Home / Forum / Liebe & Beziehung / Liebe ich ihn überhaupt, ist er der Richtige?! *Help*

Liebe ich ihn überhaupt, ist er der Richtige?! *Help*

29. Juni 2006 um 8:55

Sind nun seit 4W zusammen und anfangs sind halt diese Schmetterlinge da und alles ist perfekt
Aber in den Wochen habe ich nun doch gemerkt, dass mich manche sachen echt nerven, er hatte noch nie eine feste Beziehung, gut ok ist ja nicht schlimm, aber zeitweise stellt er sich echt blöd an Kommt dann mit Argumenten wie na ja muss dass alles lernen, ist neuland usw. Und gestern meinte ich dann mal so, ja sonst lässte die dinge laufen und da machste dir jetzt so nen kopf, mach das was du möchtest
Und es war nun auch schon öfters so, dass wir ins eingen dingen doch unterschiedliche meinungen hattenz.bsp hat er die ansicht, wo er mit dem auto hinfährt, da fährt er auch abends wieder zurück, und wenn er 5 bier bspw. Getrunken hat. Ich versteh so was einfach nicht, und find so ein verhalten unverantwortlich und man merkt doch dass wir oft verschiedene ansichten haben und bei mir verschwindet dadurch langsam das liebesgefühl, auch ist er jmd der viel kuscheln will usw ich brauch da doch ab und zu mal so meinen freiraum und fühl mich manchmal doch etwas belagert von ihmhab ihm das auch gesagt und jetzt geht es auch schon besser. Nun weiß er auch, dass ich die sache alkohol nicht so gut finde, versteh es nicht, wie sich leute immer zuschütten usw. und ich komm damit einfach nicht zurecht,wenn mein freund sich abschießt vor allem wenn ich nicht dabei bin das habe ich ihm von anfang an gesagt und was macht er, er trink schön fleißig, wenn er weg ist mit seinen leuten, er meinte nur,ich solle mich nicht so anstellen bez.ich mache so ein drama drauß, sorry aber so ist nun mal meine sichtweise. Jedenfalls meinte er,er findet so schlecht die grenze und um wegzugehen, muss man auch was trinken. Ich sehs halt anders als er..Ich frag mich echt, liebe ich ihn usw. mach mir da echt gedanken, wie ich nun weiter vorgehen soll. Sonst ist er echt lieb und nett

Mehr lesen

29. Juni 2006 um 13:50

Zeitweise
vermisse ich ihn dann und auf der anderen Seite bin ich dann eher auf Distanz bez auch etwas ärgerlich über sein Verhalten...Ich weiß auch nicht, was ich da machen soll, evt erstmal noche etwas abwarten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2006 um 14:02

Muss mehrer Sachen los werden....
... wenn er ohne Dich mit seinen Freunden raus geht und trinkt, dann ist das sein Ding.... verbieten kannst Du es ihm nicht. Wenn es Dir nicht passt, solltest Du Dir einen Freund suchen, der nicht etwas trink....

... nach 1 Monat von Liebe zu sprechen, finde ich übereilt. Liebe kann m. M. nach nicht innerhalb eines Monats wachsen....

...wenn aber die Schmetterlinge schon nach lassen und Dich fragst, ob er der Richtige ist, wird er es m. M. nach NICHT sein.....

... wenn er der Richtige wäre, würdest Du Dich beim Kuscheln nicht eingeengt fühlen. Es gibt sooo viele Frauen, die würden sich wünschen, dass der Mann mal mehr kuscheln wollen würde....

... er mag zwar lieb und nett sein, aber reicht das um ein Paar zu sein?...


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2006 um 14:09

Klar
ist es sein ding mit dem trinken aber muss man sich abshießen? Genau da liegt das Problem, nicht dass er was trinkt. er ist jmd der möchte am liebsten 24h kuscheln

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2006 um 16:45

DU kannst ihn nicht ändern - aber du kannst mit ihm REDEN
In WAS hast du dich denn verliebt ? Was macht ihn aus - was spricht dich an. WIE hast du ihn kennengelernt, in welcher Verfassung etc.
All das spielt eine große Rolle!

Denn normal ist es ja so, dass man erstmal verliebt ist... die Liebe entwickelt sich, wenn man sich besser kennenlernt. Man Liebt ja oft die Person weil, der Charakter einfach passt oder man gemeinsame Interessen hat etc.

Vielleicht solltest du das mal ein bißchen unter die Lupe nehmen.

Irgendwie kommt es mir so vor, als stört dich viel mehr an ihm, als das du ihn so akzeptierst wie er ist.
Wenn er meint, das TRINKEN dazu gehört, glaube kaum das du seine Einstellung da ändern kannst.
Du könntest ihm sagen, das sich was ändern muss, weil du damit nicht klar kommst und sein Verhalten unverantwortlich findest.
Du könntest ihm sagen, dass sich was ändern muss sonst änderst du was..

das könntest du sagen, aber ändern von heute auf morgen ist schwer. und wenn du ihn nicht akzeptierst, .. auch wie er sich verhält und was er tut, stehen die Chancen wohl schlecht.
Aber in der Regel sollte man in einer Partnerschaft auch Kompromisse finden können..

und in schuldige mal, aber wie als ist dein Freund?
Vielleicht muss ihm erstmal was schreckliches passieren (was ich ihm nicht wünsche), vielleicht sieht er dann ein, wie riskant es sein kann, wenn man fährt und trinkt oder zuviel trinkt das man sich einfach nicht mehr unter Kontrolle hat.

viel glück
noVirus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2007 um 12:37

Lass es!!!
hey mädel, ihr seit erst 4 wochen zusammen und habt schon so ne scheiße am hals. versau dir dein leben nicht und lass es einfach. nach 4 wochen ist die trennung auch nicht so schwer. ich kenn das alles, aber ich bin schon seit 3 jahren mit ihm zusammen und es wird immer schlimmer und es ist auch viel schwerer da wieder raus zu kommen. das mit dem alkohol kenn ich auch... er kennt keine grenze und trinkt heimlich. wenn ich die zeit zurück drehen könnte hätte ich ihn nie genommen. deshalb mach nicht den fehler wie ich. es gibt so viele. und es kann anders laufen!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook