Home / Forum / Liebe & Beziehung / Liebe männer ...

Liebe männer ...

12. November 2006 um 10:51

... und hier schreibt ein mann, der tatsächlich zur einsicht gekommen ist.

liegt euch wirklich etwas an einer frau, dann zeigt es ihr auch. laßt es zu, wenn euch ihr anblick den atem anhalten läßt oder ihre berührungen euch einen schauer über den rücken jagen oder ihr sie blind versteht (und sie euch auch) oder sie euch mit einem blick in die augen in ihre seele blicken läßt.

nehm jede dieser schönen momente an und schätzt ihn. er ist es wert.

geht auf die frau eures herzens zu und sagt, was ihr empfindet und laßt sie nicht in der luft hängen. beschäftigt euch etwas, laßt es sie wissen, damit sie nicht denken muß, ihr spielt mit ihr.

zeigt ihr, daß sie eine ganz besondere frau ist und sagt ihr von ganzem herzen, daß ihr sie über alles liebt.

nehm ihr geschenk entgegen und weist es nicht zurück ...

lg


p.s.: sollten sich auch frauen angesprochen fühle, gilt das auch für die

Mehr lesen

12. November 2006 um 15:59

Vorsicht!
Daten aus diesen Foren hier ergeben, dass Frau eher auf den unnahbaren Typen "abfährt". Redefaul, untreu und uninteressiert, dies scheinen Parameter zu sein, die Frauen bevorzugen. Und nicht die "sogenannten" Softies, Frauenversteher oder Romantiker...



Aber dennoch werden wir anders sein!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2006 um 16:07
In Antwort auf pcx

Vorsicht!
Daten aus diesen Foren hier ergeben, dass Frau eher auf den unnahbaren Typen "abfährt". Redefaul, untreu und uninteressiert, dies scheinen Parameter zu sein, die Frauen bevorzugen. Und nicht die "sogenannten" Softies, Frauenversteher oder Romantiker...



Aber dennoch werden wir anders sein!

*g*
meine süße hat es geschafft, mich nahbar zu machen, damit sie an mich rankommt
ich bin ein von mir selbst verkannter Softie, Frauenversteher und Romantiker. sie hat es in mir wieder auferstehen lassen und gezeugt, daß es keine schande ist, weich zu sein.
alles andere hat doch eh keinen sinn als ich selbst zu sein ...

btw: ich hab auch erst gedacht, sie wollte eher den harten kerl. war aber nicht so.
verbau dir nicht alles, wenn du denkst, wie du oben schreibst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2006 um 16:11
In Antwort auf raghu_12071188

*g*
meine süße hat es geschafft, mich nahbar zu machen, damit sie an mich rankommt
ich bin ein von mir selbst verkannter Softie, Frauenversteher und Romantiker. sie hat es in mir wieder auferstehen lassen und gezeugt, daß es keine schande ist, weich zu sein.
alles andere hat doch eh keinen sinn als ich selbst zu sein ...

btw: ich hab auch erst gedacht, sie wollte eher den harten kerl. war aber nicht so.
verbau dir nicht alles, wenn du denkst, wie du oben schreibst


dann bin ich ja froh, dass sie es geschafft hat! Wie hat sie es geschafft? Bin ja auch gerade dabei ihn "nahbar", wie du so schön sagst, zu machen

Also, verrat mir ihr Geheimnis!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2006 um 16:11
In Antwort auf raghu_12071188

*g*
meine süße hat es geschafft, mich nahbar zu machen, damit sie an mich rankommt
ich bin ein von mir selbst verkannter Softie, Frauenversteher und Romantiker. sie hat es in mir wieder auferstehen lassen und gezeugt, daß es keine schande ist, weich zu sein.
alles andere hat doch eh keinen sinn als ich selbst zu sein ...

btw: ich hab auch erst gedacht, sie wollte eher den harten kerl. war aber nicht so.
verbau dir nicht alles, wenn du denkst, wie du oben schreibst

*kreisch*
Neeee, ich denke ja so nicht. Aber ich amüsiere mich köstlich, wenn ich diese Threads lese, wo Frauen sich einerseits beschweren, dass ihre Männer so gemein wären und in anderen schreiben, dass sie sie sooo lieben etc pp.

Ich bin lieber so wie ich bin. Und ich fühle mich wohl, wenn ich so bin. Ich glaube, dass ich die Grenze zum "Ich möchte jeder Frau gefallen" länst überschritten habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2006 um 16:48
In Antwort auf jessi1605


dann bin ich ja froh, dass sie es geschafft hat! Wie hat sie es geschafft? Bin ja auch gerade dabei ihn "nahbar", wie du so schön sagst, zu machen

Also, verrat mir ihr Geheimnis!!


Wie sie es geschafft hat, ist fast ganz schnell und einfach erklärt.

sie mir davon erzählt (in form von briefen/mails), wie sie sich bei meinem harten und ach so unabhängigen verhalten fühle.
Unter anderem hat sie beschrieben, wie ich mich verhalte (realtiv vorwurfsfrei) und was das bei ihr für gefühle hervor ruft bzw. daß sich ihre liebe dadurch zu verflüchtigen beginnt.

dadurch hab ich eben angefangen nachzudenken (wenn ich mich auch zweitweise sehr heftig gewehrt habe) und schlußendlich hab ich dann auch eingesehen, daß sie recht hat und ich mich gar nicht, wie ein rambo aufführen muß bzw. das besser lassen sollte, um weiter mit ihr zusammen sein zu können.

ich hab mich halt auch so unabhängig aufgeführt, daß ich bloß keine beziehung wollte, weil das ja vieeel zu offensichtlich ist usw. hauptsache locker hab ich immer gesagt. leider hab ich dabei nicht respektiert, wie sich fühlt, wenn ich so was sage (und auch zeige). und dann kommt noch hinzu, daß von meinem gefühl zwar viel da war, ich aber kaum was gezeigt hatte usw. weils für mich gut war, wie es war.

die arme hat ganz schön hart dafür gekämpft, mich nahbar zu machen
und ich weiß gar nicht recht, wie ich ihr danken kann ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club