Home / Forum / Liebe & Beziehung / Lieber Dildo als Sex mit mir

Lieber Dildo als Sex mit mir

17. März 2017 um 16:14

Hallo zusammen,

habe dieses Forum ausgesucht, da ich langsam am Verzweifeln bin.
Meine Frau macht sich lieber selber als mit mir. Bis vor ca. einem Jahr hatten wir 3-4 Mal in der Woche guten Sex, wo meine Frau auch fast immer zum Höhepunkt kam.
Die hat auch öfters die Initiative zum Sex ergriffen. Dann hat sie Mal einen Dildo geschenkt bekommen und seitdem scheint sie keinen Bock auf mich zu haben. Ich weiß, dass sie mit dem Vibrator oft beschäftigt ist.
Kann damit nicht umgehen, was soll ich machen, damit die öfters auf mich Lust hat? Ich fühle mich psychisch schlecht wegen zu wenig Sex, dadurch kommt schon Ma lauch zum Streit zwischen uns.
Bitte um Hilfe. Jan.

Mehr lesen

17. März 2017 um 16:19

Das war eher als Spaß gemeint von ihren Freundinnen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2017 um 16:30

schön, dass ihr Spaß dabei habt, ich bin aber fix und fertig...
Dass dieser oft zum Einsatz kommt, das weiß ich ganz genau. Möchte das hier aber nicht schreiben.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

17. März 2017 um 16:33

Was sagt denn Deine Freundin, wenn Du das ansprichst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2017 um 16:36

das ist eher un wichtig, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2017 um 16:37

die schaltet dann auf stumm, oder wir streiten einfach deswegen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2017 um 16:39

um den Kopf.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2017 um 16:41

hab ich auch schon gemacht...

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2017 um 16:46

Was erhoffe ich mir?? Das weiß ich leider selber nicht...Einen Ratschlag vielleicht, wie ich damit umgehen soll, oder wie soll ich meine Frau darauf ansprechen, damit sie nicht gleich ausrastet...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2017 um 16:48

ist eher dafür gedacht, daß auch er 'zum Zuge' kommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2017 um 16:52
In Antwort auf janoganesian

Hallo zusammen,

habe dieses Forum ausgesucht, da ich langsam am Verzweifeln bin.
Meine Frau macht sich lieber selber als mit mir. Bis vor ca. einem Jahr hatten wir 3-4 Mal in der Woche guten Sex, wo meine Frau auch fast immer zum Höhepunkt kam.
Die hat auch öfters die Initiative zum Sex ergriffen. Dann hat sie Mal einen Dildo geschenkt bekommen und seitdem scheint sie keinen Bock auf mich zu haben. Ich weiß, dass sie mit dem Vibrator oft beschäftigt ist.
Kann damit nicht umgehen, was soll ich machen, damit die öfters auf mich Lust hat? Ich fühle mich psychisch schlecht wegen zu wenig Sex, dadurch kommt schon Ma lauch zum Streit zwischen uns.
Bitte um Hilfe. Jan.

ist es ein Vib oder ein Dildo?

Schau ihr halt genau zu, Du wirst noch etwas lernen können.

es wurde schon angesprochen:
mach Dir das Teil zum Verbündeten, dann könnt ihr sie gemeinsam 'fertig' machen.

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2017 um 16:53

das will sie halt nicht....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2017 um 16:54

sie sagte, dann gibt es gar keinen Sex mehr....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2017 um 16:57

ja, hab vergessen daß es Leute gibt die nicht offen sein können.

mea culpa.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2017 um 17:18
In Antwort auf janoganesian

schön, dass ihr Spaß dabei habt, ich bin aber fix und fertig...
Dass dieser oft zum Einsatz kommt, das weiß ich ganz genau. Möchte das hier aber nicht schreiben.

Warum weißt du es ,hat sie ihn nach dem gebrauch  in der Spülmaschine

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2017 um 17:45

ich habe mit ihr schon so oft darüber geredet und das endete so oft mit einem Streit..., sie sagte auch Mal, dass sie ihn nicht mehr benutzen wird, das dauerte aber leider nur paar Tage und er kam wieder zu Einsatz...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2017 um 17:48
In Antwort auf funkmeise

Warum weißt du es ,hat sie ihn nach dem gebrauch  in der Spülmaschine

das mag komisch klingeln, aber ich weiß, wie er im Nachtschränkchen lag. Heute wo ich von der Arbeit kam, lag er an einer anderen Stelle....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2017 um 17:56

Wie man in den Wald ruft, so schallt es haraus. Wie hast Du die Gespräche denn angefangen? In einem vorwurfsvollen, gefrusteten Ton? Dann darfst Du Dich über Streit nicht wundern...

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2017 um 17:58

zum 'offen sein' gehört auch dazu, dem anderen offen sagen zu können was nicht passt...

und der andere muß offen genug sein, diese Meinung des anderen akzeptieren zukönnen.

'Offene Diskussionen' gehen danach erst los, und wenn beide offen genug sind bleibts auch i.d.R. nicht ergebnisoffen

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2017 um 18:29

Höchster Fake-Alarm! So eine wirklichkeitsfremde Geschichte habe ich schon lange nicht mehr gelesen. Hört sich wie ein Streit unter Kidnergartenkindern an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2017 um 18:50

hahahaaaa....
wie wahr

manche versuchen dann allerdings sich anderswo Bestätigung zu holen- was auch oft genug funktioniert.

Natürlich hast Du recht, was den Idealfall betrifft.
Vielleicht ist es auch ein Freitagsfred.
Trotzdem glaube ich, daß garnicht so wenige Paare mit ähnlichen Problemen kämpfen (und ähnlich ahnungslos sind wie der TE).

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2017 um 21:16

Genau ,so ist es

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Rat
Von: danielarii
neu
17. März 2017 um 19:57
selbstbewusste Exfreundin zurückerobern
Von: skaleidoscope
neu
17. März 2017 um 19:28
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen