Home / Forum / Liebe & Beziehung / Lieber ein Ende mit Schrecken ohne Ende, als ein Schrecken ohne Ende.

Lieber ein Ende mit Schrecken ohne Ende, als ein Schrecken ohne Ende.

24. Juli 2011 um 10:08

Es ist aus, er hat wen anders.
Naivität hat sich super ausgezahlt.

Fühle mich in Endeffekt aber gut!

Mehr lesen

24. Juli 2011 um 10:52

Sollte eigentlich heißen
Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2011 um 10:01

Ja es ging schnell
Für Nisa zu Aufklärung.
Also, war mit einem Nigerianer über 1 Jahr und diesen Monat 4 Monate zusammen. Alles war eigentlich perfekt. Hatte sogar schon darüber nachgedacht ein Kind zu bekommen, damit er hier blieben kann. Zum Glück ist nichts passiert. Er hat mir im November letzten Jahres einen Antrag gemacht. Ich habe bejaht. Wollten eigentlich dann 2012 heiraten. Pustekuchen.

Ich habe ihn gestern morgen angerufen, beim 8. Mal hat wer abgenommen. Eine Frau, nachdem sie mir gesagt hatte, dass sie die Freundin von ihm ist habe ich mich als Verlobte vorgestellt. Seit April kennen die sich wohl schon, sie 33, alleinerziehend mit 4-Jähriger Tochter. Herzlichen Glückwunsch!!! Naja, sie war auch ganz schön baff, hatte aber im Vorhinein schon eine Ahnung, dass er noch wen anders hat. Nun ja, das wäre dann nun mal ich. Sie hat ihn geweckt und ihm das Telefon gegeben, ich habe mich gemeldet und er hat aufgelegt. Nun ja, nach längerem hin und her habe ich angerufen und meine Sachen eingefordert. Ich wollte sie am selben Tag haben, sonst wäre ich wegen Diebstahl zur Polizei gegangen, schlauerweise ist er dann doch gekommen. Bin mit meiner Mutter hingefahren und habe die Sachen abgeholt.
"Ich habe das alles nur für uns getan, ich liebe dich doch!" was er nicht alles zu sagen hatte... Wir hatten vor längerer Zeit mal darüber gesprochen, dass er sich wen sucht, damit er hierbleiben kann, mit der macht er ein Kind und aus die Sache. Bin aber nicht unbedingt der Typ, der sich einen Partner teilen kann. Habe ihm das gesagt und habe ihm auch gesagt, dass ich ihn gerne nächstes, und wenn es doch gehen würde dieses Jahr heiraten möchte. Er gab mir auch immer das Gefühl, das vollkommen Okay zu finden. Habe ich mich wohl geirrt. Er hat bereits schon wen, mit der er ein Kind machen kann.
"Ich will doch nur ein Kind mit ihr machen und fertig!" Ja nee, ist klar, ich meine, man hat ja dann auch nur das ganze Leben Kontakt allein schon wegen dem Kind. SUPER! Kann mir nichts besseres vorstellen.

Ich habe sogar letzen oder vorletzen Monat davon geträumt, dass er wen anders hat. Er hat immer nur gesagt, "Nein, Nein, du denkst zu viel nach!" Komisch, warum ist es dann so gekommen?!

Gestern morgen war ich irgendwie glücklich darüber, dass es vorbei zu seien scheint. Komisch, dass ich wegen ihm nur die ganze Nacht geheult habe. Und wenn ich nur ans Essen denke könnte ich ihm hohen Bogen spucken.
Das Beste an der Sache ist, dass ich am Freitag meine praktische Fahrprüfung habe, hat er wirklich klasse hinbekommen!!! Er hatte mal gesagt, schon in der Zeit als er sie hatte, dass ich es gar nicht bemerken würde, wenn er wen anders hat. Stimmt, fast drei Monate habe ich nichts mitbekommen, Applaus dafür, jetzt habe ich es aber herausbekommen.

"Es tut mir doch so leid!" - Ja, mir auch, ich meine, er ist nicht unbedingt der Leidtragende. Wer hat mir denn die ganze Zeit was vorgemacht und beteuert, dass er mich liebt und dann so dreist ins Gesicht lügt. Einen Oscar hat er fast dafür verdient! Zum Glück habe ich nie meine Hand ganz für ihn ins Feuer gesteckt, sonst wäre ich jetzt wohl abgebrannt!
Achja, schön ist es auf der Welt zu sein sagt die Biene zu dem Stachelschwein!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram