Home / Forum / Liebe & Beziehung / Libanesische Eltern akzeptieren deutschen Freund nicht! Freund macht Druck!

Libanesische Eltern akzeptieren deutschen Freund nicht! Freund macht Druck!

25. Dezember 2019 um 0:05 Letzte Antwort: 26. Dezember 2019 um 15:28

Ich bin 19, Libanesin und mein Freund ist Deutsch/Engländer und 20. Wir sind seit gut 1 1/2 Jahren zusammen und haben auch vor zusammen zu ziehen. Wir holen beide noch unser Abitur nach und ja.. vor einem halben Jahr habe ich meine Eltern von meinem Freund erzählt. Sie sind sehr Religiös und all das und akzeptieren ihn nicht. Er ist konvertiert, aber das soll auch nicht interessant für sie sein und ich darf nicht mit ihm zusammen bleiben. Ich war am Boden zerstört. Sie wollen ihn auch Nicht kennenlernen und redeten dauernd von Ehre und drohten mir, ich sei nicht ihre Tochter wenn ich weiter mit ihm zusammen bleibe. Mein Freund hat mich wieder aufgehoben und ich liebe ihn wirklich sehr. 
Zuhause wurde ich immer wie im Gefängnis behandelt. Ich darf nicht bis selten raus und zum Sport zu fahren ist mein einziger Zufluchtsort um nicht zuhause zu sein. Ich liebe meine Eltern, aber diese ständige Kontrolle geht einem irgendwann zu weit. 
Mein Freund unterstützt mich eigentlich immer, ist sehr liebenswürdig und verständnisvoll. Er leidet unter dieser Beziehung, genau wie ich. Mein Plan war es nach dem Abitur zu Studieren und somit auszuziehen. Dann hab ich meine Freiheit und kann nicht Mehr kontrolliert werden. Mein Freund sieht es anders als ich. Er sagt, ich könne an der Situation jetzt was ändern. Aber wie ohne Geld und ohne ein Dach über meinem Kopf? Meine Eltern sind gerade meine einziger Finanzieller weg und arbeiten bringt nicht sehr viel mehr Geld. Seit Tagen streiten und diskutieren wir über dieses Thema. Langsam macht mir das sehr zu schaffen. Ich will einfach meine Ruhe bis zu meinem Abitur und dann abhauen. Ich kann meinen Freund verstehen. Er will mich nur öfter sehen und ncht nur in der Schule, ich gebe mir auch wirklich Mühe mal hier und mal da eine Ausrede zum rausgehen rauszuhauen und mit ihm unterwegs sein. Wie gesagt er ist eigentlich sehr liebenswürdig, nur macht er mir zurzeit sehr viel Druck. Meine Eltern wissen gerade nichts von uns, was zurzeit gut ist, dennoch soll es nicht für immer geheim bleiben. Ich Weiß einfach nicht, was ich tun soll.. 

Mehr lesen

25. Dezember 2019 um 0:24

Dein Freund spuckt große Sprüche. Wie denn ohne Geld? Du musst erst genug Geld verdienen um ausziehen zu können. Nebenbei studieren. 

Gefällt mir
25. Dezember 2019 um 0:51
In Antwort auf fresh00000

Dein Freund spuckt große Sprüche. Wie denn ohne Geld? Du musst erst genug Geld verdienen um ausziehen zu können. Nebenbei studieren. 

Das sagte ich ihm auch. Er streitete gerade eben noch mit mir über dieses Thema. Ich bin verzweifelt und weine schon den ganzen Tag.. das scheint ihn nicht zu interessieren und geht jetzt sogar noch raus. Wie lieb er doch ist..

Gefällt mir
25. Dezember 2019 um 1:07
In Antwort auf user1958126181

Das sagte ich ihm auch. Er streitete gerade eben noch mit mir über dieses Thema. Ich bin verzweifelt und weine schon den ganzen Tag.. das scheint ihn nicht zu interessieren und geht jetzt sogar noch raus. Wie lieb er doch ist..

Da Gibt es nichts zu streiten. Fertig. Realistisch sein und nicht träumen. 
 

Gefällt mir
25. Dezember 2019 um 2:07
In Antwort auf fresh00000

Da Gibt es nichts zu streiten. Fertig. Realistisch sein und nicht träumen. 
 

Ich meine ich versteh ihn ja und diese träumerei. Aber wir sind noch jung und haben noch ein Leben vor uns. Wieso jetzt Druck machen? Außerdem kann ich verstehen, dass er sich so fühlt. Aber mir das Leben schwer machen für 2 Jahre um 2 std länger draußen zu sein? Ist es das wert 

Gefällt mir
25. Dezember 2019 um 10:09
In Antwort auf user1958126181

Ich meine ich versteh ihn ja und diese träumerei. Aber wir sind noch jung und haben noch ein Leben vor uns. Wieso jetzt Druck machen? Außerdem kann ich verstehen, dass er sich so fühlt. Aber mir das Leben schwer machen für 2 Jahre um 2 std länger draußen zu sein? Ist es das wert 

wieso Druck machen? Ja ist sicher sehr schön für ihn nicht akzeptiert zu werden

Gefällt mir
25. Dezember 2019 um 12:31
In Antwort auf carina2019

wieso Druck machen? Ja ist sicher sehr schön für ihn nicht akzeptiert zu werden

WIe gesagt, das er sich so fühlt versteh ich vollkommen und das tut mir auch unendlich leid.. Druck hilft uns aber meiner Meinung nach beiden nicht. 

Gefällt mir
25. Dezember 2019 um 13:37
In Antwort auf user1958126181

Ich bin 19, Libanesin und mein Freund ist Deutsch/Engländer und 20. Wir sind seit gut 1 1/2 Jahren zusammen und haben auch vor zusammen zu ziehen. Wir holen beide noch unser Abitur nach und ja.. vor einem halben Jahr habe ich meine Eltern von meinem Freund erzählt. Sie sind sehr Religiös und all das und akzeptieren ihn nicht. Er ist konvertiert, aber das soll auch nicht interessant für sie sein und ich darf nicht mit ihm zusammen bleiben. Ich war am Boden zerstört. Sie wollen ihn auch Nicht kennenlernen und redeten dauernd von Ehre und drohten mir, ich sei nicht ihre Tochter wenn ich weiter mit ihm zusammen bleibe. Mein Freund hat mich wieder aufgehoben und ich liebe ihn wirklich sehr. 
Zuhause wurde ich immer wie im Gefängnis behandelt. Ich darf nicht bis selten raus und zum Sport zu fahren ist mein einziger Zufluchtsort um nicht zuhause zu sein. Ich liebe meine Eltern, aber diese ständige Kontrolle geht einem irgendwann zu weit. 
Mein Freund unterstützt mich eigentlich immer, ist sehr liebenswürdig und verständnisvoll. Er leidet unter dieser Beziehung, genau wie ich. Mein Plan war es nach dem Abitur zu Studieren und somit auszuziehen. Dann hab ich meine Freiheit und kann nicht Mehr kontrolliert werden. Mein Freund sieht es anders als ich. Er sagt, ich könne an der Situation jetzt was ändern. Aber wie ohne Geld und ohne ein Dach über meinem Kopf? Meine Eltern sind gerade meine einziger Finanzieller weg und arbeiten bringt nicht sehr viel mehr Geld. Seit Tagen streiten und diskutieren wir über dieses Thema. Langsam macht mir das sehr zu schaffen. Ich will einfach meine Ruhe bis zu meinem Abitur und dann abhauen. Ich kann meinen Freund verstehen. Er will mich nur öfter sehen und ncht nur in der Schule, ich gebe mir auch wirklich Mühe mal hier und mal da eine Ausrede zum rausgehen rauszuhauen und mit ihm unterwegs sein. Wie gesagt er ist eigentlich sehr liebenswürdig, nur macht er mir zurzeit sehr viel Druck. Meine Eltern wissen gerade nichts von uns, was zurzeit gut ist, dennoch soll es nicht für immer geheim bleiben. Ich Weiß einfach nicht, was ich tun soll.. 

Du bist 19 und damit erwachsen.
Warum brauchst Du eine Ausrede zum Ausgehen?

Gefällt mir
25. Dezember 2019 um 15:08
In Antwort auf user1958126181

Ich bin 19, Libanesin und mein Freund ist Deutsch/Engländer und 20. Wir sind seit gut 1 1/2 Jahren zusammen und haben auch vor zusammen zu ziehen. Wir holen beide noch unser Abitur nach und ja.. vor einem halben Jahr habe ich meine Eltern von meinem Freund erzählt. Sie sind sehr Religiös und all das und akzeptieren ihn nicht. Er ist konvertiert, aber das soll auch nicht interessant für sie sein und ich darf nicht mit ihm zusammen bleiben. Ich war am Boden zerstört. Sie wollen ihn auch Nicht kennenlernen und redeten dauernd von Ehre und drohten mir, ich sei nicht ihre Tochter wenn ich weiter mit ihm zusammen bleibe. Mein Freund hat mich wieder aufgehoben und ich liebe ihn wirklich sehr. 
Zuhause wurde ich immer wie im Gefängnis behandelt. Ich darf nicht bis selten raus und zum Sport zu fahren ist mein einziger Zufluchtsort um nicht zuhause zu sein. Ich liebe meine Eltern, aber diese ständige Kontrolle geht einem irgendwann zu weit. 
Mein Freund unterstützt mich eigentlich immer, ist sehr liebenswürdig und verständnisvoll. Er leidet unter dieser Beziehung, genau wie ich. Mein Plan war es nach dem Abitur zu Studieren und somit auszuziehen. Dann hab ich meine Freiheit und kann nicht Mehr kontrolliert werden. Mein Freund sieht es anders als ich. Er sagt, ich könne an der Situation jetzt was ändern. Aber wie ohne Geld und ohne ein Dach über meinem Kopf? Meine Eltern sind gerade meine einziger Finanzieller weg und arbeiten bringt nicht sehr viel mehr Geld. Seit Tagen streiten und diskutieren wir über dieses Thema. Langsam macht mir das sehr zu schaffen. Ich will einfach meine Ruhe bis zu meinem Abitur und dann abhauen. Ich kann meinen Freund verstehen. Er will mich nur öfter sehen und ncht nur in der Schule, ich gebe mir auch wirklich Mühe mal hier und mal da eine Ausrede zum rausgehen rauszuhauen und mit ihm unterwegs sein. Wie gesagt er ist eigentlich sehr liebenswürdig, nur macht er mir zurzeit sehr viel Druck. Meine Eltern wissen gerade nichts von uns, was zurzeit gut ist, dennoch soll es nicht für immer geheim bleiben. Ich Weiß einfach nicht, was ich tun soll.. 

Hast du denn mal durchgerechnet wie es mit Bafög und Minijob aussähe?
 

Gefällt mir
25. Dezember 2019 um 16:55
In Antwort auf user1958126181

WIe gesagt, das er sich so fühlt versteh ich vollkommen und das tut mir auch unendlich leid.. Druck hilft uns aber meiner Meinung nach beiden nicht. 

wieso suchst du dir nicht erstmal Arbeit??

Gefällt mir
25. Dezember 2019 um 18:04

Eine frage an dich: würdest du dann kein Kontakt mit eltern haben wenn du mit deinem freund ausziehst? Bist du für sowas bereit wenn sie ihn ned akzeptieren? 

Gefällt mir
25. Dezember 2019 um 18:32
In Antwort auf user1958126181

Ich meine ich versteh ihn ja und diese träumerei. Aber wir sind noch jung und haben noch ein Leben vor uns. Wieso jetzt Druck machen? Außerdem kann ich verstehen, dass er sich so fühlt. Aber mir das Leben schwer machen für 2 Jahre um 2 std länger draußen zu sein? Ist es das wert 

Du gehst noch 2 Jahre zur Schule um dein Abitur zu machen?

Wenn du danach studieren willst sind es ja wieder Jahre die du nicht Vollzeit arbeiten kannst. Wirst du während dieser ganzen Jahre bei den Eltern wohnen und von ihnen dein Leben bestimmen lassen?

Warum arbeitest du nicht jetzt soviel nebenbei, dass du die ein Zimmer in einer WG leisten kannst...oder eine Wohnung mit einer Freundin zusammen. 

Das geht...habe ich auch gemacht. Abends habe ich im Getränkemarkt gearbeitet und am Wochenende im Hotel. Das war genügend Einkommen um mein Leben zu finanzieren. 

Gefällt mir
25. Dezember 2019 um 19:47
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Du bist 19 und damit erwachsen.
Warum brauchst Du eine Ausrede zum Ausgehen?

Meine Eltern sind sehr streng und vertrauen mir nicht. Das ist der Hauptgrund. Heute bin ich einfach rausgegangen ohne mir eine Erlaubnis zu holen. Mein Freund hat heute gesagt dass er eine Pause möchte und dass er das auch nicht mehr kann. Ich bin einfach verzweifelt. Ich würd alles für ihn tun und tue das beste 

Gefällt mir
25. Dezember 2019 um 19:48
In Antwort auf monika1587

Eine frage an dich: würdest du dann kein Kontakt mit eltern haben wenn du mit deinem freund ausziehst? Bist du für sowas bereit wenn sie ihn ned akzeptieren? 

Ich bin zu allem bereit. Wahrscheinlich werden die mich rausschmeißen. 

Gefällt mir
25. Dezember 2019 um 19:49
In Antwort auf carina2019

wieso suchst du dir nicht erstmal Arbeit??

Ich bin schon auf der Suche nach etwas, dass auch mit dem Zeitplan meiner Schule klappt. Leider ist das nicht so einfach wie ich dachte..

Gefällt mir
25. Dezember 2019 um 19:50
In Antwort auf tahnee_12117418

Du gehst noch 2 Jahre zur Schule um dein Abitur zu machen?

Wenn du danach studieren willst sind es ja wieder Jahre die du nicht Vollzeit arbeiten kannst. Wirst du während dieser ganzen Jahre bei den Eltern wohnen und von ihnen dein Leben bestimmen lassen?

Warum arbeitest du nicht jetzt soviel nebenbei, dass du die ein Zimmer in einer WG leisten kannst...oder eine Wohnung mit einer Freundin zusammen. 

Das geht...habe ich auch gemacht. Abends habe ich im Getränkemarkt gearbeitet und am Wochenende im Hotel. Das war genügend Einkommen um mein Leben zu finanzieren. 

Das ist gar keine schlechte Idee... an WG hab ich nie gedacht. Mein Freund wäre bereit dazu mit mir zusammen zu ziehen. Aber heute, da er eine Pause möchte, Zweifel ich dran.. 

Gefällt mir
25. Dezember 2019 um 20:11
In Antwort auf user1958126181

Ich bin zu allem bereit. Wahrscheinlich werden die mich rausschmeißen. 

Wirklich? Sind deine Eltern so sehr streng? Und finde es super dass du so sehr zu dein Freund stehst nur nicht dass ihr euch dann in paar Jahren trennt und du nicht mehr kontakt zu deinen Eltern hast..;(

Gefällt mir
25. Dezember 2019 um 20:36
In Antwort auf monika1587

Wirklich? Sind deine Eltern so sehr streng? Und finde es super dass du so sehr zu dein Freund stehst nur nicht dass ihr euch dann in paar Jahren trennt und du nicht mehr kontakt zu deinen Eltern hast..;(

Ich steh vollkommen zu meinem Freund.. er hat heute gesagt dass er es nicht mehr kann und wollte eine Pause.. ich bin am Ende wirklich.. er antwortet mir nicht mehr und ich hab niemanden mit dem ich darüber reden kann.. meine Freunde hatten alle gegen ihn was, worauf hin ich alle dann verlassen hab weil ich für ihn bin aber das sieht wohl schlecht aus zurzeit für uns ..

Gefällt mir
26. Dezember 2019 um 9:21
In Antwort auf user1958126181

Ich steh vollkommen zu meinem Freund.. er hat heute gesagt dass er es nicht mehr kann und wollte eine Pause.. ich bin am Ende wirklich.. er antwortet mir nicht mehr und ich hab niemanden mit dem ich darüber reden kann.. meine Freunde hatten alle gegen ihn was, worauf hin ich alle dann verlassen hab weil ich für ihn bin aber das sieht wohl schlecht aus zurzeit für uns ..

auch wenns weh tut....  verständlich dass er so reagiert.  er muss sich endlich selbst schützen

Gefällt mir
26. Dezember 2019 um 10:23
In Antwort auf user1958126181

Meine Eltern sind sehr streng und vertrauen mir nicht. Das ist der Hauptgrund. Heute bin ich einfach rausgegangen ohne mir eine Erlaubnis zu holen. Mein Freund hat heute gesagt dass er eine Pause möchte und dass er das auch nicht mehr kann. Ich bin einfach verzweifelt. Ich würd alles für ihn tun und tue das beste 

Aber du tust nichts.
Da auf die Bafög und Nebenjobfrage keine Antwort kam, gehe ich mal davon aus, dass du dich mit sowas bisher nicht beschäftigt hast. Warum denn nicht? Ich kann deinen Freund schon ein bisschen verstehen. Schau, du bist erwachsen, musst deine Eltern um Freigang bitten und wirst total unselbstständig gehalten. Ich würde von einem Partner auch erwarten dass er sich da emanzipiert.
Ich würde dir -unabhängig von deinem Freund- dringend raten dich mal zu erkundigen wie es mit Bafög aussieht. Das ist nicht einfach, aber vielleicht hilft dir ja dein Freund sogar. Mittelfristig ist Selbstständigkeit etwas, was du dir selbst beibringen musst. Dringend!
Dazu gehört auch, erstmal in eine WG zu ziehen und nicht direkt zum Freund, damit tätest du euch beiden keinen Gefallen.
Was für Schulzeiten hast du denn? Es gibt immer Nebenjobs die sich eignen sie parallel zu Lernzeiten zu machen. Gehst du morgens zur Schule, eignet sich Gastro. Restaurant, Pizzaservice... Gehst du in eine Abendschule, dann Einzelhandel: Bäckerei z.B.
Das ist alles keine Atomphysik, man muss nur mal anfangen.

1 LikesGefällt mir
26. Dezember 2019 um 15:28
In Antwort auf user1958126181

Ich steh vollkommen zu meinem Freund.. er hat heute gesagt dass er es nicht mehr kann und wollte eine Pause.. ich bin am Ende wirklich.. er antwortet mir nicht mehr und ich hab niemanden mit dem ich darüber reden kann.. meine Freunde hatten alle gegen ihn was, worauf hin ich alle dann verlassen hab weil ich für ihn bin aber das sieht wohl schlecht aus zurzeit für uns ..

Er soll auch nicht übertreiben, du kannst nichts dafür dass deine eltern so sind und wenn er dir so druck macht, mach es dich kaputt, versuch ihm es klarzumachen und er soll dir helfen wenn er so sehr will dass du ausziehst. 

Gefällt mir