Home / Forum / Liebe & Beziehung / Letzte Chance oder bitteres Ende?

Letzte Chance oder bitteres Ende?

21. Oktober 2008 um 10:46

Hallo, ich bräuchte dringend Rat, besonders von Frauen, um die weibliche Denkweise etwas besser zu verstehen.
es geht um meinen 3jährigen sohn und dessen mutter. wir waren jetzt 4 jahre zusammen und zwar mit höhen und tiefen. im mai letzten jahres lief es schlecht und sie trennte sich von mir und nahm sich eine eigene wohnung mit unserem sohn.
wir haben uns beide immer sehr geliebt und ich war damals total fertig und wollte es nicht akzeptieren. sie sagte erst sie wolle es nochmal versuchen mit getrennten wohnungen änderte aber dann ihre meinung. für mich war das schwer aber ich überwand das und nach 6 monaten kam ich mit jemand anders zusammen udn sie auch. wir haben allerding immer zusammengehockt und sie rief mich auch 10mal am tag an.unsere wohnungen sind direkt gegenüber und sie sah mich eines abends mit meiner neue freundin in meine wohnung gehen. da rief sie mich an und wollte mich zurück. sie machte dann einen riesen theater rief mich später in ihre wohnung um zu reden und wollte mich dann in ihrer wohnung mit ihr einschließen. damals fühlte ich nichts mehr für sie ging aber zu ihr zurück wegen unseres sohnes. mit der zeit kamen die gefühle wieder. doch mittlerweile arbeitete sie wieder als flugbegleiterin und unser sohn blieb dann immer bei mir, bzw. tagesmutter/kindergarten tagsüber.
schon nach kurzer zeit wirkte sie wieder lustlos und wollte nie zeit mit mir verbringen und sagte nach 2 monaten schon wieder dass es keinen sinn mehr macht. ich kämpfte jedoch und so ging das dann bis august. da wollte sie sich wieder trennen. ich schlug damals eine paartherapie als letzte chance vor und nach einem monat bedenkzeit sagte sie ja, um am selben tag wieder nein zusagen (4 stunden später). dabei fand ich raus, dass sie sich während der bedenkzeit sms mit einem typen schrieb (wohnt in der schweiz, hat sie wohl im internet kennengelernt) mit ihrem typen war zwischenzeitlich funkstille, als wir es nochmal versuchen wollten..dann dachte ich "ok, du machst es wieder so wie vor 6 monaten und alles ist ok" hatte dann ziemlich schnell einen one night stand und eine nicht so ernste beziehung zu einer frau. naja, sie fragte ständig ob ich jemand anders hätte und rief ständig an, wo ich denn wäre, also erzählte ich ihr von beiden frauen.
als sie dies erfuhr bat sie mich die nacht bei ihr zu schlafen und da passierte dann was zwischen uns. ich wollte es auch, aber es kam klar von ihr aus. sie sagte danach dass sie sehr darunter zu leiden hatte, zu wissen das ich was mit anderen hatte.
naja so leif es dann vor sich hin bis dieses wochenende. da kam der typ aus der schweiz, sie hat unseren sohn von samstag auf sonntag zu einer freundin gebracht und die ganze nacht mit dem typen rumgemacht, obwohl sie ihn noch nicht oft getroffen hatte (vielleicht 3mal) und sie ohne beziehung normalerweise nichts macht. ich holte unseren sohn von der freundin und spielte mit ihm den sonntag über. gegen 5 rief sie an und wollte dass ich unseren sohn bei ihr vorbeibringe.
ich tat das und merkte, das der typ noch da war.
da traf es mich wie der schlag... ich hatte nur was mit anderen frauen um sie zu vergessen und aus angst zu leiden. in wirklichkeit liebe ich sie immernoch, hab das nur seit der 2. trennung vor ihr und vor mir versteckt. ich kann aber ihr verhalten nicht einschätzen, besonders mit diesem typen und habe deshalb diesen langen text geschrieben und hoffe auf hilfreiche tipps... vielen dank

Mehr lesen

21. Oktober 2008 um 19:35

Hab sie heute angerufen
hab sie heute angerufen und ihr gesagt das ich sie liebe und zurück will. mal schauen was sie damit anfängt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2008 um 22:38
In Antwort auf fulton_12167742

Hab sie heute angerufen
hab sie heute angerufen und ihr gesagt das ich sie liebe und zurück will. mal schauen was sie damit anfängt.

Sag mal, du hast ja nur was mit den andern Frauen gehabt,
weil du sie noch liebst und sie dadurch vergessen wolltest. Da kannst schon mal den ersten Hebel ansetzen. Ich bin so ne Frau und finde das OBERSCHEISSE! Ich hab jemand kennengelernt, der ständig mit andern Frauen ist Bett hüpft um vermutlich seine Exfrau, von der er seit 5 Jahren getrennt ist zu vergessen. Ich würde den Mann wollen, ernsthaft, er bekäm meine ganze Liebe ernsthaft...... Weißt du wie wütend mich deine Zeilen gerade gemacht haben.

So, deine Frau.... Die spielt mit dir und nutzt dich aus. Du lässt dich von ihr rumkommandieren, benutzen, ausnutzen und gibst das dann gleich weiter an die Frauen die du kennenlernst, denn du meinst ja deine Frau. He, hau mal die Bremse rein, ändere was. Deiner Frau geht das nen feuchten Kehricht an, wer wann und überhaupt bei dir zu besuch ist. Schieb dem einen Riegel vor. Dann spring doch nicht immer, wenn sie mit den Fingern schnippt. Das mit eurem Kind könnt ihr regeln, da kann man schön nen Plan machen und daran hältst du dich und nicht"aach, ich bekomm Besuch von meinem Lover, nimm das Kind mal zu dir und dann bringst ihn noch zu ihr, wenn der Typ noch da ist" Mein lieber Mann du springst grad wie ein Hampelmann. Du bist der Mann und jetzt setz ihr mal Grenzen, auch wenns dir weh tut. Dann bekomm mal Abstand und tu mir einen Gefallen, benutze nicht andere Frauen um deine Frau zu vergessen, bnutz dann lieber ne Gummipupe, die hat kein Gefühl im Ranzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2008 um 9:12
In Antwort auf riikka_12952477

Sag mal, du hast ja nur was mit den andern Frauen gehabt,
weil du sie noch liebst und sie dadurch vergessen wolltest. Da kannst schon mal den ersten Hebel ansetzen. Ich bin so ne Frau und finde das OBERSCHEISSE! Ich hab jemand kennengelernt, der ständig mit andern Frauen ist Bett hüpft um vermutlich seine Exfrau, von der er seit 5 Jahren getrennt ist zu vergessen. Ich würde den Mann wollen, ernsthaft, er bekäm meine ganze Liebe ernsthaft...... Weißt du wie wütend mich deine Zeilen gerade gemacht haben.

So, deine Frau.... Die spielt mit dir und nutzt dich aus. Du lässt dich von ihr rumkommandieren, benutzen, ausnutzen und gibst das dann gleich weiter an die Frauen die du kennenlernst, denn du meinst ja deine Frau. He, hau mal die Bremse rein, ändere was. Deiner Frau geht das nen feuchten Kehricht an, wer wann und überhaupt bei dir zu besuch ist. Schieb dem einen Riegel vor. Dann spring doch nicht immer, wenn sie mit den Fingern schnippt. Das mit eurem Kind könnt ihr regeln, da kann man schön nen Plan machen und daran hältst du dich und nicht"aach, ich bekomm Besuch von meinem Lover, nimm das Kind mal zu dir und dann bringst ihn noch zu ihr, wenn der Typ noch da ist" Mein lieber Mann du springst grad wie ein Hampelmann. Du bist der Mann und jetzt setz ihr mal Grenzen, auch wenns dir weh tut. Dann bekomm mal Abstand und tu mir einen Gefallen, benutze nicht andere Frauen um deine Frau zu vergessen, bnutz dann lieber ne Gummipupe, die hat kein Gefühl im Ranzen.

Wie gesagt einmal war es ein one night stand...
von beiden so gewollt und die zweite sache ging von der frau aus und da ich getrennt war bin ich drauf eingegangen. ich bin da jedoch nicht mit dem gedanken ran gegangen, so ich vergesse jetzt meine ex, sondern dachte das wäre durch und ich könnte was neues anfangen. was soll ich gegen meine gedanken und gefühle machen. ich muss nicht danach handeln aber sie sind da....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ist das noch "normal"?
Von: oriane_12855904
neu
21. Oktober 2008 um 20:33
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen