Home / Forum / Liebe & Beziehung / Liebe?

Liebe?

1. Januar um 21:27

Guten Abend

Ich bin seit ca. 3,5 Jahren mit meiner jetzigen Freundin zusammen. Soweit läuft die Beziehung auch eigentlich recht gut, nur ist mir seit ca. 6-8 Monaten aufgefallen, dass meine Freundin zunehmend immer weniger Lust auf Sex hat ( negative Auswirkungen der Pille ), was ich jedoch wegen des Grundes nachvollziehen kann.

Nur ist mir auch aufgefallen, dass sie immer, wenn ich sie küssen möchte abblockt, irgendwelche "Späßchen" mit der Zunge macht, sodass ich sie nicht richtig küssen kann. Dannach "ziehe" ich mich auch zurück mit meinem Mund und sie kommt auch nicht her oder sagt irgendwas dazu. Ich habe sie bereits öfters angesprochen und sie meinte, dass sie das nur aus Spaß macht. Nur ist das wirklich jedes mal so, auch wenn ich hartnäckig bleibe, darf ich sie nicht küssen. Vor einigen Zeiten meinte sie mal, dass sie angebliche Gründe hat mich nicht zu küssen und dass sie das mit den "Späßchen" nur so macht, um mich zu ärgern. Dennoch ist es fast schon eine Qual für sie, mich zu küssen. Man merkt einfach, dass sie das aktuell nicht möchte!

Ich bin ein Mensch, der sehr viel Komplimente und Liebe gibt, bekomme aber seit Monaten davon nichts zurück. Ich gebe ihr bewusst Komplimente über ihr Aussehen, ihrer Art und ich habe seit Monaten nicht ein einziges Kompliment von ihr bekommen. Ist klar, dass man sich dann irgendwann nicht mehr geliebt fühlt. Ich habe sie heute auf das ganze Thema angesprochen, aber so wirklich ist dabei nichts rauskommen, da sie meinte, dass ich ihr eh nicht zuhöre usw. Obwohl ich das mache..

Vor diesen paar Monaten war eigentlich alles "normal" aber zZ fühle ich mich überhaupt nicht geliebt. Ich fühle mich wie ein Bruder oder ein Mensch, an den sie sich gewöhnt hat und nicht verlieren möchte, aber von Liebe spüre ich da nichts mehr bzw. nicht mehr viel. Einerseits liebe ich sie, aber anderseits fühlt es sich so an, als würde ich keine Liebe bekommen. Wenn man die ganze Zeit nur gibt, aber nichts bekommt dann fühlt sich das nicht gut an.

Wir wohnen seit 3 Jahren zusammen, haben Auto und Wohnung gemeinsam und eine Trennung ist eher schwieriger aktuell, aber was bleibt mir noch übrig? Ich möchte doch auch nur geliebt werden oder zumindest Küsse bekommen oder Komplimente...Woran könnte das liegen? Gewohnheit? Unzufriedenheit?Ich weiß es leider nicht..Bis auf die oben genannten Tatsachen ist sonst eigentlich alles beim "alten".. Aber das stört mich schon gewaltig..
Das Einzige was evtl. sein könnte ist, dass ihre Mutter vor einem Jahr gestroben ist, aber selbst wenn sie gute Phasen hat, merke ich dass ihr nicht wohl dabei ist..

Mehr lesen

1. Januar um 21:32
In Antwort auf rymm8

Guten Abend

Ich bin seit ca. 3,5 Jahren mit meiner jetzigen Freundin zusammen. Soweit läuft die Beziehung auch eigentlich recht gut, nur ist mir seit ca. 6-8 Monaten aufgefallen, dass meine Freundin zunehmend immer weniger Lust auf Sex hat ( negative Auswirkungen der Pille , was ich jedoch wegen des Grundes nachvollziehen kann. 

Nur ist mir auch aufgefallen, dass sie immer, wenn ich sie küssen möchte abblockt, irgendwelche "Späßchen" mit der Zunge macht, sodass ich sie nicht richtig küssen kann. Dannach "ziehe" ich mich auch zurück mit meinem Mund und sie kommt auch nicht her oder sagt irgendwas dazu. Ich habe sie bereits öfters angesprochen und sie meinte, dass sie das nur aus Spaß macht. Nur ist das wirklich jedes mal so, auch wenn ich hartnäckig bleibe, darf ich sie nicht küssen. Vor einigen Zeiten meinte sie mal, dass sie angebliche Gründe hat mich nicht zu küssen und dass sie das mit den "Späßchen" nur so macht, um mich zu ärgern. Dennoch ist es fast schon eine Qual für sie, mich zu küssen. Man merkt einfach, dass sie das aktuell nicht möchte!

Ich bin ein Mensch, der sehr viel Komplimente und Liebe gibt, bekomme aber seit Monaten davon nichts zurück. Ich gebe ihr bewusst Komplimente über ihr Aussehen, ihrer Art und ich habe seit Monaten nicht ein einziges Kompliment von ihr bekommen. Ist klar, dass man sich dann irgendwann nicht mehr geliebt fühlt. Ich habe sie heute auf das ganze Thema angesprochen, aber so wirklich ist dabei nichts rauskommen, da sie meinte, dass ich ihr eh nicht zuhöre usw. Obwohl ich das mache..

Vor diesen paar Monaten war eigentlich alles "normal" aber zZ fühle ich mich überhaupt nicht geliebt. Ich fühle mich wie ein Bruder oder ein Mensch, an den sie sich gewöhnt hat und nicht verlieren möchte, aber von Liebe spüre ich da nichts mehr bzw. nicht mehr viel. Einerseits liebe ich sie, aber anderseits fühlt es sich so an, als würde ich keine Liebe bekommen. Wenn man die ganze Zeit nur gibt, aber nichts bekommt dann fühlt sich das nicht gut an.

Wir wohnen seit 3 Jahren zusammen, haben Auto und Wohnung gemeinsam und eine Trennung ist eher schwieriger aktuell, aber was bleibt mir noch übrig? Ich möchte doch auch nur geliebt werden oder zumindest Küsse bekommen oder Komplimente...Woran könnte das liegen? Gewohnheit? Unzufriedenheit?Ich weiß es leider nicht..Bis auf die oben genannten Tatsachen ist sonst eigentlich alles beim "alten".. Aber das stört mich schon gewaltig..
Das Einzige was evtl. sein könnte ist, dass ihre Mutter vor einem Jahr gestroben ist, aber selbst wenn sie gute Phasen hat, merke ich dass ihr nicht wohl dabei ist..

Ich vermute, dass sie dich einfach nicht mehr liebt. Ganz klar ausgedrückt. Kann es sein, dass du vielleicht nicht so gut riechst? Ich will dich nicht verletzten, aber Menschen, die mundgeruch haben, wissen es selbst nicht und ihr Umfeld sagt meistens auch nichts. 

ich vermute einfach, dass sie dich nicht mehr liebt und begehrt. Sie verliert ja auch kein nettes Wort mehr über dich. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar um 21:33
In Antwort auf fresh0089

Ich vermute, dass sie dich einfach nicht mehr liebt. Ganz klar ausgedrückt. Kann es sein, dass du vielleicht nicht so gut riechst? Ich will dich nicht verletzten, aber Menschen, die mundgeruch haben, wissen es selbst nicht und ihr Umfeld sagt meistens auch nichts. 

ich vermute einfach, dass sie dich nicht mehr liebt und begehrt. Sie verliert ja auch kein nettes Wort mehr über dich. 

Übrigens: die Pille wird als Entschuldigung für fast alles vorgeschoben. Ist nicht ok. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar um 21:39
In Antwort auf fresh0089

Übrigens: die Pille wird als Entschuldigung für fast alles vorgeschoben. Ist nicht ok. 

Ich habe sie vor einem Monat mal gefragt, ob sie mich evtl. heiraten möchte und sie meinte, dass sie das irgendwann möchte; deswegen verwundert mich das..

Ich habe seit ca. 1,5 Jahren leider im Erwachsenenalter noch eine Zahnspange, welche im Februar rauskommen wird. Aber das war vorher nie ein Problem.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar um 21:49
In Antwort auf rymm8

Ich habe sie vor einem Monat mal gefragt, ob sie mich evtl. heiraten möchte und sie meinte, dass sie das irgendwann möchte; deswegen verwundert mich das..

Ich habe seit ca. 1,5 Jahren leider im Erwachsenenalter noch eine Zahnspange, welche im Februar rauskommen wird. Aber das war vorher nie ein Problem.

Irgendwann heisst hier "nein". Sie wollte dir die Wahrheit nicht ins Gesicht sagen. Tut mir leid. Ich habe keine positive Erklärung. Hoffentlich haben die anderen noch Tipps. 

alles gute 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar um 21:51
In Antwort auf fresh0089

Irgendwann heisst hier "nein". Sie wollte dir die Wahrheit nicht ins Gesicht sagen. Tut mir leid. Ich habe keine positive Erklärung. Hoffentlich haben die anderen noch Tipps. 

alles gute 

Naja ich durchlaufe aktuell eine wirklich schlechte Zeit und dann noch eine Trennung zu verkraften wird schwierig, aber wenn man sich nicht mehr geliebt fühlt, dann bleibt einem vermutlich nichts anderes übrig..

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Deutsch-türkische Beziehungen
Von: blauerpunkt
neu
1. Januar um 17:29
Diskussionen dieses Nutzers
Traurig wegen.. Freundin ?
Von: rymm8
neu
29. November 2015 um 15:39
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen