Home / Forum / Liebe & Beziehung / Liebhaber - Affäre ? was nun ...

Liebhaber - Affäre ? was nun ...

24. November 2002 um 12:43

nun, ich habe schon erkannt, dass die allgemeine meinung hier eher -absolut- GEGEN 'liebhaberein' geht.

ich habe seit über einem Jahr einen Freund, wir haben so unsere hoch und tiefs, wobei die letzteren weiß gott überwiegen.
er meint immer, dass ich wirklich seine Traumfrau sei und er gibt mir auch das gefühl, aber MEIN gefühl bleibt dabei irgendwie auf der strecke. zwar genieße ich unsere hochs, und könnte mir irgendwie auch vorstellen noch verdammt lange mit ihm zusammen zu sein, aber ich bin irgendwie nicht so glücklich, wie ich es gerne wäre. Jedoch bezweifle ich ehrlich, dass es anders wäre, wenn wir uns trennen würden. nun habe ich vor kurzem einen recht interessanten artikel gelesen, über 'liebhaberein'. ich konnte mich so, in diesen Artikel reinfühlen. und ich denke irgendwie auch, dass es 'uns' helfen würde. Für mich ist es klar, dass es nicht nach außen, sprich zu meinem freund, dringen würde. vielleicht will ich mir auch nur darüber klar werden, ob das ein ausweg (vielleichtd der letzte )wäre. ich sehne mich nach einer affäre ( nachdem ich bereits eine -allerdings ohne neben-beziehung- geführt habe). ich will jetzt keinen mann für mein leben finde, ich habe das gefühl, dass ich mich noch nicht ausgelebt hab, dass ich wenn ich alt bin, nicht das erlebt habe, was ich hätte können. ich will alles was möglich ist im leben mitnehmen. allerdings teilt mein freund diese ansicht nicht, er will jetzt und dann für immer mit mir zusammensein. ohne darüber nachzudenken, was man später bereuen könnte. ich habe bevor ich mit ihm zusammenkam, ein recht glückliches single-leben geführt, und mitgenommen, was ich wollte. manchmal sehne ich mich nach dieser freiheit, diesen oder jenen mitnehmen zu können.

aber ich glaube zu wissen, dass ich meinen freund auch nicht weglassen möchte.

bitte um eure meinung + rat.

GLG Ihre

P.S. vielleicht kommen meine zweifel auch daher, dass ich kürzlich im urlaub war und dort mit einem Gott von Mann eine eher gebrochene konversation betrieben habe ( wir fanden keine Sprache, der wir beide mächtig waren )und unterhielten uns über ein Wörterbuch.
jedenfalls beendeten wir unsere begegnung mit einem innigen Kuss, der mir solch eine Erfüllung brachte.- wir verbrachten genau 1 zugfahrt( 45 minuten) miteinander, danach lief mit meinem freund für kurze zeit wahrlich super.

Mehr lesen

24. November 2002 um 18:25

Hilfe....
und viele mit gleichen problemen gibts bei www.diegeliebte.de.
dort wird einem in sachen betrogen/geliebte/fremdgehen immer geholfen !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper