Home / Forum / Liebe & Beziehung / Liebe gestehen? Oder was tun?

Liebe gestehen? Oder was tun?

24. Juli 2007 um 1:48

Hallo Leute,

ich(19) bin dabei, an einer Frau zu verzweifeln, und hoffe darauf, mich etwas besser orientieren zu können, indem ich hier mein Herz niederschreibe und eventuell gute Gedanken dazu kommen. Ich versuche es möglichst kurz zu halten.

Anfang dieses Jahres lernte ich eine bereits seit längerem gute Freundin immer und immer besser kennen, da wir auf immer mehr selbe Interessen drauf kamen und dadurch immer mehr Zeit miteinander verbrachten. Im März gipfelte es dann daran, dass ich mich in sie verliebte und mit meiner damaligen Freundin wegen ihr Schluss machte (weil ich sie mehr mochte). Eine andere gute Freundin von mir und auch von ihr berichtete mir, dass mein Schwarm auch in mich verliebt ist - das hat sie selbst zu ihr gesagt. Es dauerte nicht allzu lange, und wir hatten unser erstes "Gschichtl" und sie schlief bei mir. Leider war ich damals wohl noch zu unreif jedenfalls bildete ich mir gleich am nächsten Tag ein, wir wären jetzt zusammen und küsste sie nochmals. Das hat ihr jedoch gar nicht gefallen und sie sprach einige Zeit kein Wort mit mir, mit der Begründung, dass sie nie mehr als nur ein "Gschichtl" von mir wollte und außerdem zur Zeit einfach keine Freund möchte. In dieser Zeit ging es mir wirklich schlecht, ich habe viel geweint und musste einige Test und Schularbeiten verschieben, weil ich kaum lernen konnte. Seit einige Zeit ist es jedoch wieder so wie früher, wie verbringen sehr viel Zeit miteinander und haben Spaß - nur eben ohne flirten. Jedoch sagen viele und auch ich glaube das, dass sie noch immer Gefühle für mich hat, sie jedoch weiß, dass ich noch immer was von ihr will und sie daher nichts von mir will. Alle ihre Freundinnen sagen, dass sie nur das will, was sie nicht haben kann (= vergeben ist). Also machte ich mich schweren Herzens auf die Suche nach einer neuen Freundin, die jetzt auch da wäre. Sie ist unheimlich lieb und auch sehr in mich verliebt. Aber ich weiß genau, dass ich noch immer nur die andere liebe und ich kann mir nicht vorstellen, 1. mit jemandem den ich nicht liebe nach außen so zu wirken, als wären wir ein Paar und 2. ohne schlechtem Gewissen eine Beziehung mit ihr einzugehen, wo ich doch weiß, dass ich sie eines Tages verletzen würde. Sie ruft mich jeden Tag an, ich solle zu ihr kommen, doch ich sag dann immer, ich hab viel zu tun (was eigentlich nicht falsch ist). Was soll ich nur tun? Ich liebe einzig und allein die andere. Jeder sagt, wir wären das perfekte Paar, sogar in ihrer Anwesenheit. Sie lächelt dann nur.

Ich habe das bisher nur einem erzählt, und der sagt, dass ich ihr einfach sagen soll, was ich für sie empfinde und dass ich sie über alles liebe. Aber ich weiß nicht wie und vor allem habe ich Angst, dass es in die Hose geht und die Freundschaft erst wieder am Boden ist..

Ich weiß zur Zeit wirklich nicht, was ich tun soll. Hat jemand Rat für mich parat?

Mehr lesen

24. Juli 2007 um 3:23

Wie

Wie kannst du erst 17 und dan 19 sein? Ich finds total scheiße von dir mit jemanden zusammen zu sein, den du nicht liebst, obwohl sie DICH liebt! Wenn du für sie das selbe wärst, dann gäbs keine Probleme. Sag der Tusse, die du willst was du fühlst und fertig. Wahrheit ist der beste Richtwert.

Lg Áine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2007 um 7:16
In Antwort auf aineshaw

Wie

Wie kannst du erst 17 und dan 19 sein? Ich finds total scheiße von dir mit jemanden zusammen zu sein, den du nicht liebst, obwohl sie DICH liebt! Wenn du für sie das selbe wärst, dann gäbs keine Probleme. Sag der Tusse, die du willst was du fühlst und fertig. Wahrheit ist der beste Richtwert.

Lg Áine

Es stimmt, die Wahrheit.....
...ist immer der richrige Weg, auch wenn es nicht so kommt wie du dir das vorgestellt hast.
Du kannst das Schicksal nicht beinflussen, aber du kannst was dazu beitrage.
Ich liebe meine Ex-Freundin auch noch über alles, aber ich kann sie nicht zwingen zu mir zurück zu kommen.
Ich habe auch immer mit Gewalt versucht mich mit einer anderen Freundin abzulenken, obwoh ich gar nicht die Gefühle für sie hatte die ich hatten sollte, sonder nur die für meine EX. Vergiss das mit der jetztigen und sag ihr das du noch zu viele Gefühle für deine Ex hast. Alles andere wäre nicht die feien Englische Art.
Und ausserdem merke dir,es kommt alles mal zurück.!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2007 um 7:29

Hi und guten Morgen,
ich will Dir mal erzählen, wie es bei mir war und was dabei raus kam, als ich einem guten Freund von mir meine Liebe gestanden habe:
also, wir kennen uns bereits gut vier jahre. ich mochte ihn schon von anfang an, daraus wurde verliebtheit und dann liebe, ich kann für mich sagen, das er die liebe meines lebens ist. berufsbedingt sahen wir uns die letzten jahre jeden tag, was aber seit zwei monaten nicht mehr der fall ist. daraufhin habe ich ihm vor einigen wochen meine liebe gestanden, per sms, weil ich real nicht die möglichkeit und auch nicht den mut hatte. und was kam dabei raus? nichts, er meldet sich nicht mehr, wir telefonieren kaum noch und als ich ihn um ein gespräch bat, wich er mir aus. also habe ich in diesem moment nicht nur meine liebe, sondern jetzt auch einen sehr guten freund verloren. es dachte auch keiner, das das alles nur von meiner seite aus ist, dafür waren viele bemerkungen und gesten oder planungen für die zukunft eigentlich zu eindeutig, bzw. mache ich ds nicht nur mit einer guten freundin. wenn ich vorher gewusst hätte, das ich auch die freundschaft verliere, hätte ich wahrscheinlich weiter gelitten. denn leiden tue ich jetzt auch und du kannst dir gar nicht vorstellen wir weh das jetzt tut, wenn man weiß, das der andere doch nicht so empfindet und man die freundschaft, welche man vorher wenigstens hatte, auch verloren hat. ich traue mich ja schon gar nicht mehr, ihn anzurufen. tja leider. Deshalb überlege dir gut, ob du ihr deine liebe gestehst, ich würde wahrscheinlich das nächste mal nicht mehr so reagieren, obwohl ich eigentlich nach vier jahren dachte, ich könnte es wagen.

ich wünsche dir alles gute!!!
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2007 um 7:42

Das Risiko ist da
daß die Freundschaft auch den Bach runtergeht, aber willst du wirklich Freundschaft haben? Man klammert sich doch dann immer noch an etwas, also würde ich sagen, mach Nägeln mit Köpfen und sags, was du fühlst. Was anderes hat keinen Sinn.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2007 um 8:11
In Antwort auf zvonko_11903940

Das Risiko ist da
daß die Freundschaft auch den Bach runtergeht, aber willst du wirklich Freundschaft haben? Man klammert sich doch dann immer noch an etwas, also würde ich sagen, mach Nägeln mit Köpfen und sags, was du fühlst. Was anderes hat keinen Sinn.

Hi,
im grunde gebe ich dir recht, aber wenn man dann alles auf einmal verliert, ist es vielleicht besser man hält seinen mund und hat wenigstens eine freundschaft oder? also ich könnte mir dafür noch in den allerwertesten treten, das ich ihm meine liebe gestanden habe, denn seit dann ist funkstille.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2007 um 9:02
In Antwort auf tiara_12728715

Hi,
im grunde gebe ich dir recht, aber wenn man dann alles auf einmal verliert, ist es vielleicht besser man hält seinen mund und hat wenigstens eine freundschaft oder? also ich könnte mir dafür noch in den allerwertesten treten, das ich ihm meine liebe gestanden habe, denn seit dann ist funkstille.

Das kann natürlich passieren
Dennoch ist es möglich, daß wenn die Gefühle stark genug sind, jemand nach deinem Geständnis auch wiederkommt. Es hat ihn vielleicht überrumpelt und er weiß nun nicht, was er machen soll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2007 um 9:05
In Antwort auf zohar_12764048

Das kann natürlich passieren
Dennoch ist es möglich, daß wenn die Gefühle stark genug sind, jemand nach deinem Geständnis auch wiederkommt. Es hat ihn vielleicht überrumpelt und er weiß nun nicht, was er machen soll.

Ja,
das kann schon sein, aber ich denke bei zwei erwachsenen menschen, die sich vier jahre jeden tag gesehen haben und sich doch irgendwie eine freundschaft entwickelt hat, kann man darüber sprechen. Oder verlange ich damit zu viel? Selbt jetzt, wo mir klar ist, das die gefühle nur von meiner seite aus sind, sonst hätte er anders reagiert, müsste ich doch wenigstens ein gespräch wert sein oder nicht?
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2007 um 12:55
In Antwort auf dmitri_12712773

Es stimmt, die Wahrheit.....
...ist immer der richrige Weg, auch wenn es nicht so kommt wie du dir das vorgestellt hast.
Du kannst das Schicksal nicht beinflussen, aber du kannst was dazu beitrage.
Ich liebe meine Ex-Freundin auch noch über alles, aber ich kann sie nicht zwingen zu mir zurück zu kommen.
Ich habe auch immer mit Gewalt versucht mich mit einer anderen Freundin abzulenken, obwoh ich gar nicht die Gefühle für sie hatte die ich hatten sollte, sonder nur die für meine EX. Vergiss das mit der jetztigen und sag ihr das du noch zu viele Gefühle für deine Ex hast. Alles andere wäre nicht die feien Englische Art.
Und ausserdem merke dir,es kommt alles mal zurück.!!

Ihr braucht euch
keine Mühe mehr zu machen. Hab soeben mit ihrer Freundin geredet, die mit ihr gestern eine Stunde lang nur über mich geredet hat und da hat sie ihr gesagt, dass sie zu wenig Gefühle für mich für eine Beziehung hat - also ist die Sache gegessen......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2007 um 13:34
In Antwort auf tiara_12728715

Ja,
das kann schon sein, aber ich denke bei zwei erwachsenen menschen, die sich vier jahre jeden tag gesehen haben und sich doch irgendwie eine freundschaft entwickelt hat, kann man darüber sprechen. Oder verlange ich damit zu viel? Selbt jetzt, wo mir klar ist, das die gefühle nur von meiner seite aus sind, sonst hätte er anders reagiert, müsste ich doch wenigstens ein gespräch wert sein oder nicht?
lg

Möglich ist immer noch,
daß er doch genauso fühlt wie du und jetzt völlig überrascht davon ist, daß es dir auch so geht. Kann ja sein, daß er sch selbst schon oft überlegt hat, was zu sagen, aber immer dachte, du würdest ihn nicht mögen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2007 um 13:40
In Antwort auf zohar_12764048

Möglich ist immer noch,
daß er doch genauso fühlt wie du und jetzt völlig überrascht davon ist, daß es dir auch so geht. Kann ja sein, daß er sch selbst schon oft überlegt hat, was zu sagen, aber immer dachte, du würdest ihn nicht mögen.

Hallo,
ja das könnte auch sein, obwohl, wenn ich daran glaube, mache ich mir wieder hoffnung. aber wenn er doch jetzt schon weiß wie ich empfinde, müsste es für ihn doch leicht sein, mit der sprache rauszukommen oder? ich habe eben mit ihm telefoniert wegen was dienstlichem, er sagte kein ton wegen meiner sms letzte woche.
ich weiss nicht mehr...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2007 um 15:15
In Antwort auf twdor_11862631

Ihr braucht euch
keine Mühe mehr zu machen. Hab soeben mit ihrer Freundin geredet, die mit ihr gestern eine Stunde lang nur über mich geredet hat und da hat sie ihr gesagt, dass sie zu wenig Gefühle für mich für eine Beziehung hat - also ist die Sache gegessen......

Oooh

das tut mir leid für dich.
Ich weiß es ist hart wenn die Gefühle nicht erwidert werden, vor allem wenn man tatsächlich meint es wäre die Liebes des Lebens gewesen.Aber lass dich davon nicht fertig machen. Wird schon alles gut werden.

Lg Áine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2007 um 15:26
In Antwort auf twdor_11862631

Ihr braucht euch
keine Mühe mehr zu machen. Hab soeben mit ihrer Freundin geredet, die mit ihr gestern eine Stunde lang nur über mich geredet hat und da hat sie ihr gesagt, dass sie zu wenig Gefühle für mich für eine Beziehung hat - also ist die Sache gegessen......

Mit wessen Freundin geredet ?
mit der bislang unerreichenbaren Frau
oder
mit der, die Du ersatzweise gefunden hast ?

jaja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen