Home / Forum / Liebe & Beziehung / Liebe oder nur noch Gewohnheit?

Liebe oder nur noch Gewohnheit?

21. August 2005 um 14:34 Letzte Antwort: 22. August 2005 um 15:42

Hallo Ihr Lieben!
Ich hab eine wichtige Frage die mich schon seit längerem beschäftigt.
Wie oder woran erkennt man ob es noch wirklich Liebe ist oder schon zur Gewohnheit geworden ist?
Ich bin seit 8 Jahren mit meinem Freund zusammen.
Wir haben kein Sex,unternehmen nichts miteinander und streiten uns sehr häufig wegen Kleinigkeiten.
Er sagt ich mecker nur, wenn ich ihm die Gründe aufzähle (wie oben genannt),dann wird das Thema nicht besprochen sondern es heißt nur Du meckerst immer deswegen hab ich auf all das keine Lust.
Was sagt Ihr, könnt Ihr mir einen Tip geben?
Lieben Gruß Zauberfee20

Mehr lesen

21. August 2005 um 14:51

Lebt ihr miteinander?
Und was hält Dich dann noch bei diesem Mann,außer "wir haben uns mal geliebt und irgendwie ist das....u.a.Prickeln....der ersten Zeit weg,wir öden uns nur noch an".....

WArum kannst Du nicht mit ihm reden?Machst Du ihm nur Vorwürfe?
Versuch vielleicht mal in der Ich-Form-"ich wünsche mir mehr"Es wäre schön,wenn ich zus.mit Dir...."vorwurfsfrei Deine Argumente vorzubringen.

Blockt er ab,oder geht er dann einfach alleine raus,biertrinken,oder nur noch couchpotatomässig?

Sex----ändert sich in einer längeren Beziehung,und es ist echt Arbeit,den zu erhalten,wie er vielleicht begann,ohne dabei fremdzugehen oder sich zu trennen

Was unternehmen----werd initiativ,besorg mal Kinokarten,oder allemal was,was ihm auch Spass macht,oder mal nen witzigen Gutschein,Eisessen zusammen oder was auch immer.....

Klar,Frau kommt leicht in die Vorwurfsschiene,wenn Alltag sich eingeschlichen hat und so gemeinsame Interessen abflachen oder sich verabschieden.
Da muss man aktiv werden,und was Neues entwickeln und ausprobieren.

Wenn Du wirklich "meckerst,und das nur"...was Dein FReund meint,ist es so?
Dann schaltet er ab,und wenn er stur ist,war s das,die Problematik zu diskutieren.
Bezieh in mit ein,was ihr ändern könntet.
Und trainiers mal ein bisschen,die Jammerschiene außen vor zu lassen,auch wenns nicht einfach ist.

Vielleicht kommt ihr nochmal um ne Trennung rum.
Immer so nebeneinander her leben,ohne sich Gedanke n zu machen,was man mit dem Partner,auch ohne ihn,und für die Beziehung tun könnte,kann fatale Folgen haben.
Wünsch euch viel Glück,auch wenns für Dich vorallem nicht einfach werden wird.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. August 2005 um 18:04

What about leidenschaft???
wie war das eigentlich damals vor acht jahren? hat es damals leidenschaft gegeben? habt ihr viele schöne gemeinsame erinnerungen? habt ihr schon mal eine ernste krise überwunden? oder ist das vielleicht die erste (dann würde ich mir allerdings noch keine grossen sorgen machen...) ich denke nach so vielen jahren ist es unheimlich wichtig eine gute basis zu haben, auf die man zurückgreifen kann. versuch mal dir diese fragen zu beantworten und dein bauchgefühl wird dir es schon sagen wie eure chancen auf ein weiteres schönes zusammensein wirklich stehen. vertraue deinem gefühl, dann kannst du nur das richtige machen...
vergiss dabei nicht - das leben ist kurz und lebe die leidenschaft!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. August 2005 um 11:15

Hallo Zauberfee
ich könnte Dir vielleicht einige Tips geben aber leider hast Du nur den momentanen Zustand beschrieben.
Also versuche ich es mal mit Fragen ?
Wohnt Ihr zusammen ? Wer kauft ein ? Wer kocht/wäscht/putzt ? Geht ihr Beide arbeiten ?
Alternativ tum Forum kann ich Dir das Buch "Liebe Dich selbst und es ist egal wen Du heiratest" von Eva-Maria Zurhorst empfehlen. Ich habe es auch gelesen und hatte nach wenigen Seiten den Verdacht die Dame wäre heimlich bei uns gewesen und hätte uns beobachtet.
Vieles ist mir dann beim Lesen dieses Buches so richtig von ganz tief unten nach oben gekommen und ich habe mir einige Ratschläge zu Herzen genommen und hart an mir und meinem Verhalten gearbeitet. Und siehe da unsere Beziehung zueinander hat sich erheblich gebessert und ist tiefer und fester als sie je vorher war.
Alles Gute. Harti

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. August 2005 um 11:26

Hi
Auf den ersten blick klingt alles sehr eingefahren und nach Gewohnheit. Du hast alledings auch echt negativ aufgezählt.

Schlimm ist es in einer Beziehung immer, wenn nicht mehr miteinander gesprochen wird.

Gut, wenig oder kein Sex kann phasenweise schon mal in einer längeren Beziehung vorkommen.

Und sonst unternehmt ihr auch nichts zusammen? Habt ihr in den Jahen euer beziehung keine gemeinsamen Interessen oder Hobbies gefunden?

Also, din Freund sollte sich schon die Mühe machen dieses Thema zu besprechen. Ganz inruhe,ohne das du meckerst.


Ansonsten hast du zu wenig geschrieben, ich kann nicht sagen, ob es noch Liebe ist oder nicht.

Jedenfalls klingt es sehr eingefahren


lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. August 2005 um 11:46
In Antwort auf cornel_12240864

Hallo Zauberfee
ich könnte Dir vielleicht einige Tips geben aber leider hast Du nur den momentanen Zustand beschrieben.
Also versuche ich es mal mit Fragen ?
Wohnt Ihr zusammen ? Wer kauft ein ? Wer kocht/wäscht/putzt ? Geht ihr Beide arbeiten ?
Alternativ tum Forum kann ich Dir das Buch "Liebe Dich selbst und es ist egal wen Du heiratest" von Eva-Maria Zurhorst empfehlen. Ich habe es auch gelesen und hatte nach wenigen Seiten den Verdacht die Dame wäre heimlich bei uns gewesen und hätte uns beobachtet.
Vieles ist mir dann beim Lesen dieses Buches so richtig von ganz tief unten nach oben gekommen und ich habe mir einige Ratschläge zu Herzen genommen und hart an mir und meinem Verhalten gearbeitet. Und siehe da unsere Beziehung zueinander hat sich erheblich gebessert und ist tiefer und fester als sie je vorher war.
Alles Gute. Harti

Danke für den Buchtipp!
Hi du!

Danke für den Buchtipp. Habe mir das Buch direkt bei Amazon bestellt...

Gruß,
Carsten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. August 2005 um 12:05
In Antwort auf cornel_12240864

Hallo Zauberfee
ich könnte Dir vielleicht einige Tips geben aber leider hast Du nur den momentanen Zustand beschrieben.
Also versuche ich es mal mit Fragen ?
Wohnt Ihr zusammen ? Wer kauft ein ? Wer kocht/wäscht/putzt ? Geht ihr Beide arbeiten ?
Alternativ tum Forum kann ich Dir das Buch "Liebe Dich selbst und es ist egal wen Du heiratest" von Eva-Maria Zurhorst empfehlen. Ich habe es auch gelesen und hatte nach wenigen Seiten den Verdacht die Dame wäre heimlich bei uns gewesen und hätte uns beobachtet.
Vieles ist mir dann beim Lesen dieses Buches so richtig von ganz tief unten nach oben gekommen und ich habe mir einige Ratschläge zu Herzen genommen und hart an mir und meinem Verhalten gearbeitet. Und siehe da unsere Beziehung zueinander hat sich erheblich gebessert und ist tiefer und fester als sie je vorher war.
Alles Gute. Harti

Hallo Harti,
zu Deinen Fragen, ja wir wohnen zusammen und zwar schon sehr lange.Einkaufen tuen wir beide, das klappt ganz gut.Was das arbeiten betrifft hab ich bis vor 8 WOchen noch meine schulische Ausbildung gemacht und bin nun auf arbeitssuche und er macht jetzt seit August 05 sein Fachabi nach.Vorher hat er eher nichts gemacht.War auch lange Zeit krank, Alkoholkrank und ist nun seit ca.1 Jahr trocken.Er hat sich in dieser Zeit sehr verändert.Innerlich sowie auch äußerlich.Wir sind seit 8 Jahren zusammen und die Beziehung lief nicht immer gut.Er hat mich betrogen, hat in der Anfangszeit sein Hobby Fussball an 1ste Stelle gesetzt usw.
Naja und nun ist alles recht eingefahren.
Wir haben in der ganzen Zeit nicht ein gemeinsames Hobby gefunden.AUch so, wenn ich meine Freizeit mit ihm verbringen möchte und zb.Minigolf spielen will, dann möchte er dies nicht mit mir alein.Minigolf spielen zu zweit wäre langweilig, aber mit seinem Freund geht er dann auch allein.Solche Sachen eben und die häufen sich und er tut so als würde das alles nicht stimmen oder er sagt ja ich änder das, aber ichts passiert.
Ich freue mich auf Deine Antwort!
Lieben Gruß Zauberfee20

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. August 2005 um 14:24
In Antwort auf vashti_12298020

Hallo Harti,
zu Deinen Fragen, ja wir wohnen zusammen und zwar schon sehr lange.Einkaufen tuen wir beide, das klappt ganz gut.Was das arbeiten betrifft hab ich bis vor 8 WOchen noch meine schulische Ausbildung gemacht und bin nun auf arbeitssuche und er macht jetzt seit August 05 sein Fachabi nach.Vorher hat er eher nichts gemacht.War auch lange Zeit krank, Alkoholkrank und ist nun seit ca.1 Jahr trocken.Er hat sich in dieser Zeit sehr verändert.Innerlich sowie auch äußerlich.Wir sind seit 8 Jahren zusammen und die Beziehung lief nicht immer gut.Er hat mich betrogen, hat in der Anfangszeit sein Hobby Fussball an 1ste Stelle gesetzt usw.
Naja und nun ist alles recht eingefahren.
Wir haben in der ganzen Zeit nicht ein gemeinsames Hobby gefunden.AUch so, wenn ich meine Freizeit mit ihm verbringen möchte und zb.Minigolf spielen will, dann möchte er dies nicht mit mir alein.Minigolf spielen zu zweit wäre langweilig, aber mit seinem Freund geht er dann auch allein.Solche Sachen eben und die häufen sich und er tut so als würde das alles nicht stimmen oder er sagt ja ich änder das, aber ichts passiert.
Ich freue mich auf Deine Antwort!
Lieben Gruß Zauberfee20

Wenn ich das lese
Frage ich mich ob er noch in psychologischer Betreuung ist ?
Verhält er sich denn sonst normal oder ist er eher oberflächlich und lustlos ?
Gruß Harti

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. August 2005 um 14:40

Hallo zauberfee, was ist positiv an eurer Beziehung
dass du sie noch nicht aufgegeben hast?
Es wundert mich denn immer lese ich nur, wie negativ eure partner sind, wo sind die Gründe die euch und auch Dich zauberfee, dann festhalten lassen an diesen Beziehungen?
WAS meinst Du kannst Du mir meine Fragen beantworten?
lg FORTUNIA

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. August 2005 um 15:08
In Antwort auf cornel_12240864

Wenn ich das lese
Frage ich mich ob er noch in psychologischer Betreuung ist ?
Verhält er sich denn sonst normal oder ist er eher oberflächlich und lustlos ?
Gruß Harti

Hi Harti....
also oberflächlich ist er ganz und gar nicht aber lustlos schon.
In psychologischer Behandlung ist er nicht und war er auch nie.Er hat ein paar entgiftungen angefangen und nie beendet und dann vor einem Jahr hats dann doch geklappt.Er war 3 WOchen in einer Klinik zur Entgiftung und dann wars das auch schon.Keine Selbsthilfegruppe, keine Therapiegespräche oder ähnliches.Ich muss noch dazu sagen das er gerne kifft, täglich eine ganze menge!
Freue mich auf Deine Antwort.
Lieben Gruß Zauberfee20

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. August 2005 um 15:15
In Antwort auf kaylyn_12128469

Hallo zauberfee, was ist positiv an eurer Beziehung
dass du sie noch nicht aufgegeben hast?
Es wundert mich denn immer lese ich nur, wie negativ eure partner sind, wo sind die Gründe die euch und auch Dich zauberfee, dann festhalten lassen an diesen Beziehungen?
WAS meinst Du kannst Du mir meine Fragen beantworten?
lg FORTUNIA

Hey fortunia..
leider gibt es im moment nicht wirklich viel positives.Ich denke die Länge unserer Beziehung lässt es nicht zu das ich sie aufgebe.Wir waren sehr jung als wir zusammengekommen sind und hatten nicht immer eine leichte beziehung.Hinzu kommt wohl auch das ich Angst vor Veränderungen habe.Ich bin mir selbst aber auch nicht im klaren über meine Gefühle.Lieb ich ihn oder ist es Gewohnheit? Ich kann mir die Frage echt nicht beantworten leider! Ich sehne mich dannach das er mich in den Arm nimmt, wir was zusammen unternehmen, wir endlich wieder SEX haben, aber nichts passiert.
Lieben Gruß
Zauberfee20

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. August 2005 um 15:20
In Antwort auf vashti_12298020

Hey fortunia..
leider gibt es im moment nicht wirklich viel positives.Ich denke die Länge unserer Beziehung lässt es nicht zu das ich sie aufgebe.Wir waren sehr jung als wir zusammengekommen sind und hatten nicht immer eine leichte beziehung.Hinzu kommt wohl auch das ich Angst vor Veränderungen habe.Ich bin mir selbst aber auch nicht im klaren über meine Gefühle.Lieb ich ihn oder ist es Gewohnheit? Ich kann mir die Frage echt nicht beantworten leider! Ich sehne mich dannach das er mich in den Arm nimmt, wir was zusammen unternehmen, wir endlich wieder SEX haben, aber nichts passiert.
Lieben Gruß
Zauberfee20

Danke für Deine Ehrlichkeit, liebe Zauberfee
weißt Du ich denke, dass es wichtig ist für DICH herauszufinden was Du an ihm liebst und ob Du ihn liebst!
Denn dann meine liebe Zauberfee, wenn Du das für Dich weißt, hast Du wieder eine andere Ausstrahlung ihm gegenüber
Und ich versichere Dir, dann wird es wieder besser zwischen Euch beiden!
Kopf hoch und alles Liebe
ich wünsche Dir dass Du das Gute an deiner Beziehung wiederfindest!
Fortunia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. August 2005 um 15:25
In Antwort auf kaylyn_12128469

Danke für Deine Ehrlichkeit, liebe Zauberfee
weißt Du ich denke, dass es wichtig ist für DICH herauszufinden was Du an ihm liebst und ob Du ihn liebst!
Denn dann meine liebe Zauberfee, wenn Du das für Dich weißt, hast Du wieder eine andere Ausstrahlung ihm gegenüber
Und ich versichere Dir, dann wird es wieder besser zwischen Euch beiden!
Kopf hoch und alles Liebe
ich wünsche Dir dass Du das Gute an deiner Beziehung wiederfindest!
Fortunia

Hey fortunia...........
Danke für Deine lieben Worte.Ich werde es versuchen, aber leicht wird es nicht werden.
Lieben Gruß
Zauberfee20

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. August 2005 um 15:33
In Antwort auf kaylyn_12128469

Danke für Deine Ehrlichkeit, liebe Zauberfee
weißt Du ich denke, dass es wichtig ist für DICH herauszufinden was Du an ihm liebst und ob Du ihn liebst!
Denn dann meine liebe Zauberfee, wenn Du das für Dich weißt, hast Du wieder eine andere Ausstrahlung ihm gegenüber
Und ich versichere Dir, dann wird es wieder besser zwischen Euch beiden!
Kopf hoch und alles Liebe
ich wünsche Dir dass Du das Gute an deiner Beziehung wiederfindest!
Fortunia

Hallo Fortunia
ich schließe mich Deiner Meinung an. Wenn man nur (nicht ausschließlich) das GUTE in einer Beziehung sucht und den Anderen nicht unter Druck setzt und vor allem nicht wegen jeder Kleinigkeit herumkrittelt dann stellt sich eine gewisse Harmonie von selber ein. Man gewinnt an liebevoller Ausstrahlung die den Partner mitnimmt. Wichtig ist nur das man sich selber liebt, seiner eigenen Persönlickeit und Stärken bewußt ist. Wenn der Partner das merkt , eben das man nicht von der Liebe und Zuneigung des anderen abhängig ist aber trotzdem nicht darauf verzichten möchte dann wird er sich öffnen und auf einen zugehen.
Deshalb, liebe Zauberfee, arbeite an Dir und vergiß den Frust der eingefahrenen Beziehung dann geht's auch wieder aufwärts.
Viel Kraft und alles Gute. Harti

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. August 2005 um 15:42
In Antwort auf vashti_12298020

Hey fortunia...........
Danke für Deine lieben Worte.Ich werde es versuchen, aber leicht wird es nicht werden.
Lieben Gruß
Zauberfee20

Ich bin mir sicher, liebe Zauberfee
dass Du Deinen Weg zu Deinem Herzen und Eurer Beziehung wieder findest, denn sonst hättet ihr nicht schon soviele Hürden überstanden
Viel Glück
Fortunia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram