Home / Forum / Liebe & Beziehung / Liebeskummer zieht mir den Boden unter den Füßen weg

Liebeskummer zieht mir den Boden unter den Füßen weg

17. Juni 2012 um 11:40 Letzte Antwort: 17. Juni 2012 um 13:45

***Ich brauch dringend Hilfe***
Mein Freund hat sich nach 1 Jahr und 1 Monat von mir getrennt, mit der Begründung nicht mehr glücklich zu sein. Das er das komplette Gegenteil von mir wäre und nur so vor Selbstbewusstsein strotzt und ich aber immer ängstlich bin - er könne damit nicht umgehen!
Ich bin 24 jahre und habe schon einige Trennungen, die sehr schmerzhaft für mich waren, hinter mir.
Mir ist aufgefallen, dass ich nach der Trennung in ein TIEFES LOCH falle und dort nur ganz schwer wieder rauskomme.ich bin von selbstzweifeln geplagt, bin nur am weinen, werfe alles über den haufen, kann nicht mehr essen, bin unfähig mich zu versorgen, bzw meine wohnung zu putzen und das schlimmste ist, dass solche trennungen immer sind, wenn sich mein leben beruflich gerade in einem umbruch befindet. habe vor 9 tagen meine berufsausbildung zur hotelfachfrau erfolgreich abgeschlossen und weiß nun nach der trennung überhaupt nicht mehr, was ich machen soll. weil alle pläne,die ich hatte, mit meinem freund konform waren.

Ich fühl mich hilflos und alleingelassen.....

was soll ich nur tun, um glücklich zu sein ohne jedes mal so depressiv zu werden?

Mehr lesen

17. Juni 2012 um 12:17

Danke für deine schnelle Antwort Bernd,

ja ich habe wirklich viele selbstzweifel und wenig selbstbewusstsein. Irgendwie habe ich das Gefühl total unfähig zu sein, mich mit gleichaltrigen auseinander zu setzen-ich bin sehr introvertiert und habe wenig Freunde.
Gerade in Zeiten wie diesen würde ich diese gut gebrauchen können, aber irgendwie hört mich niemand :..(

Ich habe sogar schon ein Jobangebot als Rezeptionistin in einem wirklich guten Hotel. Hätte dort am Freitag meinen ersten Arbeitstag gehabt. Meine Chefin sagte, dass ihr die trennung wirklich leid tut und das ich das wochenende nochmal drüber nachdenken soll, ob ich nicht vielleicht doch dort anfangen möchte.

Also eigentlich sehr positiv.....ich trauer, weil ich nun ganz ALLEIN auf eigenen Beinen stehen MUSS. Meine Miete etc stämmen muss.... und mit dem Kummer gepaart, erscheint mir die neue Arbeit als große Hürde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juni 2012 um 12:30

Hey mara
ich kann dich sehr gut verstehen..mir geht es auch immer so und ich fuehl mich dann total einsam, etc..

aber nimm das jobangebot auf jeden fall an

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juni 2012 um 12:52
In Antwort auf dsra_12767466

Hey mara
ich kann dich sehr gut verstehen..mir geht es auch immer so und ich fuehl mich dann total einsam, etc..

aber nimm das jobangebot auf jeden fall an

Ja
mittlerwile bin ich fast soweit zu sagen, dass es das beste wäre dort neu anzufangen. Mir fällt der Gedanke schwer, mein Leben wieder ohne diesen jemand zu meistern, den man über alles liebt und eigentlich an seiner Seite haben möchte, um auch diese neuen Endrücke zu teilen :...(

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juni 2012 um 13:13
In Antwort auf hera_12924707

Ja
mittlerwile bin ich fast soweit zu sagen, dass es das beste wäre dort neu anzufangen. Mir fällt der Gedanke schwer, mein Leben wieder ohne diesen jemand zu meistern, den man über alles liebt und eigentlich an seiner Seite haben möchte, um auch diese neuen Endrücke zu teilen :...(

Bist du allgemein nicht gern single?
od is es nur die erste zeit nach einer trennung wo es dir nicht so gut geht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juni 2012 um 13:23
In Antwort auf dsra_12767466

Bist du allgemein nicht gern single?
od is es nur die erste zeit nach einer trennung wo es dir nicht so gut geht?

Ich würde sagen...
ich bin allgemein nicht gerne single. Mag irgendwie immer jemanden an meiner Seite haben.

das is ne große schwäche oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juni 2012 um 13:30
In Antwort auf hera_12924707

Ich würde sagen...
ich bin allgemein nicht gerne single. Mag irgendwie immer jemanden an meiner Seite haben.

das is ne große schwäche oder?

Jairgendwie schon...
aber mir geht es echt genau so...ich krieg dann immer den spruch gesagt "du musst lernen auch alleine gluecklich zu sein"
aber es is schwer...
nur denke ich auch so, das ich immer und immer wieder an die falschen maenner gerate, da ich nicht alleine gluecklich bin..
und dadurch lasse ich mir sehr viel in beziehungen gefallen-.-
du hast nicht viele freunde? heisst das du gehst wenig weg? bist du in vereinen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juni 2012 um 13:34
In Antwort auf dsra_12767466

Jairgendwie schon...
aber mir geht es echt genau so...ich krieg dann immer den spruch gesagt "du musst lernen auch alleine gluecklich zu sein"
aber es is schwer...
nur denke ich auch so, das ich immer und immer wieder an die falschen maenner gerate, da ich nicht alleine gluecklich bin..
und dadurch lasse ich mir sehr viel in beziehungen gefallen-.-
du hast nicht viele freunde? heisst das du gehst wenig weg? bist du in vereinen?

Nein
ich bin in keinen vereinen - gehe lediglich zum sport wenn ich lust habe. Freunde sind ein paar, aber die gehen irgendwie alle ungern aus oder wenn ich gerne gehen möchte,haben sie keine zeit mehr. und so werde ich auch heute das deutschland fußballspiel allein schauen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juni 2012 um 13:45
In Antwort auf hera_12924707

Nein
ich bin in keinen vereinen - gehe lediglich zum sport wenn ich lust habe. Freunde sind ein paar, aber die gehen irgendwie alle ungern aus oder wenn ich gerne gehen möchte,haben sie keine zeit mehr. und so werde ich auch heute das deutschland fußballspiel allein schauen

Wohnst du in einer stadt oder in einem dorf?
naja..das mit den freunden is doof..
ich geh ab morgen tanzen..werde mich dort anmelden...vllt ist bringt es mir etwas unter leute zu kommen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook