Home / Forum / Liebe & Beziehung / Lohnt sich die Beziehung?

Lohnt sich die Beziehung?

20. Februar um 9:54

Hallo zusammen
Seit kurzer Zeit treffe ich (29) mich mit einem Mann (24). Wir haben uns über Freunde kennengelernt. Nach ein paar Dates wurde schnell mehr daraus. Wir sind nicht offiziell ein Paar, aber übernachten bei einander und haben auch schon miteinander geschlafen. Es ist seit langem das erste Mal, dass ich wieder so etwas wie eine Beziehung habe und dies sehr geniesse.
Mein Problem ist aber folgendes: Er hat in dieser kurzen Zeit bereits Andeutungen gemacht, dass er gerne Kinder möchte. Bei mir sieht es so aus, dass ich nie Kinder wollte und auch jetzt keine haben möchte. Natürlich habe ich dies nicht direkt so gesagt, habe aber neutral auf seine Aussagen reagiert.

Mich beschäftigt die Frage, falls wir eine Beziehung haben, ob diese auch eine Zukunft hat oder es sich gar nicht lohnt, Energie in etwas zu stecken, was zum Scheitern verurteilt ist.
Was ratet ihr mir? Abwarten oder das Thema bereits jetzt ansprechen?

Danke im Voraus für entsprechende Ratschläge.

Mehr lesen

20. Februar um 10:01

Wenn er schon in der Kennenlernphase solche Andeutungen macht, scheint ihm das Thema sehr wichtig zu sein. Da würde ich klar und deutlich mit ihm darüber reden und meinen Standpunkt klarmachen. Am besten kann er beurteilen, wie wichtig ihm sein Kinderwunsch ist, ob er in dem Punkt zurückstecken kann oder ob es ihm so wichtig ist, dass er sich lieber eine andere mit ähnlichen Zukunftsvorstellungen sucht. Ich würde das auch möglichst früh ansprechen, wenn es sich jetzt schon so ankündigt. Wenn ihr beide erstmal richtig verliebt seid und emotional viel investiert habt, wird es umso schlimmer, wegen solchen Gründen loszulassen.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar um 11:47

Bei Beziehungen würde ich nie von "lohnen" sprechen, nur mal so nebenbei.

Am besten redet ihr da ganz offen darüber, denn nach Jahren tut eine Trennung womöglich mehr weh als jetzt, wenn es denn zu einer führt.

Bei euch Beiden kann sich die Einstellung allerdings auch ändern, das weiß man vorher nie, leider.
Aus persönlicher Sicht kann ich dir aber sagen, dass ich seit ich 13 Jahre alt war immer vehemment gegen Kinder war und daran hat sich bis heute nichts geändert (fast 28 Jahre alt). Wobei ich bei einer eintretenden Schwangerschaft das Kind behalten würde und mit Liebe überschütten würde aber ich lege es eben nicht darauf an.

Falls du ebenfalls recht lang diese Einstellung hast ist es doch recht unwahrscheinlich, wenn auch nicht unmöglich, dass du plötzlich Kinder möchtest. Beziehungen können daran scheitern aber es gibt auch welche, wo man für den anderen den Wunsch nach Kindern auch aufgeben würde, ob er der Typ Mensch ist müsste man herausfinden und das geht nicht von jetzt auf gleich. Ich sage auch ganz ehrlich, dass ich es für leichter halte auf Kinder zu verzichten, als dem Partner zuliebe welche zu bekommen.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar um 17:15
In Antwort auf tamy1289

Hallo zusammen
Seit kurzer Zeit treffe ich (29) mich mit einem Mann (24). Wir haben uns über Freunde kennengelernt. Nach ein paar Dates wurde schnell mehr daraus. Wir sind nicht offiziell ein Paar, aber übernachten bei einander und haben auch schon miteinander geschlafen. Es ist seit langem das erste Mal, dass ich wieder so etwas wie eine Beziehung habe und dies sehr geniesse.
Mein Problem ist aber folgendes: Er hat in dieser kurzen Zeit bereits Andeutungen gemacht, dass er gerne Kinder möchte. Bei mir sieht es so aus, dass ich nie Kinder wollte und auch jetzt keine haben möchte. Natürlich habe ich dies nicht direkt so gesagt, habe aber neutral auf seine Aussagen reagiert.

Mich beschäftigt die Frage, falls wir eine Beziehung haben, ob diese auch eine Zukunft hat oder es sich gar nicht lohnt, Energie in etwas zu stecken, was zum Scheitern verurteilt ist.
Was ratet ihr mir? Abwarten oder das Thema bereits jetzt ansprechen?

Danke im Voraus für entsprechende Ratschläge.
 

Sind derartige Fragen nicht etwas verfrüht?!?
Was meinst du mit, ob die Beziehung sich lohnen würde. Hat er mehr Erwartungen in eine Beziehung als du? Du könntest ihm sagen, dass du dir bis dato keine Kinder vorstellen kannst. Fertig der Lack. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar um 9:38

Vielen Dank an alle für die verschiedenen Ratschläge. Die Meinungen von Aussenstehenden, welche dieses Anliegen objektiv betrachten, helfen mir sehr. Ich werde mir noch meine Gedanken darüber machen und mit ihm das Gespräch suchen.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen