Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Liebeskummer - wie komme ich drüber hinweg?

Letzte Nachricht: 13. Januar 2017 um 10:15
T
tina_12242377
12.01.17 um 21:38

Hallo, ich hoffe, ich bin hier richtig und ihr habt ein paar Tipps für mich.
Ich war 1 Jahr mit meinem Exfreund zusammen, bis er sich vor 3 Wochen von mir trennte. Er hat einfach keine Lust mehr auf eine Beziehung. Wir sind beide 17 und machen dieses Jahr unser Abitur. Während es mir total schlecht geht, geht es ihm super. Er war in den Ferien jeden zweiten Tag "saufen" und lacht viel. Ich treffe mich zwar auch mit anderen, bin aber total am verzweifeln und versaue mir alles. Ehrlich gesagt macht es mich fertig, zu wissen, er hat Spaß (besonders, wenn ich weiß, dass er z.B. eine Geburtstagseinladung hat) und verbringt Zeit mit Mädchen und ich heule nur. Ich bin total eifersüchtig (was ich vorher nie war), wenn er mit Mädchen redet. Meine Gefühle für ihn sind noch da. Ich lese schon so Liebeskummerratgeber und weiß auch, dass ich mir Zeit geben muss und mich ablenken muss. Ich weiß auch, dass er machen darf, was er will , weil es mich nichts mehr angeht. Und dass ich ihm nur das beste wünschen sollte. Aber dafür geht es mir noch nicht gut genug zu. Ich find ihn immer noch so toll... Mich macht es einfach traurig. Habt ihr Tipps, wie die Gefühle weggehen? Und wie ich es aushalten soll, ihn zu sehen, wie gut er aussieht, wie viel Spaß er hat, mit anderen Mädchen umgeht? Ich hab Angst, mir das Abi zu versauen, obwohl ich so hart dafür gearbeitet hab... Ich muss ihn jeden Tag in der Schule sehen..
Ich freue mich sehr über Ratschläge!
Liebe Grüße, peanut0

Mehr lesen

Anzeige
H
hilja_12928916
13.01.17 um 10:15
In Antwort auf tina_12242377

Hallo, ich hoffe, ich bin hier richtig und ihr habt ein paar Tipps für mich.
Ich war 1 Jahr mit meinem Exfreund zusammen, bis er sich vor 3 Wochen von mir trennte. Er hat einfach keine Lust mehr auf eine Beziehung. Wir sind beide 17 und machen dieses Jahr unser Abitur. Während es mir total schlecht geht, geht es ihm super. Er war in den Ferien jeden zweiten Tag "saufen" und lacht viel. Ich treffe mich zwar auch mit anderen, bin aber total am verzweifeln und versaue mir alles. Ehrlich gesagt macht es mich fertig, zu wissen, er hat Spaß (besonders, wenn ich weiß, dass er z.B. eine Geburtstagseinladung hat) und verbringt Zeit mit Mädchen und ich heule nur. Ich bin total eifersüchtig (was ich vorher nie war), wenn er mit Mädchen redet. Meine Gefühle für ihn sind noch da. Ich lese schon so Liebeskummerratgeber und weiß auch, dass ich mir Zeit geben muss und mich ablenken muss. Ich weiß auch, dass er machen darf, was er will , weil es mich nichts mehr angeht. Und dass ich ihm nur das beste wünschen sollte. Aber dafür geht es mir noch nicht gut genug zu. Ich find ihn immer noch so toll... Mich macht es einfach traurig. Habt ihr Tipps, wie die Gefühle weggehen? Und wie ich es aushalten soll, ihn zu sehen, wie gut er aussieht, wie viel Spaß er hat, mit anderen Mädchen umgeht? Ich hab Angst, mir das Abi zu versauen, obwohl ich so hart dafür gearbeitet hab... Ich muss ihn jeden Tag in der Schule sehen..
Ich freue mich sehr über Ratschläge!
Liebe Grüße, peanut0

Ich verstehe dich vollkommen... ich hatte das auch einmal. Man denkt man kommt nie im Leben darüber hinweg und dir wird es ewig so schlecht gehen. Das ist ein Blödsinn. Jeder Mensch geht anders mit gewissen Situationen um und jeder Mensch hat ein anderes Denken und Fühlen. Ich kann dir nur eines sagen... Zeit heilt alle Wunden! Genieß dein Leben, triff dich mit Freunden, geh bisschen feiern um dich abzulenken. Es geht vorrüber

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige