Home / Forum / Liebe & Beziehung / Liebe ist da. Noch eine Chance?

Liebe ist da. Noch eine Chance?

8. Mai 2014 um 18:37 Letzte Antwort: 10. Mai 2014 um 1:48

Hallo..

Ich habe mich jetzt einfach mal hier angemeldet und schreibe meine Geschichte. Ich denke, dass eine Meinung mehr mir nicht schaden kann .
Mein Ex und ich waren befreundet. Hatten dann lange keinen Kontakt mehr und dann hat er sich kurz vor Weihnachten bei mir gemeldet, ob wir uns nicht mal wieder treffen wollen. Das Treffen war super und alles war wie immer. Wir haben uns allerdings viel darüber unterhalten, wie denn so der Traumpartner des jeweils anderen aussehen sollte und welche Eigenschaften er haben sollte, etc. Danach haben wir geschrieben und geflirtet und uns wieder getroffen. Und dann irgendwann kam der erste Kuss und dann waren wir seit Silvester zusammen. Die Anfangszeit war ein Traum. Obwohl es eine Fernbeziehung war, haben wir so starke Gefühle füreinander entwickelt, obwohl wir niemals damit gerechnet hatten. Er hat mich auf Händen getragen. Wirklich alles hat gestimmt. Er meinte auch, dass ich die eine wäre, bei der es sich lohnt, das er sich ändert. Und das ich seine Traumfrau bin und er niemals solche Gefühle für eine Frau hatte. Mir ging es nicht anders. Er war einfach perfekt, weil er mich so geliebt hat wie ich bin. Nach 5 Wochen kamen dann auch mal Streitereien dazu, weil er sehr stur ist und ich sehr emotional. ich habe mich oft darüber aufgeregt, dass er nicht mehr so ist wie am Anfang und das mir die Nähe fehlt, wenn wir uns nicht sehen ( durch liebe SMS , etc). Er meinte, dass er so einfach nicht ist und es sich auch nicht erklären kann, warum er am Anfang so war. Aber das die Liebe die selbe ist und sich auch nichts für ihn geändert hat. Wir hatten dann oft Diskussionen, dass wir uns erstmal kennen lernen wollen. Und jedesmal, wenn wir uns aber am Wochenende gesehen, war es wunderschön und ich war einfach nur glücklich. Nur wenn wir uns nicht gesehen haben und nur geschrieben und telefoniert haben, haben wir oft gestritten. Ostersonntag war es dann bei mir so weit, dass ich so dumm war, und angedeutet habe, dass ich Schluss machen muss, weil ich das so einfach nicht mehr kann. Aber eigentlich nur, weil ich bei ihm irgendwas auslösen wollte. Es war mega dämlich, ich weiß das. Ich hatte jetzt viel Zeit darüber nachzudenken und bereue es so unglaublich und weiß auch, dass ich einiges an mir ändern muss. Und das ich es versaut habe. Ich habe mich nach diesem Sonntag, gleich am Montag mit ihm getroffen und ihm gesagt, dass es mir unglaublich leid tut und es bei mir Klick gemacht und so weiter. Er meinte, dass er nicht möchte das Schluss ist, aber erstmal Abstand brauch um das ganze zu verarbeiten. Eine Woche hatten wir dann nicht wirklich viel Kontakt. Und an dem Freitag habe ich ihn gefragt, ob wir uns denn sehen wollen am Wochenende. Er meinte er denkt das das nicht so gut ist. und das er nicht weiß, ob das alles noch Sinn hat. Ich habe ihn dann angerufen und wollte, dass er mir das erklärt und er meinte dann nach langem rumgedrückt, dass er Schluss macht. ich war am Boden zerstört. Hab alles hingeschmissen und zu ihm gefahren. Es hat nix geholfen. Er hat mir gesagt, dass es ihm so leid tut, aber er nicht kann, weil er denkt das sich nichts ändern wird, weil wir jetzt schon so oft Diskussionen hatten. Als ich dann gefahren bin, hat er mir wieder geschrieben, wie leid es ihm tut, und dass er mich immer lieben wird, aber gerade der Optimismus bei ihm nicht da ist und er es einfach nicht kann. Ich bin ihm dann NATÜRLICH hinterhergerannt. hab ihm geschrieben. hab es dann mal 3 Tage ausgehalten ihm nicht zu schreiben, un gestern zu seinem Geburtstag hab ich ihm wieder geschrieben, und er meinte wieder, dass es ihm so weh tut und leid tut, aber er es nicht kann und mich immer lieben wird und ich etwas besonderes für ihn bin und er hofft, dass ich einen Mann finde, der mich so liebt wie er mich. Ich will aber nur ihn. Weil er der erste ist, der mir gezeigt hat, was ich an mir ändern muss um selber auch glücklicher zu sein. Das hab ich aber eben leider erst jetzt gecheckt, wo ich mal wirklich über mich nachdenken konnte. Gestern bin ich nochmal zu ihm hingefahren und hab einen Brief vorgelesen, wo ich mich noch entschuldigt habe und ihm meine Liebe gestanden habe. Er meinte, dass das nichts ändert. Das es iwo zu spät ist. und er einfach jetzt ne Blockade hat und sich nicht auf eine Chance einlassen kann. Er ist sehr stur und Dickköpfig muss ich dazu sagen. Ich bin dann gefahren und er hat mir wieder geschrieben, dass es ihm echt leid tut. Ich hatte dann gestern einen emotionalen Zusammenbruch un wurde zum Glück von meiner Mama aufgefangen. Ich habe viel mir ihr geredet und reflektiert und weiß jetzt wie gesagt, dass ich es bin, warum es nicht funktioniert hat und das ich mich jetzt um mich kümmern muss und an mir was ändern muss. Ich kann dennoch, leider die Hoffnung nicht aufgeben, das wir iwann wieder zueinander finden. Weil er ist meine Große Liebe und ich bin mir sicher, dass ich es auch für ihn bin.
Heute hat er sein Profilbild bei whatsapp geändert , in eins von sich und ich habe ihm geschrieben, jetzt wo ich nicht mehr bin gibts also bildet von dir . er meinte das das nicht so ist und das er sich nur vertippt hat. und ich hab gesagt, dass er es ruhig drin lassen kann, weil es gut aussieht. und er meinte nein, das ist unangebracht und das es ein versehen war. Ich habe ihm geschrieben, das das nicht böse gemeint war , sondern dass ich einfach iwie die Stimmung kippen wollte. Er meinte achso. und das ich jetzt bitte nicht denken soll, das er ne andere finden will. Was er überhaupt nicht will. und das ich das nicht von ihm denke. ich hab ihm gesagt, dass es ok ist. das mich das nichts mehr angeht und er machen kann was er will. dann hat er gesagt, das er aber keine andere will. und dann meinte er noch, dass er mein Geburtstagsgeschenk noch nicht öffnen kann und ich das hoffentlich iwie verstehen kann. ich meinte dann , dass er das hoffentlich iwann kann, weil ich gern wissen möchte, ob es ihm gefällt. un dann meinte er ok, dann meld ich mich. oder lieber nicht? und ich: wie du magst. ich persönlich...höre lieber was von dir. Er: okay. dann mache ich das. bist du wieder in Co.? etc.. das Gespräch war dann nicht mehr lang. aber natürlich, steigert das meine Hoffnung iwie noch mehr, dass wir uns iwann noch mal finden werden. Das war jetzt erstmal das letzte Gespräch zwischen uns...
ob es richtig ist, dass wir schreiben? ich weiß das ich jetzt warten muss, bis er sich meldet. oder kann auch ich mich melden? einfach mal so fragen wie es ihm geht oder andere alltägliche Sachen. weil es tat unglaublich gut, sich normal zu unterhalten, ohne iwie die Trennung oder Probleme oder iwie so was anzusprechen. un iwie habe ich das Gefühl, dass er einfach gerade nicht über seinen Schatten springen kann und mir noch eine chance zu geben.
ich weiß, dass ich warten muss. Und ich weiß auch, dass ich die Fehler gemacht habe. Und ich will daran arbeiten.
Gibt es irgendjemand der solche Erfahrungen gemacht hat? Haben wir noch eine Chance? Wie würdet ihr ihn einschätzen, auch wenn das schwer ist, nur vom Text und der einseitigen Meinung her...
Er ist mein Traummann und ich kann die Hoffnung einfach nicht aufgeben, dass vllt nach etwas Zeit, er mich so vermisst und auf sein Her hört..
Vielen Dank für eure Meinungen, Tipps, Ratschläge,etc..

Mehr lesen

10. Mai 2014 um 1:47

Melde dich nicht mehr
Wenn wirklich so wie du sagst dahinter Soviele Gefühle sind auch seinerseits dann gib ihm die zeit. Ich wuerde mich an seiner stelle nicht mehr melden. Aus dem Grund das maenner einfach Jaeger sind. Sie wollen erobern. Klar das du dich entschuldigt hast ist richtig gewesen. Aber er kennt deinen Standpunkt. Das was du ihm jetzt geben musst ist zeit und vor allem: mach ihm keinen Druck. Maenner reagieren darauf allergisch. Gib ihm die zeit sodass er dich vermissen kann und sich wieder bei dir meldet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Mai 2014 um 1:48
In Antwort auf kleinemaus1212

Melde dich nicht mehr
Wenn wirklich so wie du sagst dahinter Soviele Gefühle sind auch seinerseits dann gib ihm die zeit. Ich wuerde mich an seiner stelle nicht mehr melden. Aus dem Grund das maenner einfach Jaeger sind. Sie wollen erobern. Klar das du dich entschuldigt hast ist richtig gewesen. Aber er kennt deinen Standpunkt. Das was du ihm jetzt geben musst ist zeit und vor allem: mach ihm keinen Druck. Maenner reagieren darauf allergisch. Gib ihm die zeit sodass er dich vermissen kann und sich wieder bei dir meldet.

Sorry Fehler
Ich meine natürlich : ich wuerde mich an DEINER stelle nicht mehr melden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest