Home / Forum / Liebe & Beziehung / Liebe ohne Sex???

Liebe ohne Sex???

23. Mai 2010 um 20:47 Letzte Antwort: 5. Mai 2013 um 2:23

hallo ihr lieben,
ich bin nun seit 2 1/2 jahren mit meinem partner zusammen, wir schlafen zwar regelmäßig miteinander, aber ich habe immer das gefühl, dass er es nicht gerne tut und nur aus zwang, oder so... wir haben wenn es hoch kommt 1 mal in der Woche sex miteinender... das ist ja eigendlich schon wenig, oder was meint ihr? außerdem fehlt mir immer so seine nähe...
macht mich alles voll traurig! könnt ihr mir einen rat geben?!

Mehr lesen

23. Mai 2010 um 20:52

Hm
war es denn von Anfang an eurer Beziehung so?
gibt es denn von seiner seite her so garnichts an zärtlichkeiten, mal ein kuss zwischendurch o.ä.?
wer fängt denn an im bett, wahrscheinlich du oder?
erstmal fragen über fragen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Mai 2010 um 20:57
In Antwort auf emma_12067882

Hm
war es denn von Anfang an eurer Beziehung so?
gibt es denn von seiner seite her so garnichts an zärtlichkeiten, mal ein kuss zwischendurch o.ä.?
wer fängt denn an im bett, wahrscheinlich du oder?
erstmal fragen über fragen

Nein
am anfang war alles voll schön, aber ca. seit einem jahr läuft das so! habe schon so oft mit ihm geredet, aber er ändert nichts! einen kuss zwischendurch gibt es nur selten! ich fange im bett immer an, und wenn er mal ankommt ist das nur, weil er sich "abladen " will. kennst du das auch? weiß nich was ich machen soll, so kann ich nicht leben. aber verlassen tut auch immer höllisch weh....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Mai 2010 um 21:06
In Antwort auf deanna_12748508

Nein
am anfang war alles voll schön, aber ca. seit einem jahr läuft das so! habe schon so oft mit ihm geredet, aber er ändert nichts! einen kuss zwischendurch gibt es nur selten! ich fange im bett immer an, und wenn er mal ankommt ist das nur, weil er sich "abladen " will. kennst du das auch? weiß nich was ich machen soll, so kann ich nicht leben. aber verlassen tut auch immer höllisch weh....

Naja
sagen wir mal so - am anfang ist's ja eigentlich bei jeder beziehung irgendwie anders, schön, zärtlichkeiten ohne ende, usw.
ich meine man müsste nun einfach überlegen WARUM es derart extrem eingeschlafen ist bei euch, zumal nach so einer relativ kurzen zeit wie du geschrieben hast.
Hat er in irgendeiner art und weise Streß? Im Job oder anderweitig? Hat er ein anspruchsvolles Hobby, was er viell. am anfang eurer beziehung zurückgestellt hatte?
Denn an "verlorengegangenem Reiz" dürfte es nach so kurzer zeit noch nicht scheitern, denke ich mal.
Schwierige Kiste zumal bei einem Mann.....
Obwohl ich sagen muss (leider) dass es bei mir in bezug aufs "anfangen" im bett auch JEDESMAL an mir liegt, was auch ziemlich traurig ist, wobei es dann aber sehr sehr schön weitergeht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Mai 2010 um 21:17
In Antwort auf emma_12067882

Naja
sagen wir mal so - am anfang ist's ja eigentlich bei jeder beziehung irgendwie anders, schön, zärtlichkeiten ohne ende, usw.
ich meine man müsste nun einfach überlegen WARUM es derart extrem eingeschlafen ist bei euch, zumal nach so einer relativ kurzen zeit wie du geschrieben hast.
Hat er in irgendeiner art und weise Streß? Im Job oder anderweitig? Hat er ein anspruchsvolles Hobby, was er viell. am anfang eurer beziehung zurückgestellt hatte?
Denn an "verlorengegangenem Reiz" dürfte es nach so kurzer zeit noch nicht scheitern, denke ich mal.
Schwierige Kiste zumal bei einem Mann.....
Obwohl ich sagen muss (leider) dass es bei mir in bezug aufs "anfangen" im bett auch JEDESMAL an mir liegt, was auch ziemlich traurig ist, wobei es dann aber sehr sehr schön weitergeht

An streß kann es nicht liegen
erstml sorry, für meine suchmail... war zu eilig
er sagt immer er braucht es nicht so... und wenn mwir dann sex haben ist es auch nicht so schön, es ist jedesmal das gleiche! aber nicht von mir aus, hae schon so viel ausprobiert um ihn anders oder mehr zu reizen... mit strapse und so, aber ihn interessiert es nicht, könnte auch nen oma höschen an haben!!! alles egel und gleich. er sagt das liebe für ihn nicht durch sex interpretiert wird sondern das es wichtig ist, den alltag so schön wie möglich zu gestalten!
es ist zwar nicht das wichtigste, aber es gehört dazu! wie soll das bloß weiter gehen? wenn das jetzt schon so ist... die stimmung ist dadurch total angespannt!
und wenn ich dann zu ihm komme nur um zu kuscheln habe ich schon das gefühl, das das zu viel ist...
ich wünsche mir in meinem leben eine schöne familie mit kind, aber wenn ich den tatsachen ins auge sehe kann ich das mit ihm wohl vergessen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Mai 2010 um 21:22
In Antwort auf deanna_12748508

An streß kann es nicht liegen
erstml sorry, für meine suchmail... war zu eilig
er sagt immer er braucht es nicht so... und wenn mwir dann sex haben ist es auch nicht so schön, es ist jedesmal das gleiche! aber nicht von mir aus, hae schon so viel ausprobiert um ihn anders oder mehr zu reizen... mit strapse und so, aber ihn interessiert es nicht, könnte auch nen oma höschen an haben!!! alles egel und gleich. er sagt das liebe für ihn nicht durch sex interpretiert wird sondern das es wichtig ist, den alltag so schön wie möglich zu gestalten!
es ist zwar nicht das wichtigste, aber es gehört dazu! wie soll das bloß weiter gehen? wenn das jetzt schon so ist... die stimmung ist dadurch total angespannt!
und wenn ich dann zu ihm komme nur um zu kuscheln habe ich schon das gefühl, das das zu viel ist...
ich wünsche mir in meinem leben eine schöne familie mit kind, aber wenn ich den tatsachen ins auge sehe kann ich das mit ihm wohl vergessen...

Tja
hört sich echt komisch und auch irgendwie bisschen ungewöhnlich an
sorry jetzt mal für meine vermutung - hat er eventuell eine andere ???? dann ziehen sich Männer ja nunmal meißtens auf diese art und weise zurück. Irgendwas mitbekommen oder Kleinigkeiten die darauf hinweisen??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Mai 2010 um 21:30
In Antwort auf emma_12067882

Tja
hört sich echt komisch und auch irgendwie bisschen ungewöhnlich an
sorry jetzt mal für meine vermutung - hat er eventuell eine andere ???? dann ziehen sich Männer ja nunmal meißtens auf diese art und weise zurück. Irgendwas mitbekommen oder Kleinigkeiten die darauf hinweisen??

Da habe ich am anfang auch immer drüber nachgedacht
er streitet es immer ab, ist ja klar, würde ich auch nicht zugeben wollen!
ich weiß es nicht, aber ich habe auch nie irgendetwas in dieser art mitbekommen...
vielleicht will man es nicht sehen.
würde mir dann aber immer wieder die frage stellen, warum????!!!! er könnte doch alles von mir haben aber anscheinend ist wohl genau das mein problem...
wir haben ein wunderschönes zu hause
, fast alles was man sich wünscht! aber das mit den reizen und so hat von anfang an nichts genützt, also mit dessous und so, das hat ihn nie mehr angemacht... was meinst du könnte man als frau machen, um den partner aus der reserve zu locken?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Mai 2010 um 21:37
In Antwort auf deanna_12748508

Da habe ich am anfang auch immer drüber nachgedacht
er streitet es immer ab, ist ja klar, würde ich auch nicht zugeben wollen!
ich weiß es nicht, aber ich habe auch nie irgendetwas in dieser art mitbekommen...
vielleicht will man es nicht sehen.
würde mir dann aber immer wieder die frage stellen, warum????!!!! er könnte doch alles von mir haben aber anscheinend ist wohl genau das mein problem...
wir haben ein wunderschönes zu hause
, fast alles was man sich wünscht! aber das mit den reizen und so hat von anfang an nichts genützt, also mit dessous und so, das hat ihn nie mehr angemacht... was meinst du könnte man als frau machen, um den partner aus der reserve zu locken?

Also
wenn es WIRKLICH nicht an einer "dritten" Person liegen sollte, dann verschließt er sich offenbar ja total.
Aber irgendein Auslöser MUSS es ja dafür geben bei ihm.
Überleg mal genau seit wann es so extrem mit ihm ist, vielleicht findest du ja dann die Lösung für dich? Vielleicht gab es ja mal irgendein Ereignis was du nicht so für ganz wichtig oder schwerwiegend empfunden hast, aber was bei ihm eben diesen plötzlichen Rückzug veranlasst hat.

Ich wünsche dir jedenfalls das du es wieder hinbekommen wirst, denn eine Beziehung, eine Liebe mit erzwungenem Sex wird eben schnell unbefriedigend (zumindest für dich)sein.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Mai 2010 um 21:49
In Antwort auf deanna_12748508

Da habe ich am anfang auch immer drüber nachgedacht
er streitet es immer ab, ist ja klar, würde ich auch nicht zugeben wollen!
ich weiß es nicht, aber ich habe auch nie irgendetwas in dieser art mitbekommen...
vielleicht will man es nicht sehen.
würde mir dann aber immer wieder die frage stellen, warum????!!!! er könnte doch alles von mir haben aber anscheinend ist wohl genau das mein problem...
wir haben ein wunderschönes zu hause
, fast alles was man sich wünscht! aber das mit den reizen und so hat von anfang an nichts genützt, also mit dessous und so, das hat ihn nie mehr angemacht... was meinst du könnte man als frau machen, um den partner aus der reserve zu locken?


Liegt das nicht evtl. an seiner Erziehung??? Vlt. hat man ihm in irgendeiner Art beigebracht, dass Sex und Respekt zur frau nicht zusammengehören...? Klingt irre, ich weiß... Aber vlt. hatte er in seiner Kindheit irgend ein Erlebnis, dass ihn zu solcher Überzeugung gebracht und für die Zukunft geprägt hat.

Seine Wahrnehmung der Frau an sich... Wie ist sie? Sein familiärer Hintergrund etc. Möglicherweise ist die Ursache sooo tief vergraben, dass er nicht einmal weiß wo sie ist - oder will es nicht wissen.

Vielleicht steht er auf eine ganz andere Art Frauen (mollige Frauen, dünne Frauen, große Frauen oder kleine Frauen - was weiß ich, Dominas oder Sklavinen oder ist er insgeheim schwul)? Wenig wahrscheinlich, aber die Situation bei Dir ist ja ein einziger Rätsel

Irgendwas von wegen Seelenklempner, Hypnose oder ähnliches - würde er sich dazu überreden lassen? Und wie wäre es richtig, ihn darauf hin anzusprechen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Mai 2010 um 22:03
In Antwort auf heledd_12320855


Liegt das nicht evtl. an seiner Erziehung??? Vlt. hat man ihm in irgendeiner Art beigebracht, dass Sex und Respekt zur frau nicht zusammengehören...? Klingt irre, ich weiß... Aber vlt. hatte er in seiner Kindheit irgend ein Erlebnis, dass ihn zu solcher Überzeugung gebracht und für die Zukunft geprägt hat.

Seine Wahrnehmung der Frau an sich... Wie ist sie? Sein familiärer Hintergrund etc. Möglicherweise ist die Ursache sooo tief vergraben, dass er nicht einmal weiß wo sie ist - oder will es nicht wissen.

Vielleicht steht er auf eine ganz andere Art Frauen (mollige Frauen, dünne Frauen, große Frauen oder kleine Frauen - was weiß ich, Dominas oder Sklavinen oder ist er insgeheim schwul)? Wenig wahrscheinlich, aber die Situation bei Dir ist ja ein einziger Rätsel

Irgendwas von wegen Seelenklempner, Hypnose oder ähnliches - würde er sich dazu überreden lassen? Und wie wäre es richtig, ihn darauf hin anzusprechen?

Hm ?
könnte vielleicht auch sein, aber osi 231 schrieb ja das es am anfang der beziehung alles anders war, von daher

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Mai 2010 um 22:16
In Antwort auf heledd_12320855


Liegt das nicht evtl. an seiner Erziehung??? Vlt. hat man ihm in irgendeiner Art beigebracht, dass Sex und Respekt zur frau nicht zusammengehören...? Klingt irre, ich weiß... Aber vlt. hatte er in seiner Kindheit irgend ein Erlebnis, dass ihn zu solcher Überzeugung gebracht und für die Zukunft geprägt hat.

Seine Wahrnehmung der Frau an sich... Wie ist sie? Sein familiärer Hintergrund etc. Möglicherweise ist die Ursache sooo tief vergraben, dass er nicht einmal weiß wo sie ist - oder will es nicht wissen.

Vielleicht steht er auf eine ganz andere Art Frauen (mollige Frauen, dünne Frauen, große Frauen oder kleine Frauen - was weiß ich, Dominas oder Sklavinen oder ist er insgeheim schwul)? Wenig wahrscheinlich, aber die Situation bei Dir ist ja ein einziger Rätsel

Irgendwas von wegen Seelenklempner, Hypnose oder ähnliches - würde er sich dazu überreden lassen? Und wie wäre es richtig, ihn darauf hin anzusprechen?

Naja
er hat schonmal etwas davon erwähnt, dass er sehr auf dunkelhäutige frauen steht, angeblich wären die im bett total unglaublich...
ich bin voll das gegenteil... blond und weiß!
aber warum ist er mit mir zusammen??? aus mittel zum zweck???!!! man, das macht mich fertig! und außerdem bin ich immer nur liebeshungrig und habe angst davor, dass ich noch auf die idee komme ihn zu betrügen...
mein stolz ist sehr verletzt von ihm und ich denke, dass es männer gäbe, die froh wären, wenn sie so eine frau wie mich hätten!!!

er würde niemals mit mir zum psychologen gehen oder so... da ist er viel zu überzeugt von seiner art und weise

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Mai 2010 um 22:55

Verstehe
wenn ich ehrlich bin, habe ich auch schonmal an sowas gedacht, aber man schiebt diese gedanken immer so weit wie möglich weg...
ich sage es mal so, er möchte, so habe ich den eindruck, nichts daran ändern...
für mich ist dann wichtig, wie gehe ich damit um???
ich kann ohne diese liebe nicht in einer beziehung leben.... er versteht es aber nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Mai 2010 um 23:00
In Antwort auf deanna_12748508

Verstehe
wenn ich ehrlich bin, habe ich auch schonmal an sowas gedacht, aber man schiebt diese gedanken immer so weit wie möglich weg...
ich sage es mal so, er möchte, so habe ich den eindruck, nichts daran ändern...
für mich ist dann wichtig, wie gehe ich damit um???
ich kann ohne diese liebe nicht in einer beziehung leben.... er versteht es aber nicht...

Und somit
hast du dir soeben die antwort selber gegeben:
1.Er möchte nichts daran ändern.
2.Für dich ist aber nunmal wichtig und gehört dazu und du kannst ohne liebe nicht in einer beziehung leben.
Fazit: Trennung
Sorry aber....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Mai 2010 um 23:07
In Antwort auf emma_12067882

Und somit
hast du dir soeben die antwort selber gegeben:
1.Er möchte nichts daran ändern.
2.Für dich ist aber nunmal wichtig und gehört dazu und du kannst ohne liebe nicht in einer beziehung leben.
Fazit: Trennung
Sorry aber....

Ich glaube du hast recht
aber die hoffnung sirbt zuletzt!!!
weiß nicht, wie ich das durchstehen soll...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Mai 2010 um 23:15
In Antwort auf deanna_12748508

Ich glaube du hast recht
aber die hoffnung sirbt zuletzt!!!
weiß nicht, wie ich das durchstehen soll...


glaub ich dir, nur wenn du deiner Meinung nach schon wirklich ALLES probiert hast, wirst du bei ihm wohl nicht glücklich werden.
Überlege einfach nochmal in aller Ruhe ob du wirklich schon alles durch hast, was bei ihm möglich wäre.
'Es muss ja nicht gleich ein Psychologe sein, eventuell eine Paartherapie???? Oder hat er nen Kumpel mit dem du auch mal gut (im Vertrauen) reden könntest, der auf ihn Einfluss nehmen kann?
Wie gesagt, geh nochmal alle Möglichkeiten durch und dann entscheide.
Ich wünsche dir viel Kraft und das es ja viell. doch noch gut enden wird
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Mai 2013 um 2:03

Wie ist es heute?
hat sich denn mitlerweile was getan? wie hast du dich entschieden und was ist noch passiert? ist ja jetzt einige jahre her!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Mai 2013 um 2:23
In Antwort auf winnie_12452072

Wie ist es heute?
hat sich denn mitlerweile was getan? wie hast du dich entschieden und was ist noch passiert? ist ja jetzt einige jahre her!

Sehr unwahrscheinlich,
dass ein User nach 3 Jahren Inaktivitaet und hinreichenden Beantwortung der Frage noch einmal reinschaut und etwas (ueber die aktuelle Situation) schreibt, va. nicht mit 36 Posts.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook