Home / Forum / Liebe & Beziehung / Liebe meines Lebens hat mich verlassen , aufgrund der Anzahl meiner Sexpartner

Liebe meines Lebens hat mich verlassen , aufgrund der Anzahl meiner Sexpartner

31. März 2017 um 17:41

Ich bin 38 und seit 1.5 Jahren mit meinem Freund 30 zusammen. Er wollte immer mal wieder wissen wieviel Sexpartner ich in meinem Leben hatte. Ich habe immer drumherum geredet . Es waren 15 Sexpartner,  mit 10 habe ich geschlafen. 
IcH bin selber nicht gerade stolz drauf und hatte immer Angst es ihm zu sagen.
Als wir uns nach einem Streit wieder vertragen hatten und er wieder danach fragte habe ich nur ein Herz gefasst und ihm die Wahrheit gesagt.
ER hat sofort Schluss gemacht.  Wir reden viel weil wir uns sehr lieben, aber er sagt er kann sich mit dem Gedanken nicht abfinden.  Man muss dazu sagen ich war vorher 15 Jahre verheiratet , also liegt das ganze ca. 17 Jahre zurück.  Er glaubt ich könnte ihm nicht treu sein, dabei liebe ich ihn sehr und ich habe niemals jemanden in meinem Leben betrogen.
Wollen weiter viel reden und er will dann entscheiden ob er mir noch ne Chance gibt. Was soll ich bloß tun ? Wie seht ihr das ?

Mehr lesen

31. März 2017 um 18:15

… das habe ich mich allerdings auch gefragt. xD

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2017 um 18:19

Ich habe früher Tagebuch geschrieben 😊 daher weiß ich das 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2017 um 18:22

Ja das krieg ich auch nicht aus dem Kopf das er mir das immer wieder vorwerfen wird.
Oh man ich bin so verzweifelt.  Bin seit 1 Woche nur am weinen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2017 um 18:33
In Antwort auf sandjen

Ich bin 38 und seit 1.5 Jahren mit meinem Freund 30 zusammen. Er wollte immer mal wieder wissen wieviel Sexpartner ich in meinem Leben hatte. Ich habe immer drumherum geredet . Es waren 15 Sexpartner,  mit 10 habe ich geschlafen. 
IcH bin selber nicht gerade stolz drauf und hatte immer Angst es ihm zu sagen.
Als wir uns nach einem Streit wieder vertragen hatten und er wieder danach fragte habe ich nur ein Herz gefasst und ihm die Wahrheit gesagt.
ER hat sofort Schluss gemacht.  Wir reden viel weil wir uns sehr lieben, aber er sagt er kann sich mit dem Gedanken nicht abfinden.  Man muss dazu sagen ich war vorher 15 Jahre verheiratet , also liegt das ganze ca. 17 Jahre zurück.  Er glaubt ich könnte ihm nicht treu sein, dabei liebe ich ihn sehr und ich habe niemals jemanden in meinem Leben betrogen.
Wollen weiter viel reden und er will dann entscheiden ob er mir noch ne Chance gibt. Was soll ich bloß tun ? Wie seht ihr das ?

Der spinnt doch. Ich finde in deinem Alter 15 sexpartner echt nicht viel zumal , wenn es 17 Jahre her ist , gerade mal Anfang 20 warst und es da normal ist.

Ich selber bin zwar "erst" 26 , und seit ich 19 bin mit meinem Mann zsm habe mich vorher aber auch "ausgetobt".

Ich hatte zwar vor ihm feste Beziehungen zweimal 1 Jahr und 1 mal 1.5 Jahre, aber zwischen drin in meiner Single Zeit hab ich es mehr als krachen lassen. Und wenn es nur paar Monate waren aber ich "war" jung und wollte "Spaß". Ich könnte die Frage nicht beantworten wie viele es waren. Aber auf 10 VOR meinen jetzigen Mann würde ich mindestens kommen. Und er war selber kein Unschuldlamm. 
Dann  warst du 15 Jahre verheiratet und hattest in der zeit sicher auch 1000 mal Sex mit deinem Ehemann also WO liegt sein Problem? 
Ich bin zwar auch nicht stolz auf meine Vergangenheit aber kann ja meinem Mann auch nicht vorhalten das er mit seinen exen Sex hatte  (auch wenn man sich bei der einen oder anderen fragt "Wieso?" ) 
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2017 um 19:57

Kapier ich auch nicht.
Wenn du mehrfach fremdgegangen wärst, könnte ich verstehen, dass er Bedenken hat, aber so?
Das war mir total egal, Hauptsache ich weiß der Mann liebt mich und ich ihn und er ist generell treu.
Wieviele Frauen hatte er denn?
Ihr seid ja auch keine 18 mehr wo man noch erwarten könnte, dass es nur einen gab.

Außerdem warst du lange verheiratet.

Meiner Meinung nach hat er echt ein riesen Problem mit sich selbst! !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2017 um 20:00

Hättest du weniger gehabt hätte er dir vielleicht vorgeworfen du hättest dich nicht ausgetobt...
Sorry aber ich musste echt lachen was es für schräge Typen gibt... du bist fast vierzig und natürlich hattest  du ein Leben und auch ein Sexualleben. 
Deine Zahl ist überhaupt nicht ungewöhnlich, nichts wofür du dich schämen müsstest.
Und nach anderthalb Jahren hätte er dich doch kennen müssen.
Der Kerl hat einfach einen Knall.
Ich vermute aber sehr , dass es irgendeinen anderen ausschlaggebenden  Grund für die Trennung  gab.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2017 um 20:23

Oh je, Eure Meinungen sind ja alle sehr ähnlich. Ja ne Chance würde ich ihm wohl tatsächlich noch geben , aber nicht unter diesen Umständen.  Das ganze ist jetzt 6 Tage her......Wir haben schon vor noch paar mal zu reden . Ihr habt aber wohl Recht, ich werde so schlimm das dann für mich ist, nicht vor ihm zu Kreuze kriechen. Ich meine bedeutet Liebe nicht auch jemanden so zu lieben wie er ist ? Und wenn das zu meiner Vergangenheit gehört , dann ist es nunmal so. So schlimm es für mich wäre aber dann bin ich nicht die richtige Frau für ihn wenn er mich damit nicht akzeptiert. Er zweifelt an mir weil ich ihm nicht die Wahrheit gesagt habe, jetzt wird wohl auch klar warum ich das nicht getan habe. Genauso könnte ich jetzt an seiner Liebe zu mir zweifeln.  Das gehört nämlich für mich unbedingt zum lieben dazu.  Den anderen so zu lieben wie er ist , mitsamt seiner Vergangenheit und allem was dazu gehört. Oder sehe ich das falsch ?

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2017 um 20:27

Er sagte 5 sei ihm schon zuviel 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2017 um 20:42
In Antwort auf sandjen

Er sagte 5 sei ihm schon zuviel 

Also sei mir nicht böse, aber 5 in deinem Alter sind wohl mehr als unrealistisch. Dann muss er sich eine Freundin suchen, die gerade mal volljährig ist, die kann ihm das vielleicht bieten, und nicht mal das ist sicher.

Mal ganz abgesehen davon, dass es absolut lächerlich ist, sich hier an Zahlen festzumachen oder überhaupt die sexuelle Vergangenheit des Partners zu kritisieren. Der Typ hat wohl extreme Selbstwertprobleme und daraus resultierend übertriebene Eifersucht.

Es ist echt das Letzte, dass er dich wegen deiner Vergangenheit VOR seiner Zeit an den Pranger stellt... Das würde ich ihm auch vor den Latz knallen und ihn vor die Wahl stellen: Entweder er will mit dir zusammen sein und deine Vergangenheit vergangen sein lassen, oder er schleicht sich. Ganz einfach.

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2017 um 20:56
In Antwort auf sandjen

Ich bin 38 und seit 1.5 Jahren mit meinem Freund 30 zusammen. Er wollte immer mal wieder wissen wieviel Sexpartner ich in meinem Leben hatte. Ich habe immer drumherum geredet . Es waren 15 Sexpartner,  mit 10 habe ich geschlafen. 
IcH bin selber nicht gerade stolz drauf und hatte immer Angst es ihm zu sagen.
Als wir uns nach einem Streit wieder vertragen hatten und er wieder danach fragte habe ich nur ein Herz gefasst und ihm die Wahrheit gesagt.
ER hat sofort Schluss gemacht.  Wir reden viel weil wir uns sehr lieben, aber er sagt er kann sich mit dem Gedanken nicht abfinden.  Man muss dazu sagen ich war vorher 15 Jahre verheiratet , also liegt das ganze ca. 17 Jahre zurück.  Er glaubt ich könnte ihm nicht treu sein, dabei liebe ich ihn sehr und ich habe niemals jemanden in meinem Leben betrogen.
Wollen weiter viel reden und er will dann entscheiden ob er mir noch ne Chance gibt. Was soll ich bloß tun ? Wie seht ihr das ?

Es ist und bleibt mir ein Rätsel, wieso vermeintlich Erwachsene unbedingt wissen wollen, wie viele Sexualpartner der aktuelle/neue Partner hatte und dann nicht mit der Antwort klarkommen. Mir würde im Traum  nicht einfallen so was zu fragen und wenn mich jemand so penetrant ausfragen würde, hätte ich schon so meine Zweifel an dieser Person. 
Du hast es nicht nötig ellenlange Rechtenschaft über deine  Vergangenheit abzugeben und du hast es ist nicht nötig auf eine Chance von ihm zu hoffen. Du hast ihm nämlich nichts getan. Die zu unterstellen du könntest nicht treu sein, ist totaler Schwachsinn und an den Haaren herbeigezogen. Der hat ein Ego dass so klein ist wie ne leere Zecke. Wenn ihr wieder zusammenkommen solltet musst du damit rechnen, dass er die dieses Thema immer wieder vorkauen wird. Überleg du dir lieber, ob DU Bock auf so einen Quatsch und auf so einen Spinner hast. 

9 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2017 um 21:19
In Antwort auf sandjen

Er sagte 5 sei ihm schon zuviel 

Dann hätte er sich aber besser mit achtzehn, zwanzig eine Partnerin suchen sollen 🤣
Kann es sein, dass er vergessen hat wie alt er ist?
Also eine Frau die so lange in einer mehrjährigen Beziehung war hat doch wohl gezeigt, dass sie beziehungsfäig ist. Der Rest liegt auch an ihm. Was bitte hat er denn einzubringen außer solchen Vorwürfen?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2017 um 21:46

Wohl wahr! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2017 um 21:52

Also ich hatte leider schon zwei solcher Typen als Freund und das waren beide waschechte Österreicher. Konnte das auch schon bei vielen anderen Einheimischen beobachten. Sowas gibt's wirklich überall gleichermaßen.

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2017 um 22:14

Ganz ehrlich. Ich hatte nie so grandiosen Sex wie mit ihm......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2017 um 22:17
In Antwort auf herbstblume6

Dann hätte er sich aber besser mit achtzehn, zwanzig eine Partnerin suchen sollen 🤣
Kann es sein, dass er vergessen hat wie alt er ist?
Also eine Frau die so lange in einer mehrjährigen Beziehung war hat doch wohl gezeigt, dass sie beziehungsfäig ist. Der Rest liegt auch an ihm. Was bitte hat er denn einzubringen außer solchen Vorwürfen?

Ja er meint wenn ich so viele Sexpartner hatte dann wüsste er nicht ob er sicher sein könnte das ich nicht wieder das Bedürfnis nach anderen Männern irgendwann bekäme.....
oh man wie doof sich das anhört 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2017 um 22:18

Du liegst genau richtig 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2017 um 22:21

Ja, ja und noch mal ja zu cefeus beitrag. Dem typ hätte ich was erzählt. Deine zahl schätze ich für dein alter relativ durchschnittlich ein und wenn er in seinem alter immer noch nicht kapiert hat, dass die Zahl der früheren sexualpartner nichts über deine treue und ähnliches Aussagen, ist er wirklich sehr unreif. So einen typ sollte man sich ersparen! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2017 um 22:21

Also das war nie ein Thema zwischen uns. Er ist auch schon selbständig und sehr reif. Ach ich weiß es doch auch nicht. .....Wir hatten nie irgendwelche Reibungspunkte.  Eigentlich ist alles toll. Nur dieses eine Scheiß Thema

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2017 um 22:23
In Antwort auf sandjen

Also das war nie ein Thema zwischen uns. Er ist auch schon selbständig und sehr reif. Ach ich weiß es doch auch nicht. .....Wir hatten nie irgendwelche Reibungspunkte.  Eigentlich ist alles toll. Nur dieses eine Scheiß Thema

Ich meinte beruflich selbständig,  hörte sich etwas komisch an ......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2017 um 22:23
In Antwort auf sandjen

Also das war nie ein Thema zwischen uns. Er ist auch schon selbständig und sehr reif. Ach ich weiß es doch auch nicht. .....Wir hatten nie irgendwelche Reibungspunkte.  Eigentlich ist alles toll. Nur dieses eine Scheiß Thema

Ich meinte beruflich selbständig,  hörte sich etwas komisch an ......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2017 um 23:23

Hi, ich sehe das ein wenig differenzierter. Wenn ich weiß, dass mein Partner in den früheren Beziehungen betrogen hat und das auch gleich mit mehreren, dann ist das Vertrauen gerade nicht so hoch muss ich sagen - und wenn das nicht passt, dann wird alles andere auch nicht passen.

Wünsche dir aber trotzdem alles erdenklich Gute weiterhin

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2017 um 23:27
In Antwort auf iyvon

Hi, ich sehe das ein wenig differenzierter. Wenn ich weiß, dass mein Partner in den früheren Beziehungen betrogen hat und das auch gleich mit mehreren, dann ist das Vertrauen gerade nicht so hoch muss ich sagen - und wenn das nicht passt, dann wird alles andere auch nicht passen.

Wünsche dir aber trotzdem alles erdenklich Gute weiterhin

Ähm, sie sagt aber, sie hat nie einen ihrer partner betrogen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2017 um 23:31
In Antwort auf sandjen

Ja er meint wenn ich so viele Sexpartner hatte dann wüsste er nicht ob er sicher sein könnte das ich nicht wieder das Bedürfnis nach anderen Männern irgendwann bekäme.....
oh man wie doof sich das anhört 

du solltest langsam mal aufhören mit dem weinen und verzweifelt sein. ärgerlich werden würde dir gaz gut stehen.
dieser mann ist eine dummbacke, der dich überhaupt nicht kennt.
​er  weiss doch, dass du ihm treu warst. dich jetzt als jemanden hinzustellen, der ihm untreu werden wird, nur weil du wahrscheinlich mehr sexuelle erlebnisse vorzuweisen hast als er, würde mich fuchsteufelswild machen.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2017 um 23:43
In Antwort auf coquette164

Ähm, sie sagt aber, sie hat nie einen ihrer partner betrogen. 

Ich weiß das war nur Beispielhaft Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2017 um 4:12

Also hier im Forum tümmeln sich Menschen die hatten schon mit 20 mehr als 30 verschiedene Sexpartner. Keine Zahl auf die man stolz sein kann. 

Was ich damit sagen möchte: Ich denke dass deine Anzahl an Sexpartnern im Verhältnis zu deinem Alter (38) normal ist. 

Demnach muss ich schlussfolgern: Irgendwas stimmt mit deinem Typ nicht.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2017 um 7:15
In Antwort auf sandjen

Du liegst genau richtig 

Wenn er Muslim ist brauchst du gar nicht erst versuchen ihm das zu erklären ich denke das ist so tief kulturell in ihm verankert das ist zwecklos.Das ist eine völlig andere Kultur die sich halt  den Himmel voller Jungfrauen vorstellen...

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2017 um 9:11

Also er hat ja genau wie ich 3 Kinder und war bereits verheiratet. Ach ich weiß es doch auch alles nicht. ......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2017 um 9:11

Er hatte 5 Frauen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2017 um 9:13
In Antwort auf herbstblume6

Dann hätte er sich aber besser mit achtzehn, zwanzig eine Partnerin suchen sollen 🤣
Kann es sein, dass er vergessen hat wie alt er ist?
Also eine Frau die so lange in einer mehrjährigen Beziehung war hat doch wohl gezeigt, dass sie beziehungsfäig ist. Der Rest liegt auch an ihm. Was bitte hat er denn einzubringen außer solchen Vorwürfen?

Nichts !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2017 um 9:35
In Antwort auf sandjen

Ich bin 38 und seit 1.5 Jahren mit meinem Freund 30 zusammen. Er wollte immer mal wieder wissen wieviel Sexpartner ich in meinem Leben hatte. Ich habe immer drumherum geredet . Es waren 15 Sexpartner,  mit 10 habe ich geschlafen. 
IcH bin selber nicht gerade stolz drauf und hatte immer Angst es ihm zu sagen.
Als wir uns nach einem Streit wieder vertragen hatten und er wieder danach fragte habe ich nur ein Herz gefasst und ihm die Wahrheit gesagt.
ER hat sofort Schluss gemacht.  Wir reden viel weil wir uns sehr lieben, aber er sagt er kann sich mit dem Gedanken nicht abfinden.  Man muss dazu sagen ich war vorher 15 Jahre verheiratet , also liegt das ganze ca. 17 Jahre zurück.  Er glaubt ich könnte ihm nicht treu sein, dabei liebe ich ihn sehr und ich habe niemals jemanden in meinem Leben betrogen.
Wollen weiter viel reden und er will dann entscheiden ob er mir noch ne Chance gibt. Was soll ich bloß tun ? Wie seht ihr das ?

ich kann dir sagen, was du tun sollst:

​deinen sogenannten Freund schnellstmöglich vergessen. DAS sollst du tun. Der Kerl ist nicht erwachsen, ist ein Idiot und hat dich auch sonst nicht verdient. Warum du dich schämen solltest, nur weil du in deinem 38 jährigen Leben bislang mit 10 Männern geschlafen hat, erschließt sich mir nicht. Das wäre im Schitt ein Kerl alle zwei Jahre, wo bitte ist das Problem? Ich könnte es ja verstehen, wenn es alle 2 Monate oder Wochen ein anderer gewesen wäre, aber diese ganzen "meine Frau muss als Jungfrau in die Ehe gehen" Deppen, nein, Depp ist zu freundlich, VOLLIDIOTEN, kannst du dir gepflegt von der Backe putzen. Die bringen dir nichts für dein weiteres Leben, außer viel Leid, Schmerz und Tränen, und zwar auf deiner Seite.

​Also sag ihm bitte, dass er ein Vollidiot ist und sich gefälligst in die Wüste Gobi verpissen soll.

​Danach suchst du dir in aller Ruhe (ich habe RUHE gesagt, nicht Hektik) einen neuen Kerl und dem sagst du sofort, dass du bereits mit 11 Männern geschlafen hast, weil keiner von den Kerlen was getaugt hat (okay, einer ist am Himalaya vermisst und der andere wurde von der S-Bahn überfahren, vielleicht hätt's ja mit einem von denen was gegeben) und fragst ihn sofort, ob er ein Problem damit hat. Falls seine Antwort lauten sollte "nein, hab ich nicht, bei mir waren es 117", dann bist du auch ganz ruhig und anschließend kümmert ihr euch in aller Ruhe um euer gemeinsames Glück.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2017 um 1:04
In Antwort auf sandjen

Ja er meint wenn ich so viele Sexpartner hatte dann wüsste er nicht ob er sicher sein könnte das ich nicht wieder das Bedürfnis nach anderen Männern irgendwann bekäme.....
oh man wie doof sich das anhört 

Wie viele Sexpartnerinnen hatte er denn in seinem Leben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2017 um 11:14
In Antwort auf sandjen

Ich bin 38 und seit 1.5 Jahren mit meinem Freund 30 zusammen. Er wollte immer mal wieder wissen wieviel Sexpartner ich in meinem Leben hatte. Ich habe immer drumherum geredet . Es waren 15 Sexpartner,  mit 10 habe ich geschlafen. 
IcH bin selber nicht gerade stolz drauf und hatte immer Angst es ihm zu sagen.
Als wir uns nach einem Streit wieder vertragen hatten und er wieder danach fragte habe ich nur ein Herz gefasst und ihm die Wahrheit gesagt.
ER hat sofort Schluss gemacht.  Wir reden viel weil wir uns sehr lieben, aber er sagt er kann sich mit dem Gedanken nicht abfinden.  Man muss dazu sagen ich war vorher 15 Jahre verheiratet , also liegt das ganze ca. 17 Jahre zurück.  Er glaubt ich könnte ihm nicht treu sein, dabei liebe ich ihn sehr und ich habe niemals jemanden in meinem Leben betrogen.
Wollen weiter viel reden und er will dann entscheiden ob er mir noch ne Chance gibt. Was soll ich bloß tun ? Wie seht ihr das ?

Also selbst ich als mann kann zu so einem Zeitgenossen lediglich zwei der Worte finden: und tschüss. Entweder ist er wirklich sehr kindisch, oder aber, was ich eher vermute er hat nach einem "Argument" gefischt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2017 um 11:20

Meine Frau (35 ) hatte bevor wir uns kennenlernten viele verschiedene Sexparntner sie sagte zu mir sie war kein Kind  der Traurigkeit ich vergönn ihr es ,denn alles was vor unserer Zeit war Interesiert mich nicht ,auch ich hate verschiedene Sexpartnerinen .Für mich zählt nur was jetzt ist ,unsere Beziehung verläuft super

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2017 um 15:05

Sorry für die späte Antwort.

Beide dieser meiner Ex-Freunde haben mich kontrolliert, mein Handy/Computer durchschnüffelt, Kontakte gelöscht, haben mir Kontakte auf Arbeit/FH verboten, wollten über meine Kleidung und meinen Tagesablauf bestimmen, haben mich teilweise eingesperrt, waren teilweise gewalttätig deswegen, immer misstrauisch,... Also das volle Programm.

Beim ersten Mal war ich 16 und habe es zwei Jahre ausgehalten. Beim zweiten Mal war ich 24 und er fing erst nach einiger Zeit damit an, habe mich von Anfang an gewehrt und als es sich nicht besserte, ziemlich schnell Schluss gemacht. Heute drehe ich so ein Verhalten von Anfang an ab.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2017 um 15:07
In Antwort auf sandjen

Ja er meint wenn ich so viele Sexpartner hatte dann wüsste er nicht ob er sicher sein könnte das ich nicht wieder das Bedürfnis nach anderen Männern irgendwann bekäme.....
oh man wie doof sich das anhört 

Es ist wohl eher umgekehrt, man spricht nicht umsonst von Hörner abstoßen. Wenn du nur einen oder zwei oder drei hattest, hättest du doch viel weniger Ahnung von der Vielfalt und wärst dementsprechend wahrscheinlich neugieriger auf andere Männer. Aber wenn du viel Erfahrung und viele verschiedene Menschen "probiert" hast, hast du das Bedürfnis weniger. Seine Gedankengänge sind unlogisch.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2017 um 16:26

Wieso schämst du dich für deine sexuelle Erfahrung und läßt dich so klein machen???

Unglaublich dieser Mann. Der hat doch nur einen Grund gesucht, an dem hast du mit Sicherheit nichts verloren.

Gibt es tatsächlich Männer mit so geringem Selbstwertgefühl dass sie ein Frau brauchen die keine Vergleiche anstellt?

Unfassbar!!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2017 um 16:44
In Antwort auf sandjen

Ich bin 38 und seit 1.5 Jahren mit meinem Freund 30 zusammen. Er wollte immer mal wieder wissen wieviel Sexpartner ich in meinem Leben hatte. Ich habe immer drumherum geredet . Es waren 15 Sexpartner,  mit 10 habe ich geschlafen. 
IcH bin selber nicht gerade stolz drauf und hatte immer Angst es ihm zu sagen.
Als wir uns nach einem Streit wieder vertragen hatten und er wieder danach fragte habe ich nur ein Herz gefasst und ihm die Wahrheit gesagt.
ER hat sofort Schluss gemacht.  Wir reden viel weil wir uns sehr lieben, aber er sagt er kann sich mit dem Gedanken nicht abfinden.  Man muss dazu sagen ich war vorher 15 Jahre verheiratet , also liegt das ganze ca. 17 Jahre zurück.  Er glaubt ich könnte ihm nicht treu sein, dabei liebe ich ihn sehr und ich habe niemals jemanden in meinem Leben betrogen.
Wollen weiter viel reden und er will dann entscheiden ob er mir noch ne Chance gibt. Was soll ich bloß tun ? Wie seht ihr das ?

Ich liebe eine Frau, die mit 300 Männern vor mir Sex hatte. Ich komme damit klar, nicht weil es mir egal ist, sondern weil sie mir glaubhaft machen konnte, dass sie sich verändert hat, dass sie mich wirklich liebt und mir treu sein wird. Und bisher klappt das zumindest ganz gut.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2017 um 15:50

Sie arbeitete mehrere Jahre als Technikerin bei Rockmusik-Tourneen. Dort wurde häufig im Tourbus, hinter der Bühne, Backstage und bei irgendwelchen Events Gruppensex und regelrechte Orgien mit 10 Sexpartnern an einem Abend betrieben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2017 um 15:54

Naja, ich find die 300 nicht toll, aber ich sehs schon als Kompliment, wenn sie meint, ich bin viel besser als dieser und jene bekannte Rockmusiker oder manche der reichsten Veranstalter...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2017 um 16:23
In Antwort auf frosti85

Naja, ich find die 300 nicht toll, aber ich sehs schon als Kompliment, wenn sie meint, ich bin viel besser als dieser und jene bekannte Rockmusiker oder manche der reichsten Veranstalter...

Erzähl mal mehr *g*

Ich bin neidisch. Ich war früher tooootal schüchtern....ach schade..

Die Chance zu so einem Gangbang mit "Iron Maiden" habe ich echt verpaßt....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2017 um 16:40
In Antwort auf megan2405

Erzähl mal mehr *g*

Ich bin neidisch. Ich war früher tooootal schüchtern....ach schade..

Die Chance zu so einem Gangbang mit "Iron Maiden" habe ich echt verpaßt....

Soviel dürftest du da garnicht verpasst haben, laut ihren Berichten sind oft die größten Stars ziemlich klein, sobald sie die Bühne verlassen. Von peinlichen sexuellen Fetischen bis hin zu psychisch gebrochenen und tief traumatisierten Persönlichkeiten ist da alles dabei... sie meinte, besser waren meist die Leute aus den niedrigeren Ebenen der Organisation: Tontechniker, Laufburschen, Lichttechniker, Barpersonal, Fahrer usw.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen