Home / Forum / Liebe & Beziehung / Liebe ohne verliebt zu sein?

Liebe ohne verliebt zu sein?

20. Juli 2004 um 17:29

ich bin seit einem monat mit meinem freund zusammen. ich weiss, dass dies eine kurze zeit ist, allerdings finde ich diese beziehung sehr komisch!
früher war ich oft und schnell verliebt, allerdings ist auch nie was richtig ernstes draus geworden...aber ich hatte immer das gefühl, verliebt zu sein!
bei meinem jetzigen freun habe ich das gefühl nicht! ich spüre, dass ich ihn sehr mag und das ich ihm vertraue...ich würde sogar sagen, ich liebe ihn! aber ich habe die phase des verliebt sein bei ihm nicht erlebt...ich hatte nie schmetterlinge im bauch oder ähnliches?
bin ich über das verliebt sein gesprungen oder ist das gar keine liebe???

Mehr lesen

20. Juli 2004 um 19:12

Hallo Lieselotta
ich weiß nicht ob es dich beruhigt, aber ich hatte bisher noch nie Schmetterlinge im Bauch. Obwohl ich mehrmals verliebt war.
Und daraus schließe ich nur, das man intensive Gefühle nicht von einem SchmetterlingsgefühlimBauch abhängig machen kann. Ich glaube viel mehr, das es so viel intensiver ist und vor allem nicht so ein oberflächliches verknalltsein darstellt.

Wer braucht schon Schmetterlinge im Bauch, wenn er einen Menschen findet der zu einem passt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2004 um 21:10

Mir geht es ganz genauso,
hallo Lieselotta, ich kann das, was Du schreibst, genau nachvollziehen. Bin mit meinem Freund jetzt 8 Monate zusammen, und habe ebenfalls das Gefühl, einfach über das Verliebtsein hinweg gesprungen zu sein. Da war von Anfang an ein ganz tiefes Gefühl des Vertrautseins, als würden wir uns schon ewig kennen, ich wusste einfach, es "passt", nur von diesem euphorischen "Schmetterlinge-im Bauch-gefühl" hab ich kaum etwas gemerkt. Aber ich hatte keinerlei Probleme damit, zu sagen "Ich liebe Dich" was mir in bisherigen Beziehungen immer nur sehr zögerlich von den Lippen gekommen ist.
Ich weiß auch nicht, was das zu bedeuten hat, habe mir am Anfang auch immer wieder Gedanken gemacht, ob ich vielleicht einfach nur aus Vernunftgründen mit ihm zusammen bin, eben weil es so gut "passt" und sich so jemand sicherlich nicht so leicht wiederfinden lässt, aber dann wäre ich wohl nicht so glücklich in meiner Beziehung wie ich es jetzt bin. Da war einfach auch nie dieser Moment, in dem man feststellt, dass die Schmetterlinge langsamer fliegen und irgendwann vielleicht gar nicht mehr da sind, stattdessen habe ich das stetige Gefühl wunderschöner Geborgenheit und angekommen zu sein.
Ich hoffe, es geht Dir auch so
Grüsse aus dem Regen
Sandale

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen