Home / Forum / Liebe & Beziehung / Liebt er mich oder macht er sich was vor?

Liebt er mich oder macht er sich was vor?

3. Dezember 2014 um 16:27

hallo ihr lieben,

ich brauche dringend rat zur situation mit meinem freund.
wir lernten uns vor einem halben jahr im internet kennen, es ging alles ganz langsam und wir telefonierten erst wochenlang bevor wir uns das erste mal trafen. er ist eigentlich gar nicht mein typ aber er war so interessiert und ich wollte einfach mal einen freund haben der mich nimmt wie ich bin und mich gut behandelt darum habe ich es mit ihm versucht. nach und nach kamen gefühle bei mir. jetzt kann ich sagen dass ich in ihn verliebt bin und es mir gerade total schlecht deswegen geht.

ich zweifel an seinen gefühlen. von anfang an hat er alles richtig gemacht, er ist aufmerksam, will immer mit mir reden, macht mir komplimente, ist so freundlich zu meiner familie, fährt alle 2 wochen fast 1000km um mich zu besuchen (fernbeziehung) und wir haben auch schon einen kleinen urlaub gemacht den er bezahlt hat. da ich ihn ja zu beginn nicht auf ein podest gestelt habe, kann ich wirklich sagen dass er sehr lieb zu mir ist. das problem ist nur, dass ich immer den eindruck habe dass er ganz tot hinter den augen ist. es fliegen einfach keine funken von ihm aus. er kann mich gar nicht richtig anschauen oder will mich nicht anschauen. es ist ganz komisch. auch im bett klappt es immer wieder mal nicht so wirklich von ihm aus. ich denke schon länger dass er nicht in mich verliebt ist, sondern nur jemanden braucht um über seine ex hinwegzukommen. er bestreitet natürlich, dass er mir gegenüber "nicht authentisch" ist. aber ich habe ständig albträume und mir geht es total schlecht.

ich fühle mich immer wieder mit der ex verglichen. zwar bin ich ja angeblich so viel besser als sie etc, aber ich denke dass sagt er nur um sich selbst davon zu überzeugen. ich habe fotos von ihr gesehen und sie sieht unglaublich gut aus, tolles gesicht, chirurgisch optimierte figur, alle ihre freunde sehen aus wie models etc. hatte ihm nicht zugetraut dass er chancen bei so einer frau haben würde, da ich ihn objektiv gesehen nicht so attraktiv finde, auch vom charakter ist er nicht so selbstbewusst sondern total das gegenteil, hat wenig freunde, unternimmt kaum was etc. aber er war sogar mit ihr verheiratet. und nur drei monate nach der trennung lernten wir uns kennen. er trennte sich weil sie ihn wohl ganz schlecht behandelte.

es hat sich in meinem kopf festgesetzt dass er jemand wollte weil sie auch schon nach ganz kurzer zeit einen neuen freund hatte. ich hab immer das gefühl dass er mich nicht wirklich liebt. obwohl er sich gut verhält.

meine familie meint dass ich probleme mit mir selbst hätte und mir dadurch diese beziehung selbst vermassle und dass der mann so gut für mich wäre. aber mir geht es einfach total schlecht. ich denke dass ich keine chance gegen die ex habe und ich denke dass er mich auch nicht wirklich mag, bzw fühle das immer wieder, träume davon etc. bin ich denn verrückt und darf meinen eigenen wahrnemungen nicht mehr trauen?

gestern hat er darauf bestanden bis 3 uhr nachts zu reden um mich zu beruhigen weil es mir so schlecht ging und ich schon die ganze beziehung beenden wollte. es war mir zu viel dass er auch noch verheiratet war, ich kann doch gar nichts besonderes für ihn sein wenn er gerade erst noch verheiratet war. und vor allem mit einer frau die ihn schlecht behandelt hat. aber heute hat er mir blumen auf die arbeit geschickt und das ist dann wieder ganz lieb von ihm.

ich hab vor ihm keine guten erfahrungen gemacht und weiss dass es schwer wird jemanden wie ihn zu finden. komme bei männern einfach nicht gut an, sie wollen nie was ernstes mit mir. bin nicht gut im umgang mit leuten, bin echt schüchtern/verkrampft und es dauert bis ich auftaue. bin auch nicht besonders schön, naja mit gutem styling und so geht es. aber mein gott mindestens bin ich jung... es gibt genug menschen die noch viel weniger perfekt sind als ich und auch die haben eine beziehung. mit mitte 20 will ich total gern mal eine normale beziehung haben. mein ziel war es einfach einen mann zu finden mit dem ich mich ruhig und in frieden fühle, und gerade das ist jetzt absolut nicht der fall

was kann ich machen? täuschen mich meine gefühle und liegt es nur an mir? ja ich bin nicht sehr selbstbewusst. aber es ist einfach zu extrem wie heiss seine ex war. da kann ich mir einfach nichts vormachen. könnt ihr mir einen rat geben was ich machen soll? ich bin ziemlich unglücklich so.

Mehr lesen

3. Dezember 2014 um 16:49

Mach dich
mal frei von seiner Ex!!!

Der Gedanke an die "Dame" macht dich ja ganz wahnsinnig! Komm mal runter und sieh was ihr beide miteinander habt.
Ob du nur ein Trostpflaster nach der Trennung bist, kann ich nicht beurteilen. Was ich aber weiß ist, dass wenn man in einer Beziehung dauerhaft schlecht behandelt wird, man sich emotional bereits vor einer ausgesprochenen Trennung trennt. Verstehst du was ich meine?
Wer sagt denn, dass er noch was für seine Ex empfindet und dich nur benutzt um darüber hinweg zu kommen?

Habt ihr mal ganz offen und ohne Umschweife über das Thema gesprochen?
Wenn nicht solltet ihr das wirklich schnell nachholen. Verlange von ihm, dass er dir die Wahrheit sagt.

Im übrigen bringt es nichts die schönste Frau der Welt zu sein, wenn der Charakter so schwarz wie die Nacht ist... Schönheit vergeht früher oder später und was hat sie dann noch???

Polier mal einwenig dein Selbstbewusstsein auf! So wirst du ihn nur vertreiben, denn genauso wenig wie Mann eine Furie zu hause will, will er ein kleines Mäuschen mit Selbstzweifeln... Nichts für ungut...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Suche eine Freundin
Von: gaston_12382878
neu
3. Dezember 2014 um 15:57
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen