Home / Forum / Liebe & Beziehung / Liebe, Sex aber keine Beziehung?!

Liebe, Sex aber keine Beziehung?!

24. Juni 2018 um 18:54

Mein (Ex)Freund und ich sind seid fast 5 Jahren ein paar.
Es lief eigentlich alles gut hatten ein paar mal Streit aber so etwas gehört in eine Beziehung. Meinstens ging es nur um Kleinigkeiten oder ünnötoge Dinge. Wir haben uns auch jedes Mal wieder vertragen und alles lief weiterhin gut. Als wir ein halbes Jahr zusammen waren wurde ich Schwanger und wir haben eine wunderbare Tochter mit der wir auch viel unternehmen so als familie.
Natürlich hatten wir auch Zeit für uns die auch föllig ausgereicht hat.
Im Febuar haben wir wieder t erfahren das ich Schwanger bin und freuen uns auch total auf unsere zweite Tochter.
Vor einem halben Jahr sind wir erst zusammen gezogen.
Vor zwei Wochen kam es dann wieder zum Streit er hatte sich einfach Geld aus unserem gespartem genommen ohne etwas zu sagen. Wir hatten relativ hälftigem Streit das ich öfters geweint hatte weil er schlimme Dinge zu mir gesagt hat.
Ich habe darauf hin gesagt das er bitte zu seiner Mutter(etc.) gehen soll damit zuhause wieder Ruhe einkehrt und wir uns so in Ruhe aussprechen können und damit wir erstmal unsere Ruhe haben.. er hat darauf hin sehr wütend reagiert das er sich sofort seine Taschen gepackt hat und gefahren ist.
Er hatte meine Nummer blockiert und war für mich und unsere Tochter nicht zu erreichen.
Als ich ihn dann endlich mal durch Zufall erreicht habe. Meinte er er würde ausziehen und erstmal zu seiner Mutter ziehen bis er etwas eigenes gefunden hat. Das war ein Riesen Schock für mich da ich so etwas doch gar nicht wollte als ich ihn beim Streit gebeten habe zu gehen. Ich habe darauf hin gesagt das er doch bitte wieder nachhause kommen soll dann klären wir das in Ruhe. Aber er wollte nicht. Mach 5 Tagen wurde mir das zu viel und bin zu seiner Mutter gefahren um mit ihm das Gespräch zu suchen. Nachdem er mich eine halbe Stunde im Regen stehen gelassen hat und ich gerade gehen wollte kam er vor die Tür und war eiskalt zu mir sagte das ich bitte gehen soll das er lieber Singel sein möchte.
Für mich ist eine Welt zusammen gebrochen. Ich wusste nicht was ich meiner Tochter(3) sagen sollte wieso Papa aufeinmal weg ist.
Jaa dann 8 Tage nach der Trennung hat er mich überall frei gegeben und wurde total einfersüchtig darauf das ich bei einem anderen Mann das Foto auf Facebook kommentiert hatte.
Mich habe ihm erklärt das es ein alter Schulfreund ist und nichts weiter.
Darauf hin schrieben wir die ganze Zeit. Es hat gut getan wieder Kontakt mit ihm zu haben.
Er schreib dann das er vorbei kommen möchte damit wir reden.
Ja 10 Tage nach der Trennung kam er dann nachhause und sagte mir das er trotzdem zu seiner Müttern gehen möchte und nicht mehr mit uns zusammen wohnen möchte und die Beziehung möchte er auch nicht mehr. Ich habe gar nicht verstanden wieso. Er hat legentlich gesagt er möchte Singel sein. Irgendwie haben wir uns geküsst und hatten auch mehr Mals Geschlecht verkehr den wir beide sehr gut fanden.
Danach ist er wieder nachhause gefahren hat mir aber noch einen Abschiedskuss gegeben.
Wir haben weiterhin geschrieben und er sagt immer wieder das er die Beziehung nicht mehr möchte.
Er hat mir geschreiben das er mich noch liebt und gerne bei mir sei möchte.
13 Tage nach der Trennung wollte er dann nochmal vorbei kommen habe ihn natürlich rein gebeten dann der Schock!!! Er hatte einen Knutschfleck am Hals(nicht von mir) ich habe ihn erfragt wieso er einen hat und vor allem von wem? Er sagte mir darauf hin das er es nicht mehr weiß.. ich würde sauer war war zugleich so enttäucht und wütend auf ihn... mach Öfteren fragen was das soll wer es denn war aber er sagte er weis es nicht mehr und er meint auch er hätte sich mit keiner anderen Frau getroffen. Ich verstehe es nicht bis jz will er mir anscheinend nicht sagen was da passiert ist und wer es war. Trotz alle dem war es ein wunderschöner Abend es war alles wie immer wir haben zusammen WM geschaut und hatten danach auch wieder öfter Geschlechtsverkehr. Er hat bei mir übernachtet und es war eigentlich alles gut..
als er dann heute morgen gefahren ist hat er sich wieder mit einem Kuss verabschiedet. Er sagte zu mir das er mich liebt und mich vermisst. Aber er möchte tdm keine Beziehung!!!
Mich habe ihn gefragt was es denn soll er liebt mich vermisst mich wir haben Sex und sehen uns es ist alles da für eine Beziehung.. er möchte sich gerne wieder vorbei kommen .. aber wieso hat er diesen Knutschfleck an den er sich nicht erinnert ? Wieso hat er Sex mit mir kommt vorbei liebt mich und vermisst mich wenn er keine Beziehung mehr möchte ?
Meint ihr das hat etwas mit einer anderen Frau zu tun?
Und wieso sagt er mir das er nicht weis woher der Fleck kommt oder von wem er ist ?
Wieso das alles ?
Hofffe ich bekomme eine Antwort von euch .
danke

Mehr lesen

24. Juni 2018 um 19:09

Er will im Moment alles auf einmal. Das alte (noch) nicht aufgeben und sich aber trotzdem anderweitig alle Optionen offenhalten.

So kann er weiterhin mit Dir Sex haben, bis eine andere am Start ist.

Da er ja in keiner Beziehung ist,

1.) kannst du ihm hinterher keine Vorwürfe machen, wenn er dich fallen lässt, ihr hattet ja nur noch Sex, aber keine Beziehung mehr

2.) kann er jeden anderen Frau erzählen, dass er momentan in keiner Beziehung ist.

ICH an deiner Stelle, würde jetzt auch den Sex einstellen, so lange er sich nicht mehr zu dir bekennt. Ich käme mir benutzt vor.



 

1 LikesGefällt mir

24. Juni 2018 um 20:23

Weil er jetzt offen mehrgleisig fahren will. Er ist frei, aber du bleibst weiter gebunden.
Das ist die aktuelle Masche, auch durch Propaganda bewirkt.
Wahrscheinlich war es schon immer in eurer Beziehung ganz ähnlich. Hast du dich selbst nie gefragt, ob es für Frauen nicht ganz gut wäre, wenn sie mit ihren Partnern schon vor dem Sex bestimmte Fragen geklärt haben? Nun habt ihr bald zwei gemeinsame Kinder, aber er hat sich noch immer nicht für dich entschieden. Am deutlichsten merkt man das, wenn man sich selber Ziele setzt und z.B. das Thema Ehe anspricht. - Geht aber angeblich gar nicht mehr, sagt die Sexpropaganda.
Und er verhält sich sogar ziemlich verantwortungslos als Vater, wenn er dir allein sämtliche Pflichten aufdrückt. 
Wusstest du schon, dass sich sehr viele Frauen durch Sex einseitig binden? Das erfährst du auch nicht überall, richtig? Männer weniger. Das geschieht erst, wenn sie selbst etwas für ihre Liebe tun. Du hättest also von Anfang an darauf achten müssen, um nicht in diese Bittsteller- und Nachrennsituation zu kommen und ihm letztlich auch als gleichberechtigte Partnerin etwas sagen zu können, s. den Streitpunkt Geld.
Ob du jetzt noch etwas für dich daraus machen kannst, kann ich nicht einschätzen. Den Sex mit ihm würde ich aus Selbstschutz umgehend aufgeben. Nicht nur wegen der hormonellen Bindung, auch wegen Infektionsgefahr.
Das Blöde ist nun, dass du durch die Kinder auch noch weiter viel Umgang mit ihm haben musst. So schnell wirst du das also nicht los. Aber versuche erst einmal, das Nachrennen einzustellen und bedeutend cooler zu werden. Du hast ihm gegenüber keinerlei Pflicht oder Verbindlichkeit, und seine Mutter bist du auch nicht.  

1 LikesGefällt mir

25. Juni 2018 um 9:48

Es kann gut möglich sein, dass ihr euch zu ähnlich seid und/oder du ihm zu dominant bist, weshalb er versucht Abstand zu dir zu halten...Ersteres halte ich für wahrscheinlicher...

Ihr scheint beide euch etwas treiben zu lassen und zufällig nebenher Kinderchen zu bekommen. 

Wenn er oder du wüsstest, was du willst, wären eure Verhältnisse spätestens nach dem ersten Kind geordenter...Fazit: finde heraus, wie du leben willst und lebe danach.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Er ist noch nicht verliebt
Von: jenny_14
neu
25. Juni 2018 um 9:40
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen