Home / Forum / Liebe & Beziehung / Liebe unter Freunden?

Liebe unter Freunden?

25. September 2006 um 17:58

Ich habe mich in den besten Freund von meinem ExFreund verliebt, leider hat er eine Freundin und empfindet nur Schwärmerei für mich.

Ich kann mit niemandem wo wirklich drüber reden, daher schildere ich einfach mal folgendes und wer Zeit und Lust hat, kann mir ja antworten:

Es ging los am Samstag, den 16.09.. So lieb u. nett wie S. u. ich sind, haben wir meinen Ex mit drei weiteren Freunden, D., C. u. S., mitgenommen im Auto und in MS rausgelassen. Wir selbst sind dann weiter zum GP gefahren. Gegen 2.30 h, wie wir es schon vorausgesehen hatten, kam mein Ex mit seinem Gefolge, glücklicherweise war er so voll, dass er nur ein paar Minuten blieb, so dass sein Gefolge ohne ihn war. Wir haben einen total witzigen Abend verbracht u. hatten jede Menge Spaß. Seine Freunde (u. meine ehemaligen) sind ohne seine Anwesenheit total okay, S. u. ich waren total überrascht. Noch überraschter war ich als es mit C. u. mir losging. Wir haben zusammengetanzt, immer wieder Händchen gehalten, in dem Arm genommen usw. Vor zwei Jahren war ich schon heimlich in ihn verliebt und wir haben uns schon immer supergut verstanden.

Gegen 5.30 h sind wir dann alle gefahren, leider musste ich alle, bis auf S., bei C. rauslassen. C. u. ich hatten dann noch SMS-Kontakt und telefonierten. Herauskam, dass er mich auch sympatisch findet und eine gewisse Anziehung mir gegenüber. Das gleiche galt auch für mich. Nachts um 6.30 h bekamt ich eine SMS, dass, wenn wir uns unter anderen Umständen kennengelernt hätten, er mir die Sterne vom Himmel holen würde. Ich konnte darauf nicht reagieren, war total perplex.

Nach einigen SMS am Sonntag haben wir aber gesagt, dass es nicht geht. Er ist seit fast 6 Jahren mit K. zusammen und mein Ex ist sein bester Freund. Hauptsächlich ging es ihm an dem Sonntag Morgen darum, dass K. sein bester Kumpel ist.

Am Dienstag hatte ich einen über den Durst getrunken und ihn per SMS angeschrieben, dass mir das alles nicht aus dem Kopf geht. C. hat mir dann gesagt, dass es keinen Zweck hat wg. K. und natürlich auch wg. meinem Ex. Wir wollten nicht irgendetwas anstellen um nicht unsere Freundschaft zu gefährden.

Soweit so gut, viel mir schwer, aber okay. Noch war meine alte Liebe nicht vollständig hervorgekommen, es fehlte aber nicht mehr viel. Seit Dienstag war dann auch kein Kontakt mehr. Ich war einigermaßen gut drauf, der Gedanke tröstete mich, dass jemand an mich denkt und mich mag. Mein Ex sagte dann auch, dass ich zwar dünn aussehe, aber richtig gut und erholt, vielleicht glücklich?

Am Freitag Abend hatte ich einen Probetag im GP und C. war anscheinend über meinen Ex darüber informiert worden, klar, beste Kumpels halt.

Abends gegen 21 h bekam ich dann die erste SMS von ihm. Hab mich tierisch gefreut und in den Hintern getreten, dass ich den Abend schon etwas vor hatte. Wir haben uns dann zwei- / dreimal geschrieben, ich musste ja arbeiten u. hatte viel zu tun. Nach meinem Dienst, ich war gerade zu Hause, habe ich ihn angeschrieben wie es war und dass ich frei hatte. Wir haben dann hin und her getextet, erst wollte er vorbeikommen und bei mir übernachten, das hätte aber Konsequenzen gehabt, dann sollte ich vorbeikommen. Und das bin ich dann auch, gegen 4 h war ich bei ihm bis ca. 5.30 h. Wirt haben uns erst unterhalten und dann wurde es etwas intimer. Aber mehr als Umarmen u. küßen war nicht, hätte ich gewollt, dann hätte ich ihn bestimmt zu mehr bewegen können, aber ihm stand das schlechte Gewissen gegenüber meinem Ex / seinem besten Kumpel und seiner Freundin K. regelrecht ins Gesicht geschrieben. Wir haben es dann gelassen, so dass ich gefahren bin. Per SMS hat er dann gesagt, dass es ihm das leid tat und dass es einfach nicht ginge. Ich habe mcih ebenfalls für das ganze Chaos bei ihm entschuldigt.

Mein Problem ist jetzt nur, dass ich mich verliebt habe. Ich muss die ganze Zeit an ihn denken, es bricht mir fast das Herz.

Gestern hab ich ihm dann eine längere SMS geschrieben u. ihm einfach gesagt, dass ich nicht aufhören kann an ihn zu denken pp., dass es mir Leid täte ihn zu nerven, ich es aber einfach loswerden muss und dass ich auch weiß, dass wir keine Zukunft haben. Er hat mir dann zugestimmt, außerdem sagte er mir in einer weiteren SMS, dass es wohl doch nur Schwärmerei war, da er nach 6 Jahren Beziehung ja nicht plötzlich auf einmal Gefühle für jemand anderen haben könnte.

Seit gestern Abend hatten wir dann keinen Kontakt mehr und ich werde mich auch nicht mehr bei ihm melden. Ich hab gestern einfach nur noch heulen können, auch jetzt geht es mir nicht wirklich gut. Noch nicht einmal nach der Trennung von meinem Ex ging es mir so. Das nimmt mich jetzt total mit.

Am Mittwoch kommt K. aus Mz. zu ihm für ca. zwei Wochen, sie studiert woanders. Liegt es daran?

In den Gesprächen war herauszuhören, dass er es gut findet, dass ich mich v. K. getrennt habe und das mit DE nichts geworden ist. Außerdem hat er ernsthaft über eine Beziehung mit mir nachgedacht. Ich vermute, dass, wenn wir uns das nächste Mal treffen und K. nicht dabei ist, es wieder zu einem Kontakt kommen wird. Mein Bauch sagt mir, und der hatte in letzter Zeit immer recht, dass die Sache noch nicht ganz ausgestanden ist.

Ich mache mir keine Hoffnungen, dass es wirklich etwas wird, eher im Gegenteil. Ach, ich weiß auch nicht so recht. Das einzige was ich weiß ist, dass ich ihn vermisse, er mich scheinbar wohl nicht und dass ich mich in den Hintern trete, am Samstag Vormittag nicht mehr in die Offensive gegangen zu sein.


Mehr lesen

25. September 2006 um 20:14

Ähem, tja...
ich lese das jetzt aus der Sicht, einer wegen einer anderen Frau verlassenen...

Ich persönlich finde es nicht gut, sich in bestehende Beziehungen zu drängen

Er hat Dir gesagt, dass er eine Beziehung hat, du weisst das und ganz ehrlich: ICH (aber so denke ich, grins ) würde Abstand halten!!!

Erstens einmal finde ich es nicht gut, wenn Männer Frauen als "Sprungbrett" benutzen um aus einer Beziehung rauszukommen

Zweitens finde ich, sollte die Freundin/Partnerin und deren Gefühle geachtet und respektiert werden, von Euch beiden!

Drittens: "Was du nicht willst, das man dir tu' das füg auch keinem anderen zu..."

Viertens: könntest Du ihm wirklich vertrauen??? Würdest Du nicht vielleicht denken, wenn ich es geschafft habe, ihn einer anderen auszuspannen... und das könnte er umgekehrt auch von dir denken

Fünftens: Männer die gleich von einer Beziehung in die andere hüpfen, haben ihre letzte Beziehung noch gar nicht verarbeitet...

Es gibt vielleicht noch mehr, was ich schreiben könnte...

Aber ich schreibe aus der Sicht einer wegen einer anderen Frau Verlassenen und sehe das vielleicht anders...

Meinem Ex hat das Flirten auch gefallen, er fühlte sich wohl bewundert, begehrt, hat seinen Selbstwert doch enorm gesteigert...
Aber wenn die erste Verliebtheit erst einmal aufhört, wird ihm sicher einiges bewusst... nämlich alles das, was er momentan im Rausch der Hormone nicht sehen kann und/oder möchte... Erfahrungsgemäss und wissenschaftlichen Studien nach (grins ich habe viel gelesen) kommt nach der rosaroten Brille oftmals die Ernüchterung und diese Art Beziehungen haben oft Mangel an gegenseitigem Vertrauen, Schuldbewusstsein etc.... und gehen in den allermeisten Fällen nicht gut! Muss nicht, nein... kann aber...

Wenn Du ihn tatsächlich liebst, und er Dich und nicht seine Freundin, gib ihm Zeit, um sich zu trennen, die Beziehung zu verarbeiten... und dann könnt ihr immer noch versuchen, ob es klappt...

Liebe Grüsse Feuerfrau - timmy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2006 um 8:45
In Antwort auf nomusa_12284800

Ähem, tja...
ich lese das jetzt aus der Sicht, einer wegen einer anderen Frau verlassenen...

Ich persönlich finde es nicht gut, sich in bestehende Beziehungen zu drängen

Er hat Dir gesagt, dass er eine Beziehung hat, du weisst das und ganz ehrlich: ICH (aber so denke ich, grins ) würde Abstand halten!!!

Erstens einmal finde ich es nicht gut, wenn Männer Frauen als "Sprungbrett" benutzen um aus einer Beziehung rauszukommen

Zweitens finde ich, sollte die Freundin/Partnerin und deren Gefühle geachtet und respektiert werden, von Euch beiden!

Drittens: "Was du nicht willst, das man dir tu' das füg auch keinem anderen zu..."

Viertens: könntest Du ihm wirklich vertrauen??? Würdest Du nicht vielleicht denken, wenn ich es geschafft habe, ihn einer anderen auszuspannen... und das könnte er umgekehrt auch von dir denken

Fünftens: Männer die gleich von einer Beziehung in die andere hüpfen, haben ihre letzte Beziehung noch gar nicht verarbeitet...

Es gibt vielleicht noch mehr, was ich schreiben könnte...

Aber ich schreibe aus der Sicht einer wegen einer anderen Frau Verlassenen und sehe das vielleicht anders...

Meinem Ex hat das Flirten auch gefallen, er fühlte sich wohl bewundert, begehrt, hat seinen Selbstwert doch enorm gesteigert...
Aber wenn die erste Verliebtheit erst einmal aufhört, wird ihm sicher einiges bewusst... nämlich alles das, was er momentan im Rausch der Hormone nicht sehen kann und/oder möchte... Erfahrungsgemäss und wissenschaftlichen Studien nach (grins ich habe viel gelesen) kommt nach der rosaroten Brille oftmals die Ernüchterung und diese Art Beziehungen haben oft Mangel an gegenseitigem Vertrauen, Schuldbewusstsein etc.... und gehen in den allermeisten Fällen nicht gut! Muss nicht, nein... kann aber...

Wenn Du ihn tatsächlich liebst, und er Dich und nicht seine Freundin, gib ihm Zeit, um sich zu trennen, die Beziehung zu verarbeiten... und dann könnt ihr immer noch versuchen, ob es klappt...

Liebe Grüsse Feuerfrau - timmy

Danke
Vielen Dank für Deinen ehrlichen Beitrag. Ich muss sagen, Du hast Recht. Über das ganze habe ich auch schon nachgedacht. Ich habe auch ein schlechtes Gewissen gegenüber seiner Freundin.

Ich habe mir überlegt, keinen Kontakt mehr von mir aus zu ihm zu suchen. Entweder er hat wirklich ernste Gefühle für mich und meldet sich entsprechend, oder aber wir bleiben einfach nur Freunde. Es tut zwar weh, aber irgendwann komme ich wohl darüber hinweg.

Vielen Dank noch mal, falls sich näheres tut, kann ich Dich ja informieren.

Liebe Grüße zurück, Dine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen