Home / Forum / Liebe & Beziehung / Liebeskummer

Liebeskummer

6. Januar 2012 um 8:00

Hallo ihr lieben..
Ich bin so traurig und weiß nicht wie ich nie nächste zeit ohne meinen freund durchstehen soll. wir waren über ein Jahr zusammen und vorher 4 Jahre beste Freunde.
In den letzten 2 Monaten hatten wir öffters streit und vor einer Woche war es dan so weit wir trafen uns um über alles in ruhe zu sprechen es stellte sich herraus das er mehr freiraum braucht..(er ist ein mensch der sehr viel zeit für sich und seine freunde braucht) Er wollte sich einfach wieder mit all seinen freundinnen treffen und er sagte mir das er kein b eziehungsmensch ist (unsere beziehung war die längste die er hatte).
wir beide lieben uns so sehr und trotzdem hat das nicht gereicht.. Er kam mit einem brief zu mir saß sich mit mir aufs bett und wir beide weinten ich sah ihn das erste mal weinen er sagte mir wie sehr er mich liebt aber das er enfach ein egoistischer mensch ist und das ich seinen brief bitte lesen soll. er nahm mich im arm und gab mir einen Abschiedkuss und ging..
ich liebe ihn so sehr und er mich auch aber trotzdem hat das nicht gereicht.
ich liege seit tagen wach im bett und wenn ich dan endlich um 3 oder 4 uhr wache ich schreiend und unter tränen um 5 uhr auf und denke es war nur ein traum abber es war kein traum.. Meine große liebe hat mich verlassen und wird nicht mehr wiederkommen..
ich heule den ganzen tag und will einfach nicht mehr ich kann nicht mehr so weiter machen bitte helft mir was soll ich tuhn ich liebe ihn vom ganzen herzen und er mich auch

Mehr lesen

6. Januar 2012 um 10:54

Hallo scarlett ...
liebeskummer ist schlimm und es braucht zeit.
es ist normal, dass du momentan nicht schlafen kannst und dass du viel weinen musst. nimm dir zeit die beziehung zu betrauern. aber wisse, dass es vorbei geht. habe geduld.

dass du ihn liebst, glaub ich dir. dass er dich irgendwie liebt , glaub ich auch. aber wenn er nicht will, will er nicht. er hat sich getrennt und dass musst du jetzt akzeptieren. du kannst nicht machen und ich weiß wie schwer sich diese hilflosigkeit anfühlt. aber ey, du bist nicht die erste und nicht die letzte, die nicht kriegt, was sie will. so ist es im leben. wir alle machen diese erfahrugen.

also, akzeptiere, dass es aus ist. trauere ne weile und dann mach was aus deinem leben. es ist zu kurz, um es in dauertrauer zu verbringen. das leben ist ein auf und ab, kann man nix machen.

ich wünsch dir viel kraft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
In einer Beziehung und trotzdem in jemand anderen verknallt?
Von: myrtie_12918103
neu
15. August 2010 um 18:17
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen