Home / Forum / Liebe & Beziehung / Liebeskummer wegen "Kopf-Affäre"

Liebeskummer wegen "Kopf-Affäre"

10. August 2008 um 21:03 Letzte Antwort: 10. August 2008 um 21:41

Ich bin seit fast zwei Jahren mit meiner Freundin zusammen, prinzipell verstehen wir uns sehr gut, und wir haben auch schon einiges gemeinsam erlebt. Eine schöne und intensive Beziheung, wie ich es mir davor immer geünscht habe, mit viel Lachen.

Wir sind beide ehrgeizige Menschen und seit einem guten halben Jahr sind wir beide ziemlich eingespannt, haben uns vielleicht etwas zuviel aufgehalst, was zur Folge hat, dass wir kaum noch Momente erleben, in denen wir beide entspannt sind. Meistens ist es so, dass der eine den anderen in irgenweiner Weise aufbauen muss. Das ist natürlich Scheiße und wir wissen das auch. Trotzdem lässt sich an der Situation nicht sofort was ändern, weil wir die Sachen, die wir angefangen haben auch zuende führen wollen. Zu allem Überfluss ist jetzt ein Elternteil meiner Freundin jetzt noch schwer erkrankt, was sie zusätzlich belastet.
Es ist keine leichte Situation. Und an das gemeinsame Lachen kann ich micht kaum mehr erinnern.

Wir geben uns beide Mühe, uns nicht auf die Nerven zu gehen. Ich brauche im Moment viel Zeit für mich, um so im Gleichgewicht zu bleiben, dass ich wenigstens ein bisschen für meine Freundin dazu sein.
Und sie gibt sich auch sehr viel Mühe, mir entgegenzukommen.

Trotzdem ist es inzwischen so, dass es mich echt fertigmacht mit ihr zusammen zu sein. Es strengt mich einfach an, weil ich eine Fassade aufrecht erhalten muss, weil ich nicht einfach das machen kann was mir am besten tun würde: schlafen, ausruhen und schweigen. Ich bin einfach ein ruhiger Typ und brauche immer Zeit, um micht zu sammeln. Das weiß sie auch, findet es ok. Aber uns fehlt einfach die Zeit: entweder wir leben wie Zombies nebeneinader, oder ich werde reizbar und ungenießbar.
Für meine Freunndin ist das natürlich verletzend, sie gibt sich Mühe und hat das Gefühl, dass sie von mir nicht genug Unterstürtung im Gegenzug bekommt.

Ich kann es selber gar nicht mehr einschätzen, es ist einfach nur noch anstrengend. Und Fakt ist, dass ich mich in meiner kargen Freizeit von meinen eigenen Problemen erholen muss, und es mir enorm schwer fällt, mich auf ihre Probleme einzustellen. Ich schaff es einfach nicht.


So.



Und dann läuft mir natürlich eine ganz entzückende junge Dame über den Weg, mit der ich mich blendend verstehe. Die eine Leichtigkeit verbreitet, die mir geradezu transzendental vorkommt. Geradezu Cliché. Dass mich eine Affäre in diser Situation überhaupt nicht weiterbringt, ist mir natürlich klar. Daher verkneife ich mir das Geplänkel als umsichtiger Mensch. Aber die eine oder andere SMS konnte ich mir in den letzten Wochen doch nicht verkneifen und ich hab sie auch nochmal getroffen. Ich konnte einfach nicht anders, es war einfach zu schön. Auch wenn ich weiß, dass es eine Illustion ist, ich bekomme die zweite Frau einfach nicht aus dem Kopf. Ich werde noch verrückt. Ich hab richtig Liebeskummer wegen ihr. So absurd es sich anhört.

Entspannter macht micht diese "Kopf-Affäre" natürlich auch nicht. Ich habe den Kontakt jetzt abgebrochen, aber ich weiß nicht, ob ich das durchhalte. Und meiner Freundin habe ich davon zwar anfangs erzählt als es noch als witziger Flirt durchging, aber sie weiß nicht wie sehr mich die Begegnung mit der anderen Frau heute noch beschäftigt.


Hat jemand Anregungen, wie man sich da verhalten sollte? Einfach aussitzen?


Ich bin so müde.


Danke schonmal.

Mehr lesen

10. August 2008 um 21:20

Ja, ...
das hast Du genau richtig verstanden.
So, sehe ich das auch.

Danke für den Hinweis zur Kontaktvermeidung.
Wurde mir von anderer Seite auch schon geraten.

Ich werde es mir hinter die Ohren schreiben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. August 2008 um 21:25

..
Vorweg erst einmal: Wow! ich finde es unglaublich toll wie wichtig dir deine Beziehung ist!!

Es ist doch ganz selbstverständlich, dass dir jetzt plötzlich Frauen auffallen und du dir ausmalst, was alles mit ihr sein könnte, wenn du unglücklich bit.
Du fühlst dich nicht gut und wirst unzufrieden und dann beginnt man eben ein bissc hen zu "träumen". Darüber was besser und anders sein könnte. Darüber wie du (wieder) glücklich(er) sein könntest.

Es ist jetzt einfach Zeit Urlaub zu nehmen. Ein bisschen Ruhe für dich zu haben. Und die Zeit, in der du herausfinden solltest, was die an deiner Freundin liegt & wie sehr du sie liebst.
Aber da du so stark an ihr festhälst und dich selbst der Gedanke an einer Affaire mit einer Frau dermaßen Kopfzerbrechen bereiten, zeigt doch, dass dir deine Freundin sehr sehr wertvoll ist.

Nimm dir ein bisschen Zeit für dich- du brauchst sie. Fahr übers Wochenende mal weg.
Ich wünsche dir auf jeden Fall ganz viel Glück.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. August 2008 um 21:29

Geh doch zu der anderen,
und du wirst sehen oder merken, dass dein herz dir einen strich durch die rechnung macht.
fang mit ihr eine heimliche affäre an und du wirst sehen, dass es dir mehr und mehr probleme bereitet. du sagst du bist sehr beschäftigt, deine affäre will zeit von dir und deine freundin auch und dann bekomm das mal unter einen hut und vor allem gerechtfertigt vor dir selbst.

oder trenn dich von deiner freundin und beginn eine beziehung mit der anderen und du wirst über kurz oder lang, spätestens nach ablegen der rosa brille merken, dass alles genau wie in deiner jetzigen beziehung ist und es auch da dann schwieriger wird, jeden tag gemeinsam zu lachen und die leichtigkeit zu geniesen.
dann nämlich machst du dir vorwürfe und sehnst dich zurück.

also ich empfehle: spring über deinen schatten und versuch deiner freundin etwas glück zu verschaffen, mach etwas, dass euch am anfang sehr verbunden hat, etwas das euch ineinander verliebt hat.
zauber ihr ein lächeln aufs gesicht, sie wird es dir zurückgeben.
man muss um alles in der welt in einer liebesbeziehung auch die schlimmen und trostlosen zeiten überstehen.
schlag dir die lächelnde flamme der leichtigkeit aus dem kopf und beginn, wie ein mann, deine freundin wieder zu erobern.
verwende kraft, bring sie auf.
zerstöre nicht euer glück, einen menschen an seiner seite zu wissen, der einen liebt, ist das größte glück auf erden.

wenn es schief geht, kannst du immernoch "fremddenken" oder weggehen.

nur meine gedanken
lieb
die karma

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. August 2008 um 21:30

Aussitzen....
...das wird dich wohl auch nicht glücklich machen. einen rat kann ich dir auch nicht wirklich geben, aber wenn ich mal an so einen punkt komme, dann versuche ich immer das ganze mal weiter "zu spinnen": am anfang ist immer eine sogenannte leichtigkeit, die man verspürt, keine probleme, nur viel spass und dass will man natürlich ewig. aber auch diese neue leichtigkeit wird irgendwann mal weichen...es werden immer mal irgendwelche probleme auftauchen, höhen und tiefen durchmachen...einfach das ganze programm nochmal von vorne. dann überlege ich: was habe ich jetzt, was haben wir schon alles erreicht und durchgemacht. will ich das wirklich alles aufs spiel setzen für etwas wo ich gar nicht weiss, ob ich das wirklich will, nur weil grad ein tief da ist?? das halte ich mir dann vor augen und sage mir: ne, das ist es nicht wert...es kommen schliesslich auch wieder gute zeiten auf. - ich hoffe, dass es euch bald wieder besser geht und du es in deinem kopf geregelt bekommst, denn so wie du berichtest, ist es doch wirklich etwas besonderes zwischen euch beiden. melde dich doch nochmal, wenn du magst.
viel glück und lg jane

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. August 2008 um 21:41
In Antwort auf issac_12160346

Ja, ...
das hast Du genau richtig verstanden.
So, sehe ich das auch.

Danke für den Hinweis zur Kontaktvermeidung.
Wurde mir von anderer Seite auch schon geraten.

Ich werde es mir hinter die Ohren schreiben.

Hallo
Habe dir PN gesendet.

Lg sunny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen