Home / Forum / Liebe & Beziehung / Liebe oder nicht? / Mit ihm oder ohne ihn?

Liebe oder nicht? / Mit ihm oder ohne ihn?

25. Juni 2008 um 10:33

Hallo,

ich stecke echt in einem Gefühlschaos... Ich bin mir nicht sicher ob ich ihn wirklich liebe oder es besser ohne ihn ist... Ich war 4 Monate mit meinem Freund zusammen... Anfangs lief alles echt gut bis er mir dann nach und nach immer mehr verboten hat... Er meinte das er mich über alles liebt und fing an zu klammern... Ich nahm dann immer mehr Abstand von ihm und die Gefühle wurden mit der Zeit weniger... Am Ende haben wir uns nurnoch gestritten... Ich hab ihn oft angelogen, weil ich ihn nicht enttäuschen wollte... Ich wollte einfach mit Freundinnen rausgehen ohne das er gleich denkt ich wäre untreu oder sonst etwas... Er kontrollierte mich immer mehr aus Angst mich zu verlieren... Irgendwann ging es dann nicht mehr und ich machte Schluss... Doch jetzt wo wir 2 Monate auseinander sind merke ich, dass er mir wirklich viel bedeutet hat... Ich fang wirklich an ihn zu vermissen, obwohl ich anfangs dachte ich wäre ohne ihn frei und glücklich... Ohne ihn fühle ich mich einfach so als ob ein Stück fehlen würde, aber mit ihm hab ich mich meistens zu bedrängt gefühlt... Ich weiß wirklich nicht was ich machen soll... Ich kann nicht ohne ihn, aber wenn er mich so sehr kontrolliert und mir Sachen unterstellt, dann kann ich auch nicht mit ihm... Er versteht das ganze nicht, weil er mir nicht mehr vertrauen kann... Da ich ihn ja damals öfters angelogen habe, was ich natürlich auch bereue, aber ich wollte ihn nicht verletzen ... ich weiß nicht was ich jetzt machen soll... Ob mit ihm oder ohne ihn?


Ich hoffe es kann mir Jemand helfen...
Danke,
Christina

Mehr lesen

25. Juni 2008 um 10:58

Ich denke...
... auf lange Sicht ist es besser, von Deinem Freund getrennt zu bleiben. Das wirst Du spätestens dann merken, wenn Dir jemand begegnet, der Dich nicht einengt mit seinem Misstrauen und seiner Eifersucht. Du wirst denken: Mein Gott, was habe ich damals nur mitgemacht?? Wie konnte ich bloß... Es wird Dir wieder selbstverständlich vorkommen, wenn Du NICHT lügen musst, nur weil Dein Freund sich sonst verletzt fühlt, wenn Du mal mit Freundinnen treffen willst. Das ist UNNORMAL. Das Problem hat Dein Freund und nicht Du. Wenn Du wieder mit ihm zusammen wärst, würde alles wieder von vorne anfangen - denn er sieht nicht, dass es seine eigenen Gefühle sind, die er Dir unterstellt. Will sagen: Er sieht seine Eifersucht und sein Misstrauen als berechtigt an und nicht als etwas, das aus seinen eigenen Gedanken entstanden ist. Bis man das erkennt, kann sehr viel Zeit vergehen. Und manche erkennen es nie. Und nach so kurzer Zeit hat Dein Ex mit Sicherheit noch nicht gemerkt, dass bei ihm Handlungsbedarf besteht.

Die erste Zeit tut natürlich weh - aber das geht vorbei. Du solltest die Zeit nutzen, um Dir darüber klar zu werden, dass Dein Verhalten absolut normal und richtig ist und Dir fest vornehmen, dass Du nie wieder lügen musst, um ganz normale Bedürfnisse durchzusetzen.

Ich kenne diese Gefühle, Deine Geschichte hätte auch von mir stammen können. Und im Nachhinein bin ich wirklich froh, dass ich von diesem Mann getrennt bin, so weh es mir auch damals getan hat.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2008 um 12:07
In Antwort auf tyche26

Ich denke...
... auf lange Sicht ist es besser, von Deinem Freund getrennt zu bleiben. Das wirst Du spätestens dann merken, wenn Dir jemand begegnet, der Dich nicht einengt mit seinem Misstrauen und seiner Eifersucht. Du wirst denken: Mein Gott, was habe ich damals nur mitgemacht?? Wie konnte ich bloß... Es wird Dir wieder selbstverständlich vorkommen, wenn Du NICHT lügen musst, nur weil Dein Freund sich sonst verletzt fühlt, wenn Du mal mit Freundinnen treffen willst. Das ist UNNORMAL. Das Problem hat Dein Freund und nicht Du. Wenn Du wieder mit ihm zusammen wärst, würde alles wieder von vorne anfangen - denn er sieht nicht, dass es seine eigenen Gefühle sind, die er Dir unterstellt. Will sagen: Er sieht seine Eifersucht und sein Misstrauen als berechtigt an und nicht als etwas, das aus seinen eigenen Gedanken entstanden ist. Bis man das erkennt, kann sehr viel Zeit vergehen. Und manche erkennen es nie. Und nach so kurzer Zeit hat Dein Ex mit Sicherheit noch nicht gemerkt, dass bei ihm Handlungsbedarf besteht.

Die erste Zeit tut natürlich weh - aber das geht vorbei. Du solltest die Zeit nutzen, um Dir darüber klar zu werden, dass Dein Verhalten absolut normal und richtig ist und Dir fest vornehmen, dass Du nie wieder lügen musst, um ganz normale Bedürfnisse durchzusetzen.

Ich kenne diese Gefühle, Deine Geschichte hätte auch von mir stammen können. Und im Nachhinein bin ich wirklich froh, dass ich von diesem Mann getrennt bin, so weh es mir auch damals getan hat.

LG

Danke für die Nachricht
Das Problem ist nur... Als wir vor 2 Jahren das erste mal zusammen waren hab ich ihn nicht gut behandelt, hab mir fast nie Zeit für ihn genommen... dann hat er Schluss gemacht und ich kam daraufhin mit einem anderen zusammen... Das brach ihm damals das Herz... Ich wollte ihm nie weh tun, aber ich hab damals nicht nachgedacht... war noch zu jung und zu naiv... mir waren andere Dinge wichtiger... Als wir nach ca. einem Jahr dann wieder zusammen kamen hat er mir eben so vieles verboten, weil er Angst hatte er könnte mich wieder verlieren oder bzw. ich könnte mich in einen anderen verlieben.... Er hat nur nicht verstanden, dass er mich durch dieses klammern und kontrollieren unglücklich machte... Deswegen hab ich ihn dann ab und zu angelogen, was er dann rausbekam und somit war dann das Vertrauen weg... Ich kann ihn ja auf der einen Seite verstehen, aber ich bin reifer geworden ich würde nicht nochmal den selben Fehler wie damals machen... Egal wie oft ich es ihm sage, er kann mir nie so wirklich glauben... Ich hab eingesehen, dass er mir sehr wichtig ist und ich ihn nicht verletzen will, aber wenn er mich so sehr einengt und mir einfach nichts mehr glaubt geht es einfach nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest