Home / Forum / Liebe & Beziehung / Liebeskummer wegen Mitbewohner

Liebeskummer wegen Mitbewohner

16. Oktober 2011 um 2:48 Letzte Antwort: 17. Oktober 2011 um 18:16

Hallo ihr,
ich schreib hier zum ersten Mal, einfach um mir das mal von der Seele zu reden und vielleicht ein paar Ratschläge zu bekommen, denn die kann ich gerade gut gebrauchen..
Ich wohne in einer 5er-WG, eigentlich eher eine Zweck-WG, aber kurz nach mir ist ein neuer eingezogen un mit dem hab ich mich von Anfang an unglaublich gut verstanden. Anfangs hatte er noch eine Freundin, die auch regelmäßig bei ihm übernachtet hat, die ich also auch kannte. Aber er hat sich mir gegenüber immer so benommen als hätte er keine. Als ich ihn da mal drauf angesprochen hab, hat er mir dann erzählt dass es eine offene Beziehung sei. Zwischen uns war von Anfang an eine Spannung, wir haben super viel Zeit miteinnder verracht, geredet, gekocht, Filme geschaut, auch gekuschelt.. und wir hatten dann auch bald erstmals was miteinander (ein bisschen rummachen nach Film schauen). Danach hatte ich ein sehr schlechtes Gewissen wegen der Freundin, aber scheinbar war das ok für sie (er hat ihr das auch erzählt und behauptet sie habe das locker genommen). Dann haben sie sich getrennt (aber nicht deswegen) und wir hatten wieder was miteinander und haben uns auch so noch genauso gut verstanden, ich hab seine Freunde kennen gelernt und wir haben weiterhin ganz viel zusammen gemacht. Vor ca. 3 Wochen hatten wir Sex. Gleichzeitig hatte er einen Englischkurs, in dem er ein Mädel kennen gelernt hat. Da hab ich mir aber noch nichts bei gedacht, er ist kein Kind von Traurigkeit und erzählt gerne mal er hätte irgendwen kennen gelernt. Aber dann ist er auf Distanz gegangen zu mir. Bis dahin war nach wie vor eigentlich alles ok zwischen uns, nur jetzt ist er weniger auf meine Anspielungen eingegangen und hat "Filmeabende" usw. vermieden.. Dann war jetzt am Mittwoch "eine Freundin" abends zum Kochen bei ihm. Ich war auf einer Party und als ich nachts wiederkam war sie immer noch da (sie kam grade aus seinem Zimmer als ich heim kam, daher weiß ich das). Da hab ich schon ein schlechtes Gefühl gehabt und lag in meinem Bett und dachte Scheiße, da läuft was, und ich lieg im Nebenzimmer und sie hat das mit ihm was ich bis vor kurzem mit ihm hatte. Da hab ih gemerkt dass es mir doch mehr ausmacht als ich bis dahin dachte, dass ich doch nicht so cool Sex und Gefühle trennen kann... Am Donnerstag waren wir dann gemeinsam mit noch Freunden von ihm weg, und irgendwann kam eben dieses Mädel auch. Ich war auf dem Klo und als ich wiederkam, haben sie getanzt. Er ist dann von ih weg als er gemerkt hat dass ich es sehe, aber da war ganz lar was, immer wenn sie kurz ufs Klo ist oder so, hat er sie auch auf die Wange geküsst... Ich hab krampfhaft versucht, mir nichts anmerken zu lassen, aber das hat wohl nicht so geklappt, denn er hat dann vrgeschlagen, wir könnten auch heim gehen wenn ich wolle. Ich wollte ihm den Abend nicht verderben und hab erst nein gesagt aber dann kam er nochmal und hat mir das angeboten und dann sind wir eben heimund er hat das Mädchen "stehen gelassen". Ich war sehr still und ernst und das hat er wohl gemerkt und richtig gedeutet. Als wir daheim waren, hat er noch mal bei mir geklopft und ein bisschen rumgetottert, er hätte eigentlich gedacht er genießt jetzt erstmal sein SIngleleben und dann kam da auf einmal dieses Mädchen und Gefühle, und er wüsste jetzt auch nicht.. Ich hab abgeblockt weil ich das nicht ertragen konnte mit ihm da jetzt drüber zu reden, also ist er gegangen. Am nächsten Tag bin ich heim gefahren als er in der Uni war, obwohl wir für abends verabredet waren. Hab ihm dann von daheim geschrieben das Ganze würde mir näher gehen als gedacht, ich wär jetzt lieber heim gefahren, und dass es ir leid tue wnn ich ihm den Abend verdorben hätte und er gern länger geblieben wäre. Er hat zurück geschrieben dass es ihm Leid tut und er auch nicht weiß ws das gerade ist, und er hofft das stünde jetzt nicht zwischen unserer Freundschaft, denn ich sei einfach eine "coole Sau".. Das kam sowieso IMMER nachdem wir was hatten: Er hoffe dass das nichts an unserer Freundschaft ändern würde, ich sei nämlich so cool und eine echte "Freundin"... Ich scheine ihm was zu bedeuten, aber eben nicht mehr als eine freundin.. Ich selbst hab aber leider viel mer Gefühle für ihn entwickelt als ich wollte / dachte. Und die Vorstellung am Montag in die WG zu kommen und zu hören, dass ist was ernstes mit dem Mädel, das halt ich nicht aus. Denn er wird mir das sagen wenn da noch mehr draus wird, da bin ich mir ziemlich sicher, weil wir eben befeundet sind und er sich damit auch unwohl fühlt.. Aber ich kann ihn nicht jeden Tag sehen und abends wissen, dass er mit ihr im Bett im Nebenzimmer liegt, wo ich vorher lag, und ich lieg allein nebenan... Andererseits will ichs aber auch wissen, denn Ungewissheit ist auch ganz schlimm, das macht mich grade echt fertig.. Und ich kann nicht mit ihm darüber reden.. Oder doch? Eigentlich können wir gut reden, aber ich hab halt kein Recht, ihm was vorzuheulen, denn ich wusste von ANfang an wie er tickt, mit offener Beziehung und danach das mit dem "Singeleben genießen".. Das mit uns war halt Spaß, und wenn er jetzt eine hat die ihm doch mehr bedeutet, hab ich doch gar nicht das Recht da Eifersucht zu zeigen und ihn damit zu belasten oder??
Ich bitte um eure Meinung, auch wenn ich weiß dass das echt schwer ist, ich will ihn nicht velieren aber weiß auch gleichzeitig dass mir seine Nähe, egal wie sehr ich sie mir herbeisehne, mir letzten Endes schaden wird, sofern er sich nicht umentscheidet weil er merkt dass ich ihm mehr bedeute (als ob.. ich weiß, das ist Wunschdenken)... am besten wär ja eigentlich Ausziehen
Liebe Grüße

Mehr lesen

17. Oktober 2011 um 18:16

Liebeskummer wegen Mitbewohner
Hallo Dori,
vielen Dank für deine Antwort! Puh hab ich viel geschrieben, Respeckt dass du dir das alles durchgelesen hast
Tja ich bin jetzt wieder in der WG, hab ihn aber bis jetzt noch nicht gesehen.. Ich denke auch, dass ein Gespräch dtattfinden wird, das ist ja auch besser als wenn ich die ganze Zeit rätsel was da jetzt wirklich zwischen denen läuft.. Hoffentlich eröffnet er mir nicht, dass er das ganze Wochenende as ich zuhause war, mit ihr verbracht hat.. Aber ich hab mich heute im Fitnessstudio angemeldet, dann kann ich jetzt immer wenn seine Tussi da ist, zum Sport gehen, wollte ich eh und dacte mir, JETZT ist genau der richtige Zeitpunkt
Also danke nochmal dass du mir so lieb den Rücen gestärkt hast!!
Liebe Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Zu was sind eifersüchtige Männer fähig?
Von: sini_12072865
neu
|
17. Oktober 2011 um 16:31
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam