Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Liebt er mich überhaupt?! Soll ich bleiben oder gehen?!

Letzte Nachricht: 6. August 2017 um 17:09
H
hadya_11843288
02.08.17 um 3:56

Hallo zusammen
Die Frage steht ja schon oben.
Mein Freund und ich sind seit 9 Monaten zusammen, er ist die Woche unterwegs (auf Montage) d. h. wir sehen uns nur an den Wochenenden. Wir telefonieren eigentlich so gut wie jeden Tag und schreiben auch sehr viel.

Nun zu meinem Hauptproblem: Er schreibt mir das er mich liebt und sagt es auch am Telefon aber mehr auf kindische Art und Weise.
Wenn er am Wochenende Zuhause ist, denkt er nur an GV. Er sagt mir nie das er mich vermisst oder vermisst hat. Wenn ich ihm in die Augen sehe und ihm sage das ich ihn vermisst habe oder ihn liebe dann bekomm ich auch nur eine Antwort in kindlicher Aussprache. Wir sind nicht mehr im Kindergarten oder gar kleine Kinder die die alles so verniedlichen müssen.

Er hat mir in diesen 9 Monaten Beziehung auch nur einmal als wir 5 Monate zusammen waren wie ein normaler Mensch persönlich gesagt das er mich liebt, ich war zu Tränen gerührt. Seit dem weine ich jede Nacht, weil ich mir unsicher bin ob es wirklich liebe ist und ich nicht nur ein Zeitvertreib.

Manchmal denke ich einfach so vor mich hin wie schön es doch ist wenn er mir dies öfter sagen würde. Aber reden mit ihm bringt nichts! Ständig dreht es sich nur um GV. Klar wir sehen uns die ganze Woche nicht und wir haben beide unsere Bedürfnisse, aber ich weiß es nicht zu zu ordnen.

Ich hoffe auf euren Rat wie ich am besten fortfahren soll. Hilfe!!! 
 

Mehr lesen

M
maile_12152338
02.08.17 um 4:48

mich würde mal interessieren wie alt Ihr seid?

Ich könnte mir denken, er ist nicht so der Romantiker, dem es leicht fällt Vorträge zu halten. Über die Gefühle zu reden liegt nun mal nicht jedem. Aber es kommt ja auch auf das Herz an, darauf achte ich als Frau doch vor allem ?  Was nützt mir denn das, wenn er mir pfundweise Honig ums ''maul'' schmiert und sich ansonsten um nichts kümmert, was uns beide betrifft?

Sei mal nicht so streng mit ihm

Welche ''Macken'' hast DU denn so ?

Gefällt mir

H
hadya_11843288
02.08.17 um 23:26

Wir hatten bis jetzt noch keinen Stress, nicht mal eine kleine Diskussion. Ich bin nicht so der Klammer-Mensch. Ich hab auch gern mal Zeit für mich alleine. Es ist ja nicht so das ich ihm ständig schreiben würde, es geht immer von ihm aus weil er der erste ist der guten Morgen sagt 😅 Ja ich hab große Angst ihn zu verlieren. Ich liebe ihn aufrichtig und ehrlich. Das Problem ist halt auch, das es mal Tage gibt wo mich was bedrückt kommt nicht oft vor aber ab und an ist das nun mal so, er redet kein Ton mit mir und schwenkt immer über auf GV auch wenn nie ein Wort darüber gefallen is fängt er aus heiterem Himmel damit an. Das macht mich wahnsinnig. 

Gefällt mir

H
hadya_11843288
02.08.17 um 23:30
In Antwort auf maile_12152338

mich würde mal interessieren wie alt Ihr seid?

Ich könnte mir denken, er ist nicht so der Romantiker, dem es leicht fällt Vorträge zu halten. Über die Gefühle zu reden liegt nun mal nicht jedem. Aber es kommt ja auch auf das Herz an, darauf achte ich als Frau doch vor allem ?  Was nützt mir denn das, wenn er mir pfundweise Honig ums ''maul'' schmiert und sich ansonsten um nichts kümmert, was uns beide betrifft?

Sei mal nicht so streng mit ihm

Welche ''Macken'' hast DU denn so ?

Klar steckt nicht in jedem ein Romantiker, ich erwarte doch auch keinen Roman wieso er mich liebt und so 'n Zeug aber so ab und an wenigstens ein normales Ich Liebe Dich wird doch drin sein. Klar muss er es mir nicht alle 2 Min. sagen damit ich mich gut fühle aber wenigstens ab und an. Ach übrigens ist er Mitte 20 ich Anfang 20.

2 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
M
maile_12152338
04.08.17 um 11:37
In Antwort auf hadya_11843288

Klar steckt nicht in jedem ein Romantiker, ich erwarte doch auch keinen Roman wieso er mich liebt und so 'n Zeug aber so ab und an wenigstens ein normales Ich Liebe Dich wird doch drin sein. Klar muss er es mir nicht alle 2 Min. sagen damit ich mich gut fühle aber wenigstens ab und an. Ach übrigens ist er Mitte 20 ich Anfang 20.

Danke, für Deine Auskunft !

''Er hat mir in diesen 9 Monaten Beziehung auch nur einmal als wir 5 Monate zusammen waren wie ein normaler Mensch persönlich gesagt das er mich liebt, ich war zu Tränen gerührt. Seit dem weine ich jede Nacht, weil ich mir unsicher bin ob es wirklich liebe ist und ich nicht nur ein Zeitvertreib.'' 

Bitte, achte einmal darauf:
Wer so sehr an der Liebe des Partners zweifelt, hat am Ende selbst nicht genug Liebe für diesen ?

Ein Paar kann gut einander reflektieren, da sie einander stets den ''Spiegel'' vorhalten.

Klar, jay, Du siehst nur SEIN Verhalten, wie das auf Dich wirkt... aber genau deshalb fragte ich Dich in meinem ersten Post auch, was Deine Macke ist - kennst Du überhaupt Deine eigenen kleinen Fehler und Unzulänglichkeiten?

Und jetzt sage nicht, die gibt es nicht

Dein Freund ist jung verliebt und muss sich wegen der Arbeit immer wieder von Dir trennen. Kannst Du Dir auch vorstellen, wie das für IHN sein muss und welche Sorgen er in dieser Zeit hat, dass Du Dich auch ja nicht mit einem anderen Herren tröstest?? Hast Du eine Ahnung davon, was Männern da schwer zu schaffen macht?
Dann versuche es mal.

Im nächsten Jahr wird sich da eh relativiert haben und es schmerzt nicht mehr so doll - und dafür kommen andere Sorgen hinzu. Das leben sorgt schon dafür, dass wir nicht zu sehr auf Wolke 7 schweben  - glaub mir, ich war auch mal so jung wie Du und hatte ganz ähnliche Sorgen wie Du jetzt, nur leider kein Internet und keinen zum Darüberreden.

Also, Kopf hoch und durch  - Ihr braucht noch viele gemeinsame Zeit, um einander richtig kennen und schätzen zu lernen

Gefällt mir

H
hadya_11843288
06.08.17 um 16:29
In Antwort auf maile_12152338

Danke, für Deine Auskunft !

''Er hat mir in diesen 9 Monaten Beziehung auch nur einmal als wir 5 Monate zusammen waren wie ein normaler Mensch persönlich gesagt das er mich liebt, ich war zu Tränen gerührt. Seit dem weine ich jede Nacht, weil ich mir unsicher bin ob es wirklich liebe ist und ich nicht nur ein Zeitvertreib.'' 

Bitte, achte einmal darauf:
Wer so sehr an der Liebe des Partners zweifelt, hat am Ende selbst nicht genug Liebe für diesen ?

Ein Paar kann gut einander reflektieren, da sie einander stets den ''Spiegel'' vorhalten.

Klar, jay, Du siehst nur SEIN Verhalten, wie das auf Dich wirkt... aber genau deshalb fragte ich Dich in meinem ersten Post auch, was Deine Macke ist - kennst Du überhaupt Deine eigenen kleinen Fehler und Unzulänglichkeiten?

Und jetzt sage nicht, die gibt es nicht

Dein Freund ist jung verliebt und muss sich wegen der Arbeit immer wieder von Dir trennen. Kannst Du Dir auch vorstellen, wie das für IHN sein muss und welche Sorgen er in dieser Zeit hat, dass Du Dich auch ja nicht mit einem anderen Herren tröstest?? Hast Du eine Ahnung davon, was Männern da schwer zu schaffen macht?
Dann versuche es mal.

Im nächsten Jahr wird sich da eh relativiert haben und es schmerzt nicht mehr so doll - und dafür kommen andere Sorgen hinzu. Das leben sorgt schon dafür, dass wir nicht zu sehr auf Wolke 7 schweben  - glaub mir, ich war auch mal so jung wie Du und hatte ganz ähnliche Sorgen wie Du jetzt, nur leider kein Internet und keinen zum Darüberreden.

Also, Kopf hoch und durch  - Ihr braucht noch viele gemeinsame Zeit, um einander richtig kennen und schätzen zu lernen

Ich hab besseres zu tun als mich von einem anderen Mann trösten zu lassen. Daran hab ich gar kein Interesse. Unsere Kinder sind mir wichtig und das würde ich nicht auf's Spiel setzen wollen. Er weiß eig das ich ihn liebe und auch das ich ihn nicht betrügen würde, er kennt meine Vergangenheit das mir das selbst widerfahren ist und so. Naja vllt denke ich wirklich zu oft ans negative.

Gefällt mir

M
maile_12152338
06.08.17 um 17:09
In Antwort auf hadya_11843288

Ich hab besseres zu tun als mich von einem anderen Mann trösten zu lassen. Daran hab ich gar kein Interesse. Unsere Kinder sind mir wichtig und das würde ich nicht auf's Spiel setzen wollen. Er weiß eig das ich ihn liebe und auch das ich ihn nicht betrügen würde, er kennt meine Vergangenheit das mir das selbst widerfahren ist und so. Naja vllt denke ich wirklich zu oft ans negative.

was man weiß und wie Gedanken sich verselbständigen, das ist zweierlei.

Diese Gedanken haben Männer aber nunmal und bei allem Besserwissen, werden immer auch Zweifel bleiben, weil ein Mann ja die Männer kennt !

Ja, das wird es sein - Du hast schon einige schlechte Erfahrungen hinter Dir - und ich glaube auch, dass einen das immer wieder einholt - gerade, wenn der Partner weit weg ist.

Was DU tun kannst, um diese Gedanken zu verscheuchen - ersetze diese durch Deine schönen Erinnerungen, die Ihr zwei bisher gemeinsam hattet und bereite Dich innerlich auf Euer Wiedersehen vor. Überrasche IHN

Gefällt mir

Anzeige