Home / Forum / Liebe & Beziehung / Liebe oder Leben?

Liebe oder Leben?

24. November 2012 um 21:11

Guten Abend

Und zwar muss ich mal nen Rat haben.Es geht da drum ich bin mit meiner Frau nun schon bald 10 Jahre zusammen davon 1 Jahr verheiratet.Ich denke ich liebe sie aber bin unglücklich.Ich habe niemanden habe keines sozialen Kontakt.Ich bin Hausmann und kümmer mich um unseren Sohn.Sie geht vollzeit arbeiten.Ich habe keine Freunde.Bin hier her gezogen bin geb. aus dem Osten .Die leute sind hier im Westen irgend wie komisch.Oder kommt mir das nur so vor.Im Osten hatte ich ne Menge Freunde war sehr beliebt ohne shice aus der Tür draussen schon ne Menge Leute getroffen wenn ich hier raus gehe guckt mir nicht mal einer hinterher lol.Ich habe echt niemanden mit dem ich mal über meine Probleme reden kann.Im Internet noch ein Kumpel den kenn ich auch real aber wohn 200 km weg also nur via sozial network kontakt.Ich frage mich jetzt echt soll ich hier in der Gegend in der Ehe so weiter leben oder zurück in den Osten gehen und mein Leben wieder geniessen und Spass haben.Ich vermisse die Offenheit der Leute aus dem Osten ich finde die Westdeutschen sind kalt.Ich weiss auch nicht irgend wie habe ich es fertig gebracht in 10 Jahren hier nix zu erreichen lol klar ehe und sohn ist auch was aber mir fehlt hier irgend was.....schreibt mir mal eure Meinungen dazu würde mich sehr freuen was kann ich machen um das Leben hier angenehmer zu machen ?


Lieben Gruß

Michael

Mehr lesen

24. November 2012 um 21:22

Nun
Wer so denkt....

"Die leute sind hier im Westen irgend wie komisch"

" ich finde die Westdeutschen sind kalt"

strahlt das auch nach außen aus und dann muß man sich nicht wundern, wenn man keinen Anschluß findet.

Ändere deine Einstellung zu den Menschen, dann klappt das vielleicht auch eher mit den "Nachbarn" und Leuten, mit denen man sich anfreunden könnte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2012 um 21:36
In Antwort auf ofi21

Nun
Wer so denkt....

"Die leute sind hier im Westen irgend wie komisch"

" ich finde die Westdeutschen sind kalt"

strahlt das auch nach außen aus und dann muß man sich nicht wundern, wenn man keinen Anschluß findet.

Ändere deine Einstellung zu den Menschen, dann klappt das vielleicht auch eher mit den "Nachbarn" und Leuten, mit denen man sich anfreunden könnte.

Sorry
Das sollte jetzt nicht so rüber kommen als wenn ich gegen West bin lol ich wohne ja hier nein meinte damit nur das die Leute hier irgend wie anders drauf sind ka warum naja wollte auf keinen fall westen schlecht machen auf keinen habe kein problem damit ....naja kann auch sein das ich älter geworden bin und es damals anders empfunden haben hmm ach ka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2012 um 22:29

Re: 'Liebe oder Leben?'
hi mikef4,

also ich glaube auch, dass da viel einstellungssache ist. was hast du denn bisher unternommen? bist du in vereinen? nimmst du an stammtischen teil? hast dich vielleicht in den freundeskreis deiner frau oder bei den eltern der freunde deines sohnes eingebracht? also möglichkeiten ergeben sich da sicher. würde mich interessieren, warum es da in der richtung nicht geklappt hat.

wie wäre es denn, wenn du dir auch einen job suchst? vielleicht halbtags. dein sohn braucht dich ja sicherlich nicht mehr so wie anfangs oder?

ich glaube nicht, dass die unterschiede sich so einfach nur an ost- und westdeutschland festmachen lassen. da muss man auch immer die menschen speziell angucken, die man trifft. wichtig ist nur offen und ohne vorurteile auf sie zuzugehen.

deine ehe würde ich deswegen nicht aufgeben.

lg lovely0435

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2012 um 10:43
In Antwort auf lovely0435

Re: 'Liebe oder Leben?'
hi mikef4,

also ich glaube auch, dass da viel einstellungssache ist. was hast du denn bisher unternommen? bist du in vereinen? nimmst du an stammtischen teil? hast dich vielleicht in den freundeskreis deiner frau oder bei den eltern der freunde deines sohnes eingebracht? also möglichkeiten ergeben sich da sicher. würde mich interessieren, warum es da in der richtung nicht geklappt hat.

wie wäre es denn, wenn du dir auch einen job suchst? vielleicht halbtags. dein sohn braucht dich ja sicherlich nicht mehr so wie anfangs oder?

ich glaube nicht, dass die unterschiede sich so einfach nur an ost- und westdeutschland festmachen lassen. da muss man auch immer die menschen speziell angucken, die man trifft. wichtig ist nur offen und ohne vorurteile auf sie zuzugehen.

deine ehe würde ich deswegen nicht aufgeben.

lg lovely0435

Sehe ich auch so!
Mach Dinge und lerne aktiv Leute kennen!
Und man strahlt das eben auch aus, was man denkt und wenn du die Leute in deiner Umgebung als kalt empfindest, dann spüren sie das auch und haben dann auch keine Lust, mit dir zu sprechen. Ich hatte mal einen Bekannten, der war neu in meiner Stadt, hat neue Freunde gesucht, aber die ganze Zeit davon gesprochen, dass seine Heimatstadt ja so viel toller ist, als die Stadt, wo er jetzt ist. Weißt du, da ist man dann irgendwann auch genervt und denkt sich: "Dann geh doch wieder zurück, wenn's hier so furchtbar ist." Niemand lässt sich gern sein zu Hause schlecht reden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2012 um 17:43

WIe wäre es mit Sport oder einem anderen Verein?
Da lernt man doch immer Leute kennen, ist ja klar wenn du net ausm Haus kommst, das du keine Freunde findest!
Und wir Wssis sind net allse kühle, kanns sein das du voher aufm Doorf gelebt hast und jetzt in ner größeren Stadt? Da kennt dan nciht jeder jeden, das kann dan schon kühl wirken.

Aber zurück zum Thema such dir eine Verein, irgendwas was dir Spaß macht. Mannschaftssportarten z.B. würden sich da anbieten, da haste viel Konntakt zu anderen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest