Forum / Liebe & Beziehung

Lieb ich ihn noch??

13. August 2004 um 14:56 Letzte Antwort: 5. Oktober 2011 um 21:04

oh man, ich bin im moment total durch einander. also ich fang mal von vorne an. bin seit über 5 jahren mit meinem freund zusammen. er ist auch ein ganz lieber und toller mann. macht viel für mich, läßt mir meine freiheiten, ist aber trotzdem immer für mich da. tja, aber im moment bin ih an meiner liebe zu ihm am zweifeln. ok, das kam schon öfters mal vor, aber ging recht schnell immer vorbei, aber diesmal hab ich das gefühl es ist anders.
aufgefallen ist es mir als wir uns wieder gesehen haben nach 4 wochen. ich muss dazu sagen, dass wir ne fernbeziehung führen, wegen studium. naja vorher hatte ich mich gefreut wenn er heim kommt, aber paar tage vorher hab ich mir schon gedacht, hm? ich freu mich gar nicht richtig... und dann war er da und irgendwie war da nix.
hab ihn schon total gern und will auch nicht das er aus meinem leben verschwindet, aber irgendwie ist es im moment echt seltsam.
dazu kommt dass ich im moment jobben bin und da ist halt son typ der schon ganz nett ist. seh ihn 2 mal im jahr bei der arbeit ( also dann für 4 wochen) und es ist vom ersten mal an so ein knistern.früher war es nix bedeutendes, ein flirt für ,mich, nette abwechslung zur arbeit, aber diesmal eventuell mehr.ich weiß es nicht. vielleicht kommt es auch einfach nur daher dass ich mit der beziehung im moment unzufrieden bin. chaos kann ich nur sagen. was soll ich denn machen??
schluss machen geht nicht, denn wir fahren nächste woche in urlaub, und da freu ich mich auch drauf. sehr sogar. auch mit ihm, aber ich weiß trotzdem nich ob ich ihn noch liebe.
warum ist das leben bloß so kompliziert??
hoffe ich finde ein paar leute die mir mal ihre meinung sagen und mir vielleicht weiterhelfen können. im moment denk ich mir erstmal abwarten, aber glücklich bin ich so nicht.
liebe grüße , anne

Mehr lesen

16. August 2004 um 13:57

Bloß nichts überstürzen
Hallo anne!

ich kenne das komische gefühl das du beschreibst. du bist nicht sicher ob du ihn noch aufrichtig liebst. ich kann dir nur sagen: warte ab! nach meiner erfahrung kommen solche zweifel und gehen auch wieder. wirf dich jetzt bloß nicht in die nächste beziehung! solange du nicht genau weißt was du willst und vor allem - solange du noch in dieser beziehung bist, und du merkst, dass du ihn noch so magst, überleg dir genau wo deine probleme liegen, was du vermisst, was dir nicht gefällt. das musst du genau wissen, bevor du irgendetwas anderes tust. dich jetzt auf einen anderen einzulassen wäre aus meiner sicht ein großer fehler! also: hör in dich hinein: was willst du? was willst du nicht?
ich hoff das hilft dir weiter!

liebe grüße
dreaming

Gefällt mir

17. August 2004 um 17:01
In Antwort auf

Bloß nichts überstürzen
Hallo anne!

ich kenne das komische gefühl das du beschreibst. du bist nicht sicher ob du ihn noch aufrichtig liebst. ich kann dir nur sagen: warte ab! nach meiner erfahrung kommen solche zweifel und gehen auch wieder. wirf dich jetzt bloß nicht in die nächste beziehung! solange du nicht genau weißt was du willst und vor allem - solange du noch in dieser beziehung bist, und du merkst, dass du ihn noch so magst, überleg dir genau wo deine probleme liegen, was du vermisst, was dir nicht gefällt. das musst du genau wissen, bevor du irgendetwas anderes tust. dich jetzt auf einen anderen einzulassen wäre aus meiner sicht ein großer fehler! also: hör in dich hinein: was willst du? was willst du nicht?
ich hoff das hilft dir weiter!

liebe grüße
dreaming

Hey dreaming
jaja ich weiß, du hast sicherlich recht,ABER ich bin so verwirrt!!! wegen dem anderen typ von der arbeit.ich weiß selbst nicht was da mit mir los ist. kann mir auch nicht wirklich ne beziehung mit ihm vorstellen, aber irgendwas ist da. ich weiß nur nicht genau was.
mein freund ist so ganz anders, er studiert, so wie ich, hat ganz klare vorstellungen vom leben, ist eher etwas konservativ. passt in manchen teilen ja auch zu mir, aber irgendwie wünsch ich mir mehr.naja der andere, francesco heitß er und ja er ist ein schnuckeliger italiener!! ist ganz anders, sagen wir mal so , nicht ganz so gebildet ( er arbeitet als drucker in der firma) wie mein freund, und auch wie ich, das ist das eine problem, weiß nicht ob das passen würde ( auf dauer). aber andereseits ist er sooooo lieb, kümmert sich immer um einen, bringt mich zum lachen und und und. zumindest bis letzte woche. vor lauter hin und her hab ich ihn dann total ignoriert, weil ich mir nicht anders zu helfen wußte , naja und jetzt ignoriert er mich!! und das ist noch viel schlimmer!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!wär heute beinahe verrückt geworden.
ist das nicht schlimm!???ich weiß einfach nicht was los ist. das blöde ist, ich geh jetzt noch die 3 tage arbeiten, dann wie gesagt urlaub und danach noch 1 woche, dann ists wieder vorbei, und dann seh ich ihn auch nicht mehr, zumindest bis februar wenn ich wieder arbeiten gehe. aber will ich das??
was will ich überhaupt?? würd halt so gern mal was neues erleben, aber andereseits meinen freund auch nicht wirklich verlieren. bin 21 und er ist mein erste richtiger freund. irgendwo normal dass ich da auch mal was anderes will oder??
o gott ich werd noch verrückt. es ist sogar so schlimm dass ich morgens früher aufstehe damit ich mich schick machen kann für die arbeit!! und das obwohl ich normal so lang wie möglich schlafe. ich bin verrückt und men text ihier ist bestimmt auch wieder heilloses durcheinander, aber was soll ich machen?!
CHAOS!!
lieben gruß, anne
würd mich freuen noch mehr tips von dir oder auch anderen zu hören

Gefällt mir

18. August 2004 um 10:42
In Antwort auf

Hey dreaming
jaja ich weiß, du hast sicherlich recht,ABER ich bin so verwirrt!!! wegen dem anderen typ von der arbeit.ich weiß selbst nicht was da mit mir los ist. kann mir auch nicht wirklich ne beziehung mit ihm vorstellen, aber irgendwas ist da. ich weiß nur nicht genau was.
mein freund ist so ganz anders, er studiert, so wie ich, hat ganz klare vorstellungen vom leben, ist eher etwas konservativ. passt in manchen teilen ja auch zu mir, aber irgendwie wünsch ich mir mehr.naja der andere, francesco heitß er und ja er ist ein schnuckeliger italiener!! ist ganz anders, sagen wir mal so , nicht ganz so gebildet ( er arbeitet als drucker in der firma) wie mein freund, und auch wie ich, das ist das eine problem, weiß nicht ob das passen würde ( auf dauer). aber andereseits ist er sooooo lieb, kümmert sich immer um einen, bringt mich zum lachen und und und. zumindest bis letzte woche. vor lauter hin und her hab ich ihn dann total ignoriert, weil ich mir nicht anders zu helfen wußte , naja und jetzt ignoriert er mich!! und das ist noch viel schlimmer!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!wär heute beinahe verrückt geworden.
ist das nicht schlimm!???ich weiß einfach nicht was los ist. das blöde ist, ich geh jetzt noch die 3 tage arbeiten, dann wie gesagt urlaub und danach noch 1 woche, dann ists wieder vorbei, und dann seh ich ihn auch nicht mehr, zumindest bis februar wenn ich wieder arbeiten gehe. aber will ich das??
was will ich überhaupt?? würd halt so gern mal was neues erleben, aber andereseits meinen freund auch nicht wirklich verlieren. bin 21 und er ist mein erste richtiger freund. irgendwo normal dass ich da auch mal was anderes will oder??
o gott ich werd noch verrückt. es ist sogar so schlimm dass ich morgens früher aufstehe damit ich mich schick machen kann für die arbeit!! und das obwohl ich normal so lang wie möglich schlafe. ich bin verrückt und men text ihier ist bestimmt auch wieder heilloses durcheinander, aber was soll ich machen?!
CHAOS!!
lieben gruß, anne
würd mich freuen noch mehr tips von dir oder auch anderen zu hören

Wie süß
..Das ist ja echt süß, wie du beschreibst, dass du wie ein kleines schulmädchen extra früh aufstehst um dich hübsch zu machen mensch und dann ist der auch noch italiener!! seufz, kann dich schon verstehen. du hast den perfekten mann eigentlich schon aber manchmal ist er "zu gut", dass es vielleicht schon wieder langweilig ist, kann das sein? du willst wieder dieses feuer, aufregung, herzklopfen, diesen ausdruck in den augen der sagt "ich will dich"... ja nach 5 jahren beziehung ändert sich schon einiges.. und der urlaub der jetzt ansteht kann das ganze natürlich verbessern oder verschlechtern: entweder du entdeckst wieder wie sehr du ihn brauchst oder du merkst, dass er dir immer mehr auf die nerven geht.. schau mal wie deine gefühle nach dem urlaub aussehen. wielange geht das denn schon, dass du nicht mehr zufrieden bist? und noch eine frage: du siehst francesco nur 2 mal im jahr, könntest du dir vorstellen deinen freund für ihn zu verlassen, obwohl du den anderen so selten nur siehst? oder bist du vielleicht eher auf ein kleines abenteuer aus? und überhaupt: hast du das gefühl francesco will was ernstes oder bist du nur ein flirt bzw. abenteuer für ihn?

das wars erstmal
Bis bald!
Deine Dreaming

Gefällt mir

18. August 2004 um 17:10
In Antwort auf

Wie süß
..Das ist ja echt süß, wie du beschreibst, dass du wie ein kleines schulmädchen extra früh aufstehst um dich hübsch zu machen mensch und dann ist der auch noch italiener!! seufz, kann dich schon verstehen. du hast den perfekten mann eigentlich schon aber manchmal ist er "zu gut", dass es vielleicht schon wieder langweilig ist, kann das sein? du willst wieder dieses feuer, aufregung, herzklopfen, diesen ausdruck in den augen der sagt "ich will dich"... ja nach 5 jahren beziehung ändert sich schon einiges.. und der urlaub der jetzt ansteht kann das ganze natürlich verbessern oder verschlechtern: entweder du entdeckst wieder wie sehr du ihn brauchst oder du merkst, dass er dir immer mehr auf die nerven geht.. schau mal wie deine gefühle nach dem urlaub aussehen. wielange geht das denn schon, dass du nicht mehr zufrieden bist? und noch eine frage: du siehst francesco nur 2 mal im jahr, könntest du dir vorstellen deinen freund für ihn zu verlassen, obwohl du den anderen so selten nur siehst? oder bist du vielleicht eher auf ein kleines abenteuer aus? und überhaupt: hast du das gefühl francesco will was ernstes oder bist du nur ein flirt bzw. abenteuer für ihn?

das wars erstmal
Bis bald!
Deine Dreaming

Vielleicht...
...hast du recht, vielleicht ist er mehr abenteuer. ne beziehung, ich weiß es nicht. auf jeden fall finde francesco einfach nur aufregend.und das gute ist, wir hatten heut wieder kontakt!!hat mir richtig gut getan.es ist schon alles sehr komisch. vielleicht ist es wirklich nur die abwechslung die ich suche, ich weiß es halt einfach nicht.
so wie es bisher ist seh ich francesco immer nur 2 mal im jahr, wenn ich arbeiten bin, aber das könnte sich ja ändern, oder auch nicht.
ach alles verwirrend.vor allem weil mein freund vorhin total süss war, hatte ein bissel stress mit nem kollegen und er hat mich getröstet und in arm genommen. das fand ich wieder total gut und das ist auch das was ich an ihm so mag. ich denke wirklich ich muss einfach den urlaub abwarten und danach entscheiden, was ich machen soll. vielleicht entdecke ich ja die ganze spannung und neugier auf ihn wieder und dann läuft es weiterhin gut. wer weiß.
wo du aber auf jeden fall recht haben könntest ist, dass ich auch mal nach was neuem ausschau halte, also in dem sinne von mal was anderes ausprobieren. den gedanken hatte ich früher mal ab und an, hätte mich aber nie ernsthaft auf was eingelassen.jetzt ist es halt wieder diese sache und diesmal könnte es passieren dass ich mich drauf einlasse.
was das alles für francesco ist?? ich weiß es nicht?? ich kann nur sagen dass er sich bisher immer total gefreut hat wenn ich zum arbeiten da war und immer traurig war wenn ic wieder weg war. hab ihn 2 mal durch zufall so in ner kneipe getroffen, da war er auch immer super nett und hat sich wirklich gefreut. tja, aber ob da wirklich mehr von seiner seite aus ist weiß ich nicht. ich muss gestehen, ich weiß nicht mal ob er selber ne freundin hat. ( müßte das vielleicht mal herausfinden, aber wie ? kann ihn ja nicht einfach fragen*g*)
naja , noch 2 tage, mal sehen was da noch so alles passiert, werde dann berichten...
ist auf jeden fall schön gewesen von dir zu hören.
bis bald, lena

Gefällt mir

18. August 2004 um 17:12
In Antwort auf

Vielleicht...
...hast du recht, vielleicht ist er mehr abenteuer. ne beziehung, ich weiß es nicht. auf jeden fall finde francesco einfach nur aufregend.und das gute ist, wir hatten heut wieder kontakt!!hat mir richtig gut getan.es ist schon alles sehr komisch. vielleicht ist es wirklich nur die abwechslung die ich suche, ich weiß es halt einfach nicht.
so wie es bisher ist seh ich francesco immer nur 2 mal im jahr, wenn ich arbeiten bin, aber das könnte sich ja ändern, oder auch nicht.
ach alles verwirrend.vor allem weil mein freund vorhin total süss war, hatte ein bissel stress mit nem kollegen und er hat mich getröstet und in arm genommen. das fand ich wieder total gut und das ist auch das was ich an ihm so mag. ich denke wirklich ich muss einfach den urlaub abwarten und danach entscheiden, was ich machen soll. vielleicht entdecke ich ja die ganze spannung und neugier auf ihn wieder und dann läuft es weiterhin gut. wer weiß.
wo du aber auf jeden fall recht haben könntest ist, dass ich auch mal nach was neuem ausschau halte, also in dem sinne von mal was anderes ausprobieren. den gedanken hatte ich früher mal ab und an, hätte mich aber nie ernsthaft auf was eingelassen.jetzt ist es halt wieder diese sache und diesmal könnte es passieren dass ich mich drauf einlasse.
was das alles für francesco ist?? ich weiß es nicht?? ich kann nur sagen dass er sich bisher immer total gefreut hat wenn ich zum arbeiten da war und immer traurig war wenn ic wieder weg war. hab ihn 2 mal durch zufall so in ner kneipe getroffen, da war er auch immer super nett und hat sich wirklich gefreut. tja, aber ob da wirklich mehr von seiner seite aus ist weiß ich nicht. ich muss gestehen, ich weiß nicht mal ob er selber ne freundin hat. ( müßte das vielleicht mal herausfinden, aber wie ? kann ihn ja nicht einfach fragen*g*)
naja , noch 2 tage, mal sehen was da noch so alles passiert, werde dann berichten...
ist auf jeden fall schön gewesen von dir zu hören.
bis bald, lena

Ups
hast wahrscheinlich gemerkt, hab diesmal meinen richtigen namen drunter gesetzt, kam vor lauter hin und her in meinem kopf. wollte eigentlich nicht dass der name hier drin steht, falls mein freund durch irgendeinen zufall das liest, aber was solls nun ists passiert. also lena und nicht mehr anne*g* lieben gruß

Gefällt mir

19. August 2004 um 18:27

Tja...
...er hat ne freundin!!!!! vermute ich zumindest mal.
und dabei wars heut so super. hatten mal wieder etwas mehr kontakt. war rundum zufrieden heute bei der arbeit.
und dann hat ihn ein mädel nach der arbeit abgeholt, umpf, schlag in die magengrube!!!
und die war noch nicht mal besonders dolle. klein, pummelig... ach menno. warum macht mir das denn jetz soviel aus??
wollte das nur mal kurz mitteilen.
alles liebe, flower

Gefällt mir

19. August 2004 um 18:50
In Antwort auf

Tja...
...er hat ne freundin!!!!! vermute ich zumindest mal.
und dabei wars heut so super. hatten mal wieder etwas mehr kontakt. war rundum zufrieden heute bei der arbeit.
und dann hat ihn ein mädel nach der arbeit abgeholt, umpf, schlag in die magengrube!!!
und die war noch nicht mal besonders dolle. klein, pummelig... ach menno. warum macht mir das denn jetz soviel aus??
wollte das nur mal kurz mitteilen.
alles liebe, flower

Wenn ich mich einmischen darf
Vielleicht ist es ja nur die Schwester oder die Cousine oder eine Freundin
Nicht immer gleich vom Schlimmsten ausgehen.

Gefällt mir

19. August 2004 um 20:13
In Antwort auf

Wenn ich mich einmischen darf
Vielleicht ist es ja nur die Schwester oder die Cousine oder eine Freundin
Nicht immer gleich vom Schlimmsten ausgehen.

Das wäre schön
hm ,theoretisch möglich, aber wohnt man mit 29 jahren mit der schwester zusammen??
habe mir das nämlich auch überlegt und dann im telefonbuch nach geschaut, bzw im internet unter das örtliche und da stand dann sein name mit dem name von nem mädel, und das hatte nicht den selben nachnamen.
naja morgen seh ich ihn ja nochaml und dann in 2 wochen wieder, mal sehn was sich bis dahin entwickelt... oder auch nicht.
aber danke für deine idee, war ja gar nicht schlecht der gedanke,
liebe grüße, flower

Gefällt mir

20. August 2004 um 9:29
In Antwort auf

Das wäre schön
hm ,theoretisch möglich, aber wohnt man mit 29 jahren mit der schwester zusammen??
habe mir das nämlich auch überlegt und dann im telefonbuch nach geschaut, bzw im internet unter das örtliche und da stand dann sein name mit dem name von nem mädel, und das hatte nicht den selben nachnamen.
naja morgen seh ich ihn ja nochaml und dann in 2 wochen wieder, mal sehn was sich bis dahin entwickelt... oder auch nicht.
aber danke für deine idee, war ja gar nicht schlecht der gedanke,
liebe grüße, flower

Na sowas..
Hi du!

also das wundert mich ja jetzt schon etwas - dass der mit einem mädel zusammenwohnt. da fällt mir spontan ein: sie sind zusammen aber er hat keine lust mehr auf sie, oder: sie sind eigentlich glücklich (wie bei dir und deinem freund) und er sucht das abenteuer. oooder: er hat einfach nur spaß dabei mit dir zu flirten weil er merkt, dass du da nicht abgeneigt bist.
blöde situation! da könnt ich mich echt schon wieder aufregen.. warum ist es immer kompliziert bzw. warum WIRD es immer kompliziert. klar jeder verändert sich in einer beziehung aber warum können wir nicht einfach glücklich BLEIBEN mit dem den wir haben und (eigentlich) lieben?!? warum sind wir so programmiert, dass wir immer was neues brauen, immer was anderes brauchen, das abenteuer suchen, oder neue bestätigung..? kann denn nicht einfach jeder SEINEN partner finden und für immer glücklich mit ihm sein?? (jetzt wird mein pseudonym verständlich)
seuftz.. naja also dann sei mal froh, dass du noch nichts mit ihm gehabt hast!! was glaubst du wie du dich jetzt sonst fühlen würdest!! aber versuch dich zu entspannen, wer weiß was noch alles passieren wird.. meistens kann man ja eh nichts dagegen tun wie sich das mit der liebe so entwickelt.. leider
viel glück weiterhin!
dreaming

Gefällt mir

6. September 2004 um 20:05

Seine freundin...
... arbeitet jetzt auch in der firma!!!!!!!!!
hallo erstmal. bin gestern aus dem urlaub wieder gekommen, war übrigens sehr schön und ich hab die zeit mit meinem freund sehr genossen.
trotz allem kam der schock heut morgen, die freundin von frnacesco arbeitet jetzt auch in der firma. bin heut morgen fast aus den latschen gekippt. hab auch kein wort mit ihm heute gewechselt, er auch nicht mit mir.
und wie der zufall es will hab ich ihn dann auch noch beim einkaufen getroffen, natürlich mit seiner freundin. so was blödes!!!
dabei würd ich im moment sagen dass ich zur zeit kein interesse mehr an ihm habe, da der urlaub so schön war und es wieder etwas mehr prickelt. aber trotzdem stört mich "seine" freundin. schlimm.
ok, soviel von mi, jetzt bist du wieder auf dem laufenden.
alles liebe, lena

Gefällt mir

5. Oktober 2011 um 21:02

Ohjee
Ich kann dich total verstehen. Du musst ja in einem totalen Gefühlschaos dich befinden. Ich kann dich um ehrlich zu sein sehr gut verstehen. Ich war mal mit meinem Ex-Freund über 1 Jahr lang sehr glücklich zusammen. Nach einer Weile war es für mich einfach selbstverständlich, dass er für mich immer da war. Mich getröstet hat, als es mir schlecht ging. Zu mir gehalten hat. Er hat mich gekannt,wie ich wirklich war & das taten die wenigen. Er wusste einfach schon, ohne dass ich was sagen musste, wie schlecht es mir ging. Was mich bedrückt hatte..Er hat immer Verständnis für alles gezeigt. Ja, er hat auch immer mit Stolz gesagt, wie sehr er mich liebt und dass ich nur sein Mädchen bin. Mit einem strahlendem Lächeln hat er immer voller Freunde mich seinen Freunden vorgestellt. Immer zu mir gehalten & ich weiß, dass er auch vieles andere für mich getan hätte. Ich war auch seine erste richtige Freundin gewesen. Wie bei euch nur anders herum !
Wir waren ein Herz und eine Seele. Ich habe mit ihm über Sachen gesprochen, über die ich eigentlich eher selten mit jemandem gesprochen hätte. Habe ihm meine Gefühle anvertraut. Mich gerne in die Arme nehmen lassen. Selbst bei meinen schlimmsten Fehlern hat er versucht, mich aufzuheitern. Ich wusste einfach, dass ich zu ihm gehöre. Es lief einfach nur perfekt, doch dann kam da ein anderer Junge in mein Leben. Wie aus dem nichts und ohne Erlaubnis brach er in meine Traumwelt herein & brachte meine Gefühle durcheinander. Erst schien es mir nichts besonderes, doch dann wollte ich gar nicht mehr ohne ihn. Ich habe ihn vermisst, als er nicht bei mir war und auch ab und zu an ihn gedacht. Ich habe meine Welt komplett auf den Kopf gestellt. Der Junge hat auch immer sich gefreut gehabt, als er mich sah & meinte dann auch immer, dass er froh sei, dass wir uns kennengelernt haben. Ich habe mich öfter mit ihm getroffen und wir haben viel miteinander gemacht. Nach einer Weile bekam ich allerdings ein schlechtes Gewissen, wenn ich vor meinem Freund stand. Hatte einfach nur ein komisches Gefühl und wusste nicht, was richtig und was falsch ist. Obwohl ich wusste, dass ich mich in ein Chaos stürze, habe ich mich darauf eingelassen. Wollte etwas neues erleben und einfach Spaß haben. Ich wusste auch nach einer Zeit nicht, ob ich meinen Freund überhaupt noch liebe. Ich habe den Jungen geküsst. Das Treffen wurde öfter, doch dann kam ich mir ziemlich mies vor! Ich meine, mein Freund hat alles für mich getan & ich habe es ihm dadurch gedankt? Ich gebe es zu, wir hatten vorher immer öfter Streit miteinander gehabt, weil er schon so etwas geahnt hatte, aber ich konnte ihm nicht die Wahrheit sagen. Ich weiß, dass es alles sehr falsch war und ich es hätte nicht tun dürfen. Ich meinte zu dem Jungen, dass ich eine Weile von ihm Abstand brauche. Nach einiger Zeit kam heraus, dass er eine Freundin hat & sie erst seit kurzem zusammen sind. Ich war richtig wütend auf ihn, aber auch zugleich wütend auf mich. Die Eifersucht überfiel mich. Der kam zu mir und meinte dann, dass er sie jederzeit wegen mir verlassen würde. Ich habe mir sehr viele Gedanken darüber gemacht gehabt, doch dann kam ich mir richtig scheiße vor und langsam bildete sich noch mehr Zorn, als zuvor. Ich wusste, dass er auch mit mir so spielen würde, wenn ich mich auf ihn auf eine Beziehung einlassen würde. Mein Freund bekam alles mit und sprach danach kein Wort mehr mit mir. Er hat einfach nicht verstanden, warum ich ihm nicht die Wahrheit gesagt habe und lieber alles habe schlimmer geschehen lassen. Er hat angefangen an meiner Liebe zu ihm zu zweifeln. Die Streitereien wurden immer schlimmer, weil er danach zu mir gesagt hatte, dass er kein Vertrauen mehr zu mir hätte. Ich habe ihn danach angeschrien, dass es in eine Beziehung dazu gehört und er hat nur genickt und konnte mir nicht mal mehr in die Augen schauen. Ich habe mitgekriegt, wie viel verzweifelter er wurde. Mein Bruder und er kamen auch recht gut klar und waren sehr gute Freunde. Auch mit ihm hat er oft über mich geredet. Er war selbst durcheinander und kam nicht klar. Alles wurde schlimmer und er machte danach mit mir Schluss. Ich wusste, wie schwer es für ihn ist, mich anzusehen. Wie schwer es ihm fallen musste, mit diesem Gedanken weiterhin mit mir zusammen zu sein. Er konnte es einfach nicht ertragen. Er wurde im Leben so oft verletzt und verarscht und hatte noch nie jemandem so vertraut gehabt. Er dachte, dass auch ich ihn verarscht hätte. Trotz allem hat er mir mit Tränen in den Augen gesagt, dass er gerne mit mir befreundet bleiben würde. Dass es ihm schwer fällt, es zu vergessen. Aber mich zu vergessen, wäre für ihn noch schwerer, als alles andere. Es kamen später immer mehr Gerüchte, dass ich es nicht mit ihm ernst gemeint habe. Er hat es anfangs ignoriert, doch nach einer Zeit war es wirklich unerträglich. Schon allein, dass er mit mir Schluss gemacht hatte, brach meine Welt entzwei. Ich bereute alles, was vorher passiert war. Wir verloren nach einer Zeit sogar den Kontakt zueinander. Acht Monate vergingen und ich konnte ihn immer noch nicht loslassen. Ich verzweifelte von Tag zu Tag mehr und stellte mir sehr viele Fragen ; Ob er mich wohl jetzt vermisst? Was bedeute ich ihm noch? Denkt er manchmal an unsere gemeinsame Zeit zurück? Kann er mir diesen Fehler verzeihen? Und wegen den Gerüchten..Glaub er wirklich, dass ich ihn mehrmals betrogen hätte? Fällt es ihm leicht, mich zu vergessen? Wie kommt er damit klar ? ..
Diese Fragen gingen mir immer durch den Kopf. Jeden Tag. Ich konnte mich auf nichts mehr wirklich richtig konzentrieren. Es war einfach für mich selbstverständlich, dass ich ihn hatte. Dass mir jemand zugehört hatte. Mit jemandem mein Herz teilen konnte. Dass er immer an meiner Seite war und mich getröstet hatte. Dass er oft über meine Fehler hinweggeschaut hat...
Nachdem er gegangen war, wurde mir eigentlich wirklich klar, was ich da angestellt hatte und was geschehen ist. Was für Fehler ich gemacht habe und einfach alles zugelassen habe. Wie naiv ich doch sein konnte. Wie sehr ich ihn wirklich gebraucht habe. Manchmal muss etwas passieren, damit man begreift, was einem wirklich fehlt und bedeutet hat. Ich habe mich sehr dafür gehasst. Ich habe es wirklich sehr bereut! Und kann mir diesen Fehler bis heute immer noch nicht verzeihen. Ich war einfach nur dumm!! Nach 8 Monaten hatten wir langsam wieder Kontakt. Wir redeten immer mehr miteinander. Er hat mir diesen Fehler verziehen, dass ich immer noch nicht verstehen kann. Er sagte mir, dass die Beziehung ihn reifer gemacht hätte. Er darauf gelernt habe. Er sei dabei sehr glücklich gewesen, aber auch jedoch traurig. Er war auf zwei verschieden Welten. Wir sind wieder gute Freunde, wie damals, bevor wir zusammen waren. Wir kannten uns da schon etwas länger und waren eigentlich beste Freunde. Er hat sich allerdings nach 10-11 Monaten in ein anderes Mädchen verliebt. Er hat mit mir darüber gesprochen, aber auch meine Neugier war groß gewesen. Ich wurde richtig eifersüchtig, aber ich war selbst daran schuld, dass ich ihn verloren hatte und musste langsam anfangen, es zu akzeptieren. Manchmal machte er Andeutungen, dass er an unsere Zeit denkt und und und. Es war alles sehr vertraut, als wir nach einer Zeit mehr miteinander unternahmen. Sein lächeln liebte ich. Und das bekam ich zum Glück öfter zu sehen, nach all der Trauer und dem Schmerz. Er sagte zu mir, dass er anfangen muss, mit der Vergangenheit abzuschließen, weil es für ihn alles zu viel gewesen ist und er einen Neuanfang starten will. Ich bekam mit, wie er das Mädchen anschaute. Er redete ständig von ihr. Und dann wusste ich, dass wir nur noch Freunde seien können und ich genau wie er mit der Vergangenheit abschließen MUSS! Eine andere Wahl blieb mir nicht. Ich wollte ihn nicht noch einmal verlieren oder traurig sehen. Ich wollte, dass er endlich wieder glücklich wird. Das alles schuldete ich ihm einfach. Ich konnte ihm nicht anders danken für all die Monate, in denen er mich zu dem glücklichsten Mädchen der Welt machte. Nun jaa.. Ich hatte meinen festen Freund verloren, aber bekam dafür später meinen alten Freund zurück. Es hätte ja auch alles anders laufen können..
Ich will dir eigentlich mit dieser Geschichte sagen, dass du nichts tun solltest, dass du später bereuen kannst. Mag sein, dass du etwas neues erleben willst und es knistert. Du denkst, du machst so einen Fehler nicht, aber es kann sehr schnell passieren! Du kannst deine Gefühle nicht kontrollieren oder bändigen. Stell dir vor, wie es dir gehen würde, wenn du deinen Freund nicht mehr hättest. Was dein Freund dir eigentlich bedeutet und was er für dich macht. Ob der Francesco dich genauso lieben kann, wie dein Freund es tut. Wie du ohne ihn klar kommen könntest. Wenn du eine Wahl zwischen den beiden hättest, wen würdest du nehmen ?
Überstürz ja nichts ! Wenn du willst, dann nimm dir Zeit und lerne den Francesco besser kennen. Aber kenne auch deine Grenzen! Klar, wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Probier dein Glück und viel Glück Süße. Halt mich auf den laufenden! Ich würde mich sehr darüber freuen (: Vor allem, wenn ich dir hiermit und danach weiterhelfen kann/konnte. Und sorry, dass es ein sehr langer Text geworden ist
Liebe Grüße

Gefällt mir

5. Oktober 2011 um 21:04

Ufff
Sryyy, mir fällt erst jetzt auf, wann die Diskussion begonnen hatxDDD Ist jaaaa ziemlich lange her haha
Trotzdem bin ich neugierig, was aus euch nun geworden ist *-*

Gefällt mir