Home / Forum / Liebe & Beziehung / Lieber ein Ende mit Schrecken....

Lieber ein Ende mit Schrecken....

6. Februar 2010 um 16:37

Hallo liebes Forum...sicherlich kennt der ein oder andere meine vorhergegangenen Threads....
nach 1 Woche Funkstille, in der ich viel spaß hatte, viel gelacht habe und meine Freundinnen der Meinung sind, dass mir dies sehr viel besser steht wollten mein Freund und ich uns morgen zusammensetzen und reden.
Ich muss ehrlich zugeben, mein Entschluss steht zu 80 % fest, das ich die Beziehung beenden will um endlich wieder glücklich werden zu können.
Ich habe das Gefühl, dasmich diese Beziehung sehr viel Belastung gekostet hat und meiner Psyche einen erheblichen Knacks gegeben hat.
Mein Freund ist treu und lieb aber viele Dinge, die gesagt bzw. gemacht wurden sind einfach zu viel.....
Ichhabe Angst vor körperlicher Nähe bzw. es ist mir unangenehm....er hatte ja mehrmals meine körperliche Grenze überschritten nun stehe ich da und merke, das es wohl schmerz in mir ausgelöst hat.
Sätze wie:,, Du findest e keinen mehr, der dich mit deinen Launen erträgt, oder:,, Keiner behandelt dich so gut wie ich. führten dazu, das ich nun selbst an mir zweifele obwohl ich nie so eine Frau war.....
Meine Freundinnen geben mir Halt und sie sagen selbst, dass sie schonlang die Reißleine gezogen hätten...seit 4monaten binich permanent unglücklich und traurig in der Beziehung....auch in den Jahren gab es manchmal solche Phasen....
Auf der einen Seite denke ich es ist die beste Lösung und auf der anderen habe ich angst davor....

Nun meine Frage an euch: Ist es das Richtige was ich tue und wie kann ich am Besten damit umgehen?

Mehr lesen

6. Februar 2010 um 16:44

Es...
...ist prinzipiell immer richtig das zu tun, was für einen persönlich am Besten ist. Und hey, in der einen Woche ohne ihn ging es dir gut, nicht wahr?
Also, auf gehts. Beende es und sieh einer neuen, schönen Zukunft entgegen. Ohne Schmerz und ohne Leid, und bestimmt auch wieder jemandem, den du lieben kannst ohne dir solche Dinge anhören zu müssen.
Ich persönlich denke, das du absolut richtig handelst.
Wie du schon sehr treffend gesagt hast lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende.

Viel Glück für dich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2010 um 16:49

....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2010 um 11:55
In Antwort auf puma689

....

Ja
Diese Sprüche fielen in Zusammenhang mit Streit aber trotzdem finde ich sie absolut unpassend.....
Ich habe einfach das Gefühl, dass er versucht mich an der kurzen Leine zu halten bzw. mir einzutrichtern versucht ich bekäme alleine nichts auf die Reihe oder so...und mir tut das sehr weh...
Seit Oktober geht es schon so hin und her wir haben/hatten oft Streit und oft war ich traurig wegen der Beziehung....
Seitdem kann ich mich nur noch schwer konzentrieren und habe Probleme mit körperlicher Nähe..
Mittlerweile habe ich wirklich das Gefühl, dass ich mit diesem Mann keine körperliche Nähe mehr eingehen kann ohne das es mir unangenehm ist dafür sind zu viele Dinge passiert =(
Aber Angst vor dem Ende der Beziehung habe ich und auch vor der Zukunft.....klar meine Mädels sagen sie würden mich versuchen abzulenken und sagen auch objektiv ihre Meinung zu diesem Thema, nämlich das ich alleine glücklicher wäre als so wie es jetzt ist......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2010 um 20:31


Mir geht es grad total schlecht
Habe vorhin mit meinem Freund wieder kurz getelt und nun überlege ich ob eine Trennung richtig ist oder ob ich es wieder zum 20. mal probieren soll......
Eigentlich geht es mir nicht gut in der Beziehung das merke ich aber er sagt ich würde vieles übertreiben...bin ich zu blauäugig, weil ich ihn immernoch als lieben und treuen mann sehe und das negative in den Hindergrund rückt oder sollte man es vermutlich wirklich nochmal probieren??

Bitte helft mir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2010 um 21:43
In Antwort auf puma689


Mir geht es grad total schlecht
Habe vorhin mit meinem Freund wieder kurz getelt und nun überlege ich ob eine Trennung richtig ist oder ob ich es wieder zum 20. mal probieren soll......
Eigentlich geht es mir nicht gut in der Beziehung das merke ich aber er sagt ich würde vieles übertreiben...bin ich zu blauäugig, weil ich ihn immernoch als lieben und treuen mann sehe und das negative in den Hindergrund rückt oder sollte man es vermutlich wirklich nochmal probieren??

Bitte helft mir


klar doch...versuchs nochmal und nochmal und nochmal...
Wieso habt ihr eigentlich immer Kontakt nach der Trennung?
Lass mich raten...ihr wollt Freunde bleiben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2010 um 22:16
In Antwort auf puma689


Mir geht es grad total schlecht
Habe vorhin mit meinem Freund wieder kurz getelt und nun überlege ich ob eine Trennung richtig ist oder ob ich es wieder zum 20. mal probieren soll......
Eigentlich geht es mir nicht gut in der Beziehung das merke ich aber er sagt ich würde vieles übertreiben...bin ich zu blauäugig, weil ich ihn immernoch als lieben und treuen mann sehe und das negative in den Hindergrund rückt oder sollte man es vermutlich wirklich nochmal probieren??

Bitte helft mir

Ich denke
Du hast Dich im Grunde schon entschieden und jetzt nur noch Angst davor, diesen letzten Schritt zu tun. Klar wird das schmerzhaft, aber davor kann Dich keiner bewahren. Und vor allem kann es nur besser werden. Du fühlst Dich doch schon freier ohne ihn - jetzt musst Du es nur noch offiziell machen.

Du kannst eine Beziehung ohne diese Manipulationen und das Runtermachen haben. Du kannst jemanden finden, der Dich respektiert und wirklich liebt. Du musst Dich nur dafür entscheiden! Hab einfach den Mut dazu!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen