Home / Forum / Liebe & Beziehung / Liebe Mädels, wie viel Zeit verbringt ihr mit eurem Freund?

Liebe Mädels, wie viel Zeit verbringt ihr mit eurem Freund?

4. April 2012 um 20:00

Hey ihr Lieben, ich wollte euch mal fragen wie viel Zeit ihr so mit eurem Freund verbringt. Ich(20) seh meinen Freund(21) am Wochenende (ein mal übernachten) und normalerweise ein mal unter der Woche für 3-4 Stunden...Das ist mir soooo zu wenig , kaum ist er weg, vermisse ich ihn schon wieder (und das schon seit den fast drei Jahren in denen wir zusammen sind). Könnt ihr das verstehen? Wir wohnen zwar nur eine halbe Autostunde voneinander entfernt aber vor allem in letzter Zeit ist die Liebe etwas zu kurz gekommen, da ich grad das Abi mach und er sich für eine Aufnahmeprüfung an der Uni vorbereitet...
Was mich richtig getroffen hat war, dass er jetzt für genau die zwei Wochen, in denen wir seit Monaten mal wieder gemeinsam "Urlaub" gehabt hätten, einen zusätzlichen Aushilfsjob angenommen hat... Da bin ich echt ausgerastet. Er braucht mehr Freiraum als ich, das war schon immer so und das ist für mich auch keine Problem -aber DAS jetzt!=(=(
Und bis auf die normalen kleinen Zickereien, die es in jeder Beziehung gibt, sind wir wirklich glücklich! Ich liebe ihn von Herzen und für mich ist er der tollste Mann der Welt.
Reagiere ich also über? Habt ihr einen Rat wie man damit umgehen kann? Vielen Dank schon mal an alle!
Lg, Ida

Mehr lesen

4. April 2012 um 20:25

Danke, macht
mich froh wenn es jemand ähnlich sieht wie ich -dachte schon ich wär vielleicht richtig fanatisch . Ja, das die Männer immer "ihre Stunden" brauchen kenn ich *lach*, hab ich aber nix dagegen solange es im Rahmen bleibt. Zu deiner Frage...nee, er braucht das Geld nicht, er will nur noch etwas zum Ersparten dazu verdienen, fürs Studium -was ich ja eigentlich auch sehr gut + vernünftig finde!
Damit, dass du nicht verstehst warum sie nicht auch mal "bleib bitte noch ein bisschen" sagen hast du glaub ich den Nagel auf den Kopf getroffen -genau das meinte ich!
Vielleicht sind Männer wirklich so...=).
Danke auf jeden Fall und viel Erfolg für deinen Ausbildungsabschluss!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2012 um 10:13

Wir machen das
schon mit unseren "Exemplaren"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2012 um 10:29


Du hast doch gerade was zu tun und er auch!

Ich hatte gerade auch 10 Wochen Klausurenphase, da habe ich meinen Freund Freitagabends gesehen und Samstagmorgens ist er dann wieder gefahren, damit ich lernen kann.

Klar, jetzt ist die Klausurenphase vorbei und wir sehen uns öfter. Meistens aber auch nur von Freitagabend bis Montagmorgen (3 übernachtungen), weil danach fängt für ihn wieder ne Arbeitswoche an, wo er dann gerne nach dem Feierabend seinen Freizeitbeschäftigungen nachgehen kann und bei mir Uni, wo ich auch genug zu tun habe. Manchmal fallen 1-2 Tage auch da wieder weg, weil er z.B. wegen der Arbeit deutlich weniger Freizeit hat als ich und doch seinen Beschäftigungen und Hobbys gerecht werden will.

Dass du ausgerastet bist, weil er sich nen Nebenjob angeschafft hat... ist doch schön, dass er arbeiten geht und etwas Geld verdienen möchte! Das solltest du lieber unterstützen, ihr seit doch zusammen... Wäre ich dein Freund, wäre ich echt enttäuscht von dir, dass du meine Entscheidung so negativ bewertest! Irgendwann kommt schon wieder eine gemeinsame Urlaubswoche und wenn ihr schon seit über 3 Jahren zusammen seit, dann hattet ihr sicherlich auch (wo du noch keine Abizeit hattest und er keine Univorbereitung) paar tage mehr, die ihr zusammenverbracht habt.

Ich finde, man sollte das alles nicht verallgemeinern sondern das ganze der Situation entsprechend anpassen! man sieht sich halt dann, wenn es zeitlich beiden passt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2012 um 11:24
In Antwort auf melete_12094492


Du hast doch gerade was zu tun und er auch!

Ich hatte gerade auch 10 Wochen Klausurenphase, da habe ich meinen Freund Freitagabends gesehen und Samstagmorgens ist er dann wieder gefahren, damit ich lernen kann.

Klar, jetzt ist die Klausurenphase vorbei und wir sehen uns öfter. Meistens aber auch nur von Freitagabend bis Montagmorgen (3 übernachtungen), weil danach fängt für ihn wieder ne Arbeitswoche an, wo er dann gerne nach dem Feierabend seinen Freizeitbeschäftigungen nachgehen kann und bei mir Uni, wo ich auch genug zu tun habe. Manchmal fallen 1-2 Tage auch da wieder weg, weil er z.B. wegen der Arbeit deutlich weniger Freizeit hat als ich und doch seinen Beschäftigungen und Hobbys gerecht werden will.

Dass du ausgerastet bist, weil er sich nen Nebenjob angeschafft hat... ist doch schön, dass er arbeiten geht und etwas Geld verdienen möchte! Das solltest du lieber unterstützen, ihr seit doch zusammen... Wäre ich dein Freund, wäre ich echt enttäuscht von dir, dass du meine Entscheidung so negativ bewertest! Irgendwann kommt schon wieder eine gemeinsame Urlaubswoche und wenn ihr schon seit über 3 Jahren zusammen seit, dann hattet ihr sicherlich auch (wo du noch keine Abizeit hattest und er keine Univorbereitung) paar tage mehr, die ihr zusammenverbracht habt.

Ich finde, man sollte das alles nicht verallgemeinern sondern das ganze der Situation entsprechend anpassen! man sieht sich halt dann, wenn es zeitlich beiden passt!

Hey!
Ich find du hast mit allem sehr recht -natürlich gibt es Zeiten in denen man sich mehr sieht und dann wieder welche in denen man andere Prioritäten setzten muss. Und eben weil ich in der Zeit vor den Prüfungen so wahnsinnig viel gelernt hab und wir uns sehr wenig gesehen haben, hat es mir immer geholfen an die gemeinsamen zwei Wochen zu denken, das war sozusagen mein "Ziel" das mir immer Kraft +Motivation gegeben hat. Es ist ja auch noch nicht vorbei mit der Lernerei und auch deshalb war mir diese kurze Zeit mit ihm sehr wichtig und er wusste das auch. Deshalb war ich einfach wahnsinnig enttäuscht=( und kann es bis heut noch nicht verstehen warum er das gemacht hat. Und gegen den Job hab ich ja generell überhaupt nichts (wie oben schon gesagt) aber ausgerechnet jetzt?
Von Freitagabend bis Montagmorgen finde ich voll gut, drei Übernachtungen sind doch super! Damit wär ich schon total zufrieden
Lg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2012 um 12:03

Kenne das
Hey,
ich bin ganz bei euch....
Sehe meinen Freund (wir sind beide 23) meiner Meinung nach viel (!) zu wenig. Sa abends bis sonntag morgens, dann sonntagabends noch für ca 2 std. Also nur eine Übernachtung. Mehr nicht und bin immer diejenige, die ihn (vergeblich) bittet, doch noch ein bisschen zu bleiben, was gemeinsam am WE zu unternehmen usw. usw.
Ich muss dzau sagen, dass wir uns in der Woche nicht sehen können, da wir in verschiedenen Städten studieren. Aber Freitag nachmittag kommen wir beide immer nach Hause (zu unseren jeweiligen Eltern).
Er meint, dass er halt viel lernen muss und keine Zeit hat, was zu unternehmen und auch nicht mehr Zeit für mich hat. naja, sein Studienfach scheint um einiges schwerer zu sein als meines (obwohl ich jetzt auch innerhalb von 2 Montane drei Hausarbeiten schreiben musste und Praktikum und trotzdem gerne mehr Zeit mit ihm gehabt hätte, wenn er es zugelassen hätte!)....aber als er zu seiner Azubi-Zeit z.B. noch nicht lernen musste, haben wir uns auch nicht mehr gesehen oder mehr unternommen, obwohl er da am WE nie lernen musste. Ich weiß einfach nicht, ob meine Ansprüche zu hoch sind, ob das normal ist..keine Ahnung.
Dass sein Studium am wichtigsten ist, sehe ich ja ein. Aber er gibt sich halt null Mühe für unsere beziehung. Schreibt während der Woche keine einzige Mail (antwortet auch nicht auf meine), keine SMS. Ruft vielleicht einmal an und redet dann auch nur von der Uni. Lädt mich nie zu irgendwas ein, ist nicht aufmerksam, na ja. Bin nicht so erziehungserfahren und weiß wirklich nicht, ob ich einfach zu viel verlange.

Na ja....jetzt hab ich mir alles von der Seele geschrieben
Alles Gute für eure Beziehungen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2012 um 12:24
In Antwort auf rebecca899

Kenne das
Hey,
ich bin ganz bei euch....
Sehe meinen Freund (wir sind beide 23) meiner Meinung nach viel (!) zu wenig. Sa abends bis sonntag morgens, dann sonntagabends noch für ca 2 std. Also nur eine Übernachtung. Mehr nicht und bin immer diejenige, die ihn (vergeblich) bittet, doch noch ein bisschen zu bleiben, was gemeinsam am WE zu unternehmen usw. usw.
Ich muss dzau sagen, dass wir uns in der Woche nicht sehen können, da wir in verschiedenen Städten studieren. Aber Freitag nachmittag kommen wir beide immer nach Hause (zu unseren jeweiligen Eltern).
Er meint, dass er halt viel lernen muss und keine Zeit hat, was zu unternehmen und auch nicht mehr Zeit für mich hat. naja, sein Studienfach scheint um einiges schwerer zu sein als meines (obwohl ich jetzt auch innerhalb von 2 Montane drei Hausarbeiten schreiben musste und Praktikum und trotzdem gerne mehr Zeit mit ihm gehabt hätte, wenn er es zugelassen hätte!)....aber als er zu seiner Azubi-Zeit z.B. noch nicht lernen musste, haben wir uns auch nicht mehr gesehen oder mehr unternommen, obwohl er da am WE nie lernen musste. Ich weiß einfach nicht, ob meine Ansprüche zu hoch sind, ob das normal ist..keine Ahnung.
Dass sein Studium am wichtigsten ist, sehe ich ja ein. Aber er gibt sich halt null Mühe für unsere beziehung. Schreibt während der Woche keine einzige Mail (antwortet auch nicht auf meine), keine SMS. Ruft vielleicht einmal an und redet dann auch nur von der Uni. Lädt mich nie zu irgendwas ein, ist nicht aufmerksam, na ja. Bin nicht so erziehungserfahren und weiß wirklich nicht, ob ich einfach zu viel verlange.

Na ja....jetzt hab ich mir alles von der Seele geschrieben
Alles Gute für eure Beziehungen

Oh jeh,
das ist echt sehr wenig Zeit die ihr miteinander verbringt...wenn er so viel lernen muss, könntet ihr euch denn nicht z.B darauf einigen, jedes zweite Wochenende etwas "größeres" zu unternehmen, Ausflug oder ähnliches? Dann kann er sich seine Zeit vorher einteilen...
Ich muss meinen Freund auch immer regelrecht "zwingen", was mit mir zu unternehmen, er ist echt manchmal ein Stubenhocker, aber wenn wir dann was gemacht haben sagt er selber immer wie schön es war und ob wir so was noch mal machen könen=).
Das er dir keine SMS schreibt finde ich echt merkwürdig -sprich ihn doch mal direkt darauf an und sag ihm wie dich das freuen würde, einfach mal einen kleinen Gruß per SMS zu bekommen. Dafür ist ja wohl immer Zeit, oder?
Danke für deine Antwort und ich wünsch euch auch alles Gute!Lg, Ida

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2012 um 20:01


noch jemand?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2012 um 10:43

Hey!
Naja aber ich denk nicht dass Frauen nerviger sind als Männer -die haben doch auch ihre Macken, reden wenig, wollen Boxen angucken und nörgeln auch rum .
Aber ja, mit den Gefühlsausbrüchen aus den Nichts könntest du Recht haben *gg*.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2012 um 12:22

Wochenendbeziehung
Ich hab Freitag, Samstag & Sonntag mit ihm, wenn alles gut läuft. 0x übernachten. Unter der Woche gar nicht, nur Telefonate & Chats möglich. An den Wochenenden hier hat er viel zu tun, wewegen es auch nur 3 std sind.
Er macht Schule (Fachabi) in einem recht weit entfernten Ort & hat kein Auto. Ich bin in der Ausbildung in meinem Ort. Fast vier Jahre sind wir ein Paar, seit fast zwei Jahren so getrennt, das dritte jahr wird 2013 sein...
Am Anfang war es besser, als wir noch im selben Ort waren.

Ich kann dir nur raten, nicht zu klammern. Lass ihn unter der Woche seinen Freiraum nutzen, das WE gehört dann euch. Kein Telefonterror.
Auf Dauer kann das nicht gutgehen, deswegen hoffe ich,dass eure stressige Phase bald vorbei geht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2012 um 12:32
In Antwort auf robin_12101122

Wochenendbeziehung
Ich hab Freitag, Samstag & Sonntag mit ihm, wenn alles gut läuft. 0x übernachten. Unter der Woche gar nicht, nur Telefonate & Chats möglich. An den Wochenenden hier hat er viel zu tun, wewegen es auch nur 3 std sind.
Er macht Schule (Fachabi) in einem recht weit entfernten Ort & hat kein Auto. Ich bin in der Ausbildung in meinem Ort. Fast vier Jahre sind wir ein Paar, seit fast zwei Jahren so getrennt, das dritte jahr wird 2013 sein...
Am Anfang war es besser, als wir noch im selben Ort waren.

Ich kann dir nur raten, nicht zu klammern. Lass ihn unter der Woche seinen Freiraum nutzen, das WE gehört dann euch. Kein Telefonterror.
Auf Dauer kann das nicht gutgehen, deswegen hoffe ich,dass eure stressige Phase bald vorbei geht.

Oh das ist hart!
Da hab ich es ja eigentlich ganz gut .
Ich wünsche euch dass ihr die Fernbeziehungsphase gut übersteht! Und das mit dem Klammern ist ein guter Rat -weiß ich ja eigentlich auch...Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2012 um 15:24

Hai ida...
jaa also das wär mir auch etwas zu wenig.

Ich (20) bin jetzt mit meinem Freund (22) 2 1/2 jahre zusammen. Muss ca. 20-25 Min zu ihm fahren.
Und sehen uns Freitag Abend über Nacht bis samstag. Dann fahr ich oft Nachmittags für 2-3 Stunden heim (zum lernen oder sowas). Dann komm ich Früh abends wieder und bin dann bis Montag früh bei ihm. Und dann sehen wir uns noch Mittwoch abends bis Donnerstag früh. Ich finde das perfekt. Aber er würde mich gern noch öfter sehen.

Liebe grüße. nati

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2012 um 16:03
In Antwort auf eileen_12577405

Hai ida...
jaa also das wär mir auch etwas zu wenig.

Ich (20) bin jetzt mit meinem Freund (22) 2 1/2 jahre zusammen. Muss ca. 20-25 Min zu ihm fahren.
Und sehen uns Freitag Abend über Nacht bis samstag. Dann fahr ich oft Nachmittags für 2-3 Stunden heim (zum lernen oder sowas). Dann komm ich Früh abends wieder und bin dann bis Montag früh bei ihm. Und dann sehen wir uns noch Mittwoch abends bis Donnerstag früh. Ich finde das perfekt. Aber er würde mich gern noch öfter sehen.

Liebe grüße. nati


@nati: eure regelung finde ich super. so würde ich mir das bei mir und meinem freund auch wünschen, nur dass eben in der Woche kein Treffen möglich ist wegen der zu langen Entfernung. Aber am WE wäre das so toll.
Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2012 um 23:44

Fernbeziehung
da ich arbeitsbedingt am wochenende arbeiten muss können wir uns nur montag und freitag sehen

übernachtungen gibt es vielleicht einmal im monat, aber auch nur wenn es bei ihm mit der arbeit klappt und ich mir einen tag freinehmen kann.

wünsch euch aber viel glück und hoffe dass es mit eurer beziehung trotzdem klappt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2012 um 10:17
In Antwort auf widad_12554256

Oh das ist hart!
Da hab ich es ja eigentlich ganz gut .
Ich wünsche euch dass ihr die Fernbeziehungsphase gut übersteht! Und das mit dem Klammern ist ein guter Rat -weiß ich ja eigentlich auch...Danke


Freut mich, dass ich etwas helfen konnte! Da es für uns beide wirklich anstrengend ist, möchte ich diese Erfahrungen gerne weitergeben, damit es andere noch besser machen können. wir hoffen, dass wir nach allem endlich richtig zusammen sein können
Danke für die Wünsche
Lg
Honey

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club