Home / Forum / Liebe & Beziehung / Liebe ich den anderen?

Liebe ich den anderen?

15. September 2007 um 22:52

Das ist die Frage die ich mir schon die ganze zeit stelle!
Also ich hoffe wirklich sehr, dass hier jemand einen guten Rat für mich hat!Denn ich weiß selber nicht mehr weiter!
Seit fast fünf Jahren bin ich mit meinem Freund zusammen,wir hatten immer eine sehr schöne zeit miteinander, wenn es auch mal Tage gab, an denen man sich genervt oder eben nicht so gut verstanden hat!Eben eine ganz normale Beziehung- dachte ich und das dachten auch andere!
Und jetzt frage ich mich langsam ob ich mir die ganze Zeit etwas vorgemacht habe!Denn ich habe festgestellt(im Mai diesen Jahres), dass es da einen anderen Mann gibt den ich sehr nett finde!
Ich sehe ihn jeden Tag( nur soviel dazu)!Seit 1 Jahr kenne ich ihn!Seit dem ersten Tag fand ich ihn attraktiv, jedoch dachte ich die ganze Zeit, das ich resistent bin!
im Mai diesen Jahres ist es dann passiert, wir haben uns das erste mal geküsst!
Es war - mehr als schön!
Alles was mittlerweile daraus geworden ist kann man als affäre betiteln!Ich weiß, dass das gegen jede Art von moral verstößt, aber ich kann irgendwie nicht anders!
Wir haben sehr oft miteinander geschlafen, oft haben wir uns auch nur nachmittags getroffen und geredet.Es dreht sich also nicht alles nur um sex(darauf komme ich später nochmal zu sprechen).
Und dann hat mein freund mir eine falle gestellt: er hat mich einen abend lang beobachtet, ich habe mich mit dem anderen getroffen!(Er hat wohl was vermutet, weil wir 2 wochen vorher mal ein gespräch hatten in dem ich ihm sagte, dass ich mir nicht mehr sicher sei mit ihm...)
Seit dem weiß mein Freund fast alles( "Fast", weil ich ihm nicht alles gesagt habe, er denkt wir hatten nur dieses eine mal sex). Und das beste: er will mich dennoch behalten!Er lässt mich fast gar nicht gehen!Er liebt mich anscheinend echt über alles. Und ich habe nichts besseres zu tun als ihn zu verletzen!So eine scheiße- ich weiß!Das beste ist, dass er sich selber schuld zuspricht, da er meint, das er auch vieles falsch gemacht hat!
Seit gut einer Woche ist das jetzt vorbei- mit meinem Freund ist fast alles beim alten!komisch, ist aber so!
Ja und jetzt zum eigentlichen Problem!
Der andere ist so gut wie verheiratet!In ein paar wochen...
Und nach dieser Aktion, wo wir aufgefallen sind habe ich versucht mir darüber im klaren zu werden ob ich meinen Freund noch liebe, ob mir das alles noch was wert ist!
ich dachte ich könnte den anderen vergessen- vielleicht dachte ich auch nur, dass ich muss, weil er ja schließlich heiratet!
Und dann sehen wir uns gestern auf einer Veranstaltung!Das Resultat: von vier bis sieben Uhr morgens haben wir miteinander geredet!
Ich bin aus mir rausgeplatzt, habe ihm auf einmal geasgt, dass ich mich in ihn verliebt habe, dass da mehr ist, dass ich ihn nicht vergessen kann!Und ihr glaubt nicht, was er mir antwortet!!!!
ihm gehts genauso!Bei mir sei alles so anders als bei seiner feundin am anfang!
Er könnte mich nehmen und am liebsten irgendwo hin abhauen...
Ich habe ihn auch gefragt, ob er sich sicher sei das es sich nicht nur um sex drehe!Das hat er sofort verneint!Ich war z. B für 2 wochen im Ausland und er hat mich in dieser zeit dort besucht, wir haben 4 schöne tage miteinander verbracht. Insofern glaube ich ihm das!
Er glaubt auch nicht das das alles mal ein Ende haben wird!Daraufhin habe ich ihm gesagt, das er so nicht heiraten darf!
Er traut sich nicht das alles abzusagen!Er sagt mir auch, dass er noch seine freundin liebt, das er mich aber auch nicht mehr aus dem Kopf kriegt!
Ich bin so verzweifelt!Spiele die ganze Zeit natürlich mit dem gedanken mit meinem freund schluss zu machen- aber ich weiß auch nicht...es ist alles so verdammt schwierig!
Im tiefsten Inneren hoffe ich natürlich das er seine freundin nicht heiraten wird...!
Bitte helft mir!

Mehr lesen

17. September 2007 um 7:10

Oh je!!!
Na tolle Scheisse. Man ist dann doch schneller drin, als man glaubt. Und ich glaube, viele verurteilen dich dafuer. Haette ich vielleicht vor ein paar Monaten auch gemacht, aber jetzt weiss ich in ETWA, wie du dich fuehlst.
Es ist wirklich sehr schwierig den 'alten' Partner zu verlassen und sich dann kopfueber in einen neue Beziehung zu begeben. Klingt vielleicht egoistisch, aber beim Alten fuehlt man sich dann doch sicher und weiss, dass eh nichts schief lafen kann. Na ja, zumindest fast nichts. Hm, schwierig. Bin selbst ratlos mit meiner Situation und weiss mir nicht zu helfen. Aber als Aussenstehende (ja, es ist immer leichter aus dieser Position) sage ich: Verlass deinen Freund und kaempfe fuer den Anderen. Schliesslich wird deine aktuelle Beziehung frueher oder spaeter sowieso daran scheitern, dass du staendig an den Anderen denkst. Wenns nich klappt, kannste ja wieder zum Aktuellen-er scheisst ja angeblich eh auf alles, was mit Stolz&co. zusammenhaengt und fokusiert sich darauf, dich nicht zu verlieren. Also, was kannst du verlieren??
Bei mir sieht das ganz anders aus!!! Wuesste mein Freund Bescheid, wuerde der mir definitiv den Laufpass geben....ohne, dass ueberhaupt was mit dem Anderen gelaufen ist. Bin mir gerade auch ziemlich unsicher. Und dadurch, dass ich im Ausland bin, ist alles vielfach komplizierter. Ich dachte mir, ich gebe mir Zeit, um meine Gedanken zu ordnen. Diese Zeit bleibt dir ja nicht. Also musste wohl aus dem Bauch heraus handeln, tapfer sein und da durch. Und zwar zuegig!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2007 um 18:40
In Antwort auf nancy_12774754

Oh je!!!
Na tolle Scheisse. Man ist dann doch schneller drin, als man glaubt. Und ich glaube, viele verurteilen dich dafuer. Haette ich vielleicht vor ein paar Monaten auch gemacht, aber jetzt weiss ich in ETWA, wie du dich fuehlst.
Es ist wirklich sehr schwierig den 'alten' Partner zu verlassen und sich dann kopfueber in einen neue Beziehung zu begeben. Klingt vielleicht egoistisch, aber beim Alten fuehlt man sich dann doch sicher und weiss, dass eh nichts schief lafen kann. Na ja, zumindest fast nichts. Hm, schwierig. Bin selbst ratlos mit meiner Situation und weiss mir nicht zu helfen. Aber als Aussenstehende (ja, es ist immer leichter aus dieser Position) sage ich: Verlass deinen Freund und kaempfe fuer den Anderen. Schliesslich wird deine aktuelle Beziehung frueher oder spaeter sowieso daran scheitern, dass du staendig an den Anderen denkst. Wenns nich klappt, kannste ja wieder zum Aktuellen-er scheisst ja angeblich eh auf alles, was mit Stolz&co. zusammenhaengt und fokusiert sich darauf, dich nicht zu verlieren. Also, was kannst du verlieren??
Bei mir sieht das ganz anders aus!!! Wuesste mein Freund Bescheid, wuerde der mir definitiv den Laufpass geben....ohne, dass ueberhaupt was mit dem Anderen gelaufen ist. Bin mir gerade auch ziemlich unsicher. Und dadurch, dass ich im Ausland bin, ist alles vielfach komplizierter. Ich dachte mir, ich gebe mir Zeit, um meine Gedanken zu ordnen. Diese Zeit bleibt dir ja nicht. Also musste wohl aus dem Bauch heraus handeln, tapfer sein und da durch. Und zwar zuegig!!!!!

Bitte um weiteren Rat....!!!
Tausend Dank für die Nachricht!Du sagst es... wenn es alles immer so einfach wäre!
Wohne ja auch mit meinem Freund zusammen.....was meinst du denn wie ich das alles angehen soll???
Bin echt verzweifelt!
Habe mich heute nachmittag wieder mit dem anderen getroffen und wir haben schon wieder sooo viel geredet!Aber ich glaube er wird das echt durchziehen mit seiner Hochzeit....er meinte er hätte auch schon viel nachgedacht, aber

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2007 um 11:05
In Antwort auf zsuzsi_11983920

Bitte um weiteren Rat....!!!
Tausend Dank für die Nachricht!Du sagst es... wenn es alles immer so einfach wäre!
Wohne ja auch mit meinem Freund zusammen.....was meinst du denn wie ich das alles angehen soll???
Bin echt verzweifelt!
Habe mich heute nachmittag wieder mit dem anderen getroffen und wir haben schon wieder sooo viel geredet!Aber ich glaube er wird das echt durchziehen mit seiner Hochzeit....er meinte er hätte auch schon viel nachgedacht, aber

...aber???
Wieso will er denn eine heiraten, die er liebt?! Er ist doch gespalten, sonst wuerde er sich nicht immer mit dir treffen!!! Ich glaube ja allen ernstes, dass er genauso ist und fuehlt wie du und ich. Nur etwas Dummes anstellen wird...
Das mit dem Zusammenwohnen kenn ich auch...war fuer mich damals auch schwieriger. Aber was ist anders daran?? Den Haushalt aufzuloesen und von vorne anzufangen? Das ist ja wohl das Kleinste Problem.
Aber sag, was hast du nun vor?? Oder einfach nur am Verzweifeln???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2007 um 20:11
In Antwort auf nancy_12774754

...aber???
Wieso will er denn eine heiraten, die er liebt?! Er ist doch gespalten, sonst wuerde er sich nicht immer mit dir treffen!!! Ich glaube ja allen ernstes, dass er genauso ist und fuehlt wie du und ich. Nur etwas Dummes anstellen wird...
Das mit dem Zusammenwohnen kenn ich auch...war fuer mich damals auch schwieriger. Aber was ist anders daran?? Den Haushalt aufzuloesen und von vorne anzufangen? Das ist ja wohl das Kleinste Problem.
Aber sag, was hast du nun vor?? Oder einfach nur am Verzweifeln???

Komme gerade von ihm
Ja du, wenn ich das alles mal so wüsste....im prinzip weiß ich das ich das hier mit meinem freund nicht weiterführen darf und auf der anderen seite, wie gesagt, es ist halt schon ein großer schritt. Aber wie du schon meintest...im prinzip, was ändert sich?Ja gut ..die wohnung, etc,....und dann denkt man ja auch immer: was ist mit der ganzen familie, wie wird man das erklären???
Oh man!
Naja auf jeden fall waren WIR heute den ganzen Tag unterwegs....am wasser und in der sonne und ich habe einfach das gefühl, das ich gar nicht mehr ohne ihn kann!
Habe ihm am samstag einen mega brief geschriebn, worauf er moregn antworten wird....
bin so gespannt!!!
Vielleicht weiß ich dann mehr!
Aber im prinzip darf ich ja auch von seiner entscheidung nix abhängig machen!Macht man aber vielleicht schon irgendwie!!
Naja auf jeden Fall meinte er dass er mcih nicht mehr missen will...hat er heute schon wieder gesagt!!Aber was kann ich nur machen!Am liebsten würde ich die Hochzeit irgendwie verhindern!!Meinst du(ihr) ich kann da in der Richtung was anstellen oder unternehmen??Bin jetzt schon wieder bei meinem freund((
Ist alles so doof...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2007 um 10:25
In Antwort auf nancy_12774754

...aber???
Wieso will er denn eine heiraten, die er liebt?! Er ist doch gespalten, sonst wuerde er sich nicht immer mit dir treffen!!! Ich glaube ja allen ernstes, dass er genauso ist und fuehlt wie du und ich. Nur etwas Dummes anstellen wird...
Das mit dem Zusammenwohnen kenn ich auch...war fuer mich damals auch schwieriger. Aber was ist anders daran?? Den Haushalt aufzuloesen und von vorne anzufangen? Das ist ja wohl das Kleinste Problem.
Aber sag, was hast du nun vor?? Oder einfach nur am Verzweifeln???

Hello,
was hat sich denn nun ergeben? Biste schlauer?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2007 um 14:52
In Antwort auf nancy_12774754

Hello,
was hat sich denn nun ergeben? Biste schlauer?

Ja
Jetzt bin ich schlauer!
Ich weiß jetzt das ich nur meinen Freund liebe!Und zwar über alles!
Und wenn diese ganze Aktion meiner seits als einzigen sinn hatte, das ich mir das bewusster denn je mache!
Ich liebe ihn und will mit ihm mein leben teilen!
Auch wenn sich das jetzt alles etwas komisch anhört-ist aber so!!

Ich wünschte ich könnte die zeit zurückdrehen!Mir würde das nicht nochmal passieren!Das weiß ich jetzt!
Dennoch danke für deinen Rat!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook