Home / Forum / Liebe & Beziehung / Liebeserklärung vom besten Freund - leider bin ich vergeben....

Liebeserklärung vom besten Freund - leider bin ich vergeben....

7. Juli 2009 um 23:47

Hallo,

ich versuche mich kurz zu fassen....ich brauche dringend einen Rat.

Am vorletzten Wochenende hat mir mein seit 5 Jahren bester Freund gestanden, dass er mich liebt und das eigentlich schon seit wir uns kennen, er habe nur lange gebraucht, um das für sich selber zu begreifen. Ich selber bin ebenfalls seit ich ihn kenne immer wieder mehr oder weniger in ihn verliebt gewesen, einmal habe ich auch mein Glück versucht, aber einen Korb bekommen, weil er, was ich zu dem Zeitpunkt noch nicht wusste, gerade eine andere Frau kennengelernt hatte.

Eigentlich sollte ich nun eigentlich im 7. Himmel und überglücklich sein, denn ich glaube, diese Beziehung könnte absolut perfekt und etwas für ewig werden. Immerhin kennen wir beide uns auch schon sehr lange sehr gut und wissen genau, worauf wir uns einlassen.
Allerdings habe ich derzeit schon seit einem Jahr einen Freund. Diese Beziehung lief nicht immer toll und uns beiden ist klar, dass wir im Grunde nicht zusammen passen. Dennoch verstehen wir uns gut, begehren uns und lieben uns, auch wenn wir wissen, dass es nicht für ewig sein wird.

Bis zu dem Wochenende konnte ich mit dieser unperfekten Beziehung auch noch ganz gut umgehen, aber nun stehe ich vor der Qual der Wahl. Ich habe schon versucht, mit meinem jetzigen Freund Schluss zu machen, um mich auf den anderen einlassen zu können, aber ging nicht, es tat zu weh. Genauso vermisse ich aber meinen besten Freund, den ich seitdem nicht mehr gesehen habe...meinem Freund habe ich auch alles erzählt, er hat jetzt natürlich wahnsinnige Panik, mich zu verlieren und ich kann ihn nicht mal trösten, weil ich nichts Gegenteiliges versprechen kann

Was kann ich tun, um aus diesem Chaos zu einer Lösung zu finden und glücklich zu werden?

Mehr lesen

8. Juli 2009 um 12:36

Kontaktsperre für meherer Wochen.......
zu beiden wäre zu empfehlen, damit du dir mal darüber im Klaren werden kannst.....welcher der Kandidaten dir (mehr) fehlt!
Ist allerdings schwer durchzuführen...denn ob die Männerwelt dies mitmacht..ist die andere Frage!

Grüße und alles Gute

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2009 um 15:08


Ja, Du musst Dich entscheidungen und Entscheidungen fallen oft nicht sehr leicht... mir geht es zumindestens so.

Aber.... schau doch einfach mal, was Du hier schreibt! Du sagst, dass Du weißt, dass Du mit Deinem jetzigen Freund nicht zusammen bleiben wirst. Du würdest Dich von ihm trennen und hast es schon versucht. Also ist doch klar, dass Du ihn nicht wirklich liebst. Du hast die Trennung doch nur nicht durchgezogen, weil er Dir auch so leid tat... und das schwer, aber Du solltest immer gucken, dass Du glücklich bist. Es geht um Dein Leben.

Kannst Du Dir es jemals verzeihen, wenn Du es nicht mit Deinem langjährigen Freund versuchst? Es wäre doch so schade, diese Chance zu verpassen. Gerade, weil Du eh schon denkst, dass es mit Deinem Freund nichts für die Zukunft ist.

Du wirst das Richtige tun.

Ich wünsche Dir ganz viel Glück.

Lass die Sonne rein

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2009 um 9:39
In Antwort auf sehnsucht13

Kontaktsperre für meherer Wochen.......
zu beiden wäre zu empfehlen, damit du dir mal darüber im Klaren werden kannst.....welcher der Kandidaten dir (mehr) fehlt!
Ist allerdings schwer durchzuführen...denn ob die Männerwelt dies mitmacht..ist die andere Frage!

Grüße und alles Gute

Bins grad...
...angegangen. Zu meinem besten Freund hatte ich ohnehin seit dem besagten Abend bis auf zwei Mails keinen Kontakt mehr. Meinem Freund habe ich dann vorgestern erklärt, dass es so grad nicht mehr weitergeht und ich ne Pause brauche. Er hat das glaub ich nicht wirklich ernst genommen und meinte zum Abschied "dann also bis Dienstag, länger hälst dus ja eh nicht aus" (bis Montag bin ich eh verreist)...naja, bin gespannt, wie er reagiert, wenn er merkt, dass es doch etwas länger werden wird. Ich finde aber, wenn er mich wirklich liebt und es ihm ernst ist, muss er die Geduld jetzt aufbringen.

Ich hoffe nur, dass mir das jetzt weiter hilft und ich nicht ewig brauche, um mir über meine Gefühle klarer zu werden. Momentan zieht es mich mehr zu meinem Kollegen, aber klar, den hab ich ja auch schon viel länger nicht gesehen jetzt*seufz*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen