Home / Forum / Liebe & Beziehung / Liebe auf zwei Kontinenten

Liebe auf zwei Kontinenten

15. März 2015 um 5:10

Hallo zusammen!

Ich (21) habe im Herbst 2014 ein halbes Jahr in den USA studiert. Dort habe ich meine Freundin (20) kennengelernt mit welcher ich aktuell eine Fernbeziehung führe. Ich liebe sie wirklich über alles. Es gibt nichts was nicht perfekt an ihr ist, ausser, dass sie leider tausende Kilometer entfernt auf einem anderen Kontinent lebt. Unsere gemeinsame Zeit (habe sie dreieinhalb Monate vor Abreise kennengelernt, die letzten 2 Monate zusammengelebt) war für mich einfach das schönste Erlebnis überhaupt. Nun wie auch immer, seit über zwei Monaten leben wir nun getrennt voneinander, texten täglich stundenlang und skypen mindestens zweimal pro Woche. Diesen Sommer Juni bis Anfang September wird sie mich besuchen kommen und ab September dann ihr Austauschsemester (bis Dezember) an einer Uni absolvieren die ca 5 Autostunden von mir weg ist.
Ich bin unglaublich glücklich, dass ich sie bald wieder sehen werde und, dass wir bis Dezember 2015/Januar 2016 eine Wochenendbeziehung führen können. Ich frage mich nur...wie kann das danach so weitergehen? Ich bin wirklich ratlos. Freunde können mich nicht verstehen, dass ich eine Fernbeziehung führe und denken, dass das ganze nur eine Zeitverschwendung ist. Foe Familie siehts ähnlich. Ich will sie aber nicht aufgeben, da sie für mich die Richtige ist. Aber auch ich mache mir Gedanken über unsere Zukunft. Hat hier jemand etwas ähnliches erlebt und kann mir irendwie weiterhelfen?

Mehr lesen

15. März 2015 um 17:58

Ein Problem...
... ist es nur, wenn man ein Problem draus macht.

Es gibt immer Mittel und Wege und eine Lösung. Warte einfach erstmal ab, bis sie hier ist, genieß die Zeit mit ihr, freu Dich darüber! Der Rest wird sich mit gutem Willen und offenem Geist von allein ergeben.

Und Heimat aufgeben - naja. Man kann es so oder so sehen. Manche sagen, die Heimat ist da, wo der Mensch ist, den man über alles liebt...

Und wer sagt denn, dass es nicht möglich ist, einfach ein paar Jahre hier zu leben, dann ein paar Jahre da, oder vielleicht sogar gemeinsam in ein ganz anderes Land zu ziehen? Wer sagt denn, dass eine Beziehung immer an einem festen Ort stattzufinden hat? Das ist doch kleingeistig und engstirnig.

Diese Beziehung gibt Dir die Möglichkeit, Deinen Horizont zu erweitern und weit weit über Deinen Tellerrand zu schauen. Du denkst plötzlich über alle möglichen beruflichen Möglichkeiten nach, die Dir erlauben könnten, in der Welt rumzureisen und Dein Leben bunter zu leben als andere!

Mach was draus, das ist ein Riesengeschenk!

Gefällt mir

15. März 2015 um 21:33

Danke
Vielen Dank für die ermutigenden Antworten! Über das Thema Heimat aufgeben haben wir auch schon gesprochen. Ich denke, dass es darauf hinauslaufen wird, dass wir beide an einen neuen Ort ziehen werden, da dies auch aus beruflicher Sicht am einfachsten ist. Ich freue mich darauf und ich glaube sehr an diese Beziehung und ihr bestätigt mich darin.

Vielen Dank!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Wo sind die guten liebesratgeber?
Von: beautifulbella1
neu
15. März 2015 um 18:32

Geschenkbox

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen