Home / Forum / Liebe & Beziehung / Liebe Frauen helft mir damit ich es verstehe

Liebe Frauen helft mir damit ich es verstehe

10. Januar 2012 um 13:15

Hallo,
ich bin eine männliche 33 Jährige Person, die aus tiefster Verzweiflung sich heute an Euch wendet um einen Rat oder Tipp zu bekommen.
Ich hoffe sehr, dass Ihr mir in meiner Entscheidung weiterhelfen könnt es zu verstehen.

In meiner Realschulzeit 1989 lernte ich ein Mädchen kennen, die auch mich symphatisch fand. Wir kamen zusammen, doch nach einem halben Jahr bemerkten wir bereits, dass wir noch nicht so weit waren. Nichts desto trotz kann ich behaupten, dass dies meine 1. große Liebe war.
jahre vergingen, div. Beziehungen gehabt und irgendwann wurde ich Vater, heiratete und wurde auch nach 4 Jahren wieder geschieden. Nun ja, man machte seine Erfahrungen im Leben so wie es andere halt auch tun. Doch was mir in den Jahren nie aus dem Kopf ging war meine 1. große Liebe. Hatte allerdings keine Kontaktdaten oder sonst was. Irgendwann machte der Betrieb zu wo ich 6 Jahre gearbeitet habe und haben dann bei einem Mobilfunkanbieter angefangen. Während des Tagesgeschäftes bekam ich auf einmal die Idee nach ihrem Namen zu suchen, da gfs. sie ja Kunde in dem unternehmen sein könnte und tatsächlich dies war so. Ich habe mir die Nummer rausgeschrieben, mich aber nicht getraut dort anzurufen.
An Ihrem Geburtstag dessen Datum ich noch wusste wurde sie 30 und habe da all meinen Mut zusammen genommn und ihr gratuliert. Habe keinen Namen drunter geschrieben, wollte es spannend machen.
Und wisst ihr was als Antwort kam?
Nochmal revue: wir hatten 16 Jahre keinen Kontakt nichts und sie schreibt einfach zurück. Danke und nennt meinen Vor- und Nachnamen. Ich war total geplättet. Nun ja wie es dann auch gekommen ist. Wir trafen uns und verliebten uns neu, kamen zusammen und alles war schön. Ich hatte meine 1. große Liebe wieder.
Inzwischen sind drei Jahre vergangen, sind durch Höhen und Tiefen gegangen.
Ich muss dazu sagen im Laufe unserer Daseins sind wir beide auch stark gebranntmarkt was untreue betrifft, so daß wir beide mit dem Thema vertrauen ein Problem haben, wir es aber dennoch versuchen ein gemeinsames Leben aufzubauen.

Folgendes ist passiert: Wir hatten vor Zusammenzuziehen. Bevor ich aber diesen Schritt wage, möchte ich auf Grund meiner Erfahrung wissen, ob ich ihr zu 100% vertrauen kann und so bin ich ( Mädels verzeiht mir) an ihr Handy gegangen, da ich auch einen Verdacht hatte. ich muss Euch dazu sagen, daß sie mich in den drei Jahren auch schon 2x belogen hatte und es schon fast wieder zu Trennung gekommen wäre. Jedenfalls gab es auf Ihrem Handy 2x den Namen "XY" in Ihrem Handy. Ich schrieb mi die Nummer auf und rief diese nummer immer wieder zu div. Tageszeitpunkten an. Es meldete sich immer eine männliche Stimme. Als ich sie drauf ansprach, merkte man richtig wie sie versucht hat sich da rauszureden. Irgendwann gab Sie zu, dass dies ein Arbeitskollege war, der jedoch nur alle zwei Wochen in dem Laden wo sie arbeitet vorbei sieht um nach dem rechten zu sehen.
Sie hat mich schon wieder belogen.
sms Nachrichten, die an Ihn gingen wurden gelöscht und Eingänge von ihm wurden auch gelöscht. it der Ausrede, sie musste Speicherplatz sparen.
Ganz ehrlich, ich bin fix und fertig und weiß nicht was ich machen soll. Ich liebe sie ohne ende, aber das Vertrauen ist un ganz weg, habe Angst vor der Trennung.
Könnt ihr mir einen Tipp geben?

Mehr lesen

11. Januar 2012 um 11:33

Also eine..
Beziehung zu beginnen und den anderen zu Kontrollieren ist ja nun nicht der große Anfang. Schließlich hat sie auch ein Recht darauf ihr Leben zu gestalten. Und nach so vielen Jahren ist es doch natürlich das sie Bekannte oder Freunde hatte. Ich glaube Du bist auf ihre Vergangenheit sehr eifersüchtig, so etwas ist nicht gut für eine neue Beziehung.
Hör auf ihr Handy zu kontrollieren, wenn sie mit Dir zusammenleben will, wird sie mit ihrer Vergangenheit selber schluss machen. Und warum rufst Du eigentlich bei fremden Leuten an, frage ich mich. So etwas ist Vertrauensbruch. Wenn Du so weiter machst sehe ich keine Möglichkeit für Euch beide.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2012 um 16:01
In Antwort auf matty_12972512

Also eine..
Beziehung zu beginnen und den anderen zu Kontrollieren ist ja nun nicht der große Anfang. Schließlich hat sie auch ein Recht darauf ihr Leben zu gestalten. Und nach so vielen Jahren ist es doch natürlich das sie Bekannte oder Freunde hatte. Ich glaube Du bist auf ihre Vergangenheit sehr eifersüchtig, so etwas ist nicht gut für eine neue Beziehung.
Hör auf ihr Handy zu kontrollieren, wenn sie mit Dir zusammenleben will, wird sie mit ihrer Vergangenheit selber schluss machen. Und warum rufst Du eigentlich bei fremden Leuten an, frage ich mich. So etwas ist Vertrauensbruch. Wenn Du so weiter machst sehe ich keine Möglichkeit für Euch beide.

Antwort auf deine message
hey,

danke für deinen eintrag.
wenn sich jedoch mein verdacht bestätigt und es sich tatsächlich herauskristalisiert dass sie mich belügt ist dies keine basis um vertrauen aufzubauen.
wer bitte trägt eine handynummer ein, speichert diesen als frau ab und es ist dann doch ein mann, den ich nicht kenne.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2012 um 15:44

Ja da hast Du schon recht...
aber vielleicht macht sie das weil Du so eifersüchtig bist. Also ich habe nie das Handy meiner Partnerin angeschaut, das geht mich gar nichts an. Aber meine Partnerin hat von sich aus gesagt wer da anruft und wer gespeichert ist ohne das ich danach gefragt habe. Ich wollte es garnicht wissen.

Ja, da ist eine Trennung wohl das Beste bei so vielen Geheimnissen von Seiten Deiner Freundin. Wo das Vertrauen fehlt ist auch keine Liebe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club