Home / Forum / Liebe & Beziehung / Liebe Damen, so helft mir mal...!

Liebe Damen, so helft mir mal...!

4. April 2013 um 19:15

Hallo Forum,

Ich möchte vorab kurz meine Situation umschreiben.
Ich bin mit meiner Freundin mittlerweile seit (fast) 5 Jahren zusammen. Sie war damals 14 und Ich 16.

Bis vor geraumer Zeit war auch alles mehr oder weniger gut.

Nach ca. einem Jahr unserer Beziehung habe ich einen großen Fehler gemacht, Ich habe meiner Freundin gesagt das Ich ein wenig mehr Zeit für mich bräuchte. Sie war schließlig meine erste "richtige" freundin, die es länger mit mir ausgehalten hat, und auf die Ich meinen Lebensrythmus anpassen musste/wollte.

Sie hat es auch mehr oder weniger akzeptiert, bedauerlicherweise aber als "Pause" oder gar als eine "kurzzeitliche Trennung" interpretiert.

An einem Sonntag morgen rief Sie mich in aller ruhe an und hat mir erzählt, das sie bei einem Freund geschlafen hätte... "nicht nur bei ihm".

Nungut, Ich liebte/liebe Sie ja nun wirklich über alles und man kann ja auch verzeihen (dachte Ich jedenfalls).

Wir führten unsere Beziehung also weiter. Waren glücklich und verliebt wie "eh und je".

Doch vor kurzer Zeit habe Ich gesehen, das sie mit dem Typen bei Facebook quatscht, Sie sich mit ihm treffen wollte und er Sie gefragt hat ob sie nicht Lust auf Sex hätte. Diese Situation hat mich doch fast in den Wahnsinn getrieben. Am nächsten Wochenende traf Sie sich mit ihm in einer Disco, und hatte ihn gefragt wo er schläft?! Da merkte Ich doch erst wie sehr mich das verletzt (Ja auch Männer können verletzt sein)

Also habe Ich sie drauf angesprochen. Ihre Antwort war, da sie den Kontakt mirzuliebe abbricht, das wollte Ich doch aber garnicht. Ich kann meiner Freundin doch nicht den Kontakt zu "freunden" verbieten...

Naja, jetzt mache Ich mir doch ab und zu Gedanken, Ob sie mir in den letzten 5 Jahren vllt. doch nochmal Fremdgegangen ist. Sie war einige male ohne mich feiern, und hat bei Freundinnen geschlafen.

Dazu kommt, das unser Sexualleben quasi eingeschlafen ist. in den letzen beiden Jahren hatten wir vllt. 3-4 mal Sex und der war grottig...


Kurze Zwichenworte, Ich habe mein Vertrauen in meine über alles geliebte Freundin verloren, und es ist einfach keine Leidenschaft mehr zu erkennen.


Zu guter letzt kommt die Tatsache das sie bald wegzieht, was meinem Vertrauen nicht sehr zugute kommt.


Was meint Ihr zu meiner Situation? Ich finde es sehr schlimm das ich ihr nicht Vertrauen kann, aber Ich liebe sie doch...!

Sollten wir die Beziehung beenden?! Ich weiss es nicht.
Ich bin einfach ein wenig erleichtert mich mal ein wenig auskotzen bzw. ausheulen zu können... bei euch!


mfg. DerKerl

Mehr lesen

4. April 2013 um 21:14

...
hmm... wohl das falsche Forum erwischt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2013 um 21:25
In Antwort auf miela_11953964

...
hmm... wohl das falsche Forum erwischt.


Hm, also es ist schwierig dir einen Rat zu geben... Einerseits denke ich, wenn deine Freundin nicht fremdgegangen ist (was du erfragen solltest) wäre vielleicht eine Therapie sinnvoll, auch was euer Sexleben angeht... Andererseits denke ich, dass eine Beziehung ohne Vertrauen (auf welcher Seite auch immer) nicht funktionieren kann...
Ich finde, du solltest nach deinem Gefühl entscheiden...
Aber eines will ich noch sagen, guter Sex hat nicht immer was mit einer guten Beziehung zu tun... Mein Freund und ich haben auch keinen guten Sex und auch nur ca. 4 Mal im Jahr und sind trotzdem glücklich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2013 um 0:48

Fragen
Warum hattet ihr nur 3-4x Sex in 2 Jahren? Hast Du keine Lust? Hat sie keine Lust? Habt ihr beide keine Lust? Weisst Du nicht woran es liegt und traust Dich nicht die Initiative zu ergreifen? Ergreifst Du die Initiative aber sie blockt ab? Fehlt Dir bei 3-4x in 2 Jahren etwas oder bist Du zufrieden damit? Machst Du es Dir regelmäßig selbst oder verspürst Du kein Bedürfnis danach?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen