Home / Forum / Liebe & Beziehung / Lohnt es sich, die (Ex-)Geliebte zu kontaktieren? Oder erfahre ich dann auch nur Lügen?

Lohnt es sich, die (Ex-)Geliebte zu kontaktieren? Oder erfahre ich dann auch nur Lügen?

6. April 2010 um 17:10

Mein Mann behauptet, seit Ewigkeiten keinen Kontakt mehr mit seiner (Ex?-)Geliebten zu haben.
Mein Bauch sagt mir oft etwas anderes...

Dumme Zufälle haben ergeben, dass er zumindest SMS Kontakt noch im Oktober 2009 mit ihr hatte.
Dazu muss ich bemerken, dass sie nicht mehr in unserer Stadt wohnt. Zur zeit dieser SMS Kontakte war mein Mann geschäftlich in München, wo sie mittlerweile auch wohnt.

Anhand einer Kreditkartenabrechnung habe ich (jetzt erst)gesehen, dass er in einem teuren Restaurant essen war - an dem Tag, wo auch die SMS geschickt hatte. In dem zum Restaurant gehörenden Hotel liegt für den Tag auch eine Zimmerbuchung auf seinen Namen vor - obwohl er mit der Firma in einem anderen hotel eingebucht war.

Eigentlich liegt ja alles auf der Hand.. Ich sprach ihn auf die SMS an, er reagierte mit dieser Antwort: "Keine ahnung, es gab keine SMS an sie, ich habe keinen Kontakt mehr." Ich meinte nur "Dann ist es wohl ein technischer Fehler?"

Die Ungewissheit macht mich einfach krank. Von meinem Mann erfahre ich seit Jahren irgendwie nur noch Lügen. Wir machen z.Zt. sogar eine Paartherapie - doch was soll die bringen, wenn er anscheinend immer noch an seiner Exgeliebten hängt? zugeben würde er das nie.

Meine Frage: Soll ich sie doch mal anrufen? Erfahre ich von einer Frau die Wahrheit?
Vielleicht melden sich auch ein paar Geliebte zu Wort - wie würdet ihr reagieren?

Mehr lesen

8. April 2010 um 16:44

Es lohnt sich nicht!
In was für einer Sache steckst Du da nur , dass erinnert mich an alte Zeiten!

Mein Mann hat auch abgestritten, die SMS die er auf sein Handy bekommen hat, nicht zu kennen, dass sind immer irgendwie "Irrläufer" gewesen.

Ich habe es immer gewußt, dieses dumme Bauchgefühl!

Ich denke, wenn du die Wahrheit nicht von ihm zu hören bekommst, von der Geliebten kann nichts gutes kommen.
Wenn da wirklich was ist, wird auch Sie ihre Interessen schützen und irgendwie alles Abwiegeln oder garnicht mit dir sprechen!

Ich fühle mit Dir, dass ist echt eine sch... Situation!

Hoffentlich hat dein Mann einen Funken Verstand und outet sich dir gegenüber!

Aber das kann auch lange Dauern!

Ich denke an Dich
Ladyfalk1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2010 um 10:08

Ja mach mal
würde mal anrufen.und wenn sie nix sagen will ...sag ihr das: frauen verarschen frauen nicht.
das hilft immer -habs auch ausprobiert,dann singen die

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2010 um 8:39


Ich würde die Geliebte nicht kontaktieren, denn die Bezugsperson in dieser Situatin ist Dein Mann. So scheiße das klingt, aber Dein Mann hat Dich betrogen und nicht die Geliebte. Und ich denke, fast jede Geliebte würde versuchen diese Affäre ab zu streiten. Es sei denn sie ist ein abgebrühtes Biest und genießt es, Dir unter die Nase zu reiben, was los ist. Und selbst dann kannst Du nicht davon ausgehen, denn es gibt auch genügend, die sich dann quasi an Deinem Unglück laben. So nach dem Motto:"Lass die alte doch heulen, ist ja nicht mein Kerl, der da scheiße baut sondern ihrer!"
Also ich denke, selbst wenn Du sie drauf ansprechen würdest, wärst Du Dir nicht sicher, ob es die Wahrheit ist. Und wenn Du Deinen Mann damit konfrontieren würdest, was sie gesagt hat, wird er vermutlich eh sagen, das sie gelogen hat. Dann stehst Du genauso schlau da wie jetzt.
Dein Ansprechpartner für diese Geschichte wird leider wohl oder übel Dein Mann bleiben. Das heißt aber auch, das Du für Dich herausfinden musst, ob Du ihm noch eine Chance geben willst oder nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2010 um 21:31

Ruf nicht an...
es würde Dich nur noch mehr verletzen, Dein Bauchgefühl sagt Dir doch alles....
Ich bin selbst Geliebte seit 14 Jahren und vor 10 Jahren hat er bei seiner Frau immer wieder beteuert das es vorbei ist, irgendwann hat sie es geglaubt....
Alles Gute für Dich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2010 um 8:52

Es wird dir Klarheit geben....
Hallo, bei mir war es so, dass die Geliebte mich anrief...bzw. sie lockte mich und ich hab mich drauf eingelassen...ob das im nachhinein gut war? ich weiß es nicht...was sie mir alles erzählt hat, war sehr verletzend aber auch zu 90% Wahrheit. Letztendlich wirst du eher die Wahrheit erfahren, denn meist werden die Geliebten ja genauso belogen und sind oft froh, wenn einfach mal Klarheit herrscht. Klar wird dann das ein oder andere übertrieben, aber schlussendlich ist rausgekommen, dass er uns beide belogen hat...Du solltest aber auch daran denken, dass das sehr schlimm sein kann, denn sie wird versuchen alles so darzustellen, dass er nur sie liebt etc...und du musst bedenken, dass wenn dort was läuft, sie es auch deinem mann sagt. männer finden das wohl eher schlimm und fühlen sich bis aufs hemd ausgezogen, wenn die ehefrau mit der geliebten spricht. das hat schnell was mit verbündung gegen ihn zu tun...ich habe mich irgendwann entschieden nicht mehr mit ihr zu telefonieren, und damit gings mir besser...
...und noch was: technische fehler gibt es bei sms sicher nicht...das ist eine blöde ausrede. vielleicht solltest du einfach auch die ohren und augen aufhalten, irgendwann wird er vergessen eine sms, ein bild oder eine email zu löschen...so kommt es doch meist raus...
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen