Home / Forum / Liebe & Beziehung / Liebe im Internet - Eure Erfahrungen !!!

Liebe im Internet - Eure Erfahrungen !!!

24. April 2007 um 23:53

Hallo ihr Lieben da draussen,

ist es denn im Internet soviel anders jemanden sympatisches zu begegnen und dass vielleicht sogar mehr entsteht als wie im wahren Leben ?

Oder gibt es nur Schaumschläger, Lügner, Beziehungsgeschädigte, Verheiratete, kurzum, eigentlich keine normalen Männer, wie wir sie vor 20 Jahren an der Milchtheke kennengelernt haben ?

Das waren noch Zeiten.
Man wusste sofort, der ist dir sympatisch.

Im Internet ist ja auch alles sehr spannend, bis zum 1. Date, Aufregung, Spannung, ist er wirklich so interessant wie auf dem Foto, hat er Humor, kann er mit mir lachen, finde ich ihn sympatisch oder kommt er in Birkenstock und Holz Vodoo Kettchen am Hals ? Wow, tausend Fragen.

Dann endlich das Treffen. Im besten Fall ein schöner interessanter Abend. Er macht einen interessierten Eindruck. Wir bemühen uns, nicht allzu offenherzig zu sein, etwas distanziert, schließlich sind wir Mädels
die erste SMS zuhause angekommen, dass es ein schöner Abend war. Am nächsten Tag können wir es kaum erwarten und schauen minütlich auf das Handy, immer noch keine SMS, elendiger Mist, es ist zum Heulen, so ein Netter. Könnte sich mal melden.

Acht Uhr. Die sehnsüchtig erwartete SMS.
Liebevoll.
So geht das 3 Tage.

Dann melden wir uns einmal zuviel bei ihm.
Werden unsicher. Warum meldet er sich nicht mehr. Rufen an. Fragen ihn. Versuchen höflich und zurückhaltend zu bleiben.

Am Ende des Telefonats: Schön dass du angerufen hast. Warum dann die Zurückhaltung ? Dürfen wir ihn fragen ? Bekommen wir eine ehrliche Antwort ?
Danach wieder Sendepause. Es kommt nichts. Was ist passiert ?

Nun zum schlimmsten Fall ! Er ist so schrecklich unsympatisch, dass wir uns nach 2 Minuten verabschieden müssen. Die falschen Schuhe, zu klein, Spargel zwischen den Zähnen und sein Dialekt ist grausam.
Wow.

Woran liegt es, dass es so schwer ist, dass berühmte Deckelchen zu finden ?
Sind unsere Ansprüche so groß ?
Sind wir so festgefahren an unserem Idealbild ?
Warum ziehen sich Männer zurück nach anfänglicher Euphorie ?

Mein Selbstbewußtsein leidet immer mehr, seit ich wieder im Netz bin.

Freue mich auf zahlreiche Zuschriften von Euch.


Mehr lesen

25. April 2007 um 16:42

...nur abwarten....
Hallo liebe Julie,

find deinen Text echt total süß und nachdenklich. Ich kann nur sagen: Ich war zwei Jahre lang im Web unterwegs, erst aus Spaß, dann wurde ich richtig süchtig nach solchen Treffen und hab mich mit JEDEM getroffen. Einfach, weil ich neugierig war und weils mir Spaß machte...STOP...ich will nicht damit sagen, dass ich mit jedem was HATTE!!! Eigentlich mit gar keinem. Ich hab mich zigmal angemeldet, abgemeldet, wieder angemeldet. Ein halbes Jahr war ich komplett draußen, weil ich die Hoffnung echt schon aufgegeben habe. Aber dann: Kam ER! Wir haben ungefähr zwei Wochen im MSN hin und her geschrieben, bis er mich gefragt hat, ob wir uns treffen.

Haben wir dann auch gemacht. Und es hat von Anfang an ALLES, aber auch wirklich ALLES gepasst!!!
Wir sind jetzt ein halbes Jahr zusammen, wohnen seit drei Monaten schon in einer Wohnung (ich weiß, ich war auch immer diejenige, die gesagt hat: Nur nichts überstürzen, ja nicht zu früh zusammen ziehen blablabla...)..aber wenns passt dann passts einfach und dann braucht man sich auch keine Sorgen zu machen!

Ich glaube, wenns so richtig einschlägt, dann weiß mans einfach, ob im realen Leben oder im Internet. Du merkst ja schon anhand der Schreibweise einer Person, ob sie zu dir passen könnte oder nicht, oder was meinst du?

Und noch was: In einer Statistik hab ich vor kurzem gelesen: 40%Prozent aller Paare lernen sich heutzutage im Internet kennen. Na, das is doch schon mal was! Jeder zweite!

Also, nur nicht aufgeben und machs nicht wie ich: Triff dich nicht mit jedem, das kostet Zeit, Energie und am Ende bist du nur enttäuscht!

LG aus Wien
Anna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2007 um 20:12

Ich habe meinen...
Schatz im Internet kennengelernt, bei myflirt! Wir sind jetzt schon über 1 Jahr glücklich zusammen und es ist auch keine ende in sicht

Es war so das ich ihn eigentlich nur so ganz nett fand und irgendwann hat er mich sogar etwas genervt ^^ aber dann kam der tag an dem wir uns getroffen hatten in einer disco und ja es hat sofort gefunkt zwischen uns!!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2007 um 22:34
In Antwort auf pyry_11892256

...nur abwarten....
Hallo liebe Julie,

find deinen Text echt total süß und nachdenklich. Ich kann nur sagen: Ich war zwei Jahre lang im Web unterwegs, erst aus Spaß, dann wurde ich richtig süchtig nach solchen Treffen und hab mich mit JEDEM getroffen. Einfach, weil ich neugierig war und weils mir Spaß machte...STOP...ich will nicht damit sagen, dass ich mit jedem was HATTE!!! Eigentlich mit gar keinem. Ich hab mich zigmal angemeldet, abgemeldet, wieder angemeldet. Ein halbes Jahr war ich komplett draußen, weil ich die Hoffnung echt schon aufgegeben habe. Aber dann: Kam ER! Wir haben ungefähr zwei Wochen im MSN hin und her geschrieben, bis er mich gefragt hat, ob wir uns treffen.

Haben wir dann auch gemacht. Und es hat von Anfang an ALLES, aber auch wirklich ALLES gepasst!!!
Wir sind jetzt ein halbes Jahr zusammen, wohnen seit drei Monaten schon in einer Wohnung (ich weiß, ich war auch immer diejenige, die gesagt hat: Nur nichts überstürzen, ja nicht zu früh zusammen ziehen blablabla...)..aber wenns passt dann passts einfach und dann braucht man sich auch keine Sorgen zu machen!

Ich glaube, wenns so richtig einschlägt, dann weiß mans einfach, ob im realen Leben oder im Internet. Du merkst ja schon anhand der Schreibweise einer Person, ob sie zu dir passen könnte oder nicht, oder was meinst du?

Und noch was: In einer Statistik hab ich vor kurzem gelesen: 40%Prozent aller Paare lernen sich heutzutage im Internet kennen. Na, das is doch schon mal was! Jeder zweite!

Also, nur nicht aufgeben und machs nicht wie ich: Triff dich nicht mit jedem, das kostet Zeit, Energie und am Ende bist du nur enttäuscht!

LG aus Wien
Anna

Bisher nicht so dolle erfahrungen....
ich hab bisher nicht so gute erfahrungen gemacht, weil ich eigentlich fast nur typen kennengelernt hab, die entweder nur das eine wollten, älter waren, als sie mir geschrieben haben oder die mich von vorne bis hinten nur verarscht haben, aber das heißt nicht, dass jeder solche erfahrungen im inet machen wird. ne gute freundin von mir hat auch ihren jetzigen freund im inet kennengelernt und ist fast 1 jahr mit dem zusammen. von daher denk ich, dass jeder seine eigenen erfahrungen machen sollte....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2007 um 14:19

Ansprüche steigen fast täglich aber ...
... davon mal abgesehen, habe ich vor ca. 6 Jahren den Vater meines Kindes im inet kennen gelernt. Wir wohnten 600 km voneinander entfernt, nach nicht mal einem Jahr ist er zu mir nach Berlin gezogen, ein Jahr später kam Murkel als Wunschkind die Welt. Heute sind wir nicht mehr zusammen ....

Letztes Jahr im August habe ich wieder jemanden im Netz kennen und lieben gelernt und ich hoffe, er ist mein "Deckel"!

Was ich damit sagen will: Ja, es ist extrem schwer, seine bessere Hälfte zu finden. Ja, Ansprüche steigen natürlich (vorallem mit dem Alter und der Erfahrung ), Idealbilder sind nun mal festgefahren, sonst wären es ja keine.

Warum sich Männer zurück ziehen? Sie werden Gründe haben, genau wie wir. Fragen kostet nix und danach bist du schlauer

ABER die Hoffnung stirbt zu Letzt und ich denke, jeder wird früher oder später sein Glück finden *dasmusseinfachsosein* !!!

Ich drück dir die Daumen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2007 um 10:52
In Antwort auf jing_11880977

Bisher nicht so dolle erfahrungen....
ich hab bisher nicht so gute erfahrungen gemacht, weil ich eigentlich fast nur typen kennengelernt hab, die entweder nur das eine wollten, älter waren, als sie mir geschrieben haben oder die mich von vorne bis hinten nur verarscht haben, aber das heißt nicht, dass jeder solche erfahrungen im inet machen wird. ne gute freundin von mir hat auch ihren jetzigen freund im inet kennengelernt und ist fast 1 jahr mit dem zusammen. von daher denk ich, dass jeder seine eigenen erfahrungen machen sollte....

.......
Hallo zusammen.

Ich möchte meinen Beitrag zu diesem Thema geben.
Bisher hatte ich nur eine Beziehung zu einem Mann den ich aus dem Internet kennengelernt habe, hat auch nicht wahnsinnig lange gedauert aber ich muss sagen es war jetzt keine schlechte Erfahrung.

Vor kurzem habe ich mich im Internet bei einer Kontaktbörse angemeldet um einfach neue Leute kennenzulernen. Ohne Erwartungen!!

Jetzt hab ich mich vor 2 Tagen unverbindlich und eigendlich Just for Fun mit einem aus oben genannter Kontaktbörse getroffen...

Okay der erste Eindruck war in der Tat: Wow, volltreffer der sieht besser aus als auf dem Foto im Net....

Und wir haben gleich 6 Stunden miteinander verbracht über Gott und die Welt geredet und sogar viele (!!) Gemeinsamkeiten endeckt...

Mal sehen was draus wird...

Aber lange Rede kurzer Sinn:
Ich denke es ist eine Erfahrung wert,aber man sollte keine Erwartungen haben (könnte es der/die Mann/Frau fürs Leben sein, es wird ein Flop...es wird bestimmt ein dicke Freundschaft..etc)

Und wenn es einfach nicht passt dann ist das so!

Easy going

Gruß
*und drückt mir die Daumen*

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2007 um 21:35

So was gibts wirklich?
Wieso kann mir so was nicht passieren.Ich würd mich auch gern wieder verlieben.Ich vermisse es geliebt zu werden.Ahh es ist schön wenn man weiss ,es gibt jemanden bei dem man sich ausheulen kann, der für mich da ist.Ich hoffe so jemandem treff ich.gruss Sway heut bin ich mal wieder kitschig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2007 um 0:02

Nette Männer gibt es wie Sand am Meer
aber die Milchtheke ist durch die PC-Tastatur ersetzt worden, und dahin verirren sich halt die wenigsten die mittleren Alters, im Kopf halbwegs normal und noch dazu Single sind.
Das gleiche Problem haben mir Nichten geschildert, es ist halt nicht so leicht den passenden Partner im Netz zu finden. Es sind sehr viele Problemfälle dabei und es ist so wie bei anderen Restposten auch. Aber wiederum andere Nichten (habe 14 Nichten) haben es geschafft und haben Ihre InternetBekanntschaft an Land gezogen. Eine hat ihn sogar schon vor 6 Jahren geheiratet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2007 um 16:06
In Antwort auf sternchen400

.......
Hallo zusammen.

Ich möchte meinen Beitrag zu diesem Thema geben.
Bisher hatte ich nur eine Beziehung zu einem Mann den ich aus dem Internet kennengelernt habe, hat auch nicht wahnsinnig lange gedauert aber ich muss sagen es war jetzt keine schlechte Erfahrung.

Vor kurzem habe ich mich im Internet bei einer Kontaktbörse angemeldet um einfach neue Leute kennenzulernen. Ohne Erwartungen!!

Jetzt hab ich mich vor 2 Tagen unverbindlich und eigendlich Just for Fun mit einem aus oben genannter Kontaktbörse getroffen...

Okay der erste Eindruck war in der Tat: Wow, volltreffer der sieht besser aus als auf dem Foto im Net....

Und wir haben gleich 6 Stunden miteinander verbracht über Gott und die Welt geredet und sogar viele (!!) Gemeinsamkeiten endeckt...

Mal sehen was draus wird...

Aber lange Rede kurzer Sinn:
Ich denke es ist eine Erfahrung wert,aber man sollte keine Erwartungen haben (könnte es der/die Mann/Frau fürs Leben sein, es wird ein Flop...es wird bestimmt ein dicke Freundschaft..etc)

Und wenn es einfach nicht passt dann ist das so!

Easy going

Gruß
*und drückt mir die Daumen*

Meinen Senf...
...mag ich auch noch dazu abgeben ;o)

Also ich habe meinen Schatz vor 3 Jahren auch im Internet kennengelernt. Nach einem jahr Wochenendbeziehung ist er dann zu mir gezogen und seitdem läuft alles wunderbar. Im Juli werden wir heiraten und wie wir jetzt erfahren haben bekommen wir im November Nachwuchs.
Ich bin wirklich total glücklich.
Schöne Grüße
Tina

Allerdings hatte ich vor ihm schon das ein oder andere Internet Date, und da war auch mehr als eine Enttäuschung bei. Wer weiß wofür die gut waren ;o)

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2007 um 19:21
In Antwort auf jasmin_12845386

Ansprüche steigen fast täglich aber ...
... davon mal abgesehen, habe ich vor ca. 6 Jahren den Vater meines Kindes im inet kennen gelernt. Wir wohnten 600 km voneinander entfernt, nach nicht mal einem Jahr ist er zu mir nach Berlin gezogen, ein Jahr später kam Murkel als Wunschkind die Welt. Heute sind wir nicht mehr zusammen ....

Letztes Jahr im August habe ich wieder jemanden im Netz kennen und lieben gelernt und ich hoffe, er ist mein "Deckel"!

Was ich damit sagen will: Ja, es ist extrem schwer, seine bessere Hälfte zu finden. Ja, Ansprüche steigen natürlich (vorallem mit dem Alter und der Erfahrung ), Idealbilder sind nun mal festgefahren, sonst wären es ja keine.

Warum sich Männer zurück ziehen? Sie werden Gründe haben, genau wie wir. Fragen kostet nix und danach bist du schlauer

ABER die Hoffnung stirbt zu Letzt und ich denke, jeder wird früher oder später sein Glück finden *dasmusseinfachsosein* !!!

Ich drück dir die Daumen!

Sag mal...
Dein Kind heisst nicht wirklich Murkel, oder?

LG LaChataine

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2007 um 18:48

.
Ich hab meinen Schatz auch im Internet kennengelernt und wir sind seit fast 1 1/2Jahren glücklich zusammen was das Gute ist, dass er nur ca 30km weit weg wohnt und im Moment sogar in der gleichen Stadt wie ich zur Schule geht Übrigens hat meine Mum ihren Partner auch im Net kennengelernt und sie sind glaub schon mehr wie 4 Jahre zusammen (sie wohnten damals 230km weit weg)

Ich würde sagen, es ist nicht ganz unmöglich einen festen Partner zu finden und glücklich zu sein!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2007 um 13:31

Die Antwort hast Du dir selbst gegeben.
Hört auf, distanziert oder kontrolliert zu wirken. Auch wir Männer wollen geliebt werden und es auch spüren. Wenn ich mit meiner Liebsten das erste Mal träfe, und sie würde wie von Dir beschrieben reagieren, dann würde ich mir auch denken "Tja, dann halt nicht.".
Was ist denn dabei, beim ersten Treffen zusagen, dass er Euch gefällt? Warum sollen wir immer den ersten Schritt tun

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2007 um 16:50
In Antwort auf trudi_12132916

Meinen Senf...
...mag ich auch noch dazu abgeben ;o)

Also ich habe meinen Schatz vor 3 Jahren auch im Internet kennengelernt. Nach einem jahr Wochenendbeziehung ist er dann zu mir gezogen und seitdem läuft alles wunderbar. Im Juli werden wir heiraten und wie wir jetzt erfahren haben bekommen wir im November Nachwuchs.
Ich bin wirklich total glücklich.
Schöne Grüße
Tina

Allerdings hatte ich vor ihm schon das ein oder andere Internet Date, und da war auch mehr als eine Enttäuschung bei. Wer weiß wofür die gut waren ;o)

Bin it meinem schatz 6 jahre zusammen
wir haben uns auch im internet kennengelernt vor 6 jahren und vor 3 jahren haben wir geheiratet. die erste SMS die ich von ihm bekam hatte seine komplette adresse beinhaltet mit privater Telenr. fand ich schon recht komisch aber naja nen versuch ist es ja werd gewesen. wir haben wochenlang telefoniert, er rief mich immer an und sms geschrieben irgendwann wollten wir uns dann mal kennenlernen und er kam zu mir. ich wohne in nds und er wohnte in NRW, schon beim ersten treffen passte es und auch meine erkrankung ich bekam am selben tag einen krampfanfall. er blieb und stand mit mir die schwerste zeit meines lebens durch(diagnose Hirntumor) und wir lieben uns wie am ersten tag!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2008 um 7:30

Frage ob das normal ist
Hallo zusammen, habe mit Interesse das alles gelesen und würde gerne euere Meinung hören. Ich bin mit meiner Freundin seit 2,5 Jahren zusammen. Immer wieder merke ich, daß sie sich bei Kontaktbörsen im Internet anmeldet und dann msn-Adressen bekommt und mit anderen Männern chattet. Sie stellt auch Bilder rein. Auf die Frage warum sie das macht kommt immer dasselbe: es ist ja nur ein PC. Sie will nur mit den Leuten reden. Es kommen ab und zu richtige Angebote, ob man sich treffen will oder auch mal telefonieren. Ist das normal ? Bin ich nicht up to date, da sie sagt "das machen doch alle !"

gruss

Helifreak

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2008 um 1:30

14 Monate Beziehung
ich hab meinen freund auch im internet kennen gelernt, das war im januar 2007. er war mir gleich sympathisch, wir haben seeehr viel geschrieben, obwohl er rein äußerlich überhaupt nicht mein typ war.
das problem war (und ist), dass er 550km von mir weg wohnt - ich wohne im norden von bawü und er in brandenburg. nach 3 monaten bin ich dann heimlich zu ihm gefahren, meinen eltern hab ich erzählt dass ich für 2 wochen zu ner freundin in meiner umgebung fahre ^^. sie hat es bis heute nicht rausbekommen, glaub ich jedenfalls.

bevor ich das erste mal bei ihm war, war ich fest davon überzeugt dass das was wird. er war so lieb und alles, es war einfach toll. ich hab mir garkeine gedanken darüber gemacht, dass wir nicht zusammen passen könnten und bin einfach hingefahren.
der erste abend war etwas verklemmt, ich hatte lange keine beziehung und und keinen näheren kontakt zu jungen ^^. aber nach ein paar tagen wurde es besser, und wir sind so zusammengekommen. wobei ich sagen muss - irgendwie war ich schon übers internet verliebt ihn in, hab ihm auch geschrieben dass ich ihn liebe, und er mir auch.

die trennung fällt jedes mal schwer wenn ich wieder nach hause fahren muss und ihn für 6 wochen nicht sehe (bin schülerin und kann ihn nur in den ferien besuchen), das ist regelrecht eine verdammt starke psychische belastung.
ich bin zwar erst 17, aber ich werde in den sommerferien zu ihm ziehen, und ich freu mich schon wahnsinnig drauf.


ich hätte niemals geglaubt, dass das so lange halten könnte, bzw. so innig wird.
ich denke, durch die vielen trennungen lernt man sich übers internet besser kennen und man lernt den anderen viel mehr zu schätzen, weil man wenig von ihm hat. ich bin irgendwie froh drüber, dass er nicht in meiner unmittelbaren nähe wohnt.. wer weiß, wie es sonst gekommen wäre.
es ist auch so, dass wir in zwei komplett verschiedenen welten leben, er großstadt (berlin), ich kleines dörfchen mit knapp 2000 einwohnern.

ich bin gespannt, wie es wird, wenn ich dort wohne.. und ich freue mich wahnsinnig drauf.

liebe grüße und entschuldigt den langen text ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2008 um 9:31
In Antwort auf mala_12078407

14 Monate Beziehung
ich hab meinen freund auch im internet kennen gelernt, das war im januar 2007. er war mir gleich sympathisch, wir haben seeehr viel geschrieben, obwohl er rein äußerlich überhaupt nicht mein typ war.
das problem war (und ist), dass er 550km von mir weg wohnt - ich wohne im norden von bawü und er in brandenburg. nach 3 monaten bin ich dann heimlich zu ihm gefahren, meinen eltern hab ich erzählt dass ich für 2 wochen zu ner freundin in meiner umgebung fahre ^^. sie hat es bis heute nicht rausbekommen, glaub ich jedenfalls.

bevor ich das erste mal bei ihm war, war ich fest davon überzeugt dass das was wird. er war so lieb und alles, es war einfach toll. ich hab mir garkeine gedanken darüber gemacht, dass wir nicht zusammen passen könnten und bin einfach hingefahren.
der erste abend war etwas verklemmt, ich hatte lange keine beziehung und und keinen näheren kontakt zu jungen ^^. aber nach ein paar tagen wurde es besser, und wir sind so zusammengekommen. wobei ich sagen muss - irgendwie war ich schon übers internet verliebt ihn in, hab ihm auch geschrieben dass ich ihn liebe, und er mir auch.

die trennung fällt jedes mal schwer wenn ich wieder nach hause fahren muss und ihn für 6 wochen nicht sehe (bin schülerin und kann ihn nur in den ferien besuchen), das ist regelrecht eine verdammt starke psychische belastung.
ich bin zwar erst 17, aber ich werde in den sommerferien zu ihm ziehen, und ich freu mich schon wahnsinnig drauf.


ich hätte niemals geglaubt, dass das so lange halten könnte, bzw. so innig wird.
ich denke, durch die vielen trennungen lernt man sich übers internet besser kennen und man lernt den anderen viel mehr zu schätzen, weil man wenig von ihm hat. ich bin irgendwie froh drüber, dass er nicht in meiner unmittelbaren nähe wohnt.. wer weiß, wie es sonst gekommen wäre.
es ist auch so, dass wir in zwei komplett verschiedenen welten leben, er großstadt (berlin), ich kleines dörfchen mit knapp 2000 einwohnern.

ich bin gespannt, wie es wird, wenn ich dort wohne.. und ich freue mich wahnsinnig drauf.

liebe grüße und entschuldigt den langen text ^^

Oh ja
deine geschichte kommt mir etwas bekannt vor

er hat mich sozusagen "gefunden"(über ein Forum).

Dann hat er mich bei msn geaddet. JA das war halt der erste kontakt. Und es hat auch nicht lange gedauert bis wir uns getroffen haben. Er wohnt auch in berlin ich in Kassel.
Ich fand ihn schon beim chatten voll süß, aber als ich ihn dann gesehen habe, da hat mich ein blitz getroffen, ich fand ihn noch süßer als im inet. Das ging sogar soweit das mir ganz kalt wurde und ich hab glaub ich ein bisschen gestottert, peinlich, peinlich.

Aber jetzt ist alles in bester ordnung.
Wir sehen uns nur unregelmäßig, aber das ist dann am schönsten.

Und bald ziehe ich auh zu ihm. *freu*




lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2008 um 6:43
In Antwort auf jing_11880977

Bisher nicht so dolle erfahrungen....
ich hab bisher nicht so gute erfahrungen gemacht, weil ich eigentlich fast nur typen kennengelernt hab, die entweder nur das eine wollten, älter waren, als sie mir geschrieben haben oder die mich von vorne bis hinten nur verarscht haben, aber das heißt nicht, dass jeder solche erfahrungen im inet machen wird. ne gute freundin von mir hat auch ihren jetzigen freund im inet kennengelernt und ist fast 1 jahr mit dem zusammen. von daher denk ich, dass jeder seine eigenen erfahrungen machen sollte....

Sehr schlechte erfahrung im internet
Meine "internet-liebe" endete in einem echten disaster.

Vor mehr als 3 Jahren lernte ich ihn kennen und schon vor dem ersten Treffen bat er mich, doch sein retour-Ticket (er wohnt in den usa) abzuholen. Das Geld würde ich umgehend wieder bekommen. Denkste, doch verliebt hab ich mich und er ist ein sagenhafter Jongleur mir den Worten.

Kurz um, es ging mit vielen up's und downs über 3 Jahre lang und seine offenen Beträge bei mir stiegen stetig. Er erwarte einen grösseren Betrag der Behörde, doch darauf will ich im Moment nicht näher eingehen.

Was mich tatsächlich beschäftigt ist, dass er sein Profil wiederum ins Internet gesetzt hat und er streitet es ab. Ich meldete mich sogar bei dieser Partnervermittlung, da er wirklich ein Schwindler ist. Ich begreiffe das zwar bis heute nicht, dass ein Mensch soooo lügen kann und das über eine lange Zeit.

Der Gedanke, dass er sich nun wieder eine andere sucht, die er wo möglich auch abzockt, macht mich fast wahnsinnig.

Er streitet es ab, sich ins Internet gesetzt zu haben, dies sei von Europa her erstellt worden. Kurz gesagt, ich möchte diesen Beweis liefern, damit ich ihn wenigstens ein einziges mal "entlarven" kann. Da ich der Sache stets auf den Grund gehe, lässt mir dies natürlich absolut keine Ruhe.

Ich hoffe Ihr versteht mich und ich wünsche mir, dass ich nicht so ganz alleine da stehe.

Was kann ich tun?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2008 um 10:30
In Antwort auf tawnie_12719107

Bin it meinem schatz 6 jahre zusammen
wir haben uns auch im internet kennengelernt vor 6 jahren und vor 3 jahren haben wir geheiratet. die erste SMS die ich von ihm bekam hatte seine komplette adresse beinhaltet mit privater Telenr. fand ich schon recht komisch aber naja nen versuch ist es ja werd gewesen. wir haben wochenlang telefoniert, er rief mich immer an und sms geschrieben irgendwann wollten wir uns dann mal kennenlernen und er kam zu mir. ich wohne in nds und er wohnte in NRW, schon beim ersten treffen passte es und auch meine erkrankung ich bekam am selben tag einen krampfanfall. er blieb und stand mit mir die schwerste zeit meines lebens durch(diagnose Hirntumor) und wir lieben uns wie am ersten tag!

Bei uns hat es auch geklappt...
Hab meinen Schatz auch im I-Net kennengelernt (bildkontakte).
Wir kennen uns jetzt fast 2 Jahre, sind nach 3 Monaten zusammen gezogen und haben, als wir uns kennengelernt haben, knapp 2 km Luftlinie auseinander gewohnt...

Zufälle gibt es....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2008 um 18:21

Liebe im Internet
Hallo wollte auch mal was zu dem Thema schreiben, auch Ratschläge nehme ich gerne zu Kenntnis. Ich habe vor ca. einen dreiviertel Jahr eine Frau im Netz kennen gelernt. Wir haben uns von Anfang an sehr gut verstanden und über alles mögliche geredet es war einfach nur schön mit jemandem zu reden der einen versteht und ihr ging es genauso, hier mal ein Kompliment da mal ein zartes Hab Dich Lieb, dann traten Probleme in ihrer Beziehung auf die sie Natürlich mit wem sonst mit mir beredete. Ihr Lebenspartner sei Rücksichtslos egal in welcher Lebenslage ob im alltäglichen oder beim Sex es musste immer so laufen wie er es wollte, ich sagte das dies nicht die Basis für eine Beziehung ist weil man auch auf die Wünsche der Frau eingehen muss und es niemals passieren darf das etwas gemacht wird was die Frau nicht möchte. Ich schilderte ihr wie ich auf die Wünsche meiner Partnerin eingehe, und ich glaube das war der Wendepunkt unserer Freundschaft, Sie trennte sich von ihren Freund und Jetzt hieß es nicht mehr wenn sie mich in der Webcam sah hallo wie geht es Dir jetzt waren Sätze wie Du siehst heute aber echt gut aus oder so einen Mann wie Dich habe ich mir schon immer gewünscht schade das Du vergeben bist, wobei ich all diese Sätze erwiderte und dem kein Einhalt gebot. Jetzt tauschten wir uns sogar unsere geheimen sexuellen Vorlieben aus, sie schrieb mir wie sie mich verführen würde und ich ihr, ja sogar Bilder schickten wir uns gegenseitig zu erst in Underwear dann Nacktfotos ein Video von ihr wie sie sich selbst streichelt während sie sich meine Nacktfotos anschaut hat sie mir auch zugeschickt, mit der bitte ich solle ihr auch eins machen und zuschicken. Nun bin ich auf der Idee gekommen das wir es uns ja gegenseitig vor der Wc machen könnten worauf sie total begeistert war. Ich weiß nicht wie weit das noch gehen soll ich liebe meine Freundin mit der ich 2 Kinder habe über alles aber was ich da mache ist doch nicht normal wir wollten das schon ein paar mal beenden aber immer wieder zieht es uns zusammen. Sie wohnt 650 km von mir weg ich weiß nicht was schon alles passiert wäre wenn sie in meiner Nähe wohnen würde, wobei sie mich schon mal fragte ob sie in meiner Nähe ziehen soll. Sry das ich so viel geschrieben habe aber es musste mal raus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2008 um 13:51

Die Milchtheken gibt es schon seit 40 Jahren nicht mehr
jedenfalls in Deutschland. Und ich frage mich, warum Du nicht einfach einen von denen behalten hast, die Du dort so zahlreich kennenlernen durftest. Könnte es daran liegen, dass damals vielleicht gar keine Männer Milch eingekauft haben?

Vielleicht ist ein Grund für den Erfolg des Internets, dass Du Dich an einem Wochenende durch 1000 Milchtheken arbeiten kannst. Selbst wenn 99% davon Flops sind, bleiben doch immerhin 10 übrig, und wer geht schon 10 mal am Wochenende Milch kaufen?

Mein Rat wäre: Beklage nicht den Verlust der guten alten Zeit, die vielleicht gar nicht so gut war. Frag doch mal Deine Mutter, ob sie damals bereit gewesen wäre, im Milchladen einen sympathischen Mann nach seiner Telefon-Nummer zu fragen.

Noch ein paar Worte zu 2 Deiner zahlreichen Fragen:

"Sind wir so festgefahren an unserem Idealbild ?" Ganz bestimmt. Wer weniger Vorbedingungen stellt, hat mehr zu entdecken, so einfach ist das. Und dabei erlebt man immer wieder Ueberraschungen. Also: Lass Dich mal überraschen!

"Warum ziehen sich Männer zurück nach anfänglicher Euphorie ?" Vielleicht weil ihnen DEIN Dialekt dann doch nicht gefallen hat? Oder Deine Ansprüche?

Eins haben wir aber noch aus der Zeit unserer Grosseltern: Den handgeschriebenen Brief, ganz altmodisch mit der Post geschickt. DAS Geschenk des 21. Jahrhunderts! Hast Du das mal ausprobiert, wenn Dir einer wirklich wichtig war? LG Maxim

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2008 um 13:35

Hallo Julie4500
Vor fast 2 Jahren hab ich meinen jetzigen Freund im Internet kennengelernt.Er hat sich damals aus purer Neugier im Chat umgeschaut und war nicht registriert. Ich hatte langeweile an dem abend und hatte ihn angeklickt um mich zu unterhalten.Normalerweise hatte ich bis dahin niemals mit unregistrierten gechattet, sollte wohl so sein,lach.
Er hatte sich nach dreimaligem Treff im Chat registriert und wir trafen uns jeden Abend.
Die Nächte wurden immer kürzer, wir verstanden uns prächtig. Keiner wußte wie der andere aussieht, also schön anonym.
Nach etwa 6 Monaten tauschten wir die Fotos aus und ich war hin und weg. Noch 2 Monate später das erste Date. Wir hatten beide große Angst davor, denn real ist es schon was anderes dachten wir. Aber es kam alles anders. Wir erkannten uns schon vom weitem und fielen uns in die Arme und küssten uns leidenschaftlich. Ein Traum wurde wahrheit. Doch ist die Entfernung sehr groß mit 300km. Jeder von uns hat seinen Beruf und in der heutigen Zeit ist es nicht ratsam, diesen aufzugeben. So sehen wir uns nur 1-2x im Monat, denn es ist leider auch eine Kostenfrage. Uns bleibt der tägliche Chat und das Telefon und wir lieben uns sehr.
Eines ist sicher, auch wenn wir nicht zusammen leben, haben wir eine großartige Freundchaft entwickelt und wachsen täglich mehr zusammen. Und ich bin sicher, das es nur so geschehen konnte, da wir beide nicht auf der Suche waren.
Alles Liebe und Gute für Dich..!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2008 um 16:59

Meine Erfahrungen
Ich habe mit mehreren Männern im I-net gechattet, von mir aus war kein Interesse dahinter, ich war nicht auf der Suche und das wussten sie auch. Nur Gedankenaustausch.. nunja, dann hat sich mit einer Person ein immer intensiverer Kontakt entwickelt. Wir haben gemailt und telefoniert und gesimst..und als dann mit meinem Ex Schluß war auch getroffen. Ich dachte sowas mach ich NIEEMALS, einen Monat nachdem eine 2 jährige Beziehung am Ende war.. nunja. =)
Von meiner Seite her war gleich Schluß mit der Zurückhaltung, keine Chance..=)) War gleich hin und weg. Eine Woche später wieder getroffen und Wochenende zusammen verbracht, 2 Wochen später Wohnungsschlüssel gekriegt, 10 Monate später zusammen gezogen. Nun sind wir ca. 2,5 Jahre zusammen und es wird immer besser =)!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2008 um 18:07
In Antwort auf amika_12466096

Meine Erfahrungen
Ich habe mit mehreren Männern im I-net gechattet, von mir aus war kein Interesse dahinter, ich war nicht auf der Suche und das wussten sie auch. Nur Gedankenaustausch.. nunja, dann hat sich mit einer Person ein immer intensiverer Kontakt entwickelt. Wir haben gemailt und telefoniert und gesimst..und als dann mit meinem Ex Schluß war auch getroffen. Ich dachte sowas mach ich NIEEMALS, einen Monat nachdem eine 2 jährige Beziehung am Ende war.. nunja. =)
Von meiner Seite her war gleich Schluß mit der Zurückhaltung, keine Chance..=)) War gleich hin und weg. Eine Woche später wieder getroffen und Wochenende zusammen verbracht, 2 Wochen später Wohnungsschlüssel gekriegt, 10 Monate später zusammen gezogen. Nun sind wir ca. 2,5 Jahre zusammen und es wird immer besser =)!

26 july
ALSO: Zunächst einmal gab es einen Gedankenaustausch, ja?? Ohne Hintergrundgedanken, ja???

Warum entwickeln sich solche Austausche fast immer zu einem Bedürfnis nach mehr???


Oder habe Ihr auch Erfahrungen damit gemacht, dass sich da gar nichts entwickelt, und der Brief- bzw. Email-Austausch bleibt im Rahmen einer Freundschaft.

Nur: Ist dann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2008 um 14:52

Liebe im Internet kann klappen
Ich habe seit 6 wochen ein neuen freund den ich auch ubers internet kennen gelernt habe.Seit Januar hatten wir kontakt und im Juli haben wir uns dann endlich getroffen und es hat sofort gefunkt.Leider sehen wir uns nur am wochende er wohnt 260km weiter weg von mir .. aber ich bin total happy und verliebt..Anfangs hatte ich auch so meine bedenken obs klappt und ob er überhaupt so ist wie er sich gibt..aber es war alles sogar noch besser und schöner...
Ich denke es gibt bestimmt immer ein paar

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2008 um 9:35

Ich
habe vor ca. einem Jahr einen sehr, sehr netten Typen im Internet kennengelernt. Wir konnten ziemlich viel zusammen lachen, haben uns gegenseitig getröstet, wenn es schwer war und wurden richtig dicke Freunde.

Ich hab mich in ihn verliebt und hab's ihm auch gesagt. Eigentlich war ich der Meinung, dass Liebe über's Internet gar nicht funktioniert und es vielleicht doch nur ein Gefühl von Freundschaft war.

Naja, im Juli diesen Jahres haben wir uns das erste Mal getroffen (er wohnt 450 KM weit weg).. Verliebt war ich immer noch. Naja, das Treffen war klasse, wir haben genau wie schon über die Messenger viel zusammen gelacht, uns verarscht und gescherzt. Es war genau der Typ, den ich im Internet kennengelernt habe. Kein anderer.

Naja, er hatte sich auch in mich verliebt und seit dem September diesen Jahres (also nachdem wir uns nochmal getroffen haben) sind wir zusammen. Es gibt nicht nur komische Typen im Internet, wie ich zuvor dachte. Ich glaube, er ist der beste Beweis <3 (Auch wenn unsere Beziehung schwer ist. 450 km trennen uns voneinander und er ist 6 Jahre älter als ich. Ich 14, er 20)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2008 um 14:30

Ich bin grad mitten drinn
ich habe vor ja...ca einem halben jahr auch so einen jungen kennengelernt... ^^
es war im schülervz
ich habe ien bild reingestellt...er zum ersten mal genau im richitgen zeitpunkt im thema und sagt natürlich stell bitte noch ein paar bilder von dir rein du bist bildhübsch
ich noch 2 weiter reingestellt...er schickt mir eine freundschaftseinladung und 3 tage später hat er mich auch noch im icq geaddet...

normal ist es immer so das es nur "bekanntschaften" bleiben... sie denken alle nur ahja so ein weib mit dem man mal chatten kann wenn sie bereit dafür ist kannich zu ihr und simal ... udn weiter schicken... ich habe mich aber auch nie mit welchen von denen getroffen aus angst ...
aber er war irgenwie total anders als die ganzen anderen und so weiter total viele komplimente aber nicht du bist sexyyy oder was weiß ich halt du bist hübsch udn wundershcön und du bist total lustig hast einen tollen charakter bist mir total sympatisch ein netter mensch... und sowas...langsam merkte ich dann...das ich nur noch wegen ihm am pc war wir chatteten und es kam mal nur ein hdl zu anfang..irgend wann ein ich hab dich lieb..ld lieb dich kuss.smilies und so weiter... zwischendurch telefonierten wir ein weinig udn schreiben sms. an einem tag kam dann snegura4ka (so hat er mich getauft udn ich hab ncoh viele andere spitznamen von ihm ) ...ich liebe dich... ich total überglücklich schrieb ich liebe dich auch es war nachts...um 2 uhr lag ich in meinem bett

leider kam es ncoh nciht zu einem treffen er wohnt 442 km von mir entfernt und seine mutter will ihn nicht so gerne einfach mal eben so weglassen ... desshalb sparen unser geld udn fahren dann beide eine strecke von ca 200 kkm für unser erstes treffen

eigentlich ist er rein außerlich nicht so mein typ...aber irgendwie finde ich ihn td total süz...vllt macht sein toller charakter ihn so atraktiv für mich das weiß ich nicht...ich kann es mir eigentlich gar nicht vorstellen das es zwischen usn nicht funken wird ich habe aber td total angst falls etwas nicht so sein wird wie ich es mir wünsche (er hat auch diese angst sagt er mir ^^ aber wir hoffen beide das es nicht so sein wird)

ich bin 15 udn er 16...ich kann natürlich nicht erwarten das es so wird wie bei diesen geschichten bei euch...aber insgeheim hoffe ich es natürlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2009 um 12:14

Anfrage "Weck Up" in Sat.1
Hallo!

Für die Morningshow "Weck Up" in Sat.1 (immer sonntags zwischen 8:00 und 9:00 Uhr) bin ich auf der Suche nach Paaren, die sich im Internet kennen gelernt haben und inzwischen sogar verheiratet sind. Wir planen eine Sendung zum Thema "20 jahre www". In diesem Zusammenhang möchte ich einen ca. 3 einhalbminütigen TV-Beitrag über ein Paar drehen, das sich im www kennen und lieben gelernt hat. Die Sendung läuft am 7. März 2009, d.h. die Dreharbeiten (ca. ein halber Tag) würden in der Vorwoche zwischen dem 2. und 5. März stattfinden.
Wenn Sie Interesse haben, als Protagonisten für diesen Beitrag zur Verfügung zu stehen, würde ich mich über eine Mail an pia.rieland@newpic.de oder einen Anruf unter der 06131 -60 2659 sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen aus Mainz
Pia Rieland, Redakteurin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2009 um 19:19

Da habe ich vieles zu erzaehlen..
Hallo liebe julie !

Also seit gut 3 Monaten habe ich mich in einigen single pages registriert wo ich auch nach der suche nach dem richtigen Deckel bin. Im Januar hatte ich ein Treffen mit meinem fast TRAUMMANN. Alles war ja so traumhaft.

Wir haben uns getroffen und zusammen gegessen, getanzt.. An dem Tag schien es mir als würde er genau das gleiche fühlen. Alles war perfekt.
Deine Frage:
Warum ziehen sich Männer zurück nach anfänglicher Euphorie ?

traf bei mir auch gleich nach unserem Date ein. Einige Sms anfaenglich. Das wars dann. Gestern abend schreibt er noch, ob ich hin vergessen haette..

Also bitte, ganze 1.5 Wochen meldete er sich nicht ! Schade für meine Gefühle zu ihm. Ich dachte er ist es.

Schwach von ihm, dass er nicht offen genug zu mir ist. Wer weiss, vielleicht war er sogar verheiratet und möchte es mir nicht sagen.

Denn, so dumm, haesslich und untemperamentvoll bin ich nicht. Es interessieren sich viele Maenner für mich. Nur er hatte mein Herz gestohlen..

Seit dem chatte ich ganz skeptisch im nternet... kennt das jemand von euch ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2009 um 14:49

Ich...
...habe auch vor etwa 4 Monaten einen Typen recht zufällig im Internet kennengelernt. Zuerst schrieben wir nur über ICQ und Skype, schicken uns auch mal die ein oder andere SMS, bis irgendwann der Wunsch von uns beiden aufkam uns mal zu treffen, auf rein freundschaftlicher Basis. Wir verstanden uns einfach super gut, auch am Telefon war er einfach total nett und lustig.
Wir haben uns getroffen und ich würde es Liebe auf den ersten Blick nennen, er ist das beste was mir je passieren konnte, wir waren uns sofort symphatisch. Mittlerweile sind wir seit 3 Wochen glücklich zusammen.

Ich hätte nie damit gerechnet, das mir sowas passiert. Und an Liebe im Internet habe ich auch nie geglaubt.

Beim ersten Treffen war ich tierisch nervös, wusste schließlich nicht, ob er denn auch was von mir will, habe mich zuerst auch nicht getraut es ihm zu gestehen, bis er den ersten Schritt wagte.
Ich würde aber sagen, das es eine einmalige Sache war und ist. Falls das mit uns beiden jetzt doch nix wird, würde ich wahrscheinlich nicht mehr umbedingt jemand Wildfremdes treffen .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2009 um 23:58

Habe die Liebe meines Lebens getroffen......
.....zuvor muss ich sagen, dass ich seit Jahren so ab und an online unterwegs war und ganz schlechte bis ganz nette Erfahrungen gesammelt habe...nicht anders als im "real life" auch.... vor 1,5 Jahren habe ich mich spaßeshalber in einem Forum angemeldet, wo es nicht wirklich darum geht, den Partner fürs Leben zu finden....eher im Gegenteil, wenn ihr wisst, was ich meine habe wirklich keine Erwartungen gehabt, alles just for fun....und dann schrieb ER mich an.....der liebste Schatz der Welt,,,,wir sind nun ca. 1,5 Jahre zusammen, es hat eingeschlagen wie ein Blitz...bei mir hatte es etwas gedauert, aber es macht nichts....mittlerweile bin ich in "seine" Stadt gezogen und ich hoffe auf eine niemals endende wunderschöne Zeit mit ihm als Partner und zugleich besten Freund..........

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2009 um 16:12


ich hab leider noch keine guten und netten typen im internet kennen gelernt.
ich glaube, das es sowas auch gar nicht gibt.
die lügen alle und betrügen. Sie sagen, dass sie ne Beziehung wollen, aber sie wollen nur Sex....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2009 um 16:48


ja, es gibt gescheite Kerle im internet.

mich zum Beispiel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2009 um 20:52

Partnersuche im Internet
Hallo Julie,

Das was du beschreibst kenne ich nur zu gut. Mir geht es auch so. Bin schon seit einiger Zeit auf Männersuche im Internet, aber irgendwie war noch nix dabei der das passende Deckelchen sein könnte.
Ich habe es wirklich satt alleine zu sein, aber so einfach wie es dargestellt wrid: such dir doch einen im Internet.. ist es leider nicht. Da gefällt dir mal einer auf einem Foto, traust dich ne Nachricht zu senden und es kommt.... richtig meist nichts zurück.. Immer schreiben nur wirklich so komische Typen... ich weiß echt nicht a was das liegt.
Und wenn man sich dann mal trifft, ist es meist eine einseitige Sache.. .etnweder du möchtest mehr oder er aber nciht umgekehrt... gibt es denn wirklich keine tollen Männer mehr oder haben wir sie nur noch nicht entdeckt? Mein Selbstbewusstsein leidet auch immer mehr... und ich habe keine Lust mehr darauf... Aber eine richtige Antwort war das leider nun auch nicht... sorry... wollte nur zeigen, dass es auch noch anderen so ergeht wie dir... geteiltes Leid ist doch halbes Leider oder so....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2010 um 21:16

Nur nichts überstürzen
hallo zusammen. also ich finde, man hat heutzutage durch das internet mehr möglichkeiten erhalten jemanden kennenzulernen. doch ist es auch wie im richtigen leben, man muss es langsam angehen ...

ich habe gehört, dass viele leute sich zu schnell in eine beziehung stürzen. doch ich finde man muss jemanden erst richtig kennenlernen. und gerade für schüchterne menschen ist eine online plattform vllt das richtige.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2010 um 2:04

Super
hey,
also ich habe meinen jetzigen freund im internet kennen gelernt und sind jetzt schon 3jahre zusammen! allerdings gibt es das wirklich selten da die meisten immer nu spaß suchen als was ernstes!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2010 um 13:41
In Antwort auf osheen_12175694


ja, es gibt gescheite Kerle im internet.

mich zum Beispiel

...
wo gibt's denn Dich im Internet?
lg noangel111

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2010 um 21:12

Ich denke teilweise sogar besser als im "normalen" Leben
Hallo Zusammen,

ich selbst hätte mich bis vor ein paar Wochen noch als "Beziehungsgeschädigten Typen" beschrieben. Ich denke wie wir es alle kennen ist man(n) von seinen Expartnern, beschissen, belogen oder betrogen worden ( ich weiß euch Frauen gehts da nicht viel besser )

Ich hatte danach eine naja wie soll man es nennen "sehr wilde Phase" und habe mich durch einige Schlafzimmer geschlafen, oh man wie sich dass anhört, aber im Prinzip war es so.

Da ich merkte wie leicht es ist im normalen Leben Frauen rumzubekommen und sie mir zunehmend billig vorgekommen sind (bitte nicht falsch verstehen), beschloss ich es einfach mal anders zu probieren. Also habe ich mich auf den bekannten Internetseiten angemeldet, habe dabei festgestellt das diese Premiummitgliedschaften echt ne teuere Angelegeneit sind, mich aber nicht davon abhalten lassen .

Also nutze ich die Möglichkeit und schrieb, viele Frauen an, einige haben geantwortet, einige auch nicht. Ich habe wirklich fast jeden 2 Abend damit verbracht "Kontakte" zu machen. Mit denen ich länger als eine Woche geschrieben hatte, fragte ich nach nem date, weil ich der Meinung war das es im "real life" doch noch mal ne andere Sache war als per chat oder Telefon.

Was man da zum Teil erlebt ist unglaublich, von komm lass uns doch direkt zu dir gehen bis ich bekomme kein Wort raus, war da echt alles dabei. Schön langsam hatte ich keine Lust mehr auf das ganze, ich dachte mir das kannst du auch im normalen Leben haben!

Doch dann ist alles anders gekommen, ich öffnete Abends wieder mal mein Laptop, startete den Browser und checkte überall meine Postfächer und da war sie die eine Mail die alles ändern sollte, ich Betreff Stand ich schicke dir einen Kuss, das war eine dieser Nachrichten die Standartisiert sind (damit nicht Premiummitglieder auf sich aufmerksam machen können). Ich schaute mir Ihr Profil an, Sie war überhaupt nicht dass was in mein Beuteschema passt, jedoch dachte ich mir schreib doch einfach mal zurück und oho es ergab sich ein netter plausch, dann war sie öfters mal frech und ich dachte mir schon dass kannst du wieder total in die Tonne kloppen.

2 Tage später wurde ich Krank und musste wegen eines Leistenbruches operiert werden, ich bin nach nem Tag wieder aus dem Krankenhaus gekommen, da es mir langweilig daheim war und ich nicht raus durfte, habe ich ihr vorgeschlagen Sie solle doch mal nen Krankenbesuch machen. Ich war mir 100 Prozentig sicher das Sie es sowieso verneinen würde und wollte mir eigentlich nur nen Spaß draus machen. Dann kam die Antwort, klar ich wohn ja um die Ecke, oh dachte ich mir, irgendwie muss ich dass überlesen haben...

In dieser Woche ist Sie dann auch wirklich zu mir gekommen, es war Abends, es klingelte und als Sie aus dem Aufzug gestiegen ist und ich Sie zum ersten mal sah, war es auch schon um mich geschehen, wir hatten vorher noch nicht einmal telefoniert, ich habe mich sofort in Sie verliebt! Wir hatten einen wunderschönen Abend, hatten viel zu lachen und haben uns sofort super verstanden. Einige "Krankenbesuche später haben wir uns dann beide unsere Liebe gestanden und sind seit dem ein total glückliches Paar.

Also um nochmal auf deine Fragen einzugehen:

Augen offen halten

nicht aufgeben

Glück haben

und offen für neues sein

dann klappts auch mit dem Internet

lg


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2010 um 21:30

"Liebe im Internet-erfahrungsbericht!"
Hallo Jule4500,
also ich persönlich würde sowas mit internetliebe oder sowas nie wieder machen,ich habe auch vor fast 3 jahren jemanden kennengelernt in den ich mich total verliebt hatte. Ich konnte mit ihn über alles schreiben,war total verständnisvoll,hat mir komplimente gemacht,mir gesagt das er mich liebt alles was dazu gehört eben,haben dann auch täglich telefoniert,habe ihn alles geglaubt was er gesagt hat,dann war ich auch noch so blöd und naiv zu ihm zu fahren naja war dann ca.2 wochen da und als ich wieder zu hause war hat er 1 tag später am telefon schluss gemacht und ich war schwanger. als ich ihm das dann gesagt hat meinte er nur das es nicht sein kann das er ja steralisiert ist und das er nur 2 kinder wollte und 2 kinder hat (was sich vorher allerdings noch ganz anders angehört hat).Seit dem habe ich nie wieder was von dem gehört außer über jugendamt.Hatte natürlich einen vaterschaftstest machen lassen bei dem die vaterschaft erwiesen wurde. Aber mein kind hat er bis heute nicht einmal gesehen,zeigt überhaupt kein intresse an seinem kind!!! Naja war ganz schön blöd von mir gleich dahin zu fahren.Aber daran siehst du mal wie dich im internet jemand verarschen kann.Würde dir von sowas abraten!!!

Bin aber froh das meine kleine da ist. Ich bereue keine sekunde das sie entstanden ist.liebe sie über alles!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2010 um 10:54

Alles ist möglich
Hallo,

mit Sicherheit ist da draußen genau der, der unser Herz erobern wird, der der es wert ist

Die Frage nach dem, was haben wir falsch gemacht, zu oft gemeldet, falsch reagiert etc. sollten wir uns nicht stellen, wenn es ehrliches Interesse ist, dann stellt sich diese Frage gar nicht.

Bei mir war es am Anfang Im I-net so depremierend wie Du jetzt empfindest - mit der Zeit habe ich gelernt, es lockerer anzugehen.
Heute, sehe ich nur eins - mein Glück und das was mich glücklich macht. Nicht ich habe Pech, wenn der Mann nicht so will, sondern er - denn er bekommt die tolle Frau mit Hirn und Herz nicht.

Der Rückzug nach anfänglicher Euphorie hängt meist auch mit dem Überangebot zusammen. Da taucht dann eine andere auf, die noch brillianter ist und schwupps war es das.

Nennen wir es mal Schicksal - wer weiß ob wir nicht einen Schutzengel hatten der uns vor Schaden bewahrte, indem er uns diesen Partner erspart hat!

Ja es leigt definitiv an uns - wir müssen genau das ausstrahlen, was wir gerne anziehen möchten. Ich weiß, es sit tausend Mal geschrieben worden...und tausend Mal war es richtig.

Wir finden unseren Deckel, jede Wette...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2010 um 13:20


Ich habe durchweg schlechte Erfahrungen mit Männern aus dem Internet gemacht!!!
Kann ich nicht empfehlen...
Lies dir dazu mal meinen Beitrag durch...
Geh lieber raus und lerne jemanden aus der Realität kennen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2010 um 14:28

-
Meine letzten drei Freundinnen entsprangen dem Internet. Das war alles Mist, nur hat das mit der Anbahnung der Beziehung nichts zu tun, sondern mit der Beziehung und den Mneschen selbst. Letztlich muss man doch eines akzeptieren. Bei der Vielzahl der Angemeldeten ist es ein Querschnitt unser Bevölkerung. Generelle Eigenschaften zu unterstellen ist albern. Ich sehe Frauen, die nur ihr Ego aufpolieren wollen, genauso wie denjenigen, die sich verlieben wollen, aber meist nichts dafür tun wollen. Da gilt der frauentypische Satz. Ich will nicht suchen, sondern gefunden werden.

Auf ambitionierten Partnerschaftsseiten muss ich ganz klar festellen, dass es kaum Frauen gibt, die meinen optischen Erwartungen entsprechen. Auf Kostenlos-Plattform klagt jede attraktive Frau über die Mail-Flut und unseriöse Angebote. Was sich mir nicht erschließt, warum sie es dann nicht sein lassen. Ich kann solchen Frauen nicht schreiben. Ich will mich nicht einreihen in ein Herr von Bittstellern. Eine Frau sollte das Selbstbewusstsein haben, zu bestimmen, was sie will und selbst die Initiative ergreifen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2010 um 13:12


Also ich hab meinen freund im internet kennengelernt und sind jetzt schon fast 2 jahre zusammen!
Natürlich sollte man etwas misstrauisch sein und aufpassn, aber alles is möglich (:

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2010 um 9:36
In Antwort auf kalea_11887081

Bei uns hat es auch geklappt...
Hab meinen Schatz auch im I-Net kennengelernt (bildkontakte).
Wir kennen uns jetzt fast 2 Jahre, sind nach 3 Monaten zusammen gezogen und haben, als wir uns kennengelernt haben, knapp 2 km Luftlinie auseinander gewohnt...

Zufälle gibt es....

Glücklicher gehts nicht mehr
Ich hab meinen Freund durch ein Online-Rollenspiel kennen gelernt(weiss,es klingt verrückt^^).Erstmal waren wir sowas wie beste Freunde,aber dann hat er sich in mich verliebt und es mir auch öfters geschrieben,ich sagte dann einfach mal ja,ich dachte es kann ja nichts schief gehen.Dann haben wir Bilder ausgetauscht und sind seit 4 Monaten(noch)zusammen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2010 um 16:52

Also...
Ich hatte auc ständig nur schlechte Erfahrungen gemacht,bis ich IHN traf ! Wir haben dann ganz viel geschrieben & auch gewebbt ;D ; weil es sonst sehr wahrscheinlch ist,dass er ein Fake ist ;D & dann haben wir uns nach so ca. 2 Monaten getroffen & ich dachte nur WOOOOW ! Der Typ ist der hammer (: Also hab ich im endeffekt doch gute erfahrungen gemacht ;D
man muss viele Frösche küssen,bevor man seinen Prinzen findet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2010 um 2:51
In Antwort auf oralie_12250759

Glücklicher gehts nicht mehr
Ich hab meinen Freund durch ein Online-Rollenspiel kennen gelernt(weiss,es klingt verrückt^^).Erstmal waren wir sowas wie beste Freunde,aber dann hat er sich in mich verliebt und es mir auch öfters geschrieben,ich sagte dann einfach mal ja,ich dachte es kann ja nichts schief gehen.Dann haben wir Bilder ausgetauscht und sind seit 4 Monaten(noch)zusammen.

Es gibt nichts, was es nicht gibt...
Dito, ich habe meinen Freund ebenfalls durch ein Online-Rollenspiel kennengelernt. Eigentlich hatte ich keine Lust auf einen aus einem Internetspiel, da laufen doch eh nur dämliche Typen herum, die mit ihrem Leben nicht klar kommen oder solche, die nur eine fürs Bett suchen... aber erstens kommt es anders, zweitens als man denkt! Es KANN also funktionieren, muss es aber nicht. Ich persönlich wäre nie im Internet auf die Suche nach Mr. Right gegangen, weil die Erwartungen beiderseits meistens viel zu hoch gesteckt sind. Ich bin dann doch eher für das Unerwartete

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2010 um 22:30

Hmm
ich denke man kann schon jmd im internet kennenlernen. habe ich auch und wir sind jetzt über 2 jahre zusammen. aber davor habe ich auch nur schlechte erfahrungen gemacht. es kommt eben immer darauf an, wie der mann so ist... ich denke, das ist eben wie im wahren leben. ich glaube da gibts keinen riesen unterschied.
allerdings ist natürlich wenn der freund nicht aus der nähe kommt die entfernung, wie auch bei mir, ein dickes minus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2010 um 18:43

Also...
ich bin auch mal ganz optimistisch im Internet gestartet, mit den gleichen vorstellungen, die viele haben......wieso nicht......vllt läuft man sich sonst nie über den weg...eine zusätzliche chance......aber der hauptgrund war natürlich.....im reallife besteht in meiner generation...bin 50....allerdings sehr jugendlich und auch attraktiv.....so gut wie keine möglichkeit, übehaupt jemandem zu begegnen.meine generation geht schlicht weg nicht mehr aus..oder halt im clan zum essen und das war es dann. folglich startete ich im netz und wurde innert 3 jahren ziemlich auf den boden der tatsachen geholt.,gelogen wird, dass sich die balken biegen, männer benehmen sich wie in einem supermarkt...mal eben aus dem regal nehmen und wieder fort, niemand gibt sich die mühe des kennenlernens und unhöflichkeit bis sogar beleidigung ist an der tagesordnung. ich bin für mich zu der erkenntnis gekommen, die einzigen gewinner sind die onlineportale...die angeblich suchenden menschen dort sind zum grossen teil durchgeknallte, die am pc zu helden werden, sich aber im real life nicht vor die türe trauen......für mich ist dieser ganze partner"wahnsinn" der absolute flop...den ich mir nicht mehr antue.....da bleib ich lieber alleine...oder vllt läuft ER mir doch einmal im echten Leben über den weg........von allem anderen.....kann ich nur abraten, auch wenn es ganz wenige ausnhamen gibt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2010 um 15:08

Nicht jede(r) Mann/Frau wollen das selbe
Eigentlich hab ich nie wirklich eine ernsthafte Beziehung im Internet gesucht, sondern bin einfach nur in Chat Räume gegangen weil es Spaß machte mit fremdem zu schreiben^^. Vor genau einem halben Jahr da lernte ich einen super netten kerl kennen, er war wirklich sehr sympatisch und ich merkte das er mich nicht anlügte oder verarschte, weil wir haben täglich geschrieben und fast täglich telefoniert. Und dann hab ich ihn endlich vor einer Woche getroffen es war so toll mit ihm. Wir haben viel gelacht und uns super verstanden. Ich hätte nie gedacht das ich meinen Schatz im Internet finden würde, aber es ist trotzdem passiert und ich bin glücklich mit ihm *gg*. Was ich noch sagen wollte ist, das nicht jeder gleich ist den man im Internet trifft. Klar man muss vorsichtig und misstrauisch sein, aber man muss auch versuchen die andere Person kennen zu lernen um zu wissen was der jenige eigentlich möchte .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen