Home / Forum / Liebe & Beziehung / Liebe Exfreund immer noch

Liebe Exfreund immer noch

8. April um 14:03 Letzte Antwort: 9. April um 0:37

Hallo Leute, bin momentan total verzweifelt. Habe mich bei meinem Ex gestern per Nachricht wieder gemeldet, obwohl er damals Schluss gemacht hatte (Nov 2019) und ich die meiste Schuld daran getragen habe, am Ende der Beziehung zumindest... Ich hielt es nicht mehr aus, da ich ihn nicht vergessen konnte und ihm meine ehrliche Gefühlslage offenbart habe und ich dachte, dass es mir dann zumindest besser geht nachdem ich ihn immer noch so vermisse und meine Tochter auch noch sehr an ihm hängt und mich das noch zusätzlich belastet. Er wollte dann auch noch kurz telefonieren und wir haben uns normal über unsere aktuelle Lage unterhalten. Er meinte im liege schon noch was an mir. Das Problem ist, dass im Nachhinein die Aktion mit dem melden doch nicht so hilfreich war, da ich jetzt noch trauriger bin und mir noch mehr Hoffnung mache, bzw. was soll ich noch machen... Bin ja schon auf ihn zugegangen und naja er meinte wir hören uns und können auf jeden Fall in Kontakt bleiben. Ich weiß nicht, ob er eine andere hat usw., zumindest war und ist er in einem Single Portal. Das ist eine katastrophale Endlosschleife und ich komme einfach nicht los von ihm 😢😢😢😢 Was soll ich machen... Vielleicht habt ihr ja irgendeinen Tipp oder seid in einer ähnlichen Situation... 

Mehr lesen

8. April um 14:29

Du machst dir Vorwürfe und bereust. Das ist immer schlimm und geht so schnell nicht vorbei. Er sagt, dass ihm noch was an dir liegt. Vll hilft das schon mal dabei, dass du dir weniger Vorwürfe machst. So schlimm wie du es vll empfindest ist es also gar nicht.

Vll könntest du ihm ehrlich erklären, warum du dir Vorwürfe machst. Und dann wird er die bestimmt entkräftigen können. Das wird helfen.

Das mit der katastrophalen Endlosschleife kenne ich. Aber du kannst nicht viel tun. 
Und wenn, dann ganz langsam. Er müsste wieder auf dich zukommen. Dafür müsstest du hier und da den Kontakt suchen ohne zu "nerven". Ich hab mal zu wenig gemacht und es "dümpeln" lassen, war ein Fehler...zu viel Druck ist denke ich auch verkehrt.

Aber hey, er weiß schon mal wie du fühlst und er will trotzdem noch Kontakt. Das ist doch schon mal was. Freue dich darüber aber versuche dir nicht zu viele Hoffnungen zu machen.
Du bist mutig gewesen und hast den ersten Schritt gemacht. Anscheinend weiß er das zu schätzen. Jetzt lass ihn kommen...

Ich wünsche dir sehr, dass es klappt.

Gefällt mir
9. April um 0:37
In Antwort auf weaky

Du machst dir Vorwürfe und bereust. Das ist immer schlimm und geht so schnell nicht vorbei. Er sagt, dass ihm noch was an dir liegt. Vll hilft das schon mal dabei, dass du dir weniger Vorwürfe machst. So schlimm wie du es vll empfindest ist es also gar nicht.

Vll könntest du ihm ehrlich erklären, warum du dir Vorwürfe machst. Und dann wird er die bestimmt entkräftigen können. Das wird helfen.

Das mit der katastrophalen Endlosschleife kenne ich. Aber du kannst nicht viel tun. 
Und wenn, dann ganz langsam. Er müsste wieder auf dich zukommen. Dafür müsstest du hier und da den Kontakt suchen ohne zu "nerven". Ich hab mal zu wenig gemacht und es "dümpeln" lassen, war ein Fehler...zu viel Druck ist denke ich auch verkehrt.

Aber hey, er weiß schon mal wie du fühlst und er will trotzdem noch Kontakt. Das ist doch schon mal was. Freue dich darüber aber versuche dir nicht zu viele Hoffnungen zu machen.
Du bist mutig gewesen und hast den ersten Schritt gemacht. Anscheinend weiß er das zu schätzen. Jetzt lass ihn kommen...

Ich wünsche dir sehr, dass es klappt.

Danke für deine lieben Worte... Da ich Depressionen habe und Ende des Monats einen 2-monatigen Klinikaufenthalt vor mir habe und ihm das gestern beim Telefonat sagte, war er traurig. Er meinte, warum ich das während unserer Beziehung nie getan habe, damit wir glücklich geworden wären... Ich hoffe nur, dass er sich von selbst mal wieder meldet, aber naja ich weiß auch nicht so recht was ich so alles sagen soll um nichts falsch zu machen... 

Gefällt mir