Home / Forum / Liebe & Beziehung / Liebe? Lüge? Doppelleben? Kranke Ex?

Liebe? Lüge? Doppelleben? Kranke Ex?

30. Juli 2018 um 12:16

Liebe Forum-Mitglieder,
 
eigentlich lese ich ab und zu still mit – habe aber diesmal selbst ein Problem. Ich (27) habe vor einem halben Jahr einen Mann (35) kennengelernt. Wir haben uns von Anfang an gut verstanden, haben uns ca. 1-2x wöchentlich getroffen, sind nach 3 Monaten spontan für 2 Wochen auf Urlaub gefahren. Danach stellte ich mir die Frage: Was wird das eigentlich konkret? Kurz nach dem Urlaub sprach er zum ersten Mal aus, dass er mich liebe. Ich war anfangs komplett überfordert. Lies mich jedoch darauf ein und merkte selbst, dass sich auch bei mir Gefühle entwickelt haben. Wir waren dann nach rund 4 Monaten offiziell zusammen. Ich lernte seine Freunde kennen, er meine beste Freundin. Unter der Woche sehen wir uns ca. 2 Mal, dafür aber das ganze Wochenende – wo er auch bei mir übernachtet. Ich war erst einmal bei ihm daheim, da er noch bei seiner Mutter lebt. (erster Punkt, den ich komisch finde – jedoch hat er mir dies von Anfang an gesagt; seine Mutter kenne ich bis dato noch nicht) Es läuft super – bis auf ein paar Kleinigkeiten – wir sind beide sehr eifersüchtig. Was ich über ihn sagen kann? Er ist optisch 100% mein Typ, ich liebe ihn, er behandelt mich wie eine König, ist super lieb, hilfsbereit – ich kann eigentlich kaum etwas negatives sagen.. wären da nicht die Vorfälle, die in den letzten 3 Wochen passiert sind..
Seine Ex-Freundin meldete sich via Facebook bei mir (da mein Freund meinen Instagram-Account öffentlich auf seinem FB Account geteilt hat). Ich wusste natürlich nicht, wer sie ist/war. Sie stellte mir Fragen ala „Oh, wie ich sehe bist du ständig am reisen, hast du auch einen Partner dafür?“, „Wie lange seid ihr schon zusammen?“ einmal meinte sie, sie kenne ihm, dann wieder nicht, dann nur vom Sehen etc. – nach einem sehr merkwürdigen Dialog, erzählte ich meinem Freund von dem Vorfall, jedoch ohne Details, Name etc. – er schrieb mir jedoch sofort: Das kann nur meine Ex sein. Ich war anfangs verwirrt, lies das Ganze jedoch gut sein, da er meinte, dass ich nicht die erste Freundin bin, bei der sie sich meldet.. Es verging ca. 1 Woche – mein Freund und ich verbrachten das ganze Wochenende zusammen, er fuhr am Sonntag heim, plötzlich bekam ich wieder eine Nachricht von ihr: „Und, noch immer glücklich mit ihm?“ Danach schrieb sie mir, dass sie tatsächlich seine Ex sei und ich ihm bitte gut behandeln soll, da er ein sehr toller Mensch ist. Ich bejahte dies. Danach nahm das Gespräch eine interessante Wandlung an, sie meinte, dass sie mit ihm immer noch Kontakt habe, er sie noch liebe, sie sich treffen etc. – zum krönenden Abschluss schickte sie mir noch einen Screenshot, der angeblich von ihm stammt (Whatsapp, ob Fake oder nicht, weiß ich nicht!), in dem steht, dass es reicht. Er sie liebe und sich immer freut, sie zu sehen oder mit ihr zu telefonieren, aber dass sie mit dem ständigen Geschreibe aufhören soll.
Ich war so perplex. Plötzlich war alles anders? Er war gerade gegangen, hat gesagt, dass er mich liebt und nun das? Ich wusste nicht, was ich tun sollte und telefonierte mit ihr (ein Fehler), sie erzählte mir nur, wie scheisse er nicht sei und auf der anderen Seite, dass sie bereits beim Therapeuten wegen ihm war, Zusammenbrüche hatte, alles für ihn tun würde und dass sie eigentlich die ganze Zeit über (sie waren vor 2 ½ Jahren zusammen, er hatte dazwischen 2 andere Freundinnen) Kontakt hatten. Dass er sie beschenken würde (er hat mir zB. noch nie etwas geschenkt, außer zum Valentinstag), dass er negativ über mich rede, dass er sie bereits 3 Mal geschlagen hat (WTF?), dass sie regelmäßig bei ihm sei und auch seine Mama entsetzt von seinem Verhalten sei. Sie hat mir dann auch noch geschrieben, dass es über diesen Menschen nichts positives zu sagen gäbe.
Ich rief ihn an, beendete das Ganze, war nur verwirrt und wartete auf den nächsten Tag. Er zog sich zurück. Schrieb, dass das alles gelogen ist, das er das bereits kennt und sie das schon einmal gemacht hat. Am nächsten Tag stellte ich ihn zur Rede, kontrollierte sein Handy (er hat sie überall blockiert, sie waren auch zuvor auf FB nicht miteinander befreundet) – ob etwas gelöscht wurde, kann ich natürlich nicht sagen.  Aber er meinte, dass sie ihm noch eine SMS geschrieben hat: „Nun hast du, was du verdienst. Eine Freundin, die negativ über dich redet.“ Oder so ähnlich. Wie auch immer.. diese SMS war übrigens auch nicht mehr in seinem Handy zu finden. Er hatte auf alles eine Antwort und ich hatte – als er bei mir war – kein schlechtes Bauchgefühl. Das habe ich sonst immer. Und nein, ich rede mir nichts schön. 
 
Wer das nun mit dem Handy verwerflich findet: Hätte er mir sein Handy nicht gezeigt, hätte er gleich wieder gehen können. Ich war zu dem Zeitpunkt total leer, wusste nicht, was Lüge und was Wahrheit ist. Er kämpfte jeden Tag um mich, aber ich kann nicht mehr. Dazwischen hat sie mir noch oft geschrieben. Ob ich es nun wieder mit ihm versuche? Dann hat sie mir geschrieben, dass alles eine Lüge war und dass sie die Screenshot mit ihrer Freundin gemacht hat (also sein Profilbild verwendet und seinen Namen eingespeichert) – obwohl sie mir an dem besagten Tag schrieb, dass ER ihr geschrieben hat, dass sie mir erzählen soll, dass alles gelogen ist. Sie blockierte und entblockierte mich im Stundentakt. Schlussendlich habe ich sie auch überall blockiert.
 
Ich habe versucht mich zu beruhigen, ihm eine Chance zu geben – da ich EIGENTLICH keinen Beweis dafür habe, dass er irgendwas gemacht hat.
 
Vor knapp 10 Tagen hat sie Screenshots von meinem Instagram Account gemacht, wo ich ein paar Männer like, diese an einen seiner Freunde geschickt, damit er alles an meinen Freund weiterleitet. Das Ganze eskalierte wieder – da ich auf einem Screenshot gesehen habe, dass es der Account seiner Ex ist.
 
Ich bin komplett fertig, paranoid, glaube nichts mehr. Er versucht alles, um mein Vertrauen zu gewinnen. Er hat bereits am frühen Nachmittag von der Arbeit aus, da er in der Nacht arbeitet und geht nachmittags oft nochmal kurz schlafen. Ich denke mir jeden Tag: Ist sie bei ihm oder nicht? Was macht er? Ich werde noch verrückt. Er sendet mir ständig Fotos, Videos, um mir zu beweisen, was er macht und dass er alleine ist. Er zeigt mir jedes Mal, dass er seine Ex blockiert hat. Er greift NIE zu seinem Handy, wenn er bei mir ist. Er sagt, dass ich ihm immer danach fragen kann und er wird mir was schicken. Er behandelt mich wie Königin. Aber wie soll ich ihn jemals wieder vertrauen können?
 
Meine Frage: WAS SOLL ICH TUN? Wir haben für dieses Jahr noch 2 Urlaube geplant. Er ist eigentlich mein Traummann (klingt blöd, aber es hat eigentlich immer ALLES gepasst). Ich würde keine Sekunde daran zweifeln, dass er mich nicht liebt. Sowas kann man nicht spielen. Er ist so lieb zu mir, wie kein Mann davor. ABER was hat es mit seiner Ex auf sich? Ist sie einfach nur krankhaft eifersüchtig und möchte alles zerstören oder führt er ein Doppelleben? Liebt er zwei Personen gleichzeitig? Trifft er sie neben mir? Ich möchte einfach nur noch die Wahrheit erfahren und würde alles daran setzen. Ich will keine Zeit mit einem Lügner verschwenden, wenn er jedoch unschuldig ist, könnte ich es mir nie im Leben verzeihen. 
 

Mehr lesen

30. Juli 2018 um 12:34

Das Dumme ist: Im Leben gibts keine Garantien!
Ich würde mich auf dein Bauchgefühl gegenüber IHM verlassen. Zusätzlich überleg dir, was dir helfen könnte, echtes Vertrauen aufzbauen. Aber bitte nicht sowas wie regelmäßige Handy-Kontrollen, weil die machen in Wahrheit alles schlimmer. Eher sowas wie seine Mama kennen lernen, öfter mal bei ihm sein, was mit seinen Freund unternehmen oder sowas.

Als nächstes - so du ihm eine echte Chance geben willst - musst du DRINGEND diese Frau überall blockieren! Die klingt wirklich schwer gestört und so lange sie bei dir eine Zuhörerin hat, wird sie nicht aufhören mit dem Terror.

Das wäre was ich tun würde. Vorsichtig ihm gegenüber sein, ihm eine Chance geben und die Dame aus eurem Leben streichen.

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2018 um 12:42
In Antwort auf julia___

Liebe Forum-Mitglieder,
 
eigentlich lese ich ab und zu still mit – habe aber diesmal selbst ein Problem. Ich (27) habe vor einem halben Jahr einen Mann (35) kennengelernt. Wir haben uns von Anfang an gut verstanden, haben uns ca. 1-2x wöchentlich getroffen, sind nach 3 Monaten spontan für 2 Wochen auf Urlaub gefahren. Danach stellte ich mir die Frage: Was wird das eigentlich konkret? Kurz nach dem Urlaub sprach er zum ersten Mal aus, dass er mich liebe. Ich war anfangs komplett überfordert. Lies mich jedoch darauf ein und merkte selbst, dass sich auch bei mir Gefühle entwickelt haben. Wir waren dann nach rund 4 Monaten offiziell zusammen. Ich lernte seine Freunde kennen, er meine beste Freundin. Unter der Woche sehen wir uns ca. 2 Mal, dafür aber das ganze Wochenende – wo er auch bei mir übernachtet. Ich war erst einmal bei ihm daheim, da er noch bei seiner Mutter lebt. (erster Punkt, den ich komisch finde – jedoch hat er mir dies von Anfang an gesagt; seine Mutter kenne ich bis dato noch nicht) Es läuft super – bis auf ein paar Kleinigkeiten – wir sind beide sehr eifersüchtig. Was ich über ihn sagen kann? Er ist optisch 100% mein Typ, ich liebe ihn, er behandelt mich wie eine König, ist super lieb, hilfsbereit – ich kann eigentlich kaum etwas negatives sagen.. wären da nicht die Vorfälle, die in den letzten 3 Wochen passiert sind..
Seine Ex-Freundin meldete sich via Facebook bei mir (da mein Freund meinen Instagram-Account öffentlich auf seinem FB Account geteilt hat). Ich wusste natürlich nicht, wer sie ist/war. Sie stellte mir Fragen ala „Oh, wie ich sehe bist du ständig am reisen, hast du auch einen Partner dafür?“, „Wie lange seid ihr schon zusammen?“ einmal meinte sie, sie kenne ihm, dann wieder nicht, dann nur vom Sehen etc. – nach einem sehr merkwürdigen Dialog, erzählte ich meinem Freund von dem Vorfall, jedoch ohne Details, Name etc. – er schrieb mir jedoch sofort: Das kann nur meine Ex sein. Ich war anfangs verwirrt, lies das Ganze jedoch gut sein, da er meinte, dass ich nicht die erste Freundin bin, bei der sie sich meldet.. Es verging ca. 1 Woche – mein Freund und ich verbrachten das ganze Wochenende zusammen, er fuhr am Sonntag heim, plötzlich bekam ich wieder eine Nachricht von ihr: „Und, noch immer glücklich mit ihm?“ Danach schrieb sie mir, dass sie tatsächlich seine Ex sei und ich ihm bitte gut behandeln soll, da er ein sehr toller Mensch ist. Ich bejahte dies. Danach nahm das Gespräch eine interessante Wandlung an, sie meinte, dass sie mit ihm immer noch Kontakt habe, er sie noch liebe, sie sich treffen etc. – zum krönenden Abschluss schickte sie mir noch einen Screenshot, der angeblich von ihm stammt (Whatsapp, ob Fake oder nicht, weiß ich nicht!), in dem steht, dass es reicht. Er sie liebe und sich immer freut, sie zu sehen oder mit ihr zu telefonieren, aber dass sie mit dem ständigen Geschreibe aufhören soll.
Ich war so perplex. Plötzlich war alles anders? Er war gerade gegangen, hat gesagt, dass er mich liebt und nun das? Ich wusste nicht, was ich tun sollte und telefonierte mit ihr (ein Fehler), sie erzählte mir nur, wie scheisse er nicht sei und auf der anderen Seite, dass sie bereits beim Therapeuten wegen ihm war, Zusammenbrüche hatte, alles für ihn tun würde und dass sie eigentlich die ganze Zeit über (sie waren vor 2 ½ Jahren zusammen, er hatte dazwischen 2 andere Freundinnen) Kontakt hatten. Dass er sie beschenken würde (er hat mir zB. noch nie etwas geschenkt, außer zum Valentinstag), dass er negativ über mich rede, dass er sie bereits 3 Mal geschlagen hat (WTF?), dass sie regelmäßig bei ihm sei und auch seine Mama entsetzt von seinem Verhalten sei. Sie hat mir dann auch noch geschrieben, dass es über diesen Menschen nichts positives zu sagen gäbe.
Ich rief ihn an, beendete das Ganze, war nur verwirrt und wartete auf den nächsten Tag. Er zog sich zurück. Schrieb, dass das alles gelogen ist, das er das bereits kennt und sie das schon einmal gemacht hat. Am nächsten Tag stellte ich ihn zur Rede, kontrollierte sein Handy (er hat sie überall blockiert, sie waren auch zuvor auf FB nicht miteinander befreundet) – ob etwas gelöscht wurde, kann ich natürlich nicht sagen.  Aber er meinte, dass sie ihm noch eine SMS geschrieben hat: „Nun hast du, was du verdienst. Eine Freundin, die negativ über dich redet.“ Oder so ähnlich. Wie auch immer.. diese SMS war übrigens auch nicht mehr in seinem Handy zu finden. Er hatte auf alles eine Antwort und ich hatte – als er bei mir war – kein schlechtes Bauchgefühl. Das habe ich sonst immer. Und nein, ich rede mir nichts schön. 
 
Wer das nun mit dem Handy verwerflich findet: Hätte er mir sein Handy nicht gezeigt, hätte er gleich wieder gehen können. Ich war zu dem Zeitpunkt total leer, wusste nicht, was Lüge und was Wahrheit ist. Er kämpfte jeden Tag um mich, aber ich kann nicht mehr. Dazwischen hat sie mir noch oft geschrieben. Ob ich es nun wieder mit ihm versuche? Dann hat sie mir geschrieben, dass alles eine Lüge war und dass sie die Screenshot mit ihrer Freundin gemacht hat (also sein Profilbild verwendet und seinen Namen eingespeichert) – obwohl sie mir an dem besagten Tag schrieb, dass ER ihr geschrieben hat, dass sie mir erzählen soll, dass alles gelogen ist. Sie blockierte und entblockierte mich im Stundentakt. Schlussendlich habe ich sie auch überall blockiert.
 
Ich habe versucht mich zu beruhigen, ihm eine Chance zu geben – da ich EIGENTLICH keinen Beweis dafür habe, dass er irgendwas gemacht hat.
 
Vor knapp 10 Tagen hat sie Screenshots von meinem Instagram Account gemacht, wo ich ein paar Männer like, diese an einen seiner Freunde geschickt, damit er alles an meinen Freund weiterleitet. Das Ganze eskalierte wieder – da ich auf einem Screenshot gesehen habe, dass es der Account seiner Ex ist.
 
Ich bin komplett fertig, paranoid, glaube nichts mehr. Er versucht alles, um mein Vertrauen zu gewinnen. Er hat bereits am frühen Nachmittag von der Arbeit aus, da er in der Nacht arbeitet und geht nachmittags oft nochmal kurz schlafen. Ich denke mir jeden Tag: Ist sie bei ihm oder nicht? Was macht er? Ich werde noch verrückt. Er sendet mir ständig Fotos, Videos, um mir zu beweisen, was er macht und dass er alleine ist. Er zeigt mir jedes Mal, dass er seine Ex blockiert hat. Er greift NIE zu seinem Handy, wenn er bei mir ist. Er sagt, dass ich ihm immer danach fragen kann und er wird mir was schicken. Er behandelt mich wie Königin. Aber wie soll ich ihn jemals wieder vertrauen können?
 
Meine Frage: WAS SOLL ICH TUN? Wir haben für dieses Jahr noch 2 Urlaube geplant. Er ist eigentlich mein Traummann (klingt blöd, aber es hat eigentlich immer ALLES gepasst). Ich würde keine Sekunde daran zweifeln, dass er mich nicht liebt. Sowas kann man nicht spielen. Er ist so lieb zu mir, wie kein Mann davor. ABER was hat es mit seiner Ex auf sich? Ist sie einfach nur krankhaft eifersüchtig und möchte alles zerstören oder führt er ein Doppelleben? Liebt er zwei Personen gleichzeitig? Trifft er sie neben mir? Ich möchte einfach nur noch die Wahrheit erfahren und würde alles daran setzen. Ich will keine Zeit mit einem Lügner verschwenden, wenn er jedoch unschuldig ist, könnte ich es mir nie im Leben verzeihen. 
 

Ich würde es auch so handhaben wie melonchen1. Ich glaube diese Ex hat schon ziemlich viel von dem erreicht, was sie wollte. Gib ihm eine Chance, aber gehe die Dinge mit Vorsicht an. Alles Gute! Kannst dich ja mal melden, wie es sich entwickelt hat. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2018 um 13:53

Wie kam sie darauf bzw. wie hat das bei ihr ausgesehen? 

Also seine Ex-Freundin wohnt auch noch bei ihren Eltern. Und bzgl. seiner Mama habe ich mir jetzt gar nicht so viele Gedanken gemacht, er kennt niemanden von mir. Ich glaube aber nicht, dass er ein Problem hätte, sie mir vorzustellen bzw. werde ich das nun in Angriff nehmen. Mal schauen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2018 um 13:53
In Antwort auf froggy2014

Ich würde es auch so handhaben wie melonchen1. Ich glaube diese Ex hat schon ziemlich viel von dem erreicht, was sie wollte. Gib ihm eine Chance, aber gehe die Dinge mit Vorsicht an. Alles Gute! Kannst dich ja mal melden, wie es sich entwickelt hat. 

Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2018 um 13:58
In Antwort auf julia___

Wie kam sie darauf bzw. wie hat das bei ihr ausgesehen? 

Also seine Ex-Freundin wohnt auch noch bei ihren Eltern. Und bzgl. seiner Mama habe ich mir jetzt gar nicht so viele Gedanken gemacht, er kennt niemanden von mir. Ich glaube aber nicht, dass er ein Problem hätte, sie mir vorzustellen bzw. werde ich das nun in Angriff nehmen. Mal schauen. 

Vielen Dank für deine Antwort. Ich werde es versuchen. Mit ihr habe ich ohnehin keinen Kontakt mehr. 

Für mich ist die Ungewissheit am schlimmsten. 

Entweder er hat wirklich die Arschkarte gezogen und seine Ex ist komplett krank und versucht alles zu zerstören ODER er ist einfach nur verlogen - ohne irgendein schleches Gewissen. Allerdings müsste er dann sehr sehr oragnisiert sein und hat kaum seine Ruhe (obwohl ihm das sehr wichtig ist!) 

Sehr komisch alles!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2018 um 14:09

Liebe Claudia,

danke für deine Antwort. Das Problem ist halt, dass alles total widersprüchlich ist und sie eher versucht, uns auseinander zu bringen. Sie will sich nicht mit mir treffen, streitet plötzlich alles ab, blockiert mich im Stundentakt. Einmal schreibt sie, er ist ein toller Mensch und ich kann so glücklich sein, ihm zu haben - dann schreibt sie wieder, dass er sie geschlagen hat (was niemals stimmt) und dass sie nur negatives über ihn sagen kann. Dass sie wegen ihm in Therapie war. Und und und.. 

Sie dürfte halt extrem an ihm hängen und alles für ihn tun. Sie ist 15 Jahre jünger als er. Ich habe keine Ahnung, seitdem ich von ihr weiss, ist alles anders! 

Wenn beide gleichzeitig online sind, könnte ich durchdrehen. Wobei sie fast jede Minute online ist, er so gut wie nie. 

Er schickt mir Videos von seinem Zimmer, um mir zu beweisen, dass sie nicht da bist bzw. dass er alleine ist. Es ist alles schon sehr krank.

Angeblich hat sie bereits eine Beziehung von ihm zerstört. Ob dies stimmt, weiss ich natürlich nicht. Irgendwie weiss ich momentan gar nichts..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2018 um 18:32

Ich glaube gar nichts mehr.

Frage ist nur, ob es so überhaupt noch Sinn macht. Ich kann mich absolut auf nichts mehr einlassen, behandle ihn nicht gut, bin immer wieder ‚grundlos‘ angepisst. Es ist schwierig.. 

Ich verstehe halt nicht, warum er sich dann mit mir via Date-App getroffen hat und unbedingt eine Beziehung wollte. Er könnte ja einfach mit ihr zusammen sein, wenn er sie tatsächlich liebt. Und welche Frau lässt sich sowas gefallen. Wenn man weiss, dass man an zweiter Stelle steht, blockiert wird, auf FB nicht mal befreundet ist und wenn ich ihm (egal um welche Uhrzeit) nach Video/Foto bitte, er mir eines schickt.. Geht sie in der Zwischenzeit hinaus? Das wäre doch gar sehr extrem, oder? Zumal sie mir ja ständig schreibt. Und ihr das scheinbar keine Ruhe lässt. Ich versuche nur alles zu analysieren und zu verstehen.  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2018 um 20:22

Also so wie du alles schilderst tippe ich drauf dass die ex ne psychische Krankheit hat und dein freund 'der gute' ist. Sonst Kreuz doch mal als überraschungsbesuch bei ihm auf, frag ihn ein paar mal, wenn du weißt dass er eigentlich zeit haben müsste ganz spontan ob er rumkommen will und schau wie da so die Reaktionen sind. Auch seine Mutter würde ich mal kennenlernen. 
gAnz ehrlich, so wie er sich verhält schaut das schon so aus, als würde er es ehrlich mit dir meinen. Wenn die ex eich einfach auseinander bringen wollen würd, würde sie doch nicht 100000 widersprüchliche aussagen über machen sondern einfach ne klare Linie fahren. Die ist Mit Sicherheit irgendwie gestört. Sowas gibt's.  
das wäre doch wirklich zu schade wenn sie damit durchkommt und euch auseinanderbringt. Ich würde mich da ganz klar zu meinem freund positionieren, wenn es sonst keine Auffälligkeiten bei ihm gibt wie zb dass er anders riecht unbekannte weibliche produkte in seiner Wohnung stehen oder irgendwie sowas.
iM schlimmsten Fall musst du ihm halt mal nachspionieren und schauen ob er nachts nach der Schicht tatsächlich nach hause kommt oder so, aber ich finde nicht dass das notwendig wäre. 
Sei aufmerksam, aber vertrau ihm.  

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2018 um 13:23

In dubio pro reo.

Lass dir deine Zweifel nicht füttern. Wäre auch kritisch, aber wenn die Angaben stimmen, dann ist diese ex sehr arm und möglicherweise sehr krank.

Er schickt dir Videos damit du ihm vertraust und es nutzt nichts.

So wie es aussieht hat sie es zum 3.mal geschafft und gib ihm wenigstens die Chance eine Partnerin zu finden die sich nicht von der ex vereinnahmen lässt. 

Für euch ist es anscheinend gelaufen. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2018 um 23:39
In Antwort auf julia___

Liebe Forum-Mitglieder,
 
eigentlich lese ich ab und zu still mit – habe aber diesmal selbst ein Problem. Ich (27) habe vor einem halben Jahr einen Mann (35) kennengelernt. Wir haben uns von Anfang an gut verstanden, haben uns ca. 1-2x wöchentlich getroffen, sind nach 3 Monaten spontan für 2 Wochen auf Urlaub gefahren. Danach stellte ich mir die Frage: Was wird das eigentlich konkret? Kurz nach dem Urlaub sprach er zum ersten Mal aus, dass er mich liebe. Ich war anfangs komplett überfordert. Lies mich jedoch darauf ein und merkte selbst, dass sich auch bei mir Gefühle entwickelt haben. Wir waren dann nach rund 4 Monaten offiziell zusammen. Ich lernte seine Freunde kennen, er meine beste Freundin. Unter der Woche sehen wir uns ca. 2 Mal, dafür aber das ganze Wochenende – wo er auch bei mir übernachtet. Ich war erst einmal bei ihm daheim, da er noch bei seiner Mutter lebt. (erster Punkt, den ich komisch finde – jedoch hat er mir dies von Anfang an gesagt; seine Mutter kenne ich bis dato noch nicht) Es läuft super – bis auf ein paar Kleinigkeiten – wir sind beide sehr eifersüchtig. Was ich über ihn sagen kann? Er ist optisch 100% mein Typ, ich liebe ihn, er behandelt mich wie eine König, ist super lieb, hilfsbereit – ich kann eigentlich kaum etwas negatives sagen.. wären da nicht die Vorfälle, die in den letzten 3 Wochen passiert sind..
Seine Ex-Freundin meldete sich via Facebook bei mir (da mein Freund meinen Instagram-Account öffentlich auf seinem FB Account geteilt hat). Ich wusste natürlich nicht, wer sie ist/war. Sie stellte mir Fragen ala „Oh, wie ich sehe bist du ständig am reisen, hast du auch einen Partner dafür?“, „Wie lange seid ihr schon zusammen?“ einmal meinte sie, sie kenne ihm, dann wieder nicht, dann nur vom Sehen etc. – nach einem sehr merkwürdigen Dialog, erzählte ich meinem Freund von dem Vorfall, jedoch ohne Details, Name etc. – er schrieb mir jedoch sofort: Das kann nur meine Ex sein. Ich war anfangs verwirrt, lies das Ganze jedoch gut sein, da er meinte, dass ich nicht die erste Freundin bin, bei der sie sich meldet.. Es verging ca. 1 Woche – mein Freund und ich verbrachten das ganze Wochenende zusammen, er fuhr am Sonntag heim, plötzlich bekam ich wieder eine Nachricht von ihr: „Und, noch immer glücklich mit ihm?“ Danach schrieb sie mir, dass sie tatsächlich seine Ex sei und ich ihm bitte gut behandeln soll, da er ein sehr toller Mensch ist. Ich bejahte dies. Danach nahm das Gespräch eine interessante Wandlung an, sie meinte, dass sie mit ihm immer noch Kontakt habe, er sie noch liebe, sie sich treffen etc. – zum krönenden Abschluss schickte sie mir noch einen Screenshot, der angeblich von ihm stammt (Whatsapp, ob Fake oder nicht, weiß ich nicht!), in dem steht, dass es reicht. Er sie liebe und sich immer freut, sie zu sehen oder mit ihr zu telefonieren, aber dass sie mit dem ständigen Geschreibe aufhören soll.
Ich war so perplex. Plötzlich war alles anders? Er war gerade gegangen, hat gesagt, dass er mich liebt und nun das? Ich wusste nicht, was ich tun sollte und telefonierte mit ihr (ein Fehler), sie erzählte mir nur, wie scheisse er nicht sei und auf der anderen Seite, dass sie bereits beim Therapeuten wegen ihm war, Zusammenbrüche hatte, alles für ihn tun würde und dass sie eigentlich die ganze Zeit über (sie waren vor 2 ½ Jahren zusammen, er hatte dazwischen 2 andere Freundinnen) Kontakt hatten. Dass er sie beschenken würde (er hat mir zB. noch nie etwas geschenkt, außer zum Valentinstag), dass er negativ über mich rede, dass er sie bereits 3 Mal geschlagen hat (WTF?), dass sie regelmäßig bei ihm sei und auch seine Mama entsetzt von seinem Verhalten sei. Sie hat mir dann auch noch geschrieben, dass es über diesen Menschen nichts positives zu sagen gäbe.
Ich rief ihn an, beendete das Ganze, war nur verwirrt und wartete auf den nächsten Tag. Er zog sich zurück. Schrieb, dass das alles gelogen ist, das er das bereits kennt und sie das schon einmal gemacht hat. Am nächsten Tag stellte ich ihn zur Rede, kontrollierte sein Handy (er hat sie überall blockiert, sie waren auch zuvor auf FB nicht miteinander befreundet) – ob etwas gelöscht wurde, kann ich natürlich nicht sagen.  Aber er meinte, dass sie ihm noch eine SMS geschrieben hat: „Nun hast du, was du verdienst. Eine Freundin, die negativ über dich redet.“ Oder so ähnlich. Wie auch immer.. diese SMS war übrigens auch nicht mehr in seinem Handy zu finden. Er hatte auf alles eine Antwort und ich hatte – als er bei mir war – kein schlechtes Bauchgefühl. Das habe ich sonst immer. Und nein, ich rede mir nichts schön. 
 
Wer das nun mit dem Handy verwerflich findet: Hätte er mir sein Handy nicht gezeigt, hätte er gleich wieder gehen können. Ich war zu dem Zeitpunkt total leer, wusste nicht, was Lüge und was Wahrheit ist. Er kämpfte jeden Tag um mich, aber ich kann nicht mehr. Dazwischen hat sie mir noch oft geschrieben. Ob ich es nun wieder mit ihm versuche? Dann hat sie mir geschrieben, dass alles eine Lüge war und dass sie die Screenshot mit ihrer Freundin gemacht hat (also sein Profilbild verwendet und seinen Namen eingespeichert) – obwohl sie mir an dem besagten Tag schrieb, dass ER ihr geschrieben hat, dass sie mir erzählen soll, dass alles gelogen ist. Sie blockierte und entblockierte mich im Stundentakt. Schlussendlich habe ich sie auch überall blockiert.
 
Ich habe versucht mich zu beruhigen, ihm eine Chance zu geben – da ich EIGENTLICH keinen Beweis dafür habe, dass er irgendwas gemacht hat.
 
Vor knapp 10 Tagen hat sie Screenshots von meinem Instagram Account gemacht, wo ich ein paar Männer like, diese an einen seiner Freunde geschickt, damit er alles an meinen Freund weiterleitet. Das Ganze eskalierte wieder – da ich auf einem Screenshot gesehen habe, dass es der Account seiner Ex ist.
 
Ich bin komplett fertig, paranoid, glaube nichts mehr. Er versucht alles, um mein Vertrauen zu gewinnen. Er hat bereits am frühen Nachmittag von der Arbeit aus, da er in der Nacht arbeitet und geht nachmittags oft nochmal kurz schlafen. Ich denke mir jeden Tag: Ist sie bei ihm oder nicht? Was macht er? Ich werde noch verrückt. Er sendet mir ständig Fotos, Videos, um mir zu beweisen, was er macht und dass er alleine ist. Er zeigt mir jedes Mal, dass er seine Ex blockiert hat. Er greift NIE zu seinem Handy, wenn er bei mir ist. Er sagt, dass ich ihm immer danach fragen kann und er wird mir was schicken. Er behandelt mich wie Königin. Aber wie soll ich ihn jemals wieder vertrauen können?
 
Meine Frage: WAS SOLL ICH TUN? Wir haben für dieses Jahr noch 2 Urlaube geplant. Er ist eigentlich mein Traummann (klingt blöd, aber es hat eigentlich immer ALLES gepasst). Ich würde keine Sekunde daran zweifeln, dass er mich nicht liebt. Sowas kann man nicht spielen. Er ist so lieb zu mir, wie kein Mann davor. ABER was hat es mit seiner Ex auf sich? Ist sie einfach nur krankhaft eifersüchtig und möchte alles zerstören oder führt er ein Doppelleben? Liebt er zwei Personen gleichzeitig? Trifft er sie neben mir? Ich möchte einfach nur noch die Wahrheit erfahren und würde alles daran setzen. Ich will keine Zeit mit einem Lügner verschwenden, wenn er jedoch unschuldig ist, könnte ich es mir nie im Leben verzeihen. 
 

Die Ex kann dir auftischen, was sie möchte, alles widerrufen und neu erzählen und du saugst alles in dich als Wahrheit auf..

Warum glaust du postete er dein Profil auf FB öffentlich? Weil er sich für dich schämt? Wohl eher weil er so stolz auf dich ist/war..

Das Passwort seines Insta-Accounts hat die Ex durch Ihre Durchtriebenheit wohl herausgefunden.. gibts schon mal..

Die amüsierte sich mit ihren Freundinnen bestimmt köstlich über dieses Spielchen mit dir.. du warst ein gefundenes Fressen, als du ihr auf FB geantwortet hast..

Ich finds sehr traurig, dass eine ansonsten scheinbar perfekte Beziehung durch eine einzige Disharmonie so gewaltig ins schwanken gerät..

Warum hast du dich so manipulieren lassen.. anstatt in deinen Freund zz stalken und zu kontrollieren solltest du die Zeit lieber mal zur Charakterfestigung nutzen und lernen solche offensichtlichen Störenfriede zu erkennen.. 




 

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2018 um 3:39

Warum glaubst du jemandem, der so widerspruchlich ist und sich so seltsam verhält? Nach allem was du schreibst, würde ich der ex nichts glauben. Es gibt wirklich sehr seltsame Keute h nd man kann sich immer auf aein Bauchgefühl verlassen. Ausser - du bist unsicher und nicht selbstbewusst und machst dich kleiner und findest ihn zu toll für dich. Warum spielst du, das er sich wirklich für dich und nur für dich interessieren könnte?


. Denk daran, es gibt wirklich Leute, die einen an der Waffel haben. Die erkennt man daran dass sie so seltsam schreiben und erzählen wie diese ex. 

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2018 um 6:40

Na die Ex ist auf jeden Fall gestört und nicht deine Freundin dein Freund scheint sich doch alle Mühe zu geben... blockier die Frau und gut ist.

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2018 um 9:18

Man kann sich auf sein Bauchgefühl verlassen. Und hier sind es due widerspruchlichen Aussagen und das allgemein schräge Verhalten der Ex. Wenn sie wirklich etwas richtiges zum Mitteilen hätte, verhielte sie sich anders. Ich verteh nicht, warum die TE sich so verunsichern lässt. Warum.sollte sie der Frau mehr vertauen als ihrem Freund?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2018 um 9:50

Ja ich würde vielleicht die Frau einladen dass man sich zu dritt irgendwo trifft und ihr die Möglichkeit gibt klar zu sagen was sie mitteilen will oder sie soll dauerhaft den Mund halten. Dann kann dein Freund auch direkt die passenden Takte dazu sagen wenn sie rumspinnt.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2018 um 14:31
In Antwort auf soyyo

Man kann sich auf sein Bauchgefühl verlassen. Und hier sind es due widerspruchlichen Aussagen und das allgemein schräge Verhalten der Ex. Wenn sie wirklich etwas richtiges zum Mitteilen hätte, verhielte sie sich anders. Ich verteh nicht, warum die TE sich so verunsichern lässt. Warum.sollte sie der Frau mehr vertauen als ihrem Freund?

Naja, weil man eine Beziehung sehr einfach zerstören kann. Vor allem am Anfang. Ich als ohnehin sehr mistrauischer und eifersüchtiger Mensch tu mir da halt sehr schwer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2018 um 14:38

Das habe ich ihm heute vorgeschlagen und er meinte, ja - können wir machen. 

Ich bin absolut nicht leichtgläubig, hinterfrage alles. Wir streiten deswegen dauernd. Er hat allerdings für alles eine Erklärung. Und sollte er auch noch mit ihr eine Beziehung haben - dann wäre er ein absolutes Organisationstalent und müsste ständig über jeden Schritt und Tritt nachdenken. Für so raffiniert halte ich ihm nicht. Es passt nicht zu ihm, da er jeder Form von Stress aus dem Weg geht und wenn ich frage, ob er spontan Zeit hat, eigentlich immer kann. 

Ich habe eine App installiert, wo man sieht, wann wer wielange online ist. Sie sind natürlich ab und zu zur selben Zeit online.. da könnte ich durchdrehen. Allerdings ist sie fast immer online. Ich habe nur vor zwei Tagen gemerkt, dass sie fast ident zur selben Zeit offline waren (schlafen gingen), keine Ahnung was das aussagt. Ich bin schon sehr hineingesteigert in das Ganze und sehe schon alles als Zeichen an. 

Er meinte nur heute, dass er auch mit mir zusammenziehen würde. Das wäre kein Thema für ihn. Hmm.. mal sehen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2018 um 14:39
In Antwort auf herbstblume6

Ja ich würde vielleicht die Frau einladen dass man sich zu dritt irgendwo trifft und ihr die Möglichkeit gibt klar zu sagen was sie mitteilen will oder sie soll dauerhaft den Mund halten. Dann kann dein Freund auch direkt die passenden Takte dazu sagen wenn sie rumspinnt.

Schwierig. Ob es was bringt, kann ich nicht sagen. Man kann es probieren, aber irgendwie will ich mit ihr gar nichts zutun haben. Und sie könnte genauso vor Ort lügen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2018 um 15:06
In Antwort auf julia___

Das habe ich ihm heute vorgeschlagen und er meinte, ja - können wir machen. 

Ich bin absolut nicht leichtgläubig, hinterfrage alles. Wir streiten deswegen dauernd. Er hat allerdings für alles eine Erklärung. Und sollte er auch noch mit ihr eine Beziehung haben - dann wäre er ein absolutes Organisationstalent und müsste ständig über jeden Schritt und Tritt nachdenken. Für so raffiniert halte ich ihm nicht. Es passt nicht zu ihm, da er jeder Form von Stress aus dem Weg geht und wenn ich frage, ob er spontan Zeit hat, eigentlich immer kann. 

Ich habe eine App installiert, wo man sieht, wann wer wielange online ist. Sie sind natürlich ab und zu zur selben Zeit online.. da könnte ich durchdrehen. Allerdings ist sie fast immer online. Ich habe nur vor zwei Tagen gemerkt, dass sie fast ident zur selben Zeit offline waren (schlafen gingen), keine Ahnung was das aussagt. Ich bin schon sehr hineingesteigert in das Ganze und sehe schon alles als Zeichen an. 

Er meinte nur heute, dass er auch mit mir zusammenziehen würde. Das wäre kein Thema für ihn. Hmm.. mal sehen. 

Äh du solltest aber wirklich ganz dringend an deiner Eifersucht arbeiten.
Merkst du gar nicht, dass du mit diesem Kontrollwahn (wer wann wie lang online ist) nur dir selber schadest?

Du wirst dich demnächst entscheiden müssen ob du ihm vertraust oder nicht. Wenn du es nicht tust/kannst, dann wäre es sinnvoller, die Beziehung zu beenden...

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2018 um 15:18
In Antwort auf julia___

Liebe Forum-Mitglieder,
 
eigentlich lese ich ab und zu still mit – habe aber diesmal selbst ein Problem. Ich (27) habe vor einem halben Jahr einen Mann (35) kennengelernt. Wir haben uns von Anfang an gut verstanden, haben uns ca. 1-2x wöchentlich getroffen, sind nach 3 Monaten spontan für 2 Wochen auf Urlaub gefahren. Danach stellte ich mir die Frage: Was wird das eigentlich konkret? Kurz nach dem Urlaub sprach er zum ersten Mal aus, dass er mich liebe. Ich war anfangs komplett überfordert. Lies mich jedoch darauf ein und merkte selbst, dass sich auch bei mir Gefühle entwickelt haben. Wir waren dann nach rund 4 Monaten offiziell zusammen. Ich lernte seine Freunde kennen, er meine beste Freundin. Unter der Woche sehen wir uns ca. 2 Mal, dafür aber das ganze Wochenende – wo er auch bei mir übernachtet. Ich war erst einmal bei ihm daheim, da er noch bei seiner Mutter lebt. (erster Punkt, den ich komisch finde – jedoch hat er mir dies von Anfang an gesagt; seine Mutter kenne ich bis dato noch nicht) Es läuft super – bis auf ein paar Kleinigkeiten – wir sind beide sehr eifersüchtig. Was ich über ihn sagen kann? Er ist optisch 100% mein Typ, ich liebe ihn, er behandelt mich wie eine König, ist super lieb, hilfsbereit – ich kann eigentlich kaum etwas negatives sagen.. wären da nicht die Vorfälle, die in den letzten 3 Wochen passiert sind..
Seine Ex-Freundin meldete sich via Facebook bei mir (da mein Freund meinen Instagram-Account öffentlich auf seinem FB Account geteilt hat). Ich wusste natürlich nicht, wer sie ist/war. Sie stellte mir Fragen ala „Oh, wie ich sehe bist du ständig am reisen, hast du auch einen Partner dafür?“, „Wie lange seid ihr schon zusammen?“ einmal meinte sie, sie kenne ihm, dann wieder nicht, dann nur vom Sehen etc. – nach einem sehr merkwürdigen Dialog, erzählte ich meinem Freund von dem Vorfall, jedoch ohne Details, Name etc. – er schrieb mir jedoch sofort: Das kann nur meine Ex sein. Ich war anfangs verwirrt, lies das Ganze jedoch gut sein, da er meinte, dass ich nicht die erste Freundin bin, bei der sie sich meldet.. Es verging ca. 1 Woche – mein Freund und ich verbrachten das ganze Wochenende zusammen, er fuhr am Sonntag heim, plötzlich bekam ich wieder eine Nachricht von ihr: „Und, noch immer glücklich mit ihm?“ Danach schrieb sie mir, dass sie tatsächlich seine Ex sei und ich ihm bitte gut behandeln soll, da er ein sehr toller Mensch ist. Ich bejahte dies. Danach nahm das Gespräch eine interessante Wandlung an, sie meinte, dass sie mit ihm immer noch Kontakt habe, er sie noch liebe, sie sich treffen etc. – zum krönenden Abschluss schickte sie mir noch einen Screenshot, der angeblich von ihm stammt (Whatsapp, ob Fake oder nicht, weiß ich nicht!), in dem steht, dass es reicht. Er sie liebe und sich immer freut, sie zu sehen oder mit ihr zu telefonieren, aber dass sie mit dem ständigen Geschreibe aufhören soll.
Ich war so perplex. Plötzlich war alles anders? Er war gerade gegangen, hat gesagt, dass er mich liebt und nun das? Ich wusste nicht, was ich tun sollte und telefonierte mit ihr (ein Fehler), sie erzählte mir nur, wie scheisse er nicht sei und auf der anderen Seite, dass sie bereits beim Therapeuten wegen ihm war, Zusammenbrüche hatte, alles für ihn tun würde und dass sie eigentlich die ganze Zeit über (sie waren vor 2 ½ Jahren zusammen, er hatte dazwischen 2 andere Freundinnen) Kontakt hatten. Dass er sie beschenken würde (er hat mir zB. noch nie etwas geschenkt, außer zum Valentinstag), dass er negativ über mich rede, dass er sie bereits 3 Mal geschlagen hat (WTF?), dass sie regelmäßig bei ihm sei und auch seine Mama entsetzt von seinem Verhalten sei. Sie hat mir dann auch noch geschrieben, dass es über diesen Menschen nichts positives zu sagen gäbe.
Ich rief ihn an, beendete das Ganze, war nur verwirrt und wartete auf den nächsten Tag. Er zog sich zurück. Schrieb, dass das alles gelogen ist, das er das bereits kennt und sie das schon einmal gemacht hat. Am nächsten Tag stellte ich ihn zur Rede, kontrollierte sein Handy (er hat sie überall blockiert, sie waren auch zuvor auf FB nicht miteinander befreundet) – ob etwas gelöscht wurde, kann ich natürlich nicht sagen.  Aber er meinte, dass sie ihm noch eine SMS geschrieben hat: „Nun hast du, was du verdienst. Eine Freundin, die negativ über dich redet.“ Oder so ähnlich. Wie auch immer.. diese SMS war übrigens auch nicht mehr in seinem Handy zu finden. Er hatte auf alles eine Antwort und ich hatte – als er bei mir war – kein schlechtes Bauchgefühl. Das habe ich sonst immer. Und nein, ich rede mir nichts schön. 
 
Wer das nun mit dem Handy verwerflich findet: Hätte er mir sein Handy nicht gezeigt, hätte er gleich wieder gehen können. Ich war zu dem Zeitpunkt total leer, wusste nicht, was Lüge und was Wahrheit ist. Er kämpfte jeden Tag um mich, aber ich kann nicht mehr. Dazwischen hat sie mir noch oft geschrieben. Ob ich es nun wieder mit ihm versuche? Dann hat sie mir geschrieben, dass alles eine Lüge war und dass sie die Screenshot mit ihrer Freundin gemacht hat (also sein Profilbild verwendet und seinen Namen eingespeichert) – obwohl sie mir an dem besagten Tag schrieb, dass ER ihr geschrieben hat, dass sie mir erzählen soll, dass alles gelogen ist. Sie blockierte und entblockierte mich im Stundentakt. Schlussendlich habe ich sie auch überall blockiert.
 
Ich habe versucht mich zu beruhigen, ihm eine Chance zu geben – da ich EIGENTLICH keinen Beweis dafür habe, dass er irgendwas gemacht hat.
 
Vor knapp 10 Tagen hat sie Screenshots von meinem Instagram Account gemacht, wo ich ein paar Männer like, diese an einen seiner Freunde geschickt, damit er alles an meinen Freund weiterleitet. Das Ganze eskalierte wieder – da ich auf einem Screenshot gesehen habe, dass es der Account seiner Ex ist.
 
Ich bin komplett fertig, paranoid, glaube nichts mehr. Er versucht alles, um mein Vertrauen zu gewinnen. Er hat bereits am frühen Nachmittag von der Arbeit aus, da er in der Nacht arbeitet und geht nachmittags oft nochmal kurz schlafen. Ich denke mir jeden Tag: Ist sie bei ihm oder nicht? Was macht er? Ich werde noch verrückt. Er sendet mir ständig Fotos, Videos, um mir zu beweisen, was er macht und dass er alleine ist. Er zeigt mir jedes Mal, dass er seine Ex blockiert hat. Er greift NIE zu seinem Handy, wenn er bei mir ist. Er sagt, dass ich ihm immer danach fragen kann und er wird mir was schicken. Er behandelt mich wie Königin. Aber wie soll ich ihn jemals wieder vertrauen können?
 
Meine Frage: WAS SOLL ICH TUN? Wir haben für dieses Jahr noch 2 Urlaube geplant. Er ist eigentlich mein Traummann (klingt blöd, aber es hat eigentlich immer ALLES gepasst). Ich würde keine Sekunde daran zweifeln, dass er mich nicht liebt. Sowas kann man nicht spielen. Er ist so lieb zu mir, wie kein Mann davor. ABER was hat es mit seiner Ex auf sich? Ist sie einfach nur krankhaft eifersüchtig und möchte alles zerstören oder führt er ein Doppelleben? Liebt er zwei Personen gleichzeitig? Trifft er sie neben mir? Ich möchte einfach nur noch die Wahrheit erfahren und würde alles daran setzen. Ich will keine Zeit mit einem Lügner verschwenden, wenn er jedoch unschuldig ist, könnte ich es mir nie im Leben verzeihen. 
 

Wer das nun mit dem Handy verwerflich findet: Hätte er mir sein Handy nicht gezeigt, hätte er gleich wieder gehen können.

Nun, wer von mir Beweise verlangen würde, weil irgendwer anders irgendwelchen Mist über mich erzählt, hätte auch gleich wieder gehen können!

Was soll er denn noch tun Deiner Meinung nach?!? Mal rein hypothetisch, was müsste Deiner Meinung nach passieren?

Du fragst, wie Du ihm je wieder vertrauen kannst - aber damit einer völlig fremden Frau, die Dir irgendwas erzählt, zu glauben, hast Du keine Probleme?
Er war und ist für Dich da, tut so viel (ZU viel, meiner Meinung nach, ich an seiner Stelle hätte schon lange entschieden, dass ich mir das bestimmt nicht antun muss, egal wie verliebt ich auch sein mag!) - und dann kommt irgend eine fremde Person daher und Du glaubst nicht ihm sondern dieser fremden Person?

Ja, es ist MÖGLICH, dass sie die Wahrheit sagt. Für wahrscheinlich halte ich es nach dem bißchen an Informationen aber überhaupt nicht.
Und Du wirst Dich BALD entscheiden müssen, wem von beiden Du jetzt glaubst, denn ewig geht das nicht mehr so weiter.

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2018 um 15:26

ach ehrlich?
Mal angenommen, der MANN wäre derjenige gewesen, der in seinen Aussagen unzählige 180° Wendungen drin gehabt hätte... Dann wären wir ganz sicher leichtgläubig, wenn wir dazu tendieren, dass er der Unschuldige ist, oder?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2018 um 15:37

naja, zumindest habe ich bei ihr das Gefühl, dass die zwei Worte "MANN" und "DOPPELLEBEN" alle anderen Informationen irrelevant machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2018 um 19:30

ich glaube Dir durchaus, dass Du so einen Fall kennst.

Nur dass das jeden Mann zum @rschloch macht und jede Unterstellung, sie krumm sie auch daher kommt, wahr ist, DAS glaube ich eben nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2018 um 20:20

Ja, manche Männer sind genau so schlimm wie manche Frauen!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2018 um 21:49

Aber bei IHREM Freund sind der TE keinerlei UNGEREIMTHEITEN aufgefallen und alle VERDÄCHTIGUNGEN beruhen auf den Aussagen der Ex!

Liebe TE, glaub mir, eine solch krankhafte Eifersucht ist nicht normal!!! ..und die entsteht immer wenns an Selbstwert mangelt. 

Du wirst es wohl abstreiten.. aber hast du schon mal ernsthaft darüber nachgedacht?
Es mag sein, dass du nur in gewissen Themenbereichen einen mangelnden Selbstwert hast.. 


Deine Entschuldigung, dass du "sehr Eifersüchtig und senibel bist"  ist eine reine Ausrede damit du dich nicht mit dir selbst beschäftigen musst.. 

krankhafte Eifersucht ist aber kein unveränderbarer Gendefekt, sondern lediglich etwas, was sich in deinem Kopf abspielt.. 

Wurdest du frührer gehänselt? ..oder wurde dir in deinen Kindheit/Jugend etwas geliebtes weggenommen?? ..oder gabs sonstige einschneidende Erlebnisse??

Setz mal da an, falls du dich wirklich mal mit der Problematik auseinandersetzten möchtest..

Du kannst mir auch gerne eine PN schreiben..

Kein Mensch auf dieser Welt kann eine glückliche Beziehung mit einer krankhaft eifersüchtigem Person führen..

..oder möchtest du dich etwa so behandeln lassen, wie du es mit deinem Freund tust?? 

Dein Verhalten ist zutiefst verletzend für ihn.. zum Glück hat er nich die rosa Brille auf macht dieses Spielchen aus Liebe zu dir mit.. 
Aber pass auf, sobald er mal beginnt darüber nachzudenken was du mit ihm treibst, wirds riesen Zoff geben.. 




 

7 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2018 um 8:58

ja. und genau das verhindert es, auch glückliche Beziehungen haben zu können.
Zu denen gehört nämlich immer VERTRAUEN, nicht Mißtrauen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2018 um 10:31

Es gibt halt keinen Beweis. Auch wenn alles sehr komisch ist, habe ich nichts in der Hand. Es gibt zwar den Screenshot, ABER auch hier kann ich nicht zu 100% sagen, dass er von ihm ist. 

Ich bin ja sehr dahinter und extrem misstrauisch. Das weiss er. 
Und jeder macht irgendwann einen Fehler bzw. die "Zweitfrau" verrät alles. Es müsste alles bis ins kleinste Detail geplant sein und das glaube ich einfach nicht. Dafür ist sie zu jung und dumm (und scheinbar auch eifersüchtig, weil sie zu mir meinte: "Man kann nicht zwei Menschen lieben" etc.) und er zu faul und nicht raffiniert genug. 

ABER ich schließe es natürlich trotzdem nicht zu 100% aus, ich kann's mir einfach nicht vorstellen. 

Ich kann jetzt quasi eigentlich nicht viel machen, außer die Beziehung fortzuführen und ihm zu vertrauen oder die Beziehung zu beenden. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2018 um 10:49
In Antwort auf lacaracol

Aber bei IHREM Freund sind der TE keinerlei UNGEREIMTHEITEN aufgefallen und alle VERDÄCHTIGUNGEN beruhen auf den Aussagen der Ex!

Liebe TE, glaub mir, eine solch krankhafte Eifersucht ist nicht normal!!! ..und die entsteht immer wenns an Selbstwert mangelt. 

Du wirst es wohl abstreiten.. aber hast du schon mal ernsthaft darüber nachgedacht?
Es mag sein, dass du nur in gewissen Themenbereichen einen mangelnden Selbstwert hast.. 


Deine Entschuldigung, dass du "sehr Eifersüchtig und senibel bist"  ist eine reine Ausrede damit du dich nicht mit dir selbst beschäftigen musst.. 

krankhafte Eifersucht ist aber kein unveränderbarer Gendefekt, sondern lediglich etwas, was sich in deinem Kopf abspielt.. 

Wurdest du frührer gehänselt? ..oder wurde dir in deinen Kindheit/Jugend etwas geliebtes weggenommen?? ..oder gabs sonstige einschneidende Erlebnisse??

Setz mal da an, falls du dich wirklich mal mit der Problematik auseinandersetzten möchtest..

Du kannst mir auch gerne eine PN schreiben..

Kein Mensch auf dieser Welt kann eine glückliche Beziehung mit einer krankhaft eifersüchtigem Person führen..

..oder möchtest du dich etwa so behandeln lassen, wie du es mit deinem Freund tust?? 

Dein Verhalten ist zutiefst verletzend für ihn.. zum Glück hat er nich die rosa Brille auf macht dieses Spielchen aus Liebe zu dir mit.. 
Aber pass auf, sobald er mal beginnt darüber nachzudenken was du mit ihm treibst, wirds riesen Zoff geben.. 




 

Also momentan ist es definitiv krankhaft, ja. Aber ich glaube gar nicht, dass es in erster Linie Eifersucht, sondern eher Macht und Kontrolle ist. 

Ich weiß, niemand will verarscht werden etc. - aber ich bin immer sehr dahinter, die Wharheit herauszufinden und kann es dann nicht ruhen lassen. 

Ich bin eigentlich sehr selbstbewusst, keine Ahnung, warum ich immer so eifersüchtig bin. Er ist allerdings auch SEHR eifersüchtig. Dadurch relativiert sich mein Verhalten. 

Findet ihr, dass das mit der App zu weit geht? Es ist nicht in Ordnung, aber es sagt doch auch was aus, oder? Mir persönlich geht es dadurch nicht besser, es macht mich eigentlich nur fertig, aber ich versuche halt durch diese Aufzeichnungen, Rückschlüsse ziehen zu können. Ich kann das Ganze halt nicht mehr objektiv betrachten. Wenn beide das letzte Mal gegen 22:00 online sind und danach nicht mehr (obwohl sie meistens bis 23:00 online ist), dann gehe ich irgendwie gleich davon aus, dass sie bei ihm ist. Und was ich zB. SEHR komisch fand: Sie waren am Wochenende einmal beide zeitgleich um 04:00 in der Früh online. Er ca. 3-4x für je eine Minute im Zeitraum von ca. 20-30 Minuten. Um 04:45 war er dann bei mir und hat bei mir geschlafen. Bis 04:00 hatte er Arbeit. Er war zu 100% arbeiten, auch die Uhrzeit stimmt. Das habe ich gesehen. Ich gehe auch nicht davon aus, dass sie sich getroffen haben oä. - aber sie war davor zuletzt um Mitternacht online, dann um 04:00 in der Früh für ca. 45 Minuten. Er gegen 2 Uhr in der Früh ganz kurz und eben um 04:00 3-4x ganz kurz, ABER das weist doch darauf hin, dass er mit jemanden geschrieben hat, oder? Ansonsten ist man nur einmal kurz online, wenn man etwas nachschauen will. Er hat sie ja auf Whatsapp blockiert. Sowas verunsichert mich extrem und ich kann ihm natürlich nicht darauf ansprechen. Und JA, es ist krank.. aber was soll ich tun? 

Bis auf ein paar Kleinigkeiten, gibt es eigentlich sonst nichts, was mir aufgefallen wäre bzw. was negativ ist. Ich hatte bei ihm nie ein schlechtes Gefühl oä. - mittlerweile bin ich halt komplett verunsichert. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2018 um 10:56
In Antwort auf julia___

Also momentan ist es definitiv krankhaft, ja. Aber ich glaube gar nicht, dass es in erster Linie Eifersucht, sondern eher Macht und Kontrolle ist. 

Ich weiß, niemand will verarscht werden etc. - aber ich bin immer sehr dahinter, die Wharheit herauszufinden und kann es dann nicht ruhen lassen. 

Ich bin eigentlich sehr selbstbewusst, keine Ahnung, warum ich immer so eifersüchtig bin. Er ist allerdings auch SEHR eifersüchtig. Dadurch relativiert sich mein Verhalten. 

Findet ihr, dass das mit der App zu weit geht? Es ist nicht in Ordnung, aber es sagt doch auch was aus, oder? Mir persönlich geht es dadurch nicht besser, es macht mich eigentlich nur fertig, aber ich versuche halt durch diese Aufzeichnungen, Rückschlüsse ziehen zu können. Ich kann das Ganze halt nicht mehr objektiv betrachten. Wenn beide das letzte Mal gegen 22:00 online sind und danach nicht mehr (obwohl sie meistens bis 23:00 online ist), dann gehe ich irgendwie gleich davon aus, dass sie bei ihm ist. Und was ich zB. SEHR komisch fand: Sie waren am Wochenende einmal beide zeitgleich um 04:00 in der Früh online. Er ca. 3-4x für je eine Minute im Zeitraum von ca. 20-30 Minuten. Um 04:45 war er dann bei mir und hat bei mir geschlafen. Bis 04:00 hatte er Arbeit. Er war zu 100% arbeiten, auch die Uhrzeit stimmt. Das habe ich gesehen. Ich gehe auch nicht davon aus, dass sie sich getroffen haben oä. - aber sie war davor zuletzt um Mitternacht online, dann um 04:00 in der Früh für ca. 45 Minuten. Er gegen 2 Uhr in der Früh ganz kurz und eben um 04:00 3-4x ganz kurz, ABER das weist doch darauf hin, dass er mit jemanden geschrieben hat, oder? Ansonsten ist man nur einmal kurz online, wenn man etwas nachschauen will. Er hat sie ja auf Whatsapp blockiert. Sowas verunsichert mich extrem und ich kann ihm natürlich nicht darauf ansprechen. Und JA, es ist krank.. aber was soll ich tun? 

Bis auf ein paar Kleinigkeiten, gibt es eigentlich sonst nichts, was mir aufgefallen wäre bzw. was negativ ist. Ich hatte bei ihm nie ein schlechtes Gefühl oä. - mittlerweile bin ich halt komplett verunsichert. 

und das läßt er mit sich machen?!?

Wow, der Typ hat die Geduld einen Heiligen

Solche "Treffer" hättest Du auch, wenn Du das bei Deiner Mutter / Schwester / Freundin und dem Chef verfolgen würdest, auch wenn beide garantiert NICHTS miteinander haben, das ist Dir schon klar, oder? ^^

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2018 um 10:58
In Antwort auf avarrassterne1

Wer das nun mit dem Handy verwerflich findet: Hätte er mir sein Handy nicht gezeigt, hätte er gleich wieder gehen können.

Nun, wer von mir Beweise verlangen würde, weil irgendwer anders irgendwelchen Mist über mich erzählt, hätte auch gleich wieder gehen können!

Was soll er denn noch tun Deiner Meinung nach?!? Mal rein hypothetisch, was müsste Deiner Meinung nach passieren?

Du fragst, wie Du ihm je wieder vertrauen kannst - aber damit einer völlig fremden Frau, die Dir irgendwas erzählt, zu glauben, hast Du keine Probleme?
Er war und ist für Dich da, tut so viel (ZU viel, meiner Meinung nach, ich an seiner Stelle hätte schon lange entschieden, dass ich mir das bestimmt nicht antun muss, egal wie verliebt ich auch sein mag!) - und dann kommt irgend eine fremde Person daher und Du glaubst nicht ihm sondern dieser fremden Person?

Ja, es ist MÖGLICH, dass sie die Wahrheit sagt. Für wahrscheinlich halte ich es nach dem bißchen an Informationen aber überhaupt nicht.
Und Du wirst Dich BALD entscheiden müssen, wem von beiden Du jetzt glaubst, denn ewig geht das nicht mehr so weiter.

Keine Ahnung, er müsste mir eben beweisen, dass an der Geschichte ncihts dran ist und dass er keinen Kontakt mehr mit seiner EX hat. 

Sie hat mir unheimlich viel erzählt. Natürlich weiß ich nicht, was davon stimmt und was nicht. Und es war alles defintiv sehr widersprüchlich. Alleine wenn man schreibt: Er ist so ein toller Mensch, du kannst dich glücklich schätzen, ihn zu haben und 1 Stunde später: An diesem Mensch gibt es nichts positives. Ich habe versucht, ihn zu ändern blabla.. 

Laut ihm, hat er die Beziehung beendet, weil es für ihn nicht gepasst hat. Er hat sie nicht geliebt, aber sie war als Mensch immer korrekt zu ihm und er dürfte sie schon gerne gehabt haben. Keine Ahnung.. er hätte sie ja zu jeder Zeit wiederhaben können. Und was vielleicht auch noch ganz interessant ist: Sie waren letztes Jahr gemeinsam auf Urlaub. Er meinte zu mir, dass es ein Fehler war, da sie sich dadurch wieder etwas erhofft hat. Er hatte niemanden, der mit ihm auf Urlaub fahren wollte (weil fast alle Familie haben) und hat sie gefragt. Und sie hat natürlich ja gesagt. 

Finde ich auch etwas krank. Aber ja.. vielleicht versteht ihr mich nun ein bisschen besser. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2018 um 11:01
In Antwort auf avarrassterne1

und das läßt er mit sich machen?!?

Wow, der Typ hat die Geduld einen Heiligen

Solche "Treffer" hättest Du auch, wenn Du das bei Deiner Mutter / Schwester / Freundin und dem Chef verfolgen würdest, auch wenn beide garantiert NICHTS miteinander haben, das ist Dir schon klar, oder? ^^

Aber um 04:00 in der Früh? 

Untertags klar.. kein Thema. Vor allem wenn eine Person nonstop online ist. Aber wenn man das letzte Mal um Mitternacht online ist, dann um 04:00 und dann erst wieder irgendwann? Schon komisch.. und das eben fast zeitgleich mit ihm. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2018 um 2:30
In Antwort auf julia___

Aber um 04:00 in der Früh? 

Untertags klar.. kein Thema. Vor allem wenn eine Person nonstop online ist. Aber wenn man das letzte Mal um Mitternacht online ist, dann um 04:00 und dann erst wieder irgendwann? Schon komisch.. und das eben fast zeitgleich mit ihm. 

Ja auch sowas kanns geben.. 

Lösch die App, hör auf deinen Freund zu stalken und lebe dein Leben!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2018 um 8:37
In Antwort auf julia___

Aber um 04:00 in der Früh? 

Untertags klar.. kein Thema. Vor allem wenn eine Person nonstop online ist. Aber wenn man das letzte Mal um Mitternacht online ist, dann um 04:00 und dann erst wieder irgendwann? Schon komisch.. und das eben fast zeitgleich mit ihm. 

lebt ihr im Paradies?

Weißt Du, wie oft ich in der letzten Zeit zu absolut ungewöhnlichen Zeiten online war? Weil ich um 1 Uhr immer noch nicht schlafen konnte (muss 4:30 aufstehen...) oder um 3 Uhr aus irgend einem besch*** Albtraum aufgewacht bin, der mich einfach nicht loslassen wollte? Den ganzen Tag lauf ich rum wie ein Zombie auf Valium, aber nachts schlafen ist nicht drin.
Geht so ziemlich allen Menschen, mit denen ich mich in der letzten Woche unterhalten habe, nicht anders. Weil wir fast alle in Häusern wohnen, die sich bei diesem "tollen" Wetter wahnsinnig aufheizen und fast keiner eine private Klimaanlage hat. Und bei 30°+ im Schlafzimmer um 0 Uhr noch ist für die meisten Menschen schlafen halt nicht drin.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2018 um 0:32

Eine Frage hätte noch.. er hatte vor paar Tagen Geburtstag.. den Tag hab ich mit ihm verbracht. 

Gestern ist mir aufgefallen, dass er ein neues Parfum hat (also das Gleiche wie zuvor auch, aber in einer anderen - kleineren - Größe und komplett voll).. muss also ganz neu sein. Da er eher geizig ist, schließe ich aus, dass er es sich selbst gekauft hat.. kostet ca 70€. Ich weiss auch nicht, ob das andere - das er sonst immer mit hatte - auch letzte Woche noch, leer war?! Seine Eltern und Freunde haben ihm nichts geschenkt, das weiss ich. Nun frage ich mich, wo das Parfum herkommt? Evt. von ihr? Soll ich ihn darauf ansprechen oder bleiben lassen? Es könnte natürlich auch sein, dass er es noch daheim hatte.. keine Ahnung. Find‘s trotzdem komisch, vor allem jetzt wo er vor Kurzem Geb. hatte.. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2018 um 3:06
In Antwort auf julia___

Also momentan ist es definitiv krankhaft, ja. Aber ich glaube gar nicht, dass es in erster Linie Eifersucht, sondern eher Macht und Kontrolle ist. 

Ich weiß, niemand will verarscht werden etc. - aber ich bin immer sehr dahinter, die Wharheit herauszufinden und kann es dann nicht ruhen lassen. 

Ich bin eigentlich sehr selbstbewusst, keine Ahnung, warum ich immer so eifersüchtig bin. Er ist allerdings auch SEHR eifersüchtig. Dadurch relativiert sich mein Verhalten. 

Findet ihr, dass das mit der App zu weit geht? Es ist nicht in Ordnung, aber es sagt doch auch was aus, oder? Mir persönlich geht es dadurch nicht besser, es macht mich eigentlich nur fertig, aber ich versuche halt durch diese Aufzeichnungen, Rückschlüsse ziehen zu können. Ich kann das Ganze halt nicht mehr objektiv betrachten. Wenn beide das letzte Mal gegen 22:00 online sind und danach nicht mehr (obwohl sie meistens bis 23:00 online ist), dann gehe ich irgendwie gleich davon aus, dass sie bei ihm ist. Und was ich zB. SEHR komisch fand: Sie waren am Wochenende einmal beide zeitgleich um 04:00 in der Früh online. Er ca. 3-4x für je eine Minute im Zeitraum von ca. 20-30 Minuten. Um 04:45 war er dann bei mir und hat bei mir geschlafen. Bis 04:00 hatte er Arbeit. Er war zu 100% arbeiten, auch die Uhrzeit stimmt. Das habe ich gesehen. Ich gehe auch nicht davon aus, dass sie sich getroffen haben oä. - aber sie war davor zuletzt um Mitternacht online, dann um 04:00 in der Früh für ca. 45 Minuten. Er gegen 2 Uhr in der Früh ganz kurz und eben um 04:00 3-4x ganz kurz, ABER das weist doch darauf hin, dass er mit jemanden geschrieben hat, oder? Ansonsten ist man nur einmal kurz online, wenn man etwas nachschauen will. Er hat sie ja auf Whatsapp blockiert. Sowas verunsichert mich extrem und ich kann ihm natürlich nicht darauf ansprechen. Und JA, es ist krank.. aber was soll ich tun? 

Bis auf ein paar Kleinigkeiten, gibt es eigentlich sonst nichts, was mir aufgefallen wäre bzw. was negativ ist. Ich hatte bei ihm nie ein schlechtes Gefühl oä. - mittlerweile bin ich halt komplett verunsichert. 

Fuer mich ist da nichts komisch. Um 4 Uhr hatte er Arbeitsschluss und da guckt man mal aufs Handy, was so angekommen ist an Nachrichten.

Versuch mal, dich wieder auf das Positive, das ja in deiner Beziehung anscheinend vorherrscht, zu konzentrieren und das zu geniessen.

Allgemein stimme ich der "Gutgläubigen- Fraktion" hier zu, denn alles Verunsichernde kam ausschliesslich von der Ex und dazu noch widersprüchlich. Stalker sind ja oft in einer Liebes- Hass- Beziehung zu ihren Opfern und da sind solche Widersprüche dann kein Wunder.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2018 um 7:14
In Antwort auf julia___

Eine Frage hätte noch.. er hatte vor paar Tagen Geburtstag.. den Tag hab ich mit ihm verbracht. 

Gestern ist mir aufgefallen, dass er ein neues Parfum hat (also das Gleiche wie zuvor auch, aber in einer anderen - kleineren - Größe und komplett voll).. muss also ganz neu sein. Da er eher geizig ist, schließe ich aus, dass er es sich selbst gekauft hat.. kostet ca 70€. Ich weiss auch nicht, ob das andere - das er sonst immer mit hatte - auch letzte Woche noch, leer war?! Seine Eltern und Freunde haben ihm nichts geschenkt, das weiss ich. Nun frage ich mich, wo das Parfum herkommt? Evt. von ihr? Soll ich ihn darauf ansprechen oder bleiben lassen? Es könnte natürlich auch sein, dass er es noch daheim hatte.. keine Ahnung. Find‘s trotzdem komisch, vor allem jetzt wo er vor Kurzem Geb. hatte.. 

Auch geizig Leute kaufen sich ein Parfum oder eine der von der Ex vertrieben Vorgängerinnen hat es ihm geschenkt, oder vom Himmel gefallen, fünf Finger eingekauft, eine wild fremde Frau auf der Straße fand ihn so heiß ect. 

Oh mein Gott liebe TE. 
Möglichkeit 1 du beginnst zu vertrauen und hängst dich nicht an Kleinigkeiten auf. 

Möglichkeit 2 du machst immer mehr Druck und zerquetscht ihn und eure Beziehung. 

Möglichkeit 3 du bist Kevin, der Ferientroll, denn so renident kann man ja nicht freiwillig sein. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2018 um 10:08

Sie? Hmmm.. ich habe schon daran gedacht, wollte mich aber eigentlich nicht mehr bei ihr melden. Da sie mir vor rund 10 Tagen SMS geschrieben hat, ich soll aufhören sie anonym anzurufen und ihr Nachrichten zu schreiben (welche ich dann angeblich gleich wieder lösche)? Was ich nie gemacht habe. Für was auch? OMG.. aber hauptsache in der nächsten Zeile steht, dass sich alle Nachrichten um IHN drehen. Obwohl sie ja gelöscht wurden.. Sie ist echt nicht normal. Und ich würde mich jetzt ungern bei ihr melden, aber evt. mach ich es. Wenn ich nicht mehr weiter weiß..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2018 um 13:47
In Antwort auf julia___

Sie? Hmmm.. ich habe schon daran gedacht, wollte mich aber eigentlich nicht mehr bei ihr melden. Da sie mir vor rund 10 Tagen SMS geschrieben hat, ich soll aufhören sie anonym anzurufen und ihr Nachrichten zu schreiben (welche ich dann angeblich gleich wieder lösche)? Was ich nie gemacht habe. Für was auch? OMG.. aber hauptsache in der nächsten Zeile steht, dass sich alle Nachrichten um IHN drehen. Obwohl sie ja gelöscht wurden.. Sie ist echt nicht normal. Und ich würde mich jetzt ungern bei ihr melden, aber evt. mach ich es. Wenn ich nicht mehr weiter weiß..

Hallo Julia

habe deinen Tread etwas mitgelesen und möchte dir meine Meinung sagen:
Wenn du wirklich glücklich mit ihm warst und alles gestimmt hat und er dir gut tut, dann würde ich darauf vertrauen.
Nur schon der Fakt, dass seine Ex zuerst unverfänglich schreibt und ihn anscheinend nicht kennt, dann doch, dann ist er super, dann wieder der böse.... zeigt doch, dass ihre Geschichten nicht stimmen.
Bitte frag nicht sie wegen dem Parfüm! Frag deinen Freund!
Ich bin auch eifersüchtig, seit ich in meiner letzten Beziehung vollends vera*** wurde. Aber immer wenn mir etwas auffiel konnte ich meinen Freund fragen, und meistens löste dich das Problem durch seine Antwort und eine ernstgemeinte liebevolle Umarnung.
Ich denke seine Ex-Freundin hat ein grosses Problem - und es ist nicht deines! Lass sie blockiert und lass sie nicht mehr in dein Leben hinein. Jede ihrer Sätze und Aussagen, wird dich wiederum zum Grübeln bringen.
Verbring mit deinem Freund viel Quality-Time und vertraue auf dein Gefühl - du wirst merken, wie sehr er dich liebt!
Eine Garantie gibt es leider nicht.. aber überlege dir nur kurz, wie dein Freund über seine Ex denken könnte (und es sehr wahrscheinlich auch tut): sie rennt mir noch immer nach 2.5 Jahren nach, schon wieder vermiest sie mir eine Beziehung, sie ist psychisch durch (evtl hat auch sie ihm immer wieder ein schlechtes Gewissen gemacht)....
Schau...ein weiteres Beispiel: ich habe eine Zeit lang die Mails meines Freundes kontrolliert (aus Eiversucht und Angst schon wieder etwas vergleichbares wie mit meinem Ex zu erleben)... meine Eiversucht wurde aber immer nur schlimmer, da ich jeden Tag dachte, dass ich HEUTE etwas finden werde... meine Ruhe habe ich erst gekriegt, als ich aufhörte, allea krankhaft kontrollieren zu wollen. Ich musste mich 1 Monat jedes Mal zwingen, NICHT die Mails abzuschauen. Und es geht mir dadurch viel besser.
Und es tönt hart, aber wenn er mich betrügen wollen würde, dann könnte er es trotzdem...unabhängig, ob ich kontrolliere oder nicht (oder eben wie du seine onlinetätigkeit kontrollierst).
Lass die Kobtrolliererei und konzentriere dich darauf, eure Beziehung wertschätzend und schön zu gestalten. Was du gibst, kommt irgendwie wieder zu dir zurück! Gib ihm Liebe und Vertrauen.
Erst wenn dir WIRKLICH echte Indikatoren auffallen (verändertes Verhalten von ihm etc...), dann solltest du dir Gedanken machen.
Lass dir deine Beziehung nicht von dieser Frau zerstören!
Viel Glück

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2018 um 17:58

Also er sagt mir dauernd, dass ich mich bei ihr melden kann bzw. soll. Er jat nichts zu verheimlichen. Er  hat mir auch angeboten, dass er sie anruft oder ihr schreibt.. und er war die ganze Zeit bei mir.

Ich habe ihm nichts gesagt und habe ihr heute heimlich wegen dem Geb.geschenk geschrieben. Sie hat geschrieben, was ich von ihr will und dass ich sie in Ruhe lassen soll. Es gibt nix zu sagen. Sie dürfte sich auch nicht bei ihm gemeldet haben, weil er war die ganze Zeit bei mir und es war nichts auf seinem Handy. 

Ich lasse das Ganze jetzt gut sein. Wir hatten heute wieder einen heftigen Streit deswegen. Ich habe keine Beweise, er zeigt mir alles und ich werde einfach versuchen, ihn zu vertrauen und zu glauben, ansonsten kann ich die Beziehung nur beenden. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2018 um 20:04
In Antwort auf julia___

Liebe Forum-Mitglieder,
 
eigentlich lese ich ab und zu still mit – habe aber diesmal selbst ein Problem. Ich (27) habe vor einem halben Jahr einen Mann (35) kennengelernt. Wir haben uns von Anfang an gut verstanden, haben uns ca. 1-2x wöchentlich getroffen, sind nach 3 Monaten spontan für 2 Wochen auf Urlaub gefahren. Danach stellte ich mir die Frage: Was wird das eigentlich konkret? Kurz nach dem Urlaub sprach er zum ersten Mal aus, dass er mich liebe. Ich war anfangs komplett überfordert. Lies mich jedoch darauf ein und merkte selbst, dass sich auch bei mir Gefühle entwickelt haben. Wir waren dann nach rund 4 Monaten offiziell zusammen. Ich lernte seine Freunde kennen, er meine beste Freundin. Unter der Woche sehen wir uns ca. 2 Mal, dafür aber das ganze Wochenende – wo er auch bei mir übernachtet. Ich war erst einmal bei ihm daheim, da er noch bei seiner Mutter lebt. (erster Punkt, den ich komisch finde – jedoch hat er mir dies von Anfang an gesagt; seine Mutter kenne ich bis dato noch nicht) Es läuft super – bis auf ein paar Kleinigkeiten – wir sind beide sehr eifersüchtig. Was ich über ihn sagen kann? Er ist optisch 100% mein Typ, ich liebe ihn, er behandelt mich wie eine König, ist super lieb, hilfsbereit – ich kann eigentlich kaum etwas negatives sagen.. wären da nicht die Vorfälle, die in den letzten 3 Wochen passiert sind..
Seine Ex-Freundin meldete sich via Facebook bei mir (da mein Freund meinen Instagram-Account öffentlich auf seinem FB Account geteilt hat). Ich wusste natürlich nicht, wer sie ist/war. Sie stellte mir Fragen ala „Oh, wie ich sehe bist du ständig am reisen, hast du auch einen Partner dafür?“, „Wie lange seid ihr schon zusammen?“ einmal meinte sie, sie kenne ihm, dann wieder nicht, dann nur vom Sehen etc. – nach einem sehr merkwürdigen Dialog, erzählte ich meinem Freund von dem Vorfall, jedoch ohne Details, Name etc. – er schrieb mir jedoch sofort: Das kann nur meine Ex sein. Ich war anfangs verwirrt, lies das Ganze jedoch gut sein, da er meinte, dass ich nicht die erste Freundin bin, bei der sie sich meldet.. Es verging ca. 1 Woche – mein Freund und ich verbrachten das ganze Wochenende zusammen, er fuhr am Sonntag heim, plötzlich bekam ich wieder eine Nachricht von ihr: „Und, noch immer glücklich mit ihm?“ Danach schrieb sie mir, dass sie tatsächlich seine Ex sei und ich ihm bitte gut behandeln soll, da er ein sehr toller Mensch ist. Ich bejahte dies. Danach nahm das Gespräch eine interessante Wandlung an, sie meinte, dass sie mit ihm immer noch Kontakt habe, er sie noch liebe, sie sich treffen etc. – zum krönenden Abschluss schickte sie mir noch einen Screenshot, der angeblich von ihm stammt (Whatsapp, ob Fake oder nicht, weiß ich nicht!), in dem steht, dass es reicht. Er sie liebe und sich immer freut, sie zu sehen oder mit ihr zu telefonieren, aber dass sie mit dem ständigen Geschreibe aufhören soll.
Ich war so perplex. Plötzlich war alles anders? Er war gerade gegangen, hat gesagt, dass er mich liebt und nun das? Ich wusste nicht, was ich tun sollte und telefonierte mit ihr (ein Fehler), sie erzählte mir nur, wie scheisse er nicht sei und auf der anderen Seite, dass sie bereits beim Therapeuten wegen ihm war, Zusammenbrüche hatte, alles für ihn tun würde und dass sie eigentlich die ganze Zeit über (sie waren vor 2 ½ Jahren zusammen, er hatte dazwischen 2 andere Freundinnen) Kontakt hatten. Dass er sie beschenken würde (er hat mir zB. noch nie etwas geschenkt, außer zum Valentinstag), dass er negativ über mich rede, dass er sie bereits 3 Mal geschlagen hat (WTF?), dass sie regelmäßig bei ihm sei und auch seine Mama entsetzt von seinem Verhalten sei. Sie hat mir dann auch noch geschrieben, dass es über diesen Menschen nichts positives zu sagen gäbe.
Ich rief ihn an, beendete das Ganze, war nur verwirrt und wartete auf den nächsten Tag. Er zog sich zurück. Schrieb, dass das alles gelogen ist, das er das bereits kennt und sie das schon einmal gemacht hat. Am nächsten Tag stellte ich ihn zur Rede, kontrollierte sein Handy (er hat sie überall blockiert, sie waren auch zuvor auf FB nicht miteinander befreundet) – ob etwas gelöscht wurde, kann ich natürlich nicht sagen.  Aber er meinte, dass sie ihm noch eine SMS geschrieben hat: „Nun hast du, was du verdienst. Eine Freundin, die negativ über dich redet.“ Oder so ähnlich. Wie auch immer.. diese SMS war übrigens auch nicht mehr in seinem Handy zu finden. Er hatte auf alles eine Antwort und ich hatte – als er bei mir war – kein schlechtes Bauchgefühl. Das habe ich sonst immer. Und nein, ich rede mir nichts schön. 
 
Wer das nun mit dem Handy verwerflich findet: Hätte er mir sein Handy nicht gezeigt, hätte er gleich wieder gehen können. Ich war zu dem Zeitpunkt total leer, wusste nicht, was Lüge und was Wahrheit ist. Er kämpfte jeden Tag um mich, aber ich kann nicht mehr. Dazwischen hat sie mir noch oft geschrieben. Ob ich es nun wieder mit ihm versuche? Dann hat sie mir geschrieben, dass alles eine Lüge war und dass sie die Screenshot mit ihrer Freundin gemacht hat (also sein Profilbild verwendet und seinen Namen eingespeichert) – obwohl sie mir an dem besagten Tag schrieb, dass ER ihr geschrieben hat, dass sie mir erzählen soll, dass alles gelogen ist. Sie blockierte und entblockierte mich im Stundentakt. Schlussendlich habe ich sie auch überall blockiert.
 
Ich habe versucht mich zu beruhigen, ihm eine Chance zu geben – da ich EIGENTLICH keinen Beweis dafür habe, dass er irgendwas gemacht hat.
 
Vor knapp 10 Tagen hat sie Screenshots von meinem Instagram Account gemacht, wo ich ein paar Männer like, diese an einen seiner Freunde geschickt, damit er alles an meinen Freund weiterleitet. Das Ganze eskalierte wieder – da ich auf einem Screenshot gesehen habe, dass es der Account seiner Ex ist.
 
Ich bin komplett fertig, paranoid, glaube nichts mehr. Er versucht alles, um mein Vertrauen zu gewinnen. Er hat bereits am frühen Nachmittag von der Arbeit aus, da er in der Nacht arbeitet und geht nachmittags oft nochmal kurz schlafen. Ich denke mir jeden Tag: Ist sie bei ihm oder nicht? Was macht er? Ich werde noch verrückt. Er sendet mir ständig Fotos, Videos, um mir zu beweisen, was er macht und dass er alleine ist. Er zeigt mir jedes Mal, dass er seine Ex blockiert hat. Er greift NIE zu seinem Handy, wenn er bei mir ist. Er sagt, dass ich ihm immer danach fragen kann und er wird mir was schicken. Er behandelt mich wie Königin. Aber wie soll ich ihn jemals wieder vertrauen können?
 
Meine Frage: WAS SOLL ICH TUN? Wir haben für dieses Jahr noch 2 Urlaube geplant. Er ist eigentlich mein Traummann (klingt blöd, aber es hat eigentlich immer ALLES gepasst). Ich würde keine Sekunde daran zweifeln, dass er mich nicht liebt. Sowas kann man nicht spielen. Er ist so lieb zu mir, wie kein Mann davor. ABER was hat es mit seiner Ex auf sich? Ist sie einfach nur krankhaft eifersüchtig und möchte alles zerstören oder führt er ein Doppelleben? Liebt er zwei Personen gleichzeitig? Trifft er sie neben mir? Ich möchte einfach nur noch die Wahrheit erfahren und würde alles daran setzen. Ich will keine Zeit mit einem Lügner verschwenden, wenn er jedoch unschuldig ist, könnte ich es mir nie im Leben verzeihen. 
 

ich hab mit meinen damaligen Partner das selbe erlebt.. ich kam damals mit ihm zusammen und dann nach paar Monaten bekam ich Nachrichten von ihr. die 2 haben ein gemeinsames Kind und mein Partner fuhr alle 2 Wochen zu ihr nach Nürnberg um sein Kind zu sehen und schlief auch dort. anders hätte sie ihm das Kind nicht sehen lassen. "bei mir hätte er es viel besser " "jedes mal mache ich das Bett für ihn das machst du sicherlich nicht" "er sagte er liebt mich noch" in der Zeit wo er bei seinen Kind war hat er mir nicht geschrieben.. ich hab mich dann paar Wochen später getrennt weil mir das alles sehr zugesetzt hat. dann kamen iwann von ihm Rosen und ein Brief wo er mich um eine Aussprache gebetet hat. er erzählte mir von ihr das erste mal alles. das sie ihn erpresst eine "Familie" vorzugaukeln da er anders sein Kind nicht sehen darf. Sie hat das Borderline Syndrom und macht alles kaputt was meinen Partner glücklich machte.. er die Frau abgrundtief hasste und er einfach glücklich sein möchte aber jede Freundin von ihm die Storys von ihr glaubte... wir kamen dann langsam (5 Monate Zeit) wieder zusammen.. gingen zum Anwalt. gingen vor Gericht. das ganze dauerte 2 Jahre. ich hab täglich zwischen 5 und 300 Nachrichten bekommen sie fand immer Wege. auf dem Anrufbeantworter morddrohungen.. das ganze ist nun 10 Jahre her. Ende vom Lied? wir sind immer noch ein paar. der Sohn wohnt seit 8 Jahren bei uns.. wir haben das Sorgerecht bekommen und ihm ein familiäres normales Leben geschenkt. wir sind sehr glücklich und ich bin froh das ich auf mein Bauchgefühl gehört habe und das trotz das er jedes 2te Wochenend bei ihr war von Samstag auf Sonntag. deine Geschichte hört sich wie meine an nur ohne Kind.. hör auf dein Herz und lass dir gesagt sein.. Frauen können solche biester sein. mit psychischen Knacks noch viel mehr. ich denke das er der gute ist mein Freund denkt das selbe. alles gute euch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2018 um 20:15
In Antwort auf espoir92

Hallo Julia

habe deinen Tread etwas mitgelesen und möchte dir meine Meinung sagen:
Wenn du wirklich glücklich mit ihm warst und alles gestimmt hat und er dir gut tut, dann würde ich darauf vertrauen.
Nur schon der Fakt, dass seine Ex zuerst unverfänglich schreibt und ihn anscheinend nicht kennt, dann doch, dann ist er super, dann wieder der böse.... zeigt doch, dass ihre Geschichten nicht stimmen.
Bitte frag nicht sie wegen dem Parfüm! Frag deinen Freund!
Ich bin auch eifersüchtig, seit ich in meiner letzten Beziehung vollends vera*** wurde. Aber immer wenn mir etwas auffiel konnte ich meinen Freund fragen, und meistens löste dich das Problem durch seine Antwort und eine ernstgemeinte liebevolle Umarnung.
Ich denke seine Ex-Freundin hat ein grosses Problem - und es ist nicht deines! Lass sie blockiert und lass sie nicht mehr in dein Leben hinein. Jede ihrer Sätze und Aussagen, wird dich wiederum zum Grübeln bringen.
Verbring mit deinem Freund viel Quality-Time und vertraue auf dein Gefühl - du wirst merken, wie sehr er dich liebt!
Eine Garantie gibt es leider nicht.. aber überlege dir nur kurz, wie dein Freund über seine Ex denken könnte (und es sehr wahrscheinlich auch tut): sie rennt mir noch immer nach 2.5 Jahren nach, schon wieder vermiest sie mir eine Beziehung, sie ist psychisch durch (evtl hat auch sie ihm immer wieder ein schlechtes Gewissen gemacht)....
Schau...ein weiteres Beispiel: ich habe eine Zeit lang die Mails meines Freundes kontrolliert (aus Eiversucht und Angst schon wieder etwas vergleichbares wie mit meinem Ex zu erleben)... meine Eiversucht wurde aber immer nur schlimmer, da ich jeden Tag dachte, dass ich HEUTE etwas finden werde... meine Ruhe habe ich erst gekriegt, als ich aufhörte, allea krankhaft kontrollieren zu wollen. Ich musste mich 1 Monat jedes Mal zwingen, NICHT die Mails abzuschauen. Und es geht mir dadurch viel besser.
Und es tönt hart, aber wenn er mich betrügen wollen würde, dann könnte er es trotzdem...unabhängig, ob ich kontrolliere oder nicht (oder eben wie du seine onlinetätigkeit kontrollierst).
Lass die Kobtrolliererei und konzentriere dich darauf, eure Beziehung wertschätzend und schön zu gestalten. Was du gibst, kommt irgendwie wieder zu dir zurück! Gib ihm Liebe und Vertrauen.
Erst wenn dir WIRKLICH echte Indikatoren auffallen (verändertes Verhalten von ihm etc...), dann solltest du dir Gedanken machen.
Lass dir deine Beziehung nicht von dieser Frau zerstören!
Viel Glück

Danke für deine nette Antwort.

Ich denke, du hast Recht. Das mit dem Kontrollieren ist eigentlich die Hölle für mich. Zumal es nicht wirklich was aussagt und ich mehr hineininterpretiere als vielleicht da ist. Ich werde versuchen, die App zu löschen und hoffe, dass wir bzw. ich es hinbekomme, Vertrauen zu gewinnen.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2018 um 20:18
In Antwort auf piper84

ich hab mit meinen damaligen Partner das selbe erlebt.. ich kam damals mit ihm zusammen und dann nach paar Monaten bekam ich Nachrichten von ihr. die 2 haben ein gemeinsames Kind und mein Partner fuhr alle 2 Wochen zu ihr nach Nürnberg um sein Kind zu sehen und schlief auch dort. anders hätte sie ihm das Kind nicht sehen lassen. "bei mir hätte er es viel besser " "jedes mal mache ich das Bett für ihn das machst du sicherlich nicht" "er sagte er liebt mich noch" in der Zeit wo er bei seinen Kind war hat er mir nicht geschrieben.. ich hab mich dann paar Wochen später getrennt weil mir das alles sehr zugesetzt hat. dann kamen iwann von ihm Rosen und ein Brief wo er mich um eine Aussprache gebetet hat. er erzählte mir von ihr das erste mal alles. das sie ihn erpresst eine "Familie" vorzugaukeln da er anders sein Kind nicht sehen darf. Sie hat das Borderline Syndrom und macht alles kaputt was meinen Partner glücklich machte.. er die Frau abgrundtief hasste und er einfach glücklich sein möchte aber jede Freundin von ihm die Storys von ihr glaubte... wir kamen dann langsam (5 Monate Zeit) wieder zusammen.. gingen zum Anwalt. gingen vor Gericht. das ganze dauerte 2 Jahre. ich hab täglich zwischen 5 und 300 Nachrichten bekommen sie fand immer Wege. auf dem Anrufbeantworter morddrohungen.. das ganze ist nun 10 Jahre her. Ende vom Lied? wir sind immer noch ein paar. der Sohn wohnt seit 8 Jahren bei uns.. wir haben das Sorgerecht bekommen und ihm ein familiäres normales Leben geschenkt. wir sind sehr glücklich und ich bin froh das ich auf mein Bauchgefühl gehört habe und das trotz das er jedes 2te Wochenend bei ihr war von Samstag auf Sonntag. deine Geschichte hört sich wie meine an nur ohne Kind.. hör auf dein Herz und lass dir gesagt sein.. Frauen können solche biester sein. mit psychischen Knacks noch viel mehr. ich denke das er der gute ist mein Freund denkt das selbe. alles gute euch

Hallo und danke für deine Antwort!

Das ist ja richtig mies, aber schön, dass ihr ein Happy End hattet und dass alles passt. Ja, es gibt leider sehr kranke Leute - auch wenn nicht zu 100% weiß, was Wahrheit und was Lüge ist, werde ich auf mein Bauchgefühl hören und hoffe, dass wir es auch hinbekommen und dass es so wird, wie bei euch.

Danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2018 um 14:23
In Antwort auf julia___

Hallo und danke für deine Antwort!

Das ist ja richtig mies, aber schön, dass ihr ein Happy End hattet und dass alles passt. Ja, es gibt leider sehr kranke Leute - auch wenn nicht zu 100% weiß, was Wahrheit und was Lüge ist, werde ich auf mein Bauchgefühl hören und hoffe, dass wir es auch hinbekommen und dass es so wird, wie bei euch.

Danke!

sehr gerne möchte dir Mut geben denn es wäre zu schade was weg zu werfen denn schenke ihm glauben. lügt er wird es iwann raus kommen und du bist Erfahrungen reicher. lügt sie hättest du was weg geworfen was etwas großes hätte werden können.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest