Home / Forum / Liebe & Beziehung / Liebe und Sexuelles Desinteresse,passt das zusammen?

Liebe und Sexuelles Desinteresse,passt das zusammen?

22. Juli 2005 um 14:26 Letzte Antwort: 23. Juli 2005 um 0:04

Ich weiss einfach nicht mehr weiter.
bin jetzt mit meinem Freund fast 3 jahre zusammen. Seit ca. 2 jahren hat er keine Lust mehr auf sex (zumindest nicht mit mir ). Wir haben schon oft darüber gesprochen, aber es passiert nix.er weiss auch das es mich verletzt, nicht nur das kein sexueller Kontakt mehr zwischen uns ist, selbst Küsse, Zärtlichkeit und Kuscheln kann er mir nicht mehr geben. Seiner meinung nach liegt es an einem finanziellen problem und Stress im Job. Anfangs hab ich dies auch geglaubt, ok eine Phase,dachte ich. Aber diese Phase dauert nun schon fast 2 jahre an. Ich fühle mich neben ihn nicht mehr als Frau sondern als gute bekannte. Er sagt er liebt mich, aber er zeigt es mir nicht! Auch die Wochenenden sind nur noch langweilig. Er sitzt zuhause mit seiner Flasche Bier und schaut TV oder hört DepriMusik.Nimmt mich nicht mehr wirklich wahr. Mich zieht das echt total runter, er bedauert sich, ihm geht es schlecht finanziell, aber er lässt sich nicht helfen. Fühle mich völlig überflüssig in seinem jetztigen leben und neben ihm. Er fährt mich am wochenende mit Freundinen in die Disco, zeigt keine Spur von Eifersucht-fragt am nächsten morgen auch nicht nach.
Er sagt immer er vertraut mir 100 prozent. Aber er weiss das es mich fertig macht, das er kein sex mehr mit mir haben will und fährt mich dann zur disco wo die möglichkeit doch sehr hoch ist fremdzugehen. Er würde es noch nicht mal merken, weil er viel zu sehr mit sich beschäftigt ist.
ich bin noch so jung und ein fröhlicher mensch, aber in seiner gegenwart bin ich oft nur noch traurig...ich liebe ihn, aber das was er tut und wie er sich verhält, ist nicht das was er sagt!

Ich versteh das alles nicht mehr, wer kann mir helfen???

Mehr lesen

23. Juli 2005 um 0:04

Hallo Ela!
Ähnliches habe ich vor längerer Zeit auch schon erlebt. Wir haben dann wie Bruder und Schwester zusammen gelebt. Das war für mich auf die Dauer sehr schmerzhaft und eigentlich auch nicht hinnehmbar. Aber sonst hat es prima mit uns geklappt. Mittlerweile denke ich mir: Wenn kein Sex mehr auf Dauer gewünscht wird, ist in einer Beziehung schon sehr stark der Wurm drin.

Wie wäre es, wenn du ihn ganz stark mit deinen Gefühlen konfrontierst und ihm klar machst, dass die Beziehung so auf Dauer nicht funktionieren kann? Evtl. wäre er auch zu einer Paarberatung bereit? Denn ansonsten ist es wohl nur eine Frage der Zeit und der Gelegenheit, bis du dir woanders das holst, was dir so stark fehlt.

LG von Fridolin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook