Home / Forum / Liebe & Beziehung / Liebes-Sms an eine andere...

Liebes-Sms an eine andere...

1. November 2011 um 16:59

Hallo Leute...

Ich trage das jetzt einige Tage mit mir rum, und ich kann mit niemandem so recht darüber reden. Ich will mich einfach mal irgendwie ausquatschen >.<

Ich bin jetzt seit 10 Monaten mit meinem Freund zusammen. Zuerst war es eine fernbeziehung von über 600 km, bis ich dann zum ersten September in seine Stadt gezogen bin. Eigentlich hatte ich mich hier um ein Studium beworben, dass mir dann aber abgesagt wurde. So sitze ich jetzt hier, kenne leider außer ihm so gut wie niemanden und bin auf der Suche nach einem Job, bis ich mich wieder für ein Studium bewerben kann.

Nun aber zu meinem eigentlichen Problem... Vergangene Woche habe ich auf dem Handy meines Freundes Sms entdeckt, die da ganz sicher nicht hingehören. Als er früh morgens ins Bad verschwunden war, griff ich ganz verschlafen nach seinem Handy, um auf die Uhr zu sehen. Allerdings habe ich wohl zu lange auf die entsperr Taste gedrückt, und landete in seinem Posteingang... Und was ich da gesehen habe, war wie ein Schlag ins Gesicht. Sms einer anderen, die sie ihm am Abend zuvor geschrieben hatte, als ich neben ihm im Bett lag. Sie nannte ihn Schatz, schrieb dass sie ihn über alles liebe, dass er von ihr träumen solle und dass sie sich wünsche, dass er bei ihr sei... Nachdem ich wieder Luft bekam sah ich natürlich auch in den Postausgang, und was ich da las, zog mir wirklich den Boden unter den Füßen weg: Mein Freund antwortete ihr doch tatsächlich, dass er sie auch liebe.
Als mein Freund aus dem Bad kam, bin ich dann erstmal reingerannt, weil ich dachte ich müsse mich übergeben, so schlecht war mir...
Und danach sprach ich ihn darauf an. Er blieb ganz ruhig, schwor mir es sei nichts von Belang, er mache sich nur einen Spaß daraus, er liebe doch nur mich...
Außerdem hat er mir versprochen, dass so etwas niemals wieder vorkommen wird, und dass er mit keiner einzigen Silbe mehr Kontakt zu dieser Person haben wird, bzw dass er nicht mehr auf Sms oder ähnliches antworten wird.
Als ich anfing zu weinen war er so verzweifelt mir zu versichern, dass er wirklich nur mich wolle und liebe, dass er sogar Tränen in den Augen habe.

Ich habe ihm eigentlich verziehen, aber es tut immernoch verdammt weh, und das Vertrauen in ihn hat natürlich auch sehr darunter gelitten. Trotzdem glaube ich ihm, dass er mich liebt...
Ich habe alles für ihn aufgegeben, meine Freunde und meine ganze Familie hinter mir gelassen für ihn. Dass er es mir so dankt, hätte ich niemals gedacht, vor allem auch, da er mir noch einige Tage vorher sagte, er wolle wirklich immer mit mir zusammen und mit mir glücklich sein...

Allerdings gehen mir noch immer Gedanken im Kopf herum. War dieses Mädchen das einzige, mit dem er "sich einen Spaß erlaubt" hat? Oder kann ich ihm glauben, dass das ne einmalige Sache war, und dass so etwas nie wieder passieren wird? Eigentlich glaube ich ihm... Aber ein paar kleine Zweifel... Die gibt es da natürlich doch noch.

LG, Dria.

Mehr lesen

1. November 2011 um 19:04

Ich denke nicht
dass es nur Spaß war..!

Und selbst wenn es nur "Spaß" wäre, würde ich mich an deiner Stelle ernsthaft fragen, WAS für eine Art "Humor" dein Freund hier so betreibt..

Wenn er keine 14 mehr ist, macht man sich doch keinen Gag daraus jmd anderen (der ggf ernsthafte Gefühle hat) aus Witz zu schreiben, dass man seine Gefühle erwidere..!

Ich persönlich würde ihm das nicht abnehmen. Vllt hat er ja parallel neben dir während der Fernbedienung noch eine Beziehung/Affäre aufgebaut?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2011 um 19:14
In Antwort auf meghan_12929268

Ich denke nicht
dass es nur Spaß war..!

Und selbst wenn es nur "Spaß" wäre, würde ich mich an deiner Stelle ernsthaft fragen, WAS für eine Art "Humor" dein Freund hier so betreibt..

Wenn er keine 14 mehr ist, macht man sich doch keinen Gag daraus jmd anderen (der ggf ernsthafte Gefühle hat) aus Witz zu schreiben, dass man seine Gefühle erwidere..!

Ich persönlich würde ihm das nicht abnehmen. Vllt hat er ja parallel neben dir während der Fernbedienung noch eine Beziehung/Affäre aufgebaut?!

Über seinen Humor
habe ich mir auch schon den Kopf zerbrochen. Nein er ist keine 14, er ist 20... Angeblich hat dieses Mädchen, dass er in einem Chat kennengelernt hat (von mir aus kann er ruhig normal mit anderen Mädchen schreiben, ich bin kein eifersüchtiger Typ), ihm bereits nach dem zweiten Chat geschrieben, dass sie ihn liebt und er fand das total bescheuert... Und ist dann halt, weil er das so lächerlich fand auf den Zug aufgesprungen, weil ers eh nicht ernst nahm.

Naja, dass er sich eine zweite Beziehung bzw. Affäre aufgebaut hat, glaube ich eigentlich eher nicht. Wir haben jeden Abend vorm Schlafengehen miteinander telefoniert, wenn er von der Arbeit kam haben wir über msn miteinander geschrieben... Also eigentlich hätte er keine Zeit zu so etwas gehabt. Jetzt ist er ja meist bei mir, oder zuhause und wir schreiben wieder miteinander... Getroffen haben kann er sich also eigentlich mit niemandem, es muss wenn wirklich so eine "schriftliche" Sache gewesen sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2011 um 19:33
In Antwort auf lior_12365599

Über seinen Humor
habe ich mir auch schon den Kopf zerbrochen. Nein er ist keine 14, er ist 20... Angeblich hat dieses Mädchen, dass er in einem Chat kennengelernt hat (von mir aus kann er ruhig normal mit anderen Mädchen schreiben, ich bin kein eifersüchtiger Typ), ihm bereits nach dem zweiten Chat geschrieben, dass sie ihn liebt und er fand das total bescheuert... Und ist dann halt, weil er das so lächerlich fand auf den Zug aufgesprungen, weil ers eh nicht ernst nahm.

Naja, dass er sich eine zweite Beziehung bzw. Affäre aufgebaut hat, glaube ich eigentlich eher nicht. Wir haben jeden Abend vorm Schlafengehen miteinander telefoniert, wenn er von der Arbeit kam haben wir über msn miteinander geschrieben... Also eigentlich hätte er keine Zeit zu so etwas gehabt. Jetzt ist er ja meist bei mir, oder zuhause und wir schreiben wieder miteinander... Getroffen haben kann er sich also eigentlich mit niemandem, es muss wenn wirklich so eine "schriftliche" Sache gewesen sein.

Ja aber mal ehrlich
wenn du eh locker bist bzgl normalem chatten mit anderen Mädels und ich nehm mal an, dass er das weiß, dann stellen sich mir folgende Fragen:

a) wieso hat er dir nicht von der "lustigen" Tussi erzählt, wenn sie bei normalem mailen schon von lieben spricht - allein schon um dir davon zu berichten, was er "witziges erlebt" hat und wie "seltsam" manche Personen sind - weißt wie ich meine?! À la: "Haha, stell dir vor was mir heut' passiert ist....."

b) wieso hat sie seine Handy-Nr? Gibt er die gleich "jeder" beim chatten? Zumal wenn die andere gleich von sooo tiefen Gefühlen spricht..?!

c) er ist 20 (das mit 14 vorhin war Ironie) - also eigentlich kein Kind mehr.. Und hab ich es in einer ernsthaften Beziehung nötig auf solchen Kinderkram einzugehen (sofern die Story stimmt)? Kann ich nicht nachvollziehen; mit seiner Antwort-SMS ist ja weiterer SMS Verkehr abzusehen - wozu?! Nur um sich ggf zu "belustigen"?!

c) trotz täglichem Kontakt während der Fernbeziehung ist eine Affäre etc nicht unbedingt komplett auszuschließen - wobei ich dir da jetzt nichts einreden will - aber für
mich macht das alles keinen Sinn - aber vllt bin ich für solche "Spielchen" auch 7 Jahre zu alt..?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2011 um 19:59
In Antwort auf meghan_12929268

Ja aber mal ehrlich
wenn du eh locker bist bzgl normalem chatten mit anderen Mädels und ich nehm mal an, dass er das weiß, dann stellen sich mir folgende Fragen:

a) wieso hat er dir nicht von der "lustigen" Tussi erzählt, wenn sie bei normalem mailen schon von lieben spricht - allein schon um dir davon zu berichten, was er "witziges erlebt" hat und wie "seltsam" manche Personen sind - weißt wie ich meine?! À la: "Haha, stell dir vor was mir heut' passiert ist....."

b) wieso hat sie seine Handy-Nr? Gibt er die gleich "jeder" beim chatten? Zumal wenn die andere gleich von sooo tiefen Gefühlen spricht..?!

c) er ist 20 (das mit 14 vorhin war Ironie) - also eigentlich kein Kind mehr.. Und hab ich es in einer ernsthaften Beziehung nötig auf solchen Kinderkram einzugehen (sofern die Story stimmt)? Kann ich nicht nachvollziehen; mit seiner Antwort-SMS ist ja weiterer SMS Verkehr abzusehen - wozu?! Nur um sich ggf zu "belustigen"?!

c) trotz täglichem Kontakt während der Fernbeziehung ist eine Affäre etc nicht unbedingt komplett auszuschließen - wobei ich dir da jetzt nichts einreden will - aber für
mich macht das alles keinen Sinn - aber vllt bin ich für solche "Spielchen" auch 7 Jahre zu alt..?!

Mich wundert es ja auch...
a.) Hab ich auch gefragt. Er meinte das nahm so seinen Lauf und iwann war es dann so, dass er sich nicht mehr traute, weil wie erzählt man sowas seiner Freundin...

b.)Hab ich gar nicht gefragt. Aber ich denke mal, einfach davon ausgehend, dass seine Geschichte stimmt, dass er sich den Spaß auch auf der Abend und nicht nur Abends am PC gönnen wollte. -.-

c.) Meiner Meinung nach geht das gar nicht, das hab ich ihm auch klar gemacht, und er wirkte auch ehrlich getroffen und selbst entsetzt über das, was er da getan und bei mir ausgelöst hat. Er hat sich, wie so viele Menschen, keine Gedankenüber die Folgen seines Tuns gemacht...

d.) Naja, kann schon sein, nur wie gesagt, wenn ers nicht unbedingt während der Arbeitszeit getan hat, wüsste ich nicht wann Aber solche sms geschichten und Co sind natürlich nicht auszuschließen...

Und ich denke nicht, dass du zu alt dafür bist. Ich kann den Witz nämlich irgendwie auch nicht erkennen.

Aber ich hab ihm jetzt auch ganz klar gesagt, dass wenn nochmal irgendein Pieps in der Richtung geschieht... Ich schneller weg bin als er gucken kann. Neue Umgebung, niemand bekanntes hier, ganz egal... Das lass ich mir kein zweites Mal bieten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2011 um 20:40
In Antwort auf lior_12365599

Mich wundert es ja auch...
a.) Hab ich auch gefragt. Er meinte das nahm so seinen Lauf und iwann war es dann so, dass er sich nicht mehr traute, weil wie erzählt man sowas seiner Freundin...

b.)Hab ich gar nicht gefragt. Aber ich denke mal, einfach davon ausgehend, dass seine Geschichte stimmt, dass er sich den Spaß auch auf der Abend und nicht nur Abends am PC gönnen wollte. -.-

c.) Meiner Meinung nach geht das gar nicht, das hab ich ihm auch klar gemacht, und er wirkte auch ehrlich getroffen und selbst entsetzt über das, was er da getan und bei mir ausgelöst hat. Er hat sich, wie so viele Menschen, keine Gedankenüber die Folgen seines Tuns gemacht...

d.) Naja, kann schon sein, nur wie gesagt, wenn ers nicht unbedingt während der Arbeitszeit getan hat, wüsste ich nicht wann Aber solche sms geschichten und Co sind natürlich nicht auszuschließen...

Und ich denke nicht, dass du zu alt dafür bist. Ich kann den Witz nämlich irgendwie auch nicht erkennen.

Aber ich hab ihm jetzt auch ganz klar gesagt, dass wenn nochmal irgendein Pieps in der Richtung geschieht... Ich schneller weg bin als er gucken kann. Neue Umgebung, niemand bekanntes hier, ganz egal... Das lass ich mir kein zweites Mal bieten...

Hmm
wollen wir es für dich hoffen! drück dir die Daumen, bleib trotzdem wachsam (aber dennoch nicht übertreiben)!

Gut, dass du ihm deinen Standpunkt klar gemacht hast, sowas musst du dir einfach nicht bieten lassen, zumal du extra zu ihm gezogen bist!

Hoffentlich lernt er aus der Aktion und blockt in Zukunft solchen Kindergarten-Schmarrn gleich ab..!

Alles gute für dich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2011 um 20:51
In Antwort auf meghan_12929268

Hmm
wollen wir es für dich hoffen! drück dir die Daumen, bleib trotzdem wachsam (aber dennoch nicht übertreiben)!

Gut, dass du ihm deinen Standpunkt klar gemacht hast, sowas musst du dir einfach nicht bieten lassen, zumal du extra zu ihm gezogen bist!

Hoffentlich lernt er aus der Aktion und blockt in Zukunft solchen Kindergarten-Schmarrn gleich ab..!

Alles gute für dich!

Danke
für deine aufbauenden Worte

Ich werd wohl wachsam bleiben und dabei versuchen, ihm nicht allzu sehr damit auf die Nerven zu fallen.

Ich hoffe auch, dass er daraus lernt..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2011 um 20:56
In Antwort auf lior_12365599

Danke
für deine aufbauenden Worte

Ich werd wohl wachsam bleiben und dabei versuchen, ihm nicht allzu sehr damit auf die Nerven zu fallen.

Ich hoffe auch, dass er daraus lernt..


Gerne, hoffe ich konnte dir bissl helfen..! Ist immer blöd sowas.. Grad wenn man für den Partner viel aufgegeben hat um einer gemeinsamen Zukunft eine realistische Chance zu geben..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram