Home / Forum / Liebe & Beziehung / Liebesbeteuerungen=SCHWÄCHE????

Liebesbeteuerungen=SCHWÄCHE????

11. November 2010 um 11:37

Hallo,
weiß nicht ob das hier das richtige Forum ist, aber vielleicht paßts ja, weil grad am Anfang viell viele Beziehungen dran kaputt gehen...

naja hab gestern ne mail von christian sander gelesen unter dem motto:"Was meint er.....?
sinngemäß stand da drin, daß Männer gerade am Anfang Liebesbeteuerungen nicht als solche verstehen, sondern sie in Wirklichkeit als emotionale Schwäche deuten...und sie WOLLEN KEINE emotional schwachen Frauen, weil sie sich selbst nur bei einer starken Frau fallen lassen können...

BLIIING!!!!!bei mir ging der kronleuchter an!!!Warum erfahr ich sowas jetzt erst???naja gut wäre ich nicht in meiner jetzigen situation hätte ich mich nicht damit befaßt...


Was denkt ihr???Ist da was dran????viell auch ein mann, der sich meldet...
danke und lg

Mehr lesen

11. November 2010 um 13:50

Ist jedenfalls ein Risiko...
Naja, denke schon, dass schnelle Liebesbekundungen eher schaden als nützen... wird glaub ich ein bißchen als Druck machen und Versuch zu fesseln aufgefasst und sowas treibt Männer ja bekanntlich schneller in die Flucht als man schauen kann. Hab den Fehler selbst vor kurzem gemacht. Ist ja eigentlich auch so: Frau sagt sowas, um dem Mann klar zu machen, dass sie Gefühle hat und somit verletzlich ist und hofft an sein Verantwortungsgefühl zu appellieren und sich Enttäuschungen zu ersparen... Mann kapiert das und schon macht die Sache nicht mehr in erster Linie Spaß und ist locker und positiv, was auf das man Lust hat eben sondern was Schweres und Verantwortungsvolles und das macht Männern glaub ich am Anfang in erster Linie Angst
LG M

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2010 um 17:46

Für mich nicht
Das kann ich zumindest für mich persönlich nicht bestätigen. Ich freue mich darüber!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2010 um 19:08

Wenn Frau...
...gleich zu Beginn was von Liebe faselt, ist es Zeit die Hacken in den Teer zu hauen. Ich mein jetzt die Reihenfolge "Ich" "Liebe" "Dich". Nicht das normale verliebtheits-gerede. Ich würde dann immer das Gefühl haben das sie nicht mich meint, dazu kennt sie mich ja zu wenig. Also wen meint sie dann? Evtl. einen Ex mit dem sie noch nicht durch ist und den sie in mir sieht? Ihre eigenen Illusionen denen ich mich dann anzupassen habe? Egal um was es ihr dann geht, ich als Mensch bin es dann sicher nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest