Home / Forum / Liebe & Beziehung / Liebe Chef Vergeben die Leier wieder

Liebe Chef Vergeben die Leier wieder

20. Mai 2008 um 13:16 Letzte Antwort: 7. November 2008 um 9:15

Klassische Geschichte Weihnachtsfeier Chef Alkohol im selben Zimmer gelandet ..
Nur hat sich das so weiter entwickelt das er meinte das ich ihn schon vorher total Nervös gemacht habe.
Die Situation ist das er seit 14 Jahren eine Lebensgefährtin hat mit der er ein Kind (11 Jahre) hat.
Er meint das er schon länger nicht mehr Glücklich sei und durch viel reden usw.. hab ich herausgehört das er nur wegen dem Kind bei ihr ist.
Dazu kommt noch das sie aus dem Ausland hergekommen sind und wenn er sich trennt sie mit dem Kind zurück geht davor hat er natürlich am meisten Angst.
Sie weis schon das etwas nicht stimmt und vermutet auch das er sie betrügt aber er gibt nichts zu vor ihr.
Sie streiten täglich und sind auch schon 100 Versionen durchgegangen. Sie schläft auch mittlerweile im Wohnzimmer usw
Doch er tut nicht wirklich was redet sich raus das es nicht so einfach ist und er nicht weis wie er es angehen soll.
Wenn ich mich hier so durchlese sind ja die Geschichten immer relativ Negativ seht ihr das so ist es so oder sehe ich einfach nur durch die ROSA Brille und HOFFE ???????
Das geht jetzt seit Dezember und die gesamte Situation wir von ganz schlimm auch wieder besser und wieder Schlimm usw.

Mehr lesen

20. Mai 2008 um 13:40

Immer das gleiche!
klassischer geht es doch gar nicht. verabschiede dich, und such dir einen EHRLICHEN typen. wie willst du wissen, dass die jeden tag streiten? dann wär es doch ganz einfach, zu gehen. glaubst du die frau ist so dumm, und bleibt mit ihrem kind bei einem mann, mit dem sie sich nicht versteht, und der auf der couch schläft? versetz dich mal in ihre lage. und wenn er sich wirklich von ihr trennt, dann kannst du warten, bis er dich mit einer anderen betrügt und verlässt.
zieh einen schlussstrich und versuche, deine würde wieder zu finden. die hast du in dem spiel schon verloren. zumindest aus meiner sicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Mai 2008 um 14:38
In Antwort auf jenetaimeplus1

Immer das gleiche!
klassischer geht es doch gar nicht. verabschiede dich, und such dir einen EHRLICHEN typen. wie willst du wissen, dass die jeden tag streiten? dann wär es doch ganz einfach, zu gehen. glaubst du die frau ist so dumm, und bleibt mit ihrem kind bei einem mann, mit dem sie sich nicht versteht, und der auf der couch schläft? versetz dich mal in ihre lage. und wenn er sich wirklich von ihr trennt, dann kannst du warten, bis er dich mit einer anderen betrügt und verlässt.
zieh einen schlussstrich und versuche, deine würde wieder zu finden. die hast du in dem spiel schon verloren. zumindest aus meiner sicht.

Wieder nur bla bla ???
Genau das denke ich mir langsam auch aber ich muss sagen ich bekomme das ab und an auch mit das sie am Telefon streiten oder und sie war mal in der Firma und hat mich bewusst proboziert.Die Frau ist eigentlich auch arm weil er sie ja auch verarscht nur jeder der verliebt ist weis wie schwer es ist loszulassen und nicht an jedem Funken Hoffnung zu suchen.
Sie ist auf die Couch gewandert nicht er weil er ihr schon gesagt hat das er sie nicht mehr so liebt wie das mal war usw. Sie sind auch schon div. Versionen durchgegangen zb. wie sie was machen wenn sie sich trennen und sie hat sehr böse geschossen von wegen sie zerstört sein Leben usw. da war es auch schon fast soweit das er sagt mach was du willst ich geh nur dann ist sie mit der Version

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Mai 2008 um 14:42

Willkommen im Club
Hatte das gleiche durch, nur bei mir war es ein Arbeitskollege, Fakt war, seine Frau ist ne total Süsse und es war nie die Rede von Scheidung etc. meiner hat auch ne 11 jährige Tochter, die lugen das sich die Balken biegen.Ewig das Bla Bla, Du bist meine Traumfrau etc.

Haben auch nie getrennt geschlafen oder so, angeblich war ich sogar seine große Liebe.
Viel Glück.
Leyla

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juni 2008 um 6:04
In Antwort auf dafne_12871867

Wieder nur bla bla ???
Genau das denke ich mir langsam auch aber ich muss sagen ich bekomme das ab und an auch mit das sie am Telefon streiten oder und sie war mal in der Firma und hat mich bewusst proboziert.Die Frau ist eigentlich auch arm weil er sie ja auch verarscht nur jeder der verliebt ist weis wie schwer es ist loszulassen und nicht an jedem Funken Hoffnung zu suchen.
Sie ist auf die Couch gewandert nicht er weil er ihr schon gesagt hat das er sie nicht mehr so liebt wie das mal war usw. Sie sind auch schon div. Versionen durchgegangen zb. wie sie was machen wenn sie sich trennen und sie hat sehr böse geschossen von wegen sie zerstört sein Leben usw. da war es auch schon fast soweit das er sagt mach was du willst ich geh nur dann ist sie mit der Version

...
Sicherlich ist das nur blabla von ihm. Was hat das schon zu sagen, wenn sie in die Firma kam und bewußt provoziert hat? Das beweist bestenfalls, dass sie keine Manieren hat (ihren privaten Streß aus dem beruflichen Umfeld rauszulassen).
Das heißt nicht, daß er dich liebt. Denk doch mal das Ganze logisch durch: wenn er angeblich nur wegen des Kindes in einer angeblich unglücklichen Beziehung verharrt, das heißt ja, er müßte 15-20 Jahre ein Doppelleben führen.
Die beiden hatten vielleicht nur mal Streit aber verstehen sich im Prinzip.

Männer, die nebenbei ihren Spaß haben wollen, erfinden Geschichten, die sich alle auf das gleiche Strickmuster reduzieren lassen.

Vor einiger Zeit machte mir auch ein Kollege schöne Augen, der behauptete, unglücklich liiert zu sein. Ich bin froh, daß ich jetzt in einem anderen Unternehmensbereich arbeite und mit ihm nichts zu tun habe. Er hat sich wie ein ... benommen und in der Firma überall erzählt, er hätte sich von seiner Freundin getrennt, dabei wohnte die noch bei ihm, wußte von nichts und wurde auch zu Familienfeiern mitgenommen.

Wenn mir ein Mann sagt "ich würde mich ja gerne trennen, aber.........", dann gehen bei mir die Alarmglocken los.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. November 2008 um 9:15

Verliebt in den chef
Ohhhhhhhhhhh jeeeeeeeeee!! Ich kenne diese ganze Scheiße. Chef seit Jahrzenten verheiratet, Kinder und trennt sich nicht angeblich wegen der Kinder. Ich konnte es mir zum Glück immer verkneifen, ihm körperlich näher zu kommen. Aber auf der rein emotionalen Ebene haben wir schon lange eine Affäre- nennen wir es Kopf-Affäre. Seine Frau -auch nicht ganz blind- hat das natürlich mitbekommen. Das Ende vom Lied ist, dass ich mir einen neuen Job gesucht habe, weil ich diese Belastung nicht mehr ertragen konnte/wollte. Wenn er meine Gefühle ernsthaft erwidert und nicht nur einen Kick gesucht hat, wird er sich schon melden. Und wenn nicht, habe ich wohl nicht viel verpaßt. Bin nur froh, dass ich meine Würde behalten habe und nicht mit ihm geschalfen habe. Das würde mir nur bitter weh tun, mich nach ihm zu verzehren, während er den nächsten Urlaub mit seiner Familie genießt .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook