Home / Forum / Liebe & Beziehung / Liebe in der Verwandtschaft ?

Liebe in der Verwandtschaft ?

12. Juli 2014 um 23:47

Hallo liebe Leute,

ich möchte euch kurz um eure Meinung bitten.

Aber vorher noch kurz etwas zu mir: Ich bin Kurdin, und bei uns in der Kultur kommt es manchmal vor, dass man seinen Cousin oder seine Cousine heiratet. Ich war immer dagegen, weil es doch "die eigene Familie" ist, aber naja was kann man schon gegen die Liebe machen.

Jetzt habe ich jemanden kennengelernt und mich wahnsinnig verliebt. Wir hatten schon mehrmals Sex und sind auch zusammen.

Was sich aber erst vor kurzem festgestellt hat ist folgendes:
Mein Vater hat eine Halbschwester. Diese Halbschwester ist die Oma von meinem Freund. Sprich von der Halbschwester meines Vaters (meine Halbtante?), davon die Tochter (demnach meine Halbcousine oder wie auch immer) und davon der Sohn ist mein Freund.
Ich bin sozusagen seine Großcousine. Total komisch. Ich weiß ehrlich nicht was ich davon halten soll. Aber irgendwie macht es mir auch Hoffnung, dass es nicht so schlimm ist, da seine Oma ja nicht die richtige, sondern nur die Halbschwester meines Papas ist.

Meine Frage jetzt wäre, ob man das Blutsverwandtschaft nennen kann und ob da evtl irgendetwas passieren könnte, falls man mal Kinder haben möchte.
Findet ihr das eklig oder sagt ihr es ist okay? Wie gesagt, habe sogar Verwandte, die ihren richtigen Cousin heiraten....

Danke für eure Antworten <3

Mehr lesen

13. Juli 2014 um 0:14

Hmmm...
also ich würde sagen, dass es nicht soooo schlimm ist. Das mit Cousin und Cousine habe ich auch schon häufiger gehört und das war ja früher in den Adelsfamilien gang und gäbe. Das bei euch ist ja nochmal viel weitläufiger, also finde ich das echt nicht schlimm, obwohl ich mich für Cousin und Cousine überhaupt nicht begeistern könnte. Was sagt ER denn dazu?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2014 um 8:04

Also erst mal
eine Halbschwester ist eine "richtige" Schwester.
Und zweitens: Du selbst kannst die Verwandtschaft nicht mal richtig bennen, also was soll dann so schlimm dran sein? Ihr kanntet euch ja nicht mal, bevor ihr euch verliebt habt. Damit hätte ich ein Problem. Und bei euch von einer Verwandtschaft im engeren Sinn zu sprechen, ist Quatsch.
Eure Kinder werden schon keine sechs Finger an jeder Hand haben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2014 um 14:47

?
Dein Ernst?! Ziemlich asozial deine Aussage

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2014 um 14:53
In Antwort auf sphinxkitten1

Also erst mal
eine Halbschwester ist eine "richtige" Schwester.
Und zweitens: Du selbst kannst die Verwandtschaft nicht mal richtig bennen, also was soll dann so schlimm dran sein? Ihr kanntet euch ja nicht mal, bevor ihr euch verliebt habt. Damit hätte ich ein Problem. Und bei euch von einer Verwandtschaft im engeren Sinn zu sprechen, ist Quatsch.
Eure Kinder werden schon keine sechs Finger an jeder Hand haben...

.
Danke für die Antwort!
Ich bin seine Großcousine.
Nein, keine 6 Finger, aber ich kenne drei Menschen, die geistig behindert zur Welt gekommen sind. Und warum? Klar, Vater und Mutter sind Cousine und Cousin. Deswegen die Frage, ob es "schlimm" ist und es war auch mehr eine moralische Frage.

Er hat sich nur gewundert warum wir uns nicht kannten, aber dann nichts mehr zu gesagt.

Naja am Ende wird es denke ich eh egal sein, wenn man sich liebt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook