Home / Forum / Liebe & Beziehung / Liebe ich ihn oder ist das nur ein Wunschdenken/whatever ....?

Liebe ich ihn oder ist das nur ein Wunschdenken/whatever ....?

16. März 2014 um 16:14

Er ist wirklich süß und nett zu mir, macht mir Komplimente, wir schreiben oft miteinander, etc.

Wir kennen uns seit 4 Monaten (haben uns durch meinen besten Freund kennengelernt).
Mein bester Freund hat paar Mal mit dem Jungen über mich gesprochen und da wollte er, dass wir uns mal treffen.
Zuerst zu dritt und dann drei Tage später zu zweit. Sonst haben wir uns noch weitere drei Male zu dritt und einmal zu viert getroffen.
Jetzt kommt etwas kindisches : Wir haben jedes Mal "Pflicht, Wahl, Wahrheit" gespielt, jedes Mal, als er mich hatte, sollte ich ihn küssen (auf den Mund, Hals oder Wange). Klar: Das allein heißt nichts, nur meinte mein bester Freund vor einiger Zeit, dass ich, falls ich nichts für X. empfinde, ihm keine Hoffnung machen soll, als ich gefragt habe, warum er das erwähnt und gesagt habe, dass ich niemandem Hoffnungen mache, meinte er nur, dass X mich sehr mag er aber nichts sagen kann/wird und will.
Mit X habe ich in letzter Zeit oft über Liebe und Beziehungen geschrieben (das Gespräch entwickelte sich in die Richtung, weil er mich gefragt hat, ob ich noch immer Single bin), irgendwann fragte er, was ich sagen würde, wenn er mich fragen würde, ob ich mit ihm zusammen sein will. ... Ich hatte keine Ahnung wie ich antworten sollte und schrieb "Keine Ahnung , tut mir leid", so ging das laaange weiter und er meinte, dass er seit einigen Monaten (zum ersten Mal richtig) in ein Mädchen verliebt ist, das spricht doch dagegen, dass er mich auf die Art mag, oder? Oder könnte er mich meinen?
Naja, ich kann nicht alles schreiben, was wir geschrieben haben, weil ich euch nicht zumuten kann, dass ihr einem verwirrten Mädchen helft, indem ihr alle Nachrichten kennt, das ist nicht wirklich etwas, das zu 100% aussagt wie es um die Gefühle eines Menschen steht.

Nehmen wir mal an, dass er mehr als nur freundschaftliche Gefühle für mich hat.

Ich weiß nicht was ich empfinde oder zumindest weiß ich nicht wie ich das deuten soll, was ich empfinde. Einerseits gibt es Momente, in denen ich ihn wirklich bei mir hätte und mich einfach an ihn kuscheln will, einfach bei ihm ein will und andererseits gibt es Momente in denen ich ihn nur als Kumpel sehe und nicht mehr. Ich bin verwirrt.

Soll ich ihm einfach eine Chance geben, falls er fragen sollte (und ihm sagen, dass wir es versuchen können, ich mir aber nicht 100%ig sicher bin)? Oder soll ich einfach nein sagen?

Mehr lesen

16. März 2014 um 16:39

Naja zu dritt ...
... als wir uns eigentlich zu dritt oder zu viert getroffen haben, hat sich mein bester Freund immer an den Rand gestellt und mich mit X alleine gelassen, weil er meinte, dass wir uns kennenlernen sollen (für mich klang das so, als wären wir Hunde, die sich mal beschnüffeln sollten )

Naja, ich muss es letztendlich alleine entscheiden, das weiß ich, nur, weiß ich eben nicht wie ich das entscheiden, soll, da ich ein selbsternannter Gefühlskrüppel bin .

Danke für die Antwort

Gefällt mir

16. März 2014 um 18:50

Danke
Ja, werde ich machen, ist auch das beste glaube ich

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Soll meine Mutter ihn anrufen?
Von: justagirl131
neu
11. Juli 2013 um 21:13

Geschenkbox

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen