Home / Forum / Liebe & Beziehung / Liebe ??? ...oder durch nur wegen dem Sex zusammen???

Liebe ??? ...oder durch nur wegen dem Sex zusammen???

23. Juni 2006 um 22:19

Ich bin mir nicht sicher, ob ich das alles noch richtig einordnen kann, deshalb meine Frage an Euch.

Ich bin jetzt seit einem Monat, nach langem Hin-und-Her fest mit meinem Freund zusammen. Ich muss dazu sagen, dass wir bis dato ein Jahr lang eine Affäre bzw. Fast-Beziehung hatten. Ich wollte Anfang des Jahres eine richtige Beziehung- er zunächst nicht. Wollte es dann aber jetzt doch probieren.

Mir fällt zunehmend auf, dass er jedes Mal wenn wir uns sehen Sex haben will. Ich habe natürlich grundsätzlich nichts dagegen, allerdings möchte ich nicht, dass wir die wenige Zeit in der wir uns sehen,nur im Bett verbringen.
Er fällt fast jedes Mal über mich her wenn wir uns sehen, ne DVD können wir auch nie durchgängig schauen, ständig wird man begrabbelt, ständig kuscheln...- seine Begründung: er könne nicht anders. Naaaaaaja.....

Ich habe auf jeden Fall keine Lust mich nur aufs körperliche reduzieren zu lassen. Dadurch das wir uns jetzt schon über ein Jahr kennen und miteinander schlafen, habe ich auch einen Vergleich und ich finde das es auf jeden Fall extremer geworden ist. Ich fühle mich zwar auch körperlich sehr von ihm angezogen, allerdings habe ich Angst, dass sich unserer Beziehung fast nur darauf beschränkt, bzw. wir zuwenig anderes machen.

Wie kann denn jemand ständig/immer "scharf" sein? Ist das normal oder will er vielleicht vorrangig nur Sex von mir???

LG Mia

Mehr lesen

24. Juni 2006 um 3:43

Ist der sex gut?
wenn der sex dir spass macht und er gut ist solltest du es vieleicht geniesen.
ermuntere ihn doch das er wenner bei dir erscheint gleich loslegen kann! Sexy BH Bluse Drüber aber offen und dann los sobald er da ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2006 um 9:22
In Antwort auf fotograf0073

Ist der sex gut?
wenn der sex dir spass macht und er gut ist solltest du es vieleicht geniesen.
ermuntere ihn doch das er wenner bei dir erscheint gleich loslegen kann! Sexy BH Bluse Drüber aber offen und dann los sobald er da ist!

Das ist jetzt wohl eher ein Scherz !


schade, ich dachte ich bekomme ein paar ernst gemeinte Antworten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2006 um 9:51

...also
bei meiner ersten großen Liebe, war das eigentlich auch so... Am Anfang hatten wir nur Sex... aber wir kusschelten auch und sahen fern bzw. gingen ins Kino...

Zuerst einmal würde ich ein bisschen abwarten, sollte sich sein Verhalten immer noch nicht ändern, würde ich mit ihm reden und ihm klipp und klar sagen, was dich stört... eigentlich gilt allgemein in einer Beziehung: REDEN, REDEN, REDEN...

LG
ISI

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2006 um 10:54

Das hört sich interessant an.
vielen Dank für Deine nette Antwort.

Mein Freund hatte bisher einige Affären, d.h. also mehr oder weniger reine Sexbeziehungen und drei "richtige" Beziehungen, welche allerdings nie länger als ein 3/4 Jahre andauerten, u.a.wegen seiner Beziehungs- Bindungsangst.
Seit Anfang letzten Jahres haben wir regelmäßig Kontakt,uns über 7 Monate bis zu 3x die Woche getroffen, alles mögliche - wenn auch vorwiegend zu zweit - zusammen unternommen, also eigentlich fast eine Beziehung geführt, ohne dies aber festzulegen. Ich wollte es schließlich aber entweder richtig oder gar nicht. Er zog zuerst nicht, war sich unsicher, worauf ich den Kontakt abbrach. Über fast 2 Monate lief er mir hinterher und schlussendlich beschlossen wir es jetzt richtig zu probieren.
Ich bin auf der einen Seite sehr glücklich darüber, habe aber trotzdem immer wieder Zweifel. Ich weiß bspw., dass er seiner Exfreundin nur wegen dem Sex hinterhergelaufen ist (waren seine Worte). Zudem hat er Probleme damit, über Gefühle zu reden. In der ganzen Zeit, hat er mir vielleicht zweimal gesagt und geschrieben, dass er mich (sehr) lieb hat. Seitdem wir allerdings zusammen sind, gar nicht. Ich dagegen habe es ihm neulich gesagt, darauf kam allerdings nichts. Ich will ihn ja nicht drängen, allerdings bestärkt das meinen Eindruck, dass er mehr aufs körperliche aus ist.
Vielleicht fehlinterpretiere ich das!?
LG

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2006 um 11:10

Jo,
verstehe ich, dass dir das nicht passt. Allerdings kenne ich das andersrum, den eine Frau will eigentlich immer nur ... wenn wir uns selten sehen. Ich aber schon lange nicht mehr. Verstehen wohl viel nicht, das ein Mann das ablehnen könnte. Ich weiss aber, dass sie lediglich einen Weg sucht, um den nicht vorhandenen sexuellen Austausch in ihrer Beziehung (oha!) woanders zu suchen, komme mir dabei aber reichlich schäbig vor.

Verstehe dich aber gut, man kommt sich 'benutzt' vor. Es scheint tatsächlich eine Art Menschen zu geben, denen primär Sex und weniger die Person wichtig ist - quasi austauschbar in der Sexualfunktion. Ob du das zu 'geben' bereit bist, lieht aber letztlich bei dir. Wenn du z.B. sagst, dass ihr euch jetzt dreimal ohne Sex trefft, gibt es womöglich grosse Diskussionen was das für einen Sinn haben soll. Vermutlich kommst du bei solchen Diskussionen aber nicht weiter, weil schlicht das gemeinsame Verständnis für die eher seelische Problematik fehlt. Du könntest deutlich machen, dass dir Sex lediglich als eine von mehreren Komponenten wichtig ist, aber nicht DIE wichtigste Sache, ohne die du nicht nur ab und an auskommen kannst, sondern sogar auskommen willst. Womöglich gibt es dann sofort den Vorwurf, dass du ihn nicht mehr liebst. Ich hätte einfach keine Lust mehr auf solche Diskussionen, die sind nämlich reichlich ermüdend.

asteus

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen