Home / Forum / Liebe & Beziehung / Liebeskummer - in welchem alter am schlimmsten?

Liebeskummer - in welchem alter am schlimmsten?

21. April 2014 um 23:26

Hallo,

Ich mache gerade eine für mich (22 Jahre) furchtbare Trennung durch. Es ist mein erster Liebeskummer und nach 8 Tagen sehe ich noch kein Licht am Ende meines langen Tunnels.

Habe mir ein "Liebeskummer-verarbeitendes-Buch" gekauft, indem ich flüchtig las, dass Liebeskummer und Trennungsschmerz bei jungen Leuten viel schlimmer ist als bei älteren/reiferen Menschen.

Was habt ihr schon erlebt? Und in welchem Alter? Habt ihr auch schonmal sowas gelesen/gehört? Wenn ja, mit welcher Begründung gibt es da Unterschiede?

LG

Mehr lesen

12. Mai 2014 um 10:40

Hey
Ohne Expertin zu sein. Ich glaube der erste Liebeskummer ist insofern am schlimmsten, als dass man so etwas noch nicht durchgemacht hat und sich absolut nicht vorstellen kann, dass es wieder gut werden kann.

Dennoch glaube ich, dass Liebeskummer immer sehr schlimm für die Betroffenen ist, egal ob sie das nun schon zweimal durchhatten oder sogar häufiger.

Bei älteren Menschen kann ich mir vorstellen, dass sie, wenn sie verlassen werden auch die Angst vor dem Alleinsein dazukommt.
Wir sind wirklich noch jung und bestimmt jemanden finden, mit dem wir eine tolle Zeit haben können.

Von daher denke ich, dass es in verschiedenen Altersstufen verschiedene Komponenten gibt, die Liebeskummer "schlimm" lassen werden.

Bei uns (mache derzeit auch meinen ersten Liebeskummer durch) ist es meines Erachtens einfach die Unerfahrenheit, die es schlimm macht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen