Forum / Liebe & Beziehung

Leute treffen und Nummern tauschen

Letzte Nachricht: 5. Dezember 2021 um 23:08
R
raluca_26340130
27.11.21 um 11:51

Hallo Zusammen

Ich bin verwirrt und brauche eine externe, neutrale Hilfe
Mein Partner und ich sind seit 1.5 Jahren zusammen. Er ist extrovertiert und spricht gerne mit anderen Menschen, was ich toll finde. 
Nun habe ich vor ein paar Monaten herausgefunden, dass er noch auf Tinder aktiv ist und diese Frauen auch getroffen hat. Er hat dann damit aufgehört, aber nicht weil er es nicht gut findet, sondern wegen der Aussenwirkung, da man das Profilbild sieht. Thema soweit erledigt.
Ich weiss, dass er jeweils einfach fremde Menschen (Männer und Frauen) anspricht und manchmal dann auch direkt essen geht. Was ich nicht wusste ist, dass er jeweils auch noch die Nummern tauscht. Mit dem Ersten habe ich kein Problem, ich vertraue ihm. Aber das Zweite übersteigt meine Toleranz und für mich ist es ab diesem Zeitpunkt ein Date und nicht mehr nur Personen treffen.
Eventuell aus Männer Sicht - wie sieht ihr es? Übertreibe ich mit meiner Nulltoleranzgrenze bzgl. Nummern tauschen?

Danke Euch. 

Mehr lesen

L
leenaa99
27.11.21 um 22:42

Für mich wäre nicht nur das Austauschen von Nummern ein NoGo sondern auch das Ansprechen von (scheinbar bis dahin fremden) Frauen und das mit ihnen Essen gehen.

Wenn es langjährige Freundinnen sind, könnte ich sowas verstehen. Aber auf diese Weise nicht.

Gefällt mir

_
_flor_19942
28.11.21 um 16:54

Ich bin mit meinem Freund seit 6.5 Jahren zusammen und er ist sehr extrovertiert. Ich bin mit der Zeit auch viel mehr aus mir rausgekommen. Wir haben sehr viele Freunde dadurchgewonnen, dass wir mal ins Gespräch kommen mit anderen (auch wenn wir alleine) unterwegs sind und Nummern tauschen.

Woher nimmst du dir das Recht ihm vorzuschreiben, wen er treffen darf bzw. schreiben darf..?

Ich gehe gerne mit Freunden essen (ob in Gruppen oder alleine).. und nur weil wir alleine sind, ist es doch noch lange kein Date!

Dates habe ich nur mit meinem Freund. Das andere sind kollegiale Treffen und das ist allen Beteiligten klar.

Arbeite an deinem Selbstvertrauen und evtl. an eurer Vertrauensbasis der Beziehung.

Tinder fände ich deshalb nicht gut, weil dort 99% nur Sex suchen. Da hat er nichts zu suchen. Aber ansonsten verstehe ich nicht, wieso er freundliche Essen ablehnen sollte..

Gefällt mir

I
ibd64
28.11.21 um 20:07

Dein Selbstbewusstsein ist das A und O. Und natürlich musst Du es in der Situation stärken. 
Ansonsten wirst Du in dieser Beziehung immer leiden. Du musst Dir aber auch die Frage stellen,  ob Du überhaupt bereit bist, Deine Ansichten und Erwartungen zu ändern. 

Gefällt mir

R
raluca_26340130
28.11.21 um 21:24

Ich danke dir für deine Antwort. 
Wie bereits erwähnt, bin ich sicherlich nicht die Person, die ihm vorschreibt, wen zu treffen. Mir ist es um das Nummern tauschen gegangen.
Da ich ja andere Meinungen hören wollte, habe ich mich hier gemeldet. Ich bin aber nicht hier, um mich von anderen zusammenscheissen lassen, weil ich nun mal diese Einstellung habe.  

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

I
ibd64
28.11.21 um 22:00

Ich kann Dich auf jeden Fall gut verstehen und finde so etwas auch nicht in Ordnung. Lebe selber auch schon lange in so einer Beziehung 

Gefällt mir

_
_flor_19942
29.11.21 um 0:12
In Antwort auf raluca_26340130

Ich danke dir für deine Antwort. 
Wie bereits erwähnt, bin ich sicherlich nicht die Person, die ihm vorschreibt, wen zu treffen. Mir ist es um das Nummern tauschen gegangen.
Da ich ja andere Meinungen hören wollte, habe ich mich hier gemeldet. Ich bin aber nicht hier, um mich von anderen zusammenscheissen lassen, weil ich nun mal diese Einstellung habe.  

Aber genau das machst du, indem du ihm verbietest Nummern zu tauschen. Wenn ein Treffen positiv verlief, will man ja die Person ja nochmals sehen. Wie soll das gehen, wenn man die Nummern nicht tauscht...? gegen kollegiale Treffen spricht ja nichts, wenn man dem Partner vertraut.

Und das ist ja das gute an der eigenen Einstellung. Man kann daran arbeiten und etwas ändern.

Gefällt mir

K
kuchenmassaker
03.12.21 um 23:01
In Antwort auf raluca_26340130

Hallo Zusammen

Ich bin verwirrt und brauche eine externe, neutrale Hilfe
Mein Partner und ich sind seit 1.5 Jahren zusammen. Er ist extrovertiert und spricht gerne mit anderen Menschen, was ich toll finde. 
Nun habe ich vor ein paar Monaten herausgefunden, dass er noch auf Tinder aktiv ist und diese Frauen auch getroffen hat. Er hat dann damit aufgehört, aber nicht weil er es nicht gut findet, sondern wegen der Aussenwirkung, da man das Profilbild sieht. Thema soweit erledigt.
Ich weiss, dass er jeweils einfach fremde Menschen (Männer und Frauen) anspricht und manchmal dann auch direkt essen geht. Was ich nicht wusste ist, dass er jeweils auch noch die Nummern tauscht. Mit dem Ersten habe ich kein Problem, ich vertraue ihm. Aber das Zweite übersteigt meine Toleranz und für mich ist es ab diesem Zeitpunkt ein Date und nicht mehr nur Personen treffen.
Eventuell aus Männer Sicht - wie sieht ihr es? Übertreibe ich mit meiner Nulltoleranzgrenze bzgl. Nummern tauschen?

Danke Euch. 

Ich verstehe dich. Ich könnte mir vorstellen, dass das Problem ist, dass dein Freund die Leute auf Tinder kennengelernt hat? Das ist durchaus irritierend, nachdem diese Plattform für eine bestimmte Form von Begegnung bekannt ist. Da wird die Weitergabe von Telefonnummern zu einer anderen Kontaktmöglichkeit. Die Frage ist natürlich auch: Erzählt er dir dann davon? Wenn nicht ist das natürlich eigenartig. Und wenn er die neuen Kontakte über Tinder kennenlernt, dann wäre es wahrscheinlich wichtig, wenn er dazu sagt, dass er eine Freundin hat und keine Affäre möchte.

Ansonsten finde ich es nicht schlimm, mit einer neuen Bekanntschaft essen zu gehen, solange klar ist, dass nicht mehr im Raum steht. Warum nicht neue Leute kennenlernen? Wenn das für euch beide klar ist, sollte das kein Problem sein. 

Gefällt mir

D
det92
05.12.21 um 23:08

Keiner scheißt dich hier zusammen
Die Leute sagen nur ehrlich ihre Meinung. Das ist die Idee von Internetforen 😉
Ich finde ob WhatsApp, Instagram oder facebook-Kontakt Austausch jetzt nicht kriegsentscheidend, gehört alles der gleichen Firma.
Viele Frauen wünschen sich extrovertierte Männer, damit die Beziehung für beide auf Dauer schön bleibt, ohne Eifersucht, ist gute Komunikaton wichtiger als vorschriften

Gefällt mir