Home / Forum / Liebe & Beziehung / Liebesbrief angemessen?

Liebesbrief angemessen?

18. November 2012 um 12:58

moin leute, ehm ich habe mich hier nur kurz angemeldet weil ich immer sehe wie gut hier leuten geholfen wird. eigentlich brauche ich nicht direkt hilfe, aber sagen wir es mal so ich bin jetzt das erste mal richtig in ein mädchen verliebt, die einfach unbeschreiblich ist. ich weiß das sagen alle aber das würde den rahmen hier sprengen wenn ich anfangen würde alles zu erklären
also ich wollte ihr sozusagen per nachricht sagen ich ich miich in sie verguckt habe. ich habe eigentlich keine angst vor einer abfuhr eher davor das ich meine fresse nicht aufkriege und ich mich dann immer frage was wäre wenn.
also ich bitte einmal um eure meinung wie der brief so ist. ich weiß kann vielleicht bisschen extrem klingeln aber das halt meine meinung gegenüber ihr

(ihr name) ich muss dir was sagen, ich glaube ich habe mich bisschen in dich verliebt.
ich weiß nicht ob in worte ausdrücken kann was ich für dich emfinde, aber ich versuchs mal.
ich habe mich bis jetzt nicht getraut zu sagen was ich fühle, aber ich bin verrückt nach dir.
ich habe nie wirklich geglaubt das ich jemanden finde wie dich.
auch wenn dich das jetzt vielleicht bisschen überrumpelt ich wollte es dir gesagt haben und
Ich glaube ich bin der einzige richtige für dich und ich weiß ich kann nichts an deinen Gefühlen ändern, aber wenn ich die wahl hatte egal mit welcher Frau der Welt zusammen
zu sein oder einfach
mit dir zeit zu verbringen würde ich mich immer für dich entscheiden.
Für mich bist du einfach perfekt.
ich habe dir mal erzählt wie weit ich bei beziehungen vorraus denke und immer wenn ich dich
sehe ist da einfach diese unbeschreibliche gefühl und ich sehe schon unsere zukunft vor
meinen Augen.
und ich sage das jetzt nicht nur weil ich dich einfach rumkriegen will und das weißt du
, aber ich habe noch nie ein mädchen gesehen die mich alleine durch ihren charakter
und ihrer art so verrückt machen kann.
ich wünschte jedes mädchen würde wie du denken.
naja... auch wenn ich jetzt eine abfuhr bekomme habe ich es wenigtens versucht und heul später nicht rum, wenn ich mich frage was wäre wenn.
aber bitte tue mir nur ein gefallen und sag mir die wahhrheit ich kann damit umgehen, womit ich
nicht umgehen kann wenn du jetzt irgendeine scheiße schreibst um mich nicht zu verletzen



ich schreib dsa dann natürlich ohne rechtschreibfehler aber und paar smily so sieht dsa ziemlich trocken aus
danke schonmal für die, hoffentlich, schnellen antworten

Mehr lesen

18. November 2012 um 13:06

Joa klingt ganz ok, ein bischen auf Sicherheit
gemacht, von wegen "ich habs wenigstens versucht" usw. oder "aber bitte [...balbla...] nicht zu verletzen", das haette man ja auch mit "sei ehrlich bitte!" abkuerzen koennen, der Rest versteht sich wie von selbst. Den Brief koennte man auf das Wesentliche, also ca. die Haelfte, reduzieren.

Aber ansonsten wuerde ich das eher unverfaelscht abgeben, wenn es deiner Person entspricht. Go for it!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2012 um 13:13

Danke
schonmal für die antwort werde das eher bisschen überarbeiten, ging mehr eher so um den kern. ich würde es ihr eigentlich direkt sagen aber ich glaube unter so einer bedingung kriege ich eher nur scheiß antworten. deshalb halt so damit sie darüber nachdenken kann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram