Home / Forum / Liebe & Beziehung / Liebeskummer; wie spreche ich sie an?

Liebeskummer; wie spreche ich sie an?

19. Oktober um 16:03

Hallo liebe Community,

ich bin noch recht jung und zugegeben ein Junge, ich hoffe Ihr könnt mir verzeihen... Das gofeminin-Forum erschien mir jedoch am geeignetsten für mein Problem, das nicht so richig ein Problem ist, aber mehr dazu später. Außerdem kann ich mich gegenüber einer Frau irgendwie leichter öffnen, das hat vermutlich mit einer Art mütterlichem Verhältnis/Gefühl von Geborgenheit zu tun.

Nun aber zu mir und meinem Problem: Ich habe dieses Semester begonnen zu studieren, also bin ich noch recht jung (unter 20) und hatte auch noch keine richtige Beziehung, was mich überhaupt nicht stört, da ich gerne warte bis ich eine Person gefunden habe, bei der ich mich einfach vollkommen sicher fühle und ungefiltert offen verhalten kann. Damit will ich sagen, dass ich mich deswegen nicht unsicher oder Ähnliches fühle eine Beziehung mit jemndem einzugehen, der evtl. mehr Erfahrung hat als ich. Ich habe mich in eine Austauschstudentin aus Italien verliebt, was das Ganze nicht wirklich leichter macht. Sie mag vielleicht ein klein wenig älter sein als ich, aber das stellt kein Problem dar. In meinen Augen sieht sie perfekt aus und auch charakterlich scheint sie mir sehr angenehm (diese Beobachtungen stütze ich lediglich auf meine Beobachtungen, wie sie mit ihren Freundinne umgeht und wie sie sich bewegt). Ich habe mich noch nie richtig in jemanden verliebt, aber jetzt da es so weit ist, hat es mich wirklich schwer erwischt. Ich muss ständig an sie denken und an den Wochenenden, wenn ich sie nicht sehen kann, fühle ich mich deswegen besonders unglücklich, einfach leer. Alle anderen sind mir egal, ich möchte einfach nur noch sie kennenlernen und mit ihr so viel Zeit wie möglich verbringen. Vermutlich muss sie irgendwann wieder in ihr Heimatland, weshalb ich mich umso schneller um gemeinsame Zeit mit ihr bemühen sollte, doch ich weiß einfach nicht, wie ich mich ihr nähern kann. Ich würde sie ja gerne Mal ansprechen, aber außerhalb der Vorlesungen sehe ich sie nie und während der Vorlesungen sitzt sie mit den anderen Italienerinnen zusammen. Um deren Konversationen in der Pause einfach zu sprengen, bin ich zu schüchtern, obwohl ich genug Fragen hätte. Habt Ihr eine Idee wie ich sie mal abpassen oder ansprechen könnte? In der Vorlesung neben ihr einen Platz zu bekommen ist nur sehr schwer möglich. Außerdem könntet ihr mir vielleicht sagen, wie ich eine Frau/ein Mädchen non-verbal auf mich aufmerksam machen bzw. ihr meine Zugewandtheit ausdrücken könnte? Ihr, als grundsätzliche Frauen-Community, solltet da ja vermutlich am besten Bescheid wissen. Ich danke jedem von Euch, der mir hilft und sich die Zeit genommen hat, mein Problem durchzulesen. Ich hoffe auf baldige Antworten, da ich mich wirklich unerfüllt und unglücklich fühle, obwohl ich mich momentan in einer beinahe durchweg positiven Lebenssituation befinde und trotzdem fühle ich mich so unfassbar traurig und sinnlos. Hinzukommt, dass das Wetter jetzt auch noch wieder Richtung graue Jahreszeit geht und meine Stimmung sinkt und fällt oft mit dem Barrometer .

LG Anonymus

P.S.: Ich halte mich selbst, ohne arrogant wirken zu wollen, für attraktiv, aber es ist nicht so, dass Frauen bei meinem Anblick direkt umgehauen werden. Ich habe in der Vergangenheit aber gemerkt, dass Mädchen mich immer mehr mögen und gleichzeitig auch attraktiver finden, je näher sie mich kennenlernen. 

Mehr lesen

19. Oktober um 16:43

Ich brauche Hilfe, bitte!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 20:59
Beste Antwort

1. geh ins Fitniss Studio haha
2. Du könntest einfach mal ihren Blick suchen und ihr dann zulächeln das ist so süß
3. Du könntest so mal unverbindlich nach ihrem insta fragen und dort mit ihr schreiben
4. Du könntest sie in der Pause ausversehen mit einem Ball treffen oder so und sie dann ansprechen 
5. Du könntest mal zu ihrer ganzen Clique mit noch ein paar Jungs sagen das ihr im Mci oder so seit und ob sie Nd auch kommen wollen und dabei schaust du aber nur sie an

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

22. Oktober um 9:18
In Antwort auf anonymus

Hallo liebe Community,

ich bin noch recht jung und zugegeben ein Junge, ich hoffe Ihr könnt mir verzeihen... Das gofeminin-Forum erschien mir jedoch am geeignetsten für mein Problem, das nicht so richig ein Problem ist, aber mehr dazu später. Außerdem kann ich mich gegenüber einer Frau irgendwie leichter öffnen, das hat vermutlich mit einer Art mütterlichem Verhältnis/Gefühl von Geborgenheit zu tun.

Nun aber zu mir und meinem Problem: Ich habe dieses Semester begonnen zu studieren, also bin ich noch recht jung (unter 20) und hatte auch noch keine richtige Beziehung, was mich überhaupt nicht stört, da ich gerne warte bis ich eine Person gefunden habe, bei der ich mich einfach vollkommen sicher fühle und ungefiltert offen verhalten kann. Damit will ich sagen, dass ich mich deswegen nicht unsicher oder Ähnliches fühle eine Beziehung mit jemndem einzugehen, der evtl. mehr Erfahrung hat als ich. Ich habe mich in eine Austauschstudentin aus Italien verliebt, was das Ganze nicht wirklich leichter macht. Sie mag vielleicht ein klein wenig älter sein als ich, aber das stellt kein Problem dar. In meinen Augen sieht sie perfekt aus und auch charakterlich scheint sie mir sehr angenehm (diese Beobachtungen stütze ich lediglich auf meine Beobachtungen, wie sie mit ihren Freundinne umgeht und wie sie sich bewegt). Ich habe mich noch nie richtig in jemanden verliebt, aber jetzt da es so weit ist, hat es mich wirklich schwer erwischt. Ich muss ständig an sie denken und an den Wochenenden, wenn ich sie nicht sehen kann, fühle ich mich deswegen besonders unglücklich, einfach leer. Alle anderen sind mir egal, ich möchte einfach nur noch sie kennenlernen und mit ihr so viel Zeit wie möglich verbringen. Vermutlich muss sie irgendwann wieder in ihr Heimatland, weshalb ich mich umso schneller um gemeinsame Zeit mit ihr bemühen sollte, doch ich weiß einfach nicht, wie ich mich ihr nähern kann. Ich würde sie ja gerne Mal ansprechen, aber außerhalb der Vorlesungen sehe ich sie nie und während der Vorlesungen sitzt sie mit den anderen Italienerinnen zusammen. Um deren Konversationen in der Pause einfach zu sprengen, bin ich zu schüchtern, obwohl ich genug Fragen hätte. Habt Ihr eine Idee wie ich sie mal abpassen oder ansprechen könnte? In der Vorlesung neben ihr einen Platz zu bekommen ist nur sehr schwer möglich. Außerdem könntet ihr mir vielleicht sagen, wie ich eine Frau/ein Mädchen non-verbal auf mich aufmerksam machen bzw. ihr meine Zugewandtheit ausdrücken könnte? Ihr, als grundsätzliche Frauen-Community, solltet da ja vermutlich am besten Bescheid wissen. Ich danke jedem von Euch, der mir hilft und sich die Zeit genommen hat, mein Problem durchzulesen. Ich hoffe auf baldige Antworten, da ich mich wirklich unerfüllt und unglücklich fühle, obwohl ich mich momentan in einer beinahe durchweg positiven Lebenssituation befinde und trotzdem fühle ich mich so unfassbar traurig und sinnlos. Hinzukommt, dass das Wetter jetzt auch noch wieder Richtung graue Jahreszeit geht und meine Stimmung sinkt und fällt oft mit dem Barrometer .

LG Anonymus

P.S.: Ich halte mich selbst, ohne arrogant wirken zu wollen, für attraktiv, aber es ist nicht so, dass Frauen bei meinem Anblick direkt umgehauen werden. Ich habe in der Vergangenheit aber gemerkt, dass Mädchen mich immer mehr mögen und gleichzeitig auch attraktiver finden, je näher sie mich kennenlernen. 

mal anlächseln oder so !?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram