Home / Forum / Liebe & Beziehung / Liebt er mich noch?

Liebt er mich noch?

3. Oktober 2008 um 9:50

Guten morgen. Ich habe ein Problem, dass ich euch gern schildern möchte. Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.

Mein Freund und ich, wir sind jetzt seit 10 Monaten zusammen. Die Umstände, als wir zusammengekommen sind waren sehr kompliziert. Damals war ich noch frisch von meinem ersten Freund getrennt und hatte noch sehr mit dem Liebeskummer zu kämpfen. Das habe ich meinem jetzigen Freund auch gesagt. Ich sagte ich könne für ihn noch keine Liebe empfinden, weil ich noch zu viel mit mir selbst zu tun hätte

Er sagte mir immer wieder, dass er das versteht, weil er selbst ja auch schonmal eine erste große Liebe verloren hat und weiß, wie sich das anfühlt. Also wartete er auf mich. Er sagte mir immer wieder, wie sehr er mich liebt, bemühte sich sehr um mich. Zu diesem Zeitpunkt konnte ich seine Bemühungen aber leider nicht anerkennen.

Nach ca 3 Monaten habe ich meinen Exfreund endlich überwunden und nach 4 Monaten habe ich mich langsam in meinen Freund verguckt. Je mehr Zeit vergangen ist, desto stärker wurden meine Gefühle zu ihm. Ich hatte damals aber noch Probleme, es ihm zu sagen, obwohl ich wusste, dass er sich darüber freuen würde, wenn das Warten endlich ein Ende hätte. Aber irgendwie habe ich mich trotzdem nicht getraut. Aber über diesen Schatten bin ich dann auch gesprungen und sagte es ihm. Und natürlich freute er sich riesig darüber.

Wir waren ein paar Monate lang das verliebteste Paar auf der Welt. Doch vor ein paar Wochen habe ich festgestellt, dass es nun nicht mehr so ist. Manchmal fühle ich mich einsam, obwohl er da ist. Ich frage ihn manchmal, ob er mich noch liebt. Und er antwortet: "Natürlich mein Schatz, ich liebe dich über alles." Aber leider merke ich nichts mehr davon.

Z.B kommt er nicht von sich aus zu mir und will kuscheln. Wenn ich nichts sagen würde, könnte er den ganzen Abend vor dem Fernseher verbringen, ohne mich anzufassen. Heute Nacht habe ich schlecht geträumt und bin voller Angst aufgewacht. Ich habe ihn geweckt, weil er mit dem Rücken zu mir lag und ich mich an ihn kuscheln wollte. Er war aber nur genervt und wollte weiterschlafen.

Manchmal sagt er mir auch von sich aus das er mich liebt und dann nimmt er mich in seine Arme und küsst mich. Aber wenn ich immer auf diese Momente warten würde, dann würde ich vor Sehnsucht sterben. Ich habe ihm das auch schon gesagt, aber er leugnet, das er mir zu wenig Zuneigung gibt.

Mein Herz fragt sich jedesmal, ob er mich noch liebt. Aber dann antwortet mein Verstand, dass er mich mit Sicherheit noch liebt. Er hat doch nicht 4 Monate (!) auf mich gewartet, um mich nach nicht mal einem Jahr nicht mehr zu lieben.

Wie kann ich ihm zeigen, dass ich mehr von ihm brauche? Was kann ich tun, damit er mich versteht, meine Sorgen versteht?

Ich wäre für ein paar Ratschläge von euch sehr dankbar.

Gruß Nadine

Mehr lesen

3. Oktober 2008 um 12:44

Zu dem Alptraum
ich habe geträumt er hat mich betrogen. Er hat es mir gebeichtet und ich habe gesagt er soll verschwinden. Er hat gweint und gebettelt ich soll ihm noch eine chance geben, weil er mich liebt. Ich habe ihn weggeschupst und gesagt er soll verschwinden es ist aus.

Ich hab mich so mies gefühlt und bin mit tränennassem gesicht aufgewacht. Was das wohl bedeutet? Seine Reaktion darauf, dass ich ihn geweckt habe, hat die ganze Sache noch verschlimmert

Gefällt mir

3. Oktober 2008 um 12:58
In Antwort auf nadine8614

Zu dem Alptraum
ich habe geträumt er hat mich betrogen. Er hat es mir gebeichtet und ich habe gesagt er soll verschwinden. Er hat gweint und gebettelt ich soll ihm noch eine chance geben, weil er mich liebt. Ich habe ihn weggeschupst und gesagt er soll verschwinden es ist aus.

Ich hab mich so mies gefühlt und bin mit tränennassem gesicht aufgewacht. Was das wohl bedeutet? Seine Reaktion darauf, dass ich ihn geweckt habe, hat die ganze Sache noch verschlimmert

Nu ja,
du verarbeitest im Unterbewusstsein deine Ängste und Fragen, daher wird der Traum vermutlich rühren. Das ist jetzt verdammt leicht gesagt, aber versuche deine Gedanken in positive Träume zu zwingen. Mir gehts grad auch ziemlich mies, weil mein Herzemann den Kontakt komplett zu mir abgebrochen hat. Der lächerliche Anlass war ein Sms von mir nach beinahe 2 Wochen Funkstille, in dem ich fragte, ob ihm der Film Baader Meinhof Komplex interessieren würde und er vielleicht Lust hat mit mir dahin zu gehen. Tja, was für ne ungehörige Frage von mir...... Weist du meine Gedanken tendieren dahingehend, dass er längst ne neue Frau gefunden hat, die es ihm nicht so schwer wie ich macht ne F...geschichte mit ihr zu haben. Trotzdem hab ich mir immer wieder positive Dinge vorgestellt. Mein dahingehender Traum war dann auch so, dass ich träumte, er stünde plötzlich vor meiner Türe mit zwei Kinokarten in der Hand und lächelt mich an mit seinem umwerfenden Lächeln....... Schöner Traum.

Die Reaktion von deinem Freund kann vielleicht auch daher rühren, dass er im Schlaf eben ohne es zu wissen so grantig reagiert. Bin auch so eine Kandidatin und weiß nix, null davon am anderen Morgen. Hab mir da schon wirklich einiges anhören müssen, wie scheiße ich drauf war, wenn beispielsweise der Wecker meines Exmannes geklingelt hat, weil er um 4:00 Uhr morgens aufstehen musste. Was ich ihn geheißen hab....... Ich war jedesmal total betröppelt, weil ich nix davon mehr wusste.

Red mit deinem Freund einfach mal tagsüber in ner entspannten Situation darüber.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Hilfe brauche drinegend rat !!!! BITTE BItTE
Von: mausilein24
neu
3. Oktober 2008 um 9:29
Was tut ihr für euren Liebsten damit die Liebe nicht einschläft ?
Von: casiiiiopeia
neu
2. Oktober 2008 um 20:10

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen